Haus Eckel

Beiträge zum Thema Haus Eckel

Panorama
Kindergartenleiterin Gisela Johst (2. v. re.), Emma und Erzieherin Rita Butschkau freuten sich, 
dass „Manni die Maus“ beim Jubiläum vorbeischaute
3 Bilder

Ein besonders Jubiläum - Kindergarten und Behinderten-Wohnprojekt feierten gemeinsam

mi. Buchholz. Das war ein tolles Jubiläumsfest. Seit 15 Jahren wird im Buchholzer Heidekamp eine besondere Nachbarschaft gelebt. Im Jahr 2001 zogen dort in einem Doppelhaus sowohl der Kindergarten „Kunterbunt“ als auch ein Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung unter ein Dach. Dessen Ziel: Den Bewohnern mit ambulanter Unterstützung ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Im Laufe der Jahre hat sich eine gute Nachbarschaft zwischen Kindergarten und Wohngruppe entwickelt. Der...

  • Rosengarten
  • 18.10.16
Panorama

Haus Eckel sucht Unterstützung

mi. Buchholz. Das Haus Eckel in Buchholz sucht freiwillige Helfer, die sich bei der Arbeit mit geistig behinderten Menschen engagieren wollen. Ob zusammen musizieren, eine Frühstücksrunde begleiten, Unterstützung bei der Pflege des großen Gartens, wer sich freiwillig einbringen will, findet viele Möglichkeiten. Im Haus Eckel leben 38 Menschen mit geistiger Behinderung. Sie erhalten dort individuelle Assistenz, um ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können Träger der Einrichtung ist...

  • Rosengarten
  • 25.07.14
Politik

Rosengarten hält an der Kiestrasse fest

mi. Nenndorf. Die Gemeinde Rosengarten will am Bau der Kiestrasse, einer Umgehungsstraße für Kies-Lkw zwischen Buchholzer Straße (K61) und der Eckleler Straße (K12) festhalten. Einstimmig empfahlen jetzt der Bauausschuss der Gemeinde und Ortsrat Eckel den Bebauungsplan an den Verwaltungsausschuss. Einwende eines Anwohners und des Vereins für Behindertenhilfe (Haus Eckel) gegen das Vorhaben überzeugten die Ausschussmitglieder nicht. Es überwiege das Gesamtinteresse der Eckler Bürger gegenüber...

  • Rosengarten
  • 04.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.