Beiträge zum Thema Kindergarten Kunterbunt

Panorama
Versuchen den Kindern zuliebe, Normalität im Kindergarten Kunterbunt zu leben: Ute Loser (v.li.), Marina Will, Andrea Schacht, Gisela Johst und Marina Menzel
2 Bilder

Lockdown
Sind Kitas nicht systemrelevant genug? - Schulen schließen, Kitas bleiben offen

(sv). "Systemrelevant" : Schon seit dem ersten Lockdown kursiert das Wort in den Medien und taucht meist im Zusammenhang mit Krankenhäusern, dem Einzelhandel und Schulen auf. Hinten angehängt werden auch die Kindertagesstätten. Wirkliche Beachtung seitens der Politik finden die Kitas aber nicht, dabei sind sie eine genauso wichtige Bildungsinstitution. Während die Schulen nun wieder geschlossen sind, arbeiten die Erzieher seit dem ersten Lockdown durch. Die Hygieneregeln setzen sie um, so gut...

  • Buchholz
  • 18.12.20
Panorama
Bei der Übergabe in der Sternenbrücke: (v. li.) Britta Schwitalla, Gisela Johst, Christiane Schüddekopf (Sternenbrücke), Jasper Alex, Thorben Johst und Ireen Alex

Kindergarten Kunterbunt spendet an die Sternenbrücke

os. Buchholz. Dieser Besuch hat Tradition: Bereits seit 16 Jahren begleitet Gisela Johst vom Buchholzer Kindergarten Kunterbunt das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg mit zahlreichen Aktionen. Jüngst übergab sie mit anderen Vertretern des Kindergartens einen Scheck in Höhe von 2.625,12 Euro an die Sternenbrücke. Das Geld stammt aus dem Verkauf von selbstgebastelten Engeln der Kinder sowie Keksen der Bäckerei Weiss auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt. Zudem wurden Spenden bei einem...

  • Buchholz
  • 29.01.20
Panorama

Schräge Ansicht von Senioren in Buchholz
Kindergärten haben kein Recht auf Ausflüge

AUF EIN WORT Stell dir vor, du gehst mit kleinen Kindern auf den Wochenmarkt, um ihnen zu zeigen, wo man Obst oder eine Gurke kaufen kann. Und alles, was du bekommst, ist nicht etwa Freude über den fidelen Tross, sondern dumme Sprüche. So passierte es dem Kindergarten Kunterbunt am vergangenen Mittwoch in Buchholz. Die Erzieherinnen machten sich mit den Kleinen auf den Weg, um Zutaten für ein gesundes gemeinsames Frühstück zu kaufen. Was sie dann von mehreren älteren Damen und Herren zu hören...

  • Buchholz
  • 16.11.19
Panorama
Andrina Viebrock und Marina Hoffmann sind stolz auf das Ergebnis
des Kunstprojekts Fotos: jab
3 Bilder

Ein Kunstprojekt findet krönenden Abschluss

Der Kindergarten "Kunterbunt" macht seinem Namen bei Vernissage alle Ehre jab. Harsefeld. Rund 200 kleine und größere Kunstwerke stellten der Kindergarten "Kunterbunt" und Viebrocks Kita "Krabbelkäfer" bei der Vernissage "Kleine Künstler ganz groß" aus. Die Bilder sind das Ergebnis eines Kunstprojekts, das durch Andrina Viebrock initiiert wurde. "Das ist der krönende Abschluss für die Kinder", kommentiert Andrina Viebrock die Ausstellung. Jeden Tag bekamen die Kinder theoretischen Unterricht zu...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Panorama
Gisela Johst (li.) und Britta Schwitalla vom Kindergarten Kunterbunt mit Peer Gent vom Kinderhospiz Sternenbrücke

Kindergarten Kunterbunt spendet an Kinderhospiz

Buchholz: Mit vielen Aktionen und Helfern sammelte Gisela Johst 2.310 Euro für die Sternenbrücke ein os. Buchholz. Bereits seit 15 Jahren begleitet Gisela Johst vom Buchholzer Kindergarten Kunterbunt das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg mit vielen Aktionen. Jüngst übergab sie einen Scheck in Höhe von 2.310 Euro an Peer Gent von der Sternenbrücke. Das Geld stammt aus dem Verkauf von Wunschballons auf dem Buchholzer Wochenmarkt, den Gisela Johst mit fleißigen Helferinnen und Helfern...

  • Buchholz
  • 30.01.19
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (v. li.) Ireen Alex, Jasper und Gisela Johst vom Kindergarten Kunterbunt sowie Christiane Schüddekopf vom Kinderhospiz Sternenbrücke

Buchholz: Kindergarten Kunterbunt spendet für Kinderhospiz

os. Buchholz. Bei den Spendenaktionen des Buchholzer Kindergartens Kunterbunt zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg kam die stolze Summe von 2.727,40 Euro zusammen. Jüngst übergaben Ireen Alex, ihr Sohn Jasper und Gisela Johst die Spende an Christiane Schüddekopf vom Hospiz Sternenbrücke. Das Geld stammt aus dem Erlös vom Weihnachtsbasar im Kindergarten, einem Benefizkonzert in der St.-Johannis-Kirche, vom Meisterbetrieb Ziya Celik/Marc Vauth sowie von privaten Spendern. Wie...

  • Buchholz
  • 14.02.18
Politik
In diesem Streckenabschnitt des Heidekamps vor der Kurve zum Kindergarten Kunterbunt wird in Kürze eine Tempo-30-Zone eingerichtet

Tempo 30: Buchholz soll an Modellversuch teilnehmen

os. Buchholz. Tempo 30 gewinnt in Buchholz zunehmend an Bedeutung. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses deutlich: Mehrheitlich empfahlen die Lokalpolitiker, dass die Verkehrsbehörde die Rahmenbedingungen der Teilnahme des niedersachsenweit geplanten Tempo-30-Modellversuchs prüft. Zudem soll ermittelt werden, ob es Möglichkeiten auf Fördermittel gibt. Wie berichtet, soll das Modellprojekt ab Herbst 2017 über drei Jahre laufen. Die Landesregierung fördert das Programm mit rund...

  • Buchholz
  • 06.06.17
Politik

Tempolimit vor Kindergarten?

Buchholz: SPD beantragt Tempo 30 am Heidekamp os. Buchholz. Die Einrichtung einer Tempo-30-Zone und eines Fußgängerüberwegs in Höhe des Kindergartens Kunterbunt am Heidekamp/Ecke Kolberger Straße hat die SPD-Ratsfraktion beantragt. Die Verkehrssicherheit besonders in den sensiblen Bereichen von Schulstandorten, Seniorenheimen und Kindergärten sei den Sozialdemokraten sehr wichtig, erklärt SPD-Ratsherr Frank Piwecki. Der Kindergarten Kunterbunt nutzt Gebäude am Heidekamp und auf der...

  • Buchholz
  • 08.02.17
Panorama
Bei der Scheckübergabe: (hinten v. li.) Gisela Johst, Claudis und Mark Lasys sowie (vorn, v. li.) Britta Schwitalla, Christiane Schüddekopf (Kinderhospiz) und Melina Lasys

Kindergarten spendet 5.700 Euro an das Kinderhospiz

os. Buchholz. Das Dutzend ist voll: Bereits zum zwölften Mal organisierte Gisela Johst für den Buchholzer Kindergarten Kunterbunt eine Benefizaktion zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg. Erneut mit großem Erfolg: Jüngst übergab Johst gemeinsam mit den Helfern Britta Schwitalla, Claudia, Mark sowie Melina Lasys einen Scheck in Höhe von 5.736,09 Euro an Christiane Schöddekopf vom Kinderhospiz. Das Geld stammt aus der großen Tombola in der Buchholzer Innenstadt im Dezember sowie...

  • Buchholz
  • 11.01.17
Politik

Buchholz: Vorerst kein Tempo 30 vor Kindergarten Kunterbunt

os. Buchholz. Vor dem Kindergarten Kunterbunt am Heidekamp wird vorerst keine Tempo-30-Zone eingerichtet. Das geht aus der Antwort des Buchholzer Verkehrsbehördenchefs Matthias Krohn auf eine Anfrage der SPD-Ratsfraktion hervor. Wie berichtet, hatten die Sozialdemokraten angefragt, ob die Verwaltung eine Tempo 30-Zone in der unübersichtlichen Kurve zwischen den beiden Kindergarten-Gebäuden einrichten will. Hintergrund waren Hinweise der Bundesregierung, dass Tempolimits nicht nur vor Schulen,...

  • Buchholz
  • 28.12.16
Politik

Tempo 30 vor dem Kindergarten?

os. Buchholz. Die SPD-Ratsfraktion fragt bei der Buchholzer Stadtverwaltung an, ob diese im Bereich des Kindergartens Kunterbunt am Heidekamp/Ecke Kolberger Straße die Einrichtung einer Tempo-30-Zone plant. Die Bundesregierung habe in den vergangenen Wochen verstärkt darauf hingewiesen, dass ein Tempolimit nicht nur vor Schulen, sondern auch vor Seniorenheimen und Kindergärten umgesetzt werden solle, begründet SPD-Ratsherr Frank Piwecki die Anfrage. Die Verkehrssituation vor dem Kindergarten...

  • Buchholz
  • 09.11.16
Panorama
Kindergartenleiterin Gisela Johst (2. v. re.), Emma und Erzieherin Rita Butschkau freuten sich, 
dass „Manni die Maus“ beim Jubiläum vorbeischaute
3 Bilder

Ein besonders Jubiläum - Kindergarten und Behinderten-Wohnprojekt feierten gemeinsam

mi. Buchholz. Das war ein tolles Jubiläumsfest. Seit 15 Jahren wird im Buchholzer Heidekamp eine besondere Nachbarschaft gelebt. Im Jahr 2001 zogen dort in einem Doppelhaus sowohl der Kindergarten „Kunterbunt“ als auch ein Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung unter ein Dach. Dessen Ziel: Den Bewohnern mit ambulanter Unterstützung ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Im Laufe der Jahre hat sich eine gute Nachbarschaft zwischen Kindergarten und Wohngruppe entwickelt. Der...

  • Rosengarten
  • 18.10.16
Panorama
Bei der Scheckübergabe: (v. li.) Initiatorin Gisela Johst, Britta Schwitalla, Christiane Schüddekopf, Claudia und Mark Lasys

Mehr als 4.200 Euro für das Kinderhospiz

Kindergarten Kunterbunt übergibt Erlös der Gutschein-Tombola und des Benefizkonzerts os. Buchholz. Bei den Benefizaktionen des Buchholzer Kindergartens Kunterbunt zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg ist wieder eine stolze Summe zusammengekommen: Organisatorin Gisela Johst übergab jüngst gemeinsam mit den Helfern Britta Schwitalla, Claudia und Mark Lasys einen Scheck in Höhe von 4.269,15 Euro an Christiane Schüddekopf von der Sternenbrücke. Das Geld kam im Dezember bei einer...

  • Buchholz
  • 20.01.16
Service

Gutscheine für Tombola gesucht

os. Buchholz. Zum elften Mal veranstaltet der Buchholzer Kindergarten Kunterbunt eine Tombola zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg. In diesem Jahr soll am Samstag, 5. Dezember, ab 8 Uhr auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt eine Gutschein-Tombola stattfinden. Wer Gutscheine, egal wie hoch der Betrag ist, spenden möchte, erreicht den Kindergarten Kunterbunt unter Tel. 04181-6433.

  • Buchholz
  • 11.11.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (v. li.) Gisela Johst (Organisatorin der Spendenaktion), Christiane Schüddekopf (Kinderhospiz Sternenbrücke) und Mit-Organisatorin Britta Schwitalla

3.000 Euro für Kinderhospiz gesammelt

Erfolgreiche Spendenaktion des Kindergartens Kunterbunt um Hauptorganisatorin Gisela Johst os. Buchholz. Das ist ein stolzes Ergebnis: Auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt und bei einem Benefizkonzert in der Friedenskirche hat das Team des Kindergartens Kunterbunt um Hauptorganisatorin Gisela Johst 3.003,43 Euro Spenden eingesammelt. Johst übergab die Spende jüngst gemeinsam mit Mit-Organisatorin Britta Schwitalla an Christiane Schüddekopf vom Hamburger Kinderhospiz "Sternenbrücke". Unter der...

  • Buchholz
  • 13.01.15
Panorama

Kindergarten sammelt für Kinderhospiz

os. Buchholz. Bereits zum zehnten Mal startet der Buchholzer Kindergarten Kunterbunt Aktionen zugunsten der "Sternenbrücke". Das Kinderhospiz in Hamburg betreut sterbenskranke Kinder und deren Familien auf dem letzten Lebensweg und gibt Kraft, wenn die Hoffnung nicht mehr da ist. Um die außerordentliche Arbeit der "Sternenbrücke" zu unterstützen, sammelt Kunterbunt-Erzieherin Gisela Johst auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt Spenden. Am Samstag, 29. November, ab 8 Uhr verkauft Johst ganztägig...

  • Buchholz
  • 25.11.14
Politik

CDU: Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen

os. Buchholz. Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um die Verkehrssituation im Einzugsbereich des Kindergartens Kunterbunt zu entschärfen? Das fragt die CDU-Ratsfraktion in einem Brief an die Buchholzer Stadtverwaltung. Bei Kontrollen im Bereich Heidekamp, Kolberger Straße und Rütgersstraße seien Autofahrer mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h gemessen worden, erklärt CDU-Ratsfrau Sigrid Spieker. In dem Bereich seien viele Kindergarten- und Schulkinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad...

  • Buchholz
  • 07.05.14
Panorama

Straßen-Flohmarkt beim Kindergarten Kunterbunt

os. Buchholz. Anmeldungen werden bereits entgegengenommen: Zum großen Straßen-Flohmarkt lädt der Buchholzer Kindergarten Kunterbunt am Samstag, 10. Mai, ein. Von 10 bis 15 Uhr kann an der Kolberger Straße gehandelt und gefeilscht werden. Zugelassen sind nur Privatanbieter. Pro Tapeziertisch werden 5 Euro sowie ein Kuchen fürs Buffet fällig. Der Erlös fließt an den Kindergarten. Anmeldungen unter Tel. 04181-6433 oder 0152-36799533.

  • Buchholz
  • 23.04.14
Panorama
Die Vertreter des Kindergartens "Kunterbunt" bei der Spendenbergabe: (v. li.) Britta Schwitalla, Gisela Johst, Christiane Schüddekopf (Kinderhospiz "Sternenbrücke"), Leah Lasys, Bianca Maaß, Marc Lasys und Melina Lasys

Kindergarten "Kunterbunt": Tolle Spende an Kinderhospiz "Sternenbrücke"

Verantwortliche überreichten jüngst in Hamburg 6.476 Euro os. Buchholz. Das ist wieder eine stolze Summe: Bei seiner Tombola auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt und dem Benefiz-Konzert in der St. Johannis-Kirche zugunsten des Kinderhospizes "Sternenbrücke" hat der Kindergarten "Kunterbunt" insgesamt 6.476,05 Euro eingenommen. Vertreter des Kindergartens übergaben jüngst in Hamburg einen Scheck an Christiane Schüddekopf von der "Sternenbrücke". Bereits zum neunten Mal wurde das "Kunterbunt"-Team...

  • Buchholz
  • 10.01.14
Service

Kindergarten Kunterbunt: Neuwertige Waren für Weihnachtsmarkt gesucht

os. Buchholz. Bereits zum neunten Mal veranstaltet der Kindergarten Kunterbunt seinen beliebten Weihnachtsmarkt zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke. Er findet am Samstag, 7. Dezember, in der Buchholzer Fußgängerzone statt. Für den Markt und die große Tombola sucht das Organisationsteam um Gisela Johst noch neuwertige Waren. Wer helfen kann, meldet sich unter Tel. 04181-6433.

  • Buchholz
  • 09.10.13
Panorama
Mitten in den Seifenblasen übergab Andree Müller von das Haspa den Scheck über 6.000 Euro an die Vertreter des Kindergartens Kunterbunt

Haspa spendet 6.000 Euro an Kindergarten Kunterbunt

os. Buchholz. Große Freude beim Kindergarten Kunterbunt in Buchholz: Mit einer großen Feier wurde am Samstag das neue Spiel- und Klettergerät eingeweiht. Großen Anteil an der Umsetzung hatte die Hamburger Sparkasse: Sie spendete aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens 6.000 Euro an die Einrichtung an der Kolberger Straße. Andree Müller von der Haspa übergab den Scheck an die Vertreter des Kindergartens. Insgesamt kostete das Spielgerät 16.000 Euro.

  • Buchholz
  • 27.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.