herrendeich

Beiträge zum Thema herrendeich

Politik
Ein Container und ein mobiles Toilettenhäuschen stehen auf dem Gelände der Altdeponie am Herrendeich in Over

Vorarbeiten abgeschlossen
Landesbetrieb: Sanierung der Altdeponie in Over beginnt "zeitnah"

ts. Over. Wie verloren wirken der orangefarbene Container und das mobile Toilettenhäuschen auf dem 4.500 Quadratmeter großen Gelände der früheren Hausmüll- und Bauschuttdeponie am Herrendeich in Over. Aber bald kommt mehr Leben auf das Terrain. Die Sanierungsarbeiten sollen "zeitnah" beginnen, sagte der zuständige Abteilungsleiter beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), Thilmann-Robert Hinrich, am Donnerstag dem WOCHENBLATT. Wann genau, ließ...

  • Seevetal
  • 06.11.20
Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat es gesehen?

thl. Over. Ein unbekannter Pkw-Fahrer mit einem roten Kleinwagen hat am Dienstag gegen 17.10 Uhr auf der Straße Herrendeich einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Dabei kam ein entgegenkommender Biker (20) zu Schaden, der durch die Fahrweise des Pkw stürzte. Jetzt sucht die Polizei den Verursacher. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 24.09.15
Blaulicht

Rückwärts gegen Haus und Bus gefahren

thl. Over. Dieses Ausparkmanöver ging gründlich daneben! Ein Senior (76) wollte am Mittwoch gegen 11 Uhr mit seinem Pkw rückwärts von einem Grundstück in der Straße Herrendeich fahren. Dabei touchierte der VW Polo zunächst seitlich die Hausfassade. Anstatt anzuhalten, setzte der Mann weiter zurück, fuhr gegen einen Streugutkasten und prallte anschließend gegen einen an der gegenüber befindlichen Buskehre stehenden Linienbus. Die Bilanz: Niemand verletzt, aber rund 7.000 Euro Schaden. Der Pkw...

  • Seevetal
  • 30.01.14
Politik
Angelika Tumuschat-Bruhn fragte bei Hermann Langerbein (Mitte) und Reinhard Martin kritisch nach

"Unsere Weste ist weiß"

Deichhauptmann Hermann Langerbein nahm im Ortsrat Stellung zu den Baumfällungen in Hörsten kb. Hörsten. Endlich klare Antworten auf ihre Fragen zu den Baumfällungen am Herrendeich in Hörsten, das erwarteten die Bürger auf der Sitzung des Ortsrates im Hörstener Dörphus. Im März waren zahlreiche Bäume, darunter auch Eichen und Birken gefällt worden, obwohl offiziell nur die Rede von 20 Pappeln war. Um die viel kritisierte Maßnahme zu erklären, waren nun Deichhauptmann Hermann Langerbein und...

  • Seevetal
  • 01.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.