Alles zum Thema Hoher Sachschaden

Beiträge zum Thema Hoher Sachschaden

Blaulicht

Vandalismus in Winsen
Neun Pkw nachts zerkratzt

thl. Winsen. In der Straße Am Halloh im Ortsteil Roydorf haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch mindestens neun Pkw, die am Fahrbahnrand geparkt waren, beschädigt. Bei den Fahrzeugen wurde der Lack über die gesamte Fahrzeuglänge zerkratzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

  • Winsen
  • 16.05.19
Blaulicht

75.000 Euro Schaden bei Unfall am Trelder Berg
Totalschaden nach Auffahrunfall

thl. Buchholz. Auf der B3 kam es am Dienstag gegen 10.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger Mann war mit seinem Mitsubishi Pajero von Sprötze in Richtung Trelder Berg auf der Bundesstraße unterwegs. Weil er nach links in die Trelder Dorfstraße abbiegen wollte, musste der Mann seinen Wagen abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 34-jährige Frau erkannte die Situation zu spät. Sie fuhr nahezu ungebremst mit ihrem VW California auf den Mitsubishi auf. Die beiden Beteiligten erlitten leichte...

  • Buchholz
  • 08.05.19
Blaulicht

Auto gerammt und geflohen

mum. Tostedt. Bereits am Freitagabend (gegen 22 Uhr) kam es in der Bahnhofstraße in Tostedt zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der Unfallverursacher fuhr mit einem silberfarbenen Audi aus dem Lönsweg auf die Bahnhofstraße und nahm einen von links kommenden, in Richtung Otter fahrenden Mini die Vorfahrt. Der Audi erfasste mit seiner Front den Mini, der auf die  Gegenfahrbahn geschleudert und erheblich beschädigt wurde. Die Fahrerin (43) blieb glücklicherweise unverletzt....

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Blaulicht

Stauende auf der A1 übersehen

thl. Seevetal. Auf der A1, in Fahrtrichtung Hamburg, kam es am Mittwoch zwischen dem Maschen der Kreuz und der Anschlussstelle Harburg zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 61-jähriger Mann war gegen 9.20 Uhr mit seinem Daimler in Richtung Hamburg unterwegs. Der Mann bemerkte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Um einen Zusammenstoß mit dem vor ihm fahrenden Fahrzeug zu vermeiden, wich der Mann auf den rechten Fahrstreifen aus. Hier kollidierte er allerdings mit dem...

  • Winsen
  • 08.02.18
Blaulicht

Vorfahrt missachtet - hoher Schaden

thl. Seevetal. Auf der Hittfelder Landstraße kam es am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Eine 71-jährige Frau fuhr gegen 9.45 Uhr mit ihrem Mercedes, von der Emmelndorfer Straße kommend, ohne auf den querenden Verkehr zu achten in die Kreuzung hinein. Hier prallte ihr Mercedes gegen den VW einer 63-jährigen Frau, die in Richtung Hittfeld unterwegs war. Die beiden Fahrerinnen kamen mit dem Schrecken davon. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund...

  • Winsen
  • 15.01.18
Blaulicht

Münzstaubsauger aufgebrochen

thl. Seevetal. Unbekannte nutzten die Weihnachtstage, um in der Glüsinger Straße einen Münzstaubsauger aufzubrechen. Ob Beute gemacht wurde, steht nicht fest. Der entstandene Sachschaden dürfte aber um ein Vielfaches höher sein. Auch in der Winsener Straße wurde ein Staubsauger an einer Tankstelle aufgebrochen. In der Nacht zu Mittwoch erbeuteten die Täter dabei maximal 20 Euro. Der Sachschaden an dem Automaten beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 300 Euro.

  • Winsen
  • 28.12.17
Blaulicht

Reh sorgt für Auffahrunfall

thl. Königsmoor. Auf der Baurat-Wiese-Straße kam es am Mittwochmorgen zu einem Wildunfall. Ein 72-jähriger Mann war mit seinem Ford Escort in Richtung der B 75 unterwegs, als ein Reh auf die Fahrbahn lief und von dem 72-jährigen trotz Vollbremsung frontal erfasst wurde. Das Reh schleuderte auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen den VW-Golf einer 21-jährigen Frau. Diese machte ebenfalls eine Vollbremsung. In der Folge fuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem VW Caddy auf den Golf auf. Sowohl...

  • Winsen
  • 21.09.17
Blaulicht

Gegenverkehr in Otter übersehen

thl. Otter. Am Mittwochmorgen kam es an der Einmündung der K41 und der K23 im Bereich Wümmegrund zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 75-Jährige aus Tostedt wollte nach links in Richtung Schneverdingen abbiegen. Dabei übersah sie den 26-jährigen Fahrer eines VW Golf. Im Einmündungsbereich kollidierten die Fahrzeuge. Die verletzte Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Mercedes befreit werden. Beide Beteiligte wurden in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 30.000...

  • Winsen
  • 02.08.17
Blaulicht

Drei Autos am Buxtehuder Bahnhof aufgebrochen

tk. Buxtehude Autoknacker haben bereits in der Nacht zu Montag drei Autos auf dem Parkplatz Nord des Buxtehuder Bahnhofs aufgebrochen. Obwohl den Tätern nichts Wertvolles in die Hände fiel, liegt der Sachschaden nach Angaben der Polizei bei mehreren Tausend Euro.

  • Buxtehude
  • 06.07.17
Blaulicht

Unfall nach Schwächeanfall

thl. Buchholz. Auf der Steinbecker Straße ereignete sich am Sonntag gegen 11.10 Uhr ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 49-jährige Frau, die mit ihrem VW Up auf der Straße unterwegs war, erlitt nach eigenen Angaben einen Schwächeanfall. Infolgedessen kam sie nach rechts vom Fahrstreifen ab, streifte einen geparkten Dacia Logan und prallte im Anschluss gegen einen davor geparkten Ford. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor stehenden Skoda...

  • Winsen
  • 03.04.17
Blaulicht

Unfallflucht: Zeugen gesucht

os. Neu Wulmstorf. Die Polizei Neu Wulmstorf sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 28. Januar, zwischen 20.35 und 20.40 Uhr ereignete. Der Fahrer eines silbernen Pkw streifte mit seinem Fahrzeug in der Bahnhofstraße, auf Höhe der Hausnummer 69c, einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Mercedes. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 8.000 Euro. Der Verursacher fuhr weiter in Richtung B73, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen melden sich bei der...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.01.17
Blaulicht

Zigarettenautomat gesprengt

thl. Tespe. Vermutlich mit einem Polen-Böller haben Unbekannte am Montag gegen 1.30 Uhr in der Lüneburger Straße versucht, einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Zwar wurde der Automat beschädigt und die Täter konnten einige Zigarettenschachteln mitgehen lassen, ans Münzfach kamen sie jedoch nicht heran. Schaden: rund 5.500 Euro.

  • Winsen
  • 31.10.16
Blaulicht

Keine Beute, hoher Schaden

thl. Handeloh. Unbekannte wollte am Montag gegen 4 Uhr einen Geldautomaten aus einem Edeka-Markt in der Straße Am Markt stehlen. Dazu benutzten sie zwei Fahrzeuge, von denen mindestens eines geklaut war. Allerdings wurden die Täter durch Zeugen gestört und flüchteten ohne Beute zu Fuß. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro.

  • Winsen
  • 31.10.16
Blaulicht

Vorfahrt missachtet in Bendestorf

thl. Bendestorf. Eine 80-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem VW von der Kleckerwaldstraße kommend in den Kreuzungsbereich der Landstraße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines Skoda-Fahrers (60). Es kam zum Unfall, bei dem zwar niemand verletzt wurde, aber ein Schaden von rund 30.000 Euro entstand.

  • Winsen
  • 24.08.16
Blaulicht
Der VW Polo blieb mit zerstörter Front auf der Fahrbahn stehen

Vorfahrt übersehen - Unfall mit hohem Schaden in Winsen

thl. Winsen. Eine Leichtverletzte und ein Schaden von rund 11.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls am Dienstagnachmittag auf der Osttangente. Gegen 15.50 Uhr wollte eine 49-Jährige mit ihrem BMW von der A39 kommend nach links auf die Osttangente abbiegen und übersah dabei die Vorfahrt eines VW Polo, an dessen Steuer ein 23-Jähriger saß. Während der VW mit zerstörter Front auf der Fahrbahn stehen blieb, schleuderte der BMW über den Radweg in die Böschung. Nach dem Crash klagte die...

  • Winsen
  • 03.08.16
Blaulicht

Einbrüche mit brachialer Gewalt

thl. Landkreis. Der Polizei wurden am Sonntag zwei Einbrüche in Jesteburg gemeldet, bei denen die Täter mit brachialer Gewalt vorgingen. Dabei entstand hoher Sachschaden, der den Wert der Beute weit übersteigt. Weitere Einbrüche gab es u.a. in Vierhöfen und Dohren-Gehege.

  • Jesteburg
  • 11.01.16
Blaulicht

Langfinger wieder auf Beutezug im Landkreis

ce. Landkreis. Gleich zu mehreren Einbrüchen in Wohnungen bzw. Wohnhäusern kam es am Wochenende im Landkreis Harburg. Am Samstag gelangten Unbekannte über eine aufgehebelte Terrassentür in ein Einfamilienhauses in der Straße "Hinter den Höfen" in Ramelsloh. Im Haus nahmen die Täter Schmuck, Bargeld und elektronische Geräte an sich und suchten dann das Weite. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. - In Egestorf kam es über das Wochenende zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in der...

  • Winsen
  • 13.09.15
Blaulicht
Der "Toom"-Parkplatz war der erste Tatort
2 Bilder

Brandstifter fackelt in Buxtehude drei Imbisswagen ab

tk. Buxtehude. Ein unbekannter Brandstifter hat in der Nacht zum Sonntag drei Imbisswagen in Buxtehude abgefackelt. Zuerst stand gegen 2.50 Uhr eine Wurstbude auf dem Parkplatz des "Toom"-Bauamarktes am Ostmoorweg in Flammen. Der Anhänger brannte vollständig aus. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Kurze Zeit später der nächste Einsatz: In Altkloster an der Lutherallee brannte einer von drei dort abgestellten Imbisswagen. Der Brandstifter hatte eines der Fahrzeuge...

  • Buxtehude
  • 22.12.14
Blaulicht
Am Einsatzort: Drei Feuerwehren wurden bei dem Küchenbrand im Einfamilienhaus alarmiert
2 Bilder

Küche brannte in Einfamilienhaus in Garstedt

ce. Garstedt. Hoher Sachschaden entstand am Samstagmittag bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in der Straße Lehmberg-Ost in Garstedt. Aus bisher unbekannter Ursache war die Küche im ersten Stock in Brand geraten. Den alarmierten Feuerwehren aus Garstedt, Salzhausen und Wulfsen gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl des Hauses zu verhindern. Zwei mit Atemschutz ausgestattete Brandschützer konnten das Feuer im Haus schnell unter Kontrolle bringen. Noch schwelende...

  • Salzhausen
  • 22.06.14
Blaulicht

Verletzte und hoher Sachschaden: Mehrere Verkehrsunfälle riefen am Wochenende die Polizei auf den Plan

ce. Landkreis. Drei verletzte Personen und insgesamt rund 15.000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag gegen 19.30 Uhr auf der B75 in der Ortsdurchfahrt Dibbersen ereignete. Eine Audi A 4-Fahrerin bog dort nach links in die Straße "Am Heidland" ab und schätzte offenkundig die Geschwindigkeit eines in Richtung Nenndorf fahrenden Hamburgers (43) falsch ein. Beim Zusammenstoß wurden Letzterer sowie die Audifahrerin und ein weiterer Insasse ihres Autos...

  • Winsen
  • 18.05.14
Blaulicht

Waren auch zuviel Promille im Spiel? Hoher Sachschaden bei Unfällen im Landkreis

ce. Landkreis. Alkohol war wahrscheinlich in der Nacht zu Sonntag im Spiel bei einem Verkehrsunfall in Stelle, bei dem es einen Sachschaden von satten 28.500 Euro, aber zum Glück keine Verletzten gab. Ein Mann (23) aus Stelle war mit seinem Golf auf der Straße "Unter den Linden" in Richtung Holtorfsloh unterwegs, als er in Höhe der Kreuzung Bardenweg aufgrund zu hohen Tempos und offenbar unter Alkoholeinfluss die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er stieß gegen eine Scheune, gegen eine Mauer,...

  • Winsen
  • 23.03.14
Blaulicht

Aufkleber auf Verkehrsschildern verursachen hohen Schaden

tk. Landkreis Stade. Eine einheitliche inhaltliche Aussagen lässt sich bei der nervigen Aufkleber-Flut nicht erkennen. Unbekannte verzieren sowohl mit NPD- als auch St. Pauli-Aufklebern seit Wochen Verkehrsschilder und Wegweiser. Der Schaden geht mittlerweile in die Tausende. Das Problem: Wenn die Aufkleber mit Lösungsmittel entfernt werden, wird dabei die Reflektorfolie der Schilder beschädigt. In Himmelpforten an der B73 wurde schon ein Wegweiser erneuert - und mittlerweile schon wieder...

  • Buxtehude
  • 20.12.13
Blaulicht

Einbrecher im Alten Land und Himmelpforten

tk. Himmelpforten/Hollern-Twielenfleth. Einbrecher haben in der Nacht zum Mittwoch in Himmelpforten einen Brennstoffhandel und in Hollern-Twielenfleth eine Tischlerei heimgesucht. Obwohl die Täter in Himmelpforten kein Diebesgut fanden, richteten sie in dem Gebäude an der Schmiedestraße laut Polizei einen Schaden von rund 1.000 Euro an. Im Alten Land wurden aus der Tischlerei an der Mühlenstraße dagegen Elektromaschinen im Wert von rund 5.000 Euro entwendet.

  • Lühe
  • 15.08.13
Blaulicht

Grundlos vor der Polizei geflüchtet?

bim/nw. Hanstedt. Ohne erkennbaren Grund vor zivilen Polizeikräften geflüchtet und einen Schaden von 40.000 bis 50.000 Euro verursacht hat ein BMW-Fahrer (19) am frühen Samstagmorgen in Hanstedt. Als die Polizisten ihn - ausgestattet mit Polizei-Warnwesten und Anhaltekelle - anhalten wollten, wendete der 19-Jährige und fuhr mit durchdrehenden Reifen und hoher Geschwindigkeit in Richtung Quarrendorf davon. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf, konnten den flüchtenden BMW mit Winsener...

  • Buchholz
  • 10.02.13