Haus unbewohnbar

Beiträge zum Thema Haus unbewohnbar

Blaulicht
Der Transporter krachte mit Wucht in die Hausecke
  3 Bilder

Unfall im Himmelpforten mit heftigen Folgen
Riesenschaden: Transporter kracht in Wohnhaus

tk. Himmelpforten. Riesenschaden nach einem Unfall in Himmelpforten: Am Freitagabend ist der Fahrer (22) eines Transportes in ein Haus gekracht. Das ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der junge Mann war mit seinem Fiat-Transporter auf der Straße "Kälberbrook" unterwegs. An der Einmündung der Straße "Forth" verlor er aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Fiat durchbrach einen Zaun und krachte in die Ecke des Hauses. Der 22-Jährige hatte Glück im Unglück. Er blieb...

  • Stade
  • 20.06.20
Blaulicht
Meterhoch schlugen die Flammen aus dem Dachstuhl. Die Rauchsäule war kilometerweit am Himmel zu sehen. In Spitzenzeiten kämpften rund 150 Einsatzkräfte gegen die Flammen   Fotos: Matthias Köhlbrandt
  6 Bilder

Großbrand in Stelle
Dachstuhl eines Wohnhauses in Fliegenberg in Flammen

Großfeuer in Fliegenberg zerstört Wohnhaus / Drei Personen verletzt / Brandursache noch unklar thl. Fliegenberg. Großalarm am Montagmorgen im beschauliche Fliegenberg am Elbdeich. Gegen 7.30 Uhr bemerkte der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Straße Fliegenberg Rauch in seinem Haus. Im Dachgeschoss war es aus noch unklarer Ursache zu einem Feuer gekommen. Nachdem erste Löschversuche fehlschlugen, verließen alle vier Bewohner zunächst unverletzt das Haus. Parallel wurden mehrere...

  • Stelle
  • 20.04.20
Blaulicht
Der Dachstuhl stand in Vollbrand
  3 Bilder

Dachstuhl von Wohnhaus in Horst ausgebrannt

thl. Seevetal. Einen Großeinsatz von vier Feuerwehren der Gemeinde Seevetal hat ein Dachstuhlbrand in der Straße „Jägerpfad“ in Horst in der Nacht zu Mittwoch ausgelöst. Dabei brannte der zehn mal zehn Meter große Dachstuhl eines Wohnhauses vollständig aus, die restlichen Räume wurden durch Feuer, Rauch und Löschwasser erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Rund 70 Einsatzkräften waren mehrere Stunden im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Die 71 und 74 Jahre alten Bewohner konnten das Haus...

  • Winsen
  • 23.05.18
Blaulicht
  2 Bilder

Feuer brach im Wintergarten aus: Bungalow in Fredenbeck unbewohnbar

tk. Fredenbeck. Durch Feuer und Löschwasser ist ein Bungalow in Fredenbeck am Falkenweg unbewohnbar geworden. Der Hausbewohner (63) und seine Frau (62) sind in der Nacht zu Mittwoch durch einen lauten Knall geweckt worden. Im Wintergarten war aus bislang ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Mehr als 110 Feuerwehrkräfte aus unterschiedlichen Ortswehren sowie die Drehleiter der Feuerwehr Stade wurden eingesetzt. Die Flammen hatten bereits aufs Dachgeschoss übergegriffen und starker...

  • Buxtehude
  • 03.01.18
Blaulicht

Familie nach Wohnungsbrand obdachlos

tk. Heinbockel. Ein Paar (24) und ihr vier Wochen altes Baby haben vorübergend ihre Wohnung verloren. In ihrer Doppelhaushälfte in Heinbockel brach in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer im Kellerbereich aus. Die Bewohnerin wurde durch den Rauchmelder geweckt. Die Familie brachte sich rechtzeitig in Sicherheit. Sie kam vorsorglich ins Krankenhaus. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Durch den Rauch wurde aber die gesamte Wohnung in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzt...

  • Stade
  • 12.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.