Strecke

Beiträge zum Thema Strecke

Politik
An der Schützenstraße wird ein neuer Regenwasserkanal gebaut
2 Bilder

Kanalbau mit Hindernissen in Oldendorf

80.000 Euro Kostensteigerung bei Entwässerungs-Projekt tp. Oldendorf. Bei dem Großbauprojekt Kanalsanierung samt Erneuerung der Fahrbahndecke auf rund 250 Metern an der Schützenstraße in Oldendorf greift nun "Plan B": Nach gescheiterten Verhandlungen zwischen der Gemeinde und den Privateigentümern eines Ex-Sägerei- und Zimmereigeländes in der Ortsmitte wird die Regenwasserleitung nun auf einer Alternativstrecke verlegt. Die laut Bürgermeister Johann Schlichtmann zuletzt mit 480.000 Euro...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.01.16
Panorama
Info-Wirrwarr: Laut Hinweistafel fährt der Metronom nach Hamburg. Am Zug steht das richtige Ziel: Cuxhaven
3 Bilder

Bahnhof Stade: Es fuhr ein Zug nach Nirgendwo

(jd). Verwirrende Durchsagen nach Streckensperrung. Das Orkantief Elon wirbelte am vergangenen Freitag vielerorts den Bahnverkehr tüchtig durcheinander. Auch auf der Strecke zwischen Stade und Horneburg ging stundenlang nichts mehr. Bäume waren auf die Oberleitungen gekracht. Doch die Reisenden auf den betroffenen Bahnhöfen ließ man im Regen stehen. Die Lautsprecher-Ansagen waren kryptisch und die Hinweistafeln kündigten Metronom-Züge an, die gar nicht fuhren. Im Nachhinein schieben sich die...

  • Stade
  • 14.01.15
Panorama
Die Karte macht es deutlich: Der Weg durch die Ortsmitte ist kürzer

Harsefeld: Schneller auf der Umgehung

jd. Harsefeld. Wo kommen die Autofahrer in Harsefeld besser voran? Das WOCHENBLATT machte den Test mit der Stoppuhr. Kaum ein Bauprojekt in Harsefeld ist so umstritten wie die Ortsumgehung: Geplant war, dass die rund acht Millionen teure Straße, die zu 60 Prozent vom Land und jeweils zu 20 Prozent von Kreis und Flecken finanziert worden ist, den Durchgangsverkehr vom Zentrum fernhält. Doch eine Verkehrszählung hat ergeben, dass man von diesem Ziel weit entfernt ist. Ein Großteil der Autofahrer,...

  • Harsefeld
  • 30.07.14
Sport

Helfer für den Buchholzer Stadtlauf gesucht

os. Buchholz. Für den 15. Buchholzer Stadtlauf am Sonntag, 16. Juni, hat Chef-Organisator Arno Reglitzky bereits über 2.400 Anmeldungen vorliegen. "Die Resonanz ist klasse", freut sich Reglitzky. Sorgen bereiten ihm allerdings fehlende Helfer. Vor allem an der Strecke und im Startbereich sind weitere helfende Hände gerne gesehen. Wer den Stadtlauf, gerne auch halbtägig, unterstützen möchte, meldet sich unter Tel. 0171-5166265 oder arno.reglitzky@t-online.de.

  • Buchholz
  • 05.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.