Alles zum Thema Ingo Ebling

Beiträge zum Thema Ingo Ebling

Wirtschaft
Jetzt eine Kanzlei: Demann, Ebling, Dr. Lockert

Gebündelte Kraft: Zwei Buxtehuder Rechtsanwaltskanzleien fusionieren

Demann, Ebling, Dr. Lockert – um ihre Mandanten in der Region in Zukunft noch umfassender beraten und vertreten zu können, bündeln sechs Rechtsanwälte, darunter zwei Notare, zum 1. Dezember 2018 ihre Kompetenzen und Erfahrungen in einer gemeinsamen Kanzlei. Die Protagonisten sind keine Unbekannten. Im Gegenteil. Es fusionieren zwei Kanzleien, die in Buxtehude schon über Generationen – seit 1926 – Unternehmen und Privatpersonen aus der Hansestadt, von der Geest oder aus dem Alten Land beraten....

  • Buxtehude
  • 03.12.18
Wirtschaft
Übt Kritik: Anwalt Ingo Ebling

Wird Skandal um "Ehrecke-Krüger" zum Kriminalfall? / Anwalt kritisiert Verhalten des Steuerberaters

jd. Beckdorf/Harsefeld. Ein Mit-Inhaber plündert sein Unternehmen über Jahre mit Buchhaltungs-Tricks und fingierten Rechnungen aus und treibt die Firma in den Ruin, weil er sie für wenig Geld ganz übernehmen möchte. Das ist zugespitzt der Kern des Skandals um die Insolvenz der Firma "Ehrecke-Krüger Haustechnik" in Beckdorf - vorausgesetzt, die Vorwürfe treffen zu, die der Geschäftsführer Michael Ehrecke gegen seinen Kompagnon K. erhebt (das WOCHENBLATT berichtete). Fakt ist: Bei K. gab es...

  • Harsefeld
  • 13.11.15
Panorama
Bisher hat das Haus zwei Eingänge (rote Pfeile). Der Landkreis will, dass sechs Eingänge geschaffen werden
2 Bilder

Landkreis verlangt Reihenhaus

jd. Harsefeld. Noch keine Lösung für Harsefelder "Schwarzbau" gefunden / Baufirma ist inzwischen insolvent. Es still geworden um den Harsefelder "Schwarzbau". Doch für die Familien, die in dem Mehrfamilienhaus Wohnungen erworben haben, ist die Sache längst nicht ausgestanden. Hinter den Kulissen wird weiter um eine Lösung gerungen, um den vom Landkreis verfügten (Teil-)Abriss zu verhindern. Ein Lichtblick: Die Wohnungskäufer müssen sich nicht mehr mit der Baufirma herumschlagen, die das...

  • Harsefeld
  • 21.04.15
Panorama
Möchte als Experte helfen: Anwalt Ingo Ebling vor dem vom Teilabriss bedrohten Neubau
4 Bilder

Harsefelder "Schwarzbau": Sieben Familien droht jetzt der Ruin

(jd). Bau-Skandal in Harsefeld: Rechtsanwalt hält versuchten Wohnungsverkauf nach Stilllegung der Baustelle für „fast kriminell“. „Das ist der krasseste Fall, der mir je untergekommen ist“. Dem Buxtehuder Rechtsanwalt Ingo Ebling steigt beim Thema „Harsefelder Schwarzbau“ die Zornesröte ins Gesicht. Als Vertrauensanwalt des Bauherren-Schutzbundes habe er schon manchen Ärger auf Baustellen erlebt. Doch wie hier seitens der Baufirma mit Menschen umgegangen werde, sei skandalös. Ebling vertritt...

  • Harsefeld
  • 24.10.14
Wirtschaft
Silvia Hotopp-Prigge und Dr. Stefan Schwarz sind die neuen Vorstandsmitglieder im Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein

Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein hat einen neuen Vorstand gewählt

Zwei neue Gesichter im Vorstand des Buxtehuder Wirtschaftsförderungsvereins (WFV): Für Steuerberater Jens Klein und Hartmut Holst, Vertriebsleiter Edeka Nord, die ihre Ämter beide aus beruflichen Gründen abgegeben haben, wurden auf der Jahreshauptversammlung der Buxtehuder Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Stefan Schwarz und Silvia Hotopp-Prigge, Inhaberin der Agentur Kernhaus in Jork, einstimmig in den Vorstand gewählt. Für Uwe Wölfel (Unilever) ist Dr. Henning Ziemer (Synthopol)...

  • Buxtehude
  • 21.03.14
Wirtschaft
Ingo Ebling engagiert sich für seine Mandanten

Lassen Sie nicht mit sich spielen: Was der Buxtehuder Fachanwalt Ingo Ebling Bauherren und Arbeitnehmern rät

Das Traumhaus direkt vor Augen - der Rohbau ist bereits fertig und dann geht der Bauträger pleite: Das ist der Albtraum vieler Bauherren und Berufsrealität von Ingo Ebling, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Arbeitsrecht und Rechtsanwalt für Vertragsrecht. "Den größten Fehler, den ein Bauherr machen kann, ist, das Bauunternehmen zu überzahlen", weiß Ebling. Anders als viele Laien glauben, sind mit der Fertigstellung des Rohbaus erst 40 Prozent der Leistung erbracht, manch ein Bauherr hat...

  • Buxtehude
  • 19.03.14
Panorama
Aktuell werden ca. 130 Kindergarten-Kinder von 30 Mitarbeitern in Elstorf und Schwiederstorf betreut

Elstorf: Kiga-Verein will wieder zur Ruhe kommen

bc. Elstorf. Führungswechsel im Kindergartenverein Elstorf/Schwiederstorf: Der bisherige fünfköpfige, ehrenamtliche Vorstand um die Vorsitzende Tanja Svensson ist bei der jüngsten Mitgliederversammlung komplett zurückgetreten. Frank Mallon (42) aus Elstorf wurde mit 107 Ja- bei sechs Nein-Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen Walter Harpeng als 2. Vorsitzender, Matthias Eggenstein (1. Rechnungsführer), Marianne Lüders (2. Rechnungsführer) und Schriftführerin Claudia...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.11.13