Beiträge zum Thema Insel

Service

Reise
Usedom wird Modellregion

(nw/tw). Die Insel Usedom ist zusammen mit der Stadt Wolgast als Modellregion beim Projektwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgewählt worden. Kernstück ist die Anerkennung der Insel als einheitliches Erholungs- und Erhebungsgebiet. So soll z.B. die Kurkarte künftig in der gesamten Modellregion Gültigkeit haben und Gäste können den Bus und die Bahn in ÖPNV-Netz kostenfrei nutzen. • www.usedom.de Lesen Sie auch: Die neue Lust am Wandern: Worauf Anfänger achten sollten Schöne...

  • Buchholz
  • 01.11.20
Panorama
Vereins-Chef Gerd Beckmann dreht die Mühle mit einer Kurbel um die eigene Achse
3 Bilder

Koloss in Stade dreht sich wieder

Sanierung der Bockwindmühle abgeschlossen / Aktionstag auf der Museums-Insel tp. Stade. Zum Saisonstart im Freilichtmuseum auf der Museums-Insel in Stade wird die historische Bockwindmühle nach umfangreicher Restaurierung neu eingeweiht. Die Wiedereröffnung des hölzernen Kolosses nach der 70.000 Euro teuren Instandsetzung findet zum Start der Museumssaison am Sonntag, 30. April, in einem festlichen Rahmen statt. Um 11 Uhr lädt der Stader Geschichts- und Heimatverein gemeinsam mit den Museen...

  • Stade
  • 21.04.17
Panorama
Das Gartenteam beim Grillfest zum Saisonende
2 Bilder

Biologische Vielfalt auf der Insel

Garten-Team in Stade sucht Verstärkung tp. Stade. Seit Juni können Besucher den „Altländer Garten“ in der Umgebung des Altländer Bauernhauses im Freilichtmuseum auf der Insel in Stade besichtigen. Die neue Gartenanlage mit Nutz-, Blumen- und Kräutergarten trage schon jetzt zur Erhöhung der biologischen Vielfalt auf der Insel und somit der ganzen Stadt Stade bei, sagt die Biologin und Projektleiterin Barbara Drewes: „Seit Errichtung des Gartens sind viele Pflanzen und Tiere hier zu beobachten,...

  • Stade
  • 10.11.14
Panorama
Freiwillige (re.) feierten das ENde der Saison au dem Stader Museums-Insel

Freiwillige feierten Saisonausklang

Museums-Insel: Wer packt im Garten mit an? tp. Stade. Auch mit der Grillzange kann der Stader Museums-Chef Dr. Sebastian Möllers umgehen. Davon überzeugte er die Freiwilligen der Insel-Arbeitsgemeinschaft kürzlich beim fröhlichen Fest zum Saison-Ausklang auf dem Museums-Eiland am Burggraben. Der neue Garten und die Abteilung Textilverarbeitung seien eine große Bereicherung für die Insel, sagte Möllers. "Sie haben den ganzen Sommer dafür gearbeitet, heute tue ich etwas für sie", dankte der...

  • Stade
  • 21.10.14
Panorama
Fertig: die neue Brücke zur Museumsinsel
2 Bilder

Burggraben-Brücke zur Insel fertig

Abriss und Neubau für 120.000 Euro tp. Stade. Eine schmucke, stabile Brücke mit rustikalem Holzgeländer führt jetzt zur Museumsinsel in Stade. Wie berichtet, wurde die alte Straßenbrücke im Juli abgerissen. Für ca. 120.000 Euro wurde der Oberbau erneuert. Anschließend standen Restarbeiten wie Pflastern auf dem Programm. Inzwischen ist der Weg über den Burggraben zum "Insel-Restaurant" und zu den Museumsgebäuden wieder frei.

  • Stade
  • 26.08.14
Panorama
Schrott aus dem Burggraben

Versenkt und vergammelt

Umweltfreund birgt Schrott aus dem Burggraben tp. Stade. Wo kommt der ganze Müll her? Diese Frage stellten sich in der vergangenen Woche Besucher der Museumsinsel in Stade. Neben einem öffentlichen Papierkorb waren ein vergammeltes Fahrrad, ein Autoreifen, ein Tablett, rostige Eisenteile und sonstiger Schrott zu einem Haufen aufgetürmt. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage erklärt Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms, eine Privatperson habe die versenkten Gegenstände aus dem Burggraben gefischt. Der Unrat,...

  • Stade
  • 22.07.14
Panorama
Eine Holzbrücke führt über den Burggraben zur Insel
11 Bilder

100 Jahre Freilichtmuseum auf der Insel

Perfektes Zusammenspiel städtischer und ländlicher Kultur / Historischer Jahrmarkt als Festhöhepunkt tp. Stade. Das Freilichtmuseum auf der Stader Insel wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Die Anlage gehört zu den ältesten ihrer Art in Deutschland. Zum Jubiläum gibt es eine interessante Veranstaltungsreihe. Ostern 1914 wurde das Museum „in aller Stille" eröffnet. Die offizielle Einweihung erfolgte im Juni 1914 im Rahmen des ersten großen Stader Heimatfestes. Inspiriert von den ersten...

  • Stade
  • 28.04.14
Panorama
Wie hört sich der Ruf der Zwergfledermaus an? Die "Bat-Box" hilft, die Frage zu beantworten

"Bat-Box" auf der Insel ist fertig

Fledermauslaute für den Menschen hörbar tp. Stade. Der seit Mitte 2012 geplante und gebaute "Fledermausdetektor für alle", genannt "Bat-Box", auf der Insel am Burggraben in Stade ist fertig. Mit dem Apparat werden, wie das WOCHENBLATT bereits berichtete, die markanten Rufe von Zwergfledermaus, Abendsegler und Co. per Schalldetektor "eingefangen" und vom Ultraschallbereich in eine für das menschliche Ohr hörbare Frequenz übersetzt. • Die Investitionssumme von rund 5.000 Euro teilen sich unter...

  • Stade
  • 06.08.13
Panorama

Bis 2014 ein Altländer Garten

tp. Stade. Die Museumsinsel auf dem Burggraben in Stade wird noch schöner: Bis Ende 2014 wird auf dem idyllischen Eiland ein "Altländer Garten" angelegt. Der Garten ist ein gemeinsames Projekt des Stader Geschichts- und Heimatvereins, der VGH-Stiftung und des Museumsvereins. In Anlehnung an alte Pläne zur Inselgestaltung und der historischen Gartennutzung der Altländer Bauern im 18. Jahrhundert entsteht eine Grünanlage mit Blumen-, Nutz- und Kräutergarten.

  • Stade
  • 08.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.