Intensivbetten

Beiträge zum Thema Intensivbetten

Service
Für den Notfall bereit: Noch sind Intensivbetten im Krankenhaus Buchholz frei
3 Bilder

Auf Augenhöhe mit Ärzten
Intensivpflegerin im Buchholzer Krankenhaus ist gut gerüstet für die Zeit der Pandemie

nw/tw. Buchholz. Intensivpfleger sind rar. Aber unverzichtbar für die stationäre Versorgung von Schwerstkranken. Wie fühlt es sich an, dort zu arbeiten, wo viele gerettet werden, aber auch für manche das Leben zu Ende geht? Larissa Betz (32) aus Tostedt ist gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin und steht gerade vor dem Examen als Fachkraft für Intensivpflege, dem Abschluss einer zweijährigen Zusatzausbildung. Für das WOCHENBLATT berichtet sie über ihre Erfahrungen in einem Job mit vielen...

  • Buchholz
  • 13.12.20
  • 432× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.