COVID-19

Beiträge zum Thema COVID-19

Service

Impftermine im Landkreis Harburg
Kostenlose Corona-Schutzimpfungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

as. Landkreis Harburg. Eine Vielzahl von regelmäßigen Impfangeboten für Jugendliche und Erwachsene sowie spezielle Termine für Fünf- bis Elfjährige bietet der Landkreis Harburg seinen Bürgern in den kommenden zwei Wochen. Die Corona-Impfungen und eine hohe Impfquote sind ein wichtiger Baustein auf dem Weg aus der Pandemie. Denn fest steht: Impfen schützt. Der Landkreis appelliert daher an alle, sich impfen zu lassen. Die Impfung schützt insbesondere vor schweren Krankheitsverläufen. Für die...

  • Jesteburg
  • 28.04.22
  • 93× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 29. März im Landkreis Harburg
Sieben-Tage-Inzidenz bleibt auf hohem Niveau

(os). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg bleiben auf hohem Niveau: Am heutigen Dienstag, 29. März, meldete das Gesundheitsamt 718 neue Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 1.614,7 - nach 1.687,0 am Vortag und 1.637,0 am Dienstag der Vorwoche. Die Iandesweit ermittelte Intensivbettenbelegung ging weiter hoch und liegt jetzt bei 7,5 Prozent (Vortag, 7,0). Die Hospitalisierungsinzidenz in Niedersachsen - sie gibt an, wie viele Corona-Infizierte pro 100.000 Einwohner in Krankenhaus...

  • Winsen
  • 29.03.22
  • 2.333× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen vom 17. März im Landkreis Harburg
Zahlen steigen weiter: Inzidenz nun bei 1.436,2

(lm). Im Landkreis Harburg wurden durch das Gesundheitsamt am heutigen Donnerstag, 17. März, insgesamt 656 neue Fälle registriert. 3.677 waren es in den vergangenen sieben Tagen. Die Sieben-Tage Inzidenz ist erneut gestiegen - von 1.408,1 am Vortag auf heute 1.436,2.  Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 14,2 auf 14,3 gestiegen, die Intensivbettenbelegung hat sich um 0,3 Prozentpunkte erhöht und liegt nun bei 6,4 Prozent. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben sich im Landkreis...

  • Jesteburg
  • 17.03.22
  • 3.412× gelesen
Service
Ermüdungszustände sind typische Folgen einer Corona-Erkrankung
Video

Hilfe bei Post-COVID
Rentenversicherung mit Reha-Maßnahmen

Inzidenzwerte, Hospitalisierungsraten, Impfdebatten - auch in den ersten Monaten des Jahres 2022 ist Corona ein bestimmendes Thema in den täglichen Nachrichten. Für viele Betroffene ist die Rückkehr zur Normalität mühsam. "Von Post-COVID können auch Personen betroffen sein, bei denen die Erkrankung mild verlaufen war", konstatiert Rüdiger Herrmann, alternierender Vorsitzender der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund. "Sogar Menschen, die zwar infiziert waren, aber an sich...

  • Buchholz
  • 15.03.22
  • 31× gelesen
Service
In den teilnehmenden Apotheken können sich Kunden auch impfen lassen

Impfungen in Apotheken
Neues Serviceangebot nutzen

Seit Dienstag 8. Februar, können Apotheken COVID-19-Impfungen anbieten. „Im Vorfeld mussten die Voraussetzungen geschaffen werden – das ist jetzt erledigt“, sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Im Dezember erarbeitete die Bundesapothekerkammer in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer das Curriculum für die ärztliche Schulung. Seit Januar schulen die Apothekerkammern Apothekerinnen und Apotheker danach. Parallel wurden die...

  • Buchholz
  • 22.02.22
  • 35× gelesen
Panorama
Die Impfhelfer Michael Thomas (Foto, v. li.), Melanie Romano, Claudia Wentzien, Dr. Jörn Jepsen, Nadine Fischer und Ralf Bobert werben dafür, sich jetzt impfen zu lassen

"Wir sind bereit! Lasst euch impfen!"
Ab in den Urlaub: Bei Reisen Vorteile für Geimpfte und Genesene

Gemeinsamer Appell der Impfhelfer im Landkreis Harburg, bevor die ersehnten Lockerungen kommen: as. Landkreis Harburg. Waren im vergangenen Jahr lange Schlangen vor den Impfzentren an der Tagesordnung, so nimmt die Zahl der verabreichten Corona-Schutzimpfungen im Landkreis Harburg seit Jahresbeginn kontinuierlich ab. Sinkende Infektionszahlen und die ab 20. März versprochenen Lockerungen - Warum noch impfen?, scheint sich ein Teil der Landkreisbewohner zu denken. Doch eine Impfung lohnt sich...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.02.22
  • 259× gelesen
Panorama

Kein Mikrochip im Impfstoff!
Landkreis Harburg beantwortet Fragen zur Corona-Schutzimpfung

nw. Landkreis Harburg. Viele Aussagen zur Corona-Schutzimpfung, die u.a. in den sozialen Netzwerken kursieren, verunsichern die Bürger. Der Landkreis Harburg gibt Antwort auf häufig gestellte Fragen: 1. Kann die Impfung dazu führen, dass ich keine Kinder mehr bekommen kann? Nein. Die Behauptung, die Covid-Schutzimpfung führt zur Unfruchtbarkeit, ist eindeutig falsch. Es gibt sowohl in den umfangreichen Prüfungen als auch bei den milliardenfachen Impfungen keine Hinweise für das Auftreten...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.02.22
  • 130× gelesen
Service

Impf-Aktion in Egestorf
DRK-Ortsverein ruft zur Corona-Schutzimpfung auf

as. Hanstedt. Der DRK-Orstverein Egestorf ruft zur Corona-Schutzimpfung auf: Am Samstag, 26. Februar, von 11 bis 14 Uhr werden im "Dresslers Hus" (Im Sande 1) in Egestorf Erwachsene, Kinder (5 bis 11 Jahre) und Jugendliche (11-17 Jahre) geimpft. Impfwillige erhalten dort die Erst-, Zweit oder Drittimpfung. Kinder und Jugendliche müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Mitgebracht werden sollten der Impfpass (sofern vorhanden) und der Personalausweis. Für einen schnelleren...

  • Hanstedt
  • 21.02.22
  • 21× gelesen
Service

Den Piks gibt es ohne Voranmeldung
Mobile Impfaktionen im Kreis Stade

nw/tk. Landkreis Stade. Der Landkreis Stade geht gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) neue Wege, um noch mehr Menschen ein Impfangebot zu unterbreiten. Ein Mobiles Impfteam (MIT) ist kommende Woche erstmals in einem Einkaufszentrum aktiv. Einkaufskunden und andere Impfwillige können sich am Donnerstag, 24. Februar, im Buxtehuder Marktkauf-Center ohne vorherige Terminbuchung die Corona-Schutzimpfung geben lassen. Bereits am Mittwoch, 23. Februar, ist ein MIT beim Diakonieverband Stade....

  • Stade
  • 18.02.22
  • 96× gelesen
Panorama
3 Bilder

Die Corona-Zahlen am 11. Februar
Landkreis Harburg: Zwei Frauen sterben mit Corona

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 11. Februar, zwei weitere Tote im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Eine 74-Jährige aus Tostedt und eine 89-Jährige aus Winsen seien mit dem Virus verstorben, erklärte Kreissprecher Andres Wulfes. Damit erhöht sich die Zahl der Personen, die mit oder an COVID 19 verstorben sind, auf 145.  Niedersachsen: Coronavirus bei mehr als 12 Prozent der COVID-Verstorbenen nicht Todesursache Am...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.02.22
  • 4.652× gelesen
Politik
Im Hanstedter Rathaus muss jetzt eine FFP2-Maske getragen werden

Zutritt nur mit Maske und 3G
FFP2-Maskenpflicht im Hansteder Rathaus

as. Hanstedt. Im Hanstedter Rathaus muss ab sofort eine FFP2-Maske getragen werden. Als Grund gibt die Verwaltung die steigenden Corona-Fallzahlen und die rasante Ausbreitung der Omikron-Variante an.  Die Samtgemeinde orientiere sich damit an den Regelungen, die bereits im Einzelhandel und im öffentlichen Personennahverkehr gelten, heißt es in der Pressemitteilung. Unverändert gilt weiterhin eine Zutrittsbeschränkung nach der 3-G Regelung. Der Zutritt zum Hanstedter Rathaus ist zurzeit nur mit...

  • Hanstedt
  • 31.01.22
  • 39× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 27. Januar im Landkreis Harburg
1.290,2: Sieben-Tage-Inzidenz wieder leicht gestiegen

(lm). Der Landkreis Harburg hat am gestrigen Donnerstag, 27. Januar, 589 neue Corona-Fälle registriert. 3.303 Fälle waren es in den vergangenen sieben Tagen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis ist leicht angestiegen und lag bei 1.290,2 (1.263,6 am Vortag). Ebenfalls angestiegen sind die Werte der landesweiten Hospitalisierungsinzidenz (7,3 auf 7,4) und der Intensivbettenbelegung (5,2 Prozent auf 5,4 Prozent). Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind im Landkreis Harburg insgesamt 20.969...

  • Winsen
  • 28.01.22
  • 17.481× gelesen
Panorama

Ministerpräsidentenkonferenz: Keine Lockerungen
PCR-Tests vorrangig für medizinisches Personal und Risikopatienten

(as). Die Winterruhe in Niedersachsen geht in die dritte Runde. Seit Mitte Dezember gilt im gesamten Land die Warnstufe drei, das wird auch in den nächsten Wochen weiter notwendig bleiben. Das teilt die Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung jetzt mit.  Laut Pressemitteilung sind derzeit weder Lockerungen noch weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen geplant. Allerdings haben sich die Länderchefs bei der Ministerpräsidentenkonferenz darauf geeinigt, eine...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.01.22
  • 762× gelesen
Service

DRK-Impfaktion in Egestorf
Corona-Schutzimpfung für Kinder am 4. Februar

as. Egestorf. Für Kinder (5-11 Jahre) und Jugendliche (11-17 Jahre) bietet der DRK-Ortsverband Egestorf Erstimpfungen an: Am Freitag, 4. Februar, von 14 bis 17 Uhr im "Dresslers Hus" (Im Sande 1) in Egestorf.  Eine zweite Impfung erfolgt dann nach drei Wochen, die Drittimpfung nach drei Monaten.  Mitzubringen sind Impfpass und Personalausweis sowie ein Erziehungsberechtigter. Die Einverständniserklärung  und der Anamnesebogen können vorab auf der Homepage des Landkreis Harburg heruntergeladen...

  • Hanstedt
  • 24.01.22
  • 42× gelesen
Service

Erst-, Zweit- oder Drittimpfung
Impfaktion beim VfL Jesteburg

as. Jesteburg. Für Erwachsene und Jugendliche aus Jesteburg und Umgebung hat der VfL Jesteburg einen Impftermin organisiert: Am Samstag, 22. Januar, von 9 bis 14 Uhr werden im Vereinshaus des VfL (Am Alten Moor 14) in Jesteburg Erst-, Zweit- und Drittimpfungen (Booster) für alle ab 9 Jahren verabreicht. Der Arzt Dr. Andreas Beneke wird die Impfung vornehmen.  Damit die richtige Anzahl an Impfdosen vorrätig ist, bittet der VfL um Anmeldung per E-Mail an impfen@vfl-jesteburg.de mit Angabe des...

  • Jesteburg
  • 18.01.22
  • 60× gelesen
Panorama

Aus der Weihnachts- wird eine Winterruhe
Änderungen in der niedersächsischen Corona-Verordnung

(as/nw). Die ursprünglich bis zum 15. Januar 2022 befristete „Weihnachts- und Neujahrsruhe“ muss verlängert werden: Es wird daraus eine „Winterruhe“ – zunächst bis zum 2. Februar 2022. Das ist die wesentliche Änderung in der Corona-Verordnung, die heute verkündet worden ist und morgen in Kraft tritt. Die Niedersächsische Landesregierung folgt damit dem MPK-Beschluss vom 7. Januar 2022. Insbesondere die Kontaktbeschränkungen für ungeimpfte Menschen (ein Haushalt plus zwei Personen), die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.01.22
  • 1.077× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen am 7. Januar
Inzidenz im Landkreis steigt, Intensivbettenbelegung sinkt

(as). Und die Inzidenz steigt weiter: Am heutigen Freitag, 7. Januar, liegt die sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Harburg bei 530,8 (501,5 am Vortag). Insgesamt meldet die Kreisverwaltung 1.359 aktive Fälle in den vergangenen sieben Tagen, das sind 75 mehr als am Donnerstag. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist im Vergleich zum Vortag um 0,3 auf 4,3 gesunken. Auch die Intensivbettenbelegung hat sich verringert: von 7,4 auf 6,9 Prozent. Seit Ausbruch der Pandemie wurden im...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 07.01.22
  • 6.440× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 30. Dezember im Landkreis Harburg
262,1: Inzidenzwert erreicht bisherigen Höchstwert

(lm). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg hat am heutigen Donnerstag, 30. Dezember, mit 262,1 seinen bisherigen Höchstwert erreicht. Gestern lag die Inzidenz noch bei 223,8, am Donnerstag der Vorwoche bei 174,2. 816 aktive Corona-Fälle gibt es heute im Landkreis (+29 im Vergleich zum Vortag), 671 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+98). Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 4,2 auf 4,4 gestiegen, die Intensivbettenbelegung von 8,9 auf 9,1 Prozent.  Seit...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.12.21
  • 6.093× gelesen
Panorama
Der Landkreis bittet um Mithilfe bei der Kontaktnachverfolgung von Corona-Infektionen
Video

Omikron Variante breitet sich rasant aus
Landkreis Harburg: Bei Corona-Kontaktnachverfolgung mithelfen

as/nw. Landkreis Harburg. Die Omikron-Variante lässt die Corona-Zahlen auch im Landkreis Harburg stark steigen. 174 bestätigte Corona-Infektionen am Mittwoch, 170 am Dienstag – bei diesen Fallzahlen arbeitet das Team in der Stabsstelle Pandemie auf Hochtouren, um die Kontakte nachzuverfolgen und unter Quarantäne zu stellen. „Schätzungsweise geht mindestens ein Drittel auf die besonders ansteckende Omikron-Variante zurück“, sagt Pandemie-Stabsstellenleiterin Ramona Meier. „Umso wichtiger ist es,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.12.21
  • 350× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen Landkreis Harburg am 26. Dezember
Vier neue Fälle - Inzidenz steigt leicht

bim. Landkreis Harburg. Am Sonntag, 26. Dezember, gibt es im Landkreis Harburg 779 aktive Corona-Fälle (+ 12), die Inzidenz steigt leicht von 150,4 am Vortag auf 151,9. 389 Menschen haben sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus infiziert (+4 im Vergleich zum Vortag). Die Zahl der Menschen, die an oder mit Corona verstorben sind, bleibt bei 136. Die Hospitalisierungsinzidenz sinkt in Niedersachsen erneut von 4,5 auf 4,2, die landesweite Intensivbettenbelegung steigt von 9,1 auf...

  • Winsen
  • 26.12.21
  • 7.207× gelesen
Service
8 Bilder

Wo liegt der Übermittlungsfehler?
Nur 78,4 ??? - Am 23.12. wieder ein Fantasie-Inzidenzwert im Landkreis Stade

jd. Stade. Den zweiten Tag in Folge soll die Inzidenz im Landkreis Stade deutlich gesunken sein – von 143,7 am Dienstag auf zunächst 106,6 am Mittwoch und schließlich auf 78,4 am heutigen Donnerstag, 23. Dezember. Fast eine Halbierung der Sieben-Tage-Inzidenz innerhalb von zwei Tagen: Das kann nicht stimmen. Seitens des Landkreises heißt es, dass täglich die korrekten Corona-Fallzahlen an das Land übermittelt werden. Der Fehler müsse bei der Übermittlung der Daten durch das Land an das Robert...

  • Stade
  • 23.12.21
  • 3.869× gelesen
  • 1
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 17. Dezember im Landkreis Harburg
164,4: Inzidenz steigt erstmals seit Montag

(lm). Im Landkreis Harburg sieht die Corona-Lage am heutigen Freitag, 17. Dezember, wie folgt aus: 741 aktive Corona-Fälle meldet der Landkreis, das sind 53 weniger als noch am Tag zuvor. 421 Fälle wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert (+6 im Vergleich zum Vortag). Der Inzidenzwert ist von 162,1 auf 164,4 gestiegen, nachdem er seit Montag kontinuierlich gesunken war. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz stagniert bei 6,0, die Intensivbettenbelegung ist um 0,2 Prozentpunkte auf...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 4.922× gelesen
Politik
Ab dem 24. Dezember gilt in Niedersachsen die "Weihnachtsruhe": soziale Kontakte sollen eingeschränkt werden

Corona-Regeln von Weihnachten bis Neujahr
Weihnachtsruhe in Niedersachsen: 2G-Plus und maximal 25 Personen

(as). Von Weihnachten bis Neujahr gilt in Niedersachsen eine "Weihnachtsruhe". Wie Ministerpräsident Stephan Weil am Dienstag berichtete, soll so eine Verbreitung der Omnikron-Variante in Niedersachsen verhindert werden. Ab dem 24. Dezember bis einschließlich 2. Januar gelten zusätzlich zu den aktuellen Corona-Regeln (das WOCHENBLATT berichtete am Mittwoch) folgende Verschärfungen: Private Feiern und Zusammenkünfte in größerer Zahl sind dann nur für Geimpfte und Genesene möglich - und nur bis...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 844× gelesen
Politik
Das Lüneburger Oberverwaltungsgericht hat die 2G-Regelung im Einzelhandel außer Kraft gesetzt

2G-Regel im Einzelhandel gekippt
Jetzt sollen Händler 2G selbst durchsetzen - Appell der Gesundheitsministerin

(lm). Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg (OVG) hat die 2G-Regelung im niedersächsischen Einzelhandel am späten Donnerstagnachmittag gekippt. Eine Unternehmerin, die auch in Niedersachsen einen Filialbetrieb mit Mischsortiment betreibt, hatte gegen die Regelung geklagt. Jetzt appelliert die niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens an die Einzelhändler, dennoch die 2G-Regel in ihren Geschäften durchzusetzen - Kunden ohne Impf- oder Genesenennachweis den Zutritt zu verweigern und...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 1.443× gelesen
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.