Johanna von Writsch

Beiträge zum Thema Johanna von Writsch

Panorama
Übergabe des symbolischen Spendenschecks im Stader Rathaus: Lions-Club-Mitglieder, Verwaltungsmitarbeiter und Schulleiter

4.600 Euro für die Sprachförderung in Stade

Lions Clubs unterstützen Schulen / Geld für Wörterbücher und Software tp. Stade. Die anhaltende Zuwanderung von Flüchtlingskindern stellt die Schulen in Stade vor große Herausforderungen. Neben ausgebildeten Lehrern im Fach Deutsch als Fremdsprache herrscht Mangel an Unterrichtsmaterial für den Sprachförderunterricht. Da kam die Geldspende des Lions-Clubs Stade und des Lions-Clubs „Aurora von Königsmarck“ gerade recht. Den Betrag von insgesamt 4.600 Euro übergaben die Lions-Vertreter Dirk...

  • Stade
  • 20.02.16
Wirtschaft
Die Kinder haben viel Spaß mit ihrer neuen Nestschaukel

Kinder lieben ihre neue Nestschaukel

sb. Stade. Zur großen Freude aller Schüler der Grundschule Ottenbeck sowie der kooperierenden Förderschule Ottenbeck erfüllte der Kinderschutzbund Stade den Kindern kürzlich den langersehnten Wunsch nach einer Nestschaukel. Das Spielgerät bietet nicht nur viel Spaß in den Pausen, sondern hat für die Kinder mit Behinderung auch einen therapeutischen Nutzen. Die Kinderschatzkiste - ein Spendenladen des Kinderschutzbundes - stellte 2.500 Euro für das Spielgerät bereit, das von der Hansestadt Stade...

  • Stade
  • 21.10.15
Panorama
Schulleiterin und Sportlehrerin Johanna von Writsch
2 Bilder

Ein bewegtes Gemeinschaftsleben

Grundschule Ottenbeck will den Titel "Sportfreundliche Schule" / Turniere und Kooperation mit Verein tp. Stade. Ein buchstäblich bewegtes Gemeinschaftsleben führen die 147 Mädchen und Jungen sowie die Lehrer und pädagogischen Mitarbeiter an der Grundschule in Ottenbeck. Sportfeste, Schwimmwettkämpfe, die Kooperation mit einem Sportverein und vieles mehr gehören dort zum festen Ablauf. Jetzt hat sich die Bildungseinrichtung um den Titel "Sportfreundliche Schule" beworben. Laut Rektorin und...

  • Stade
  • 10.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.