Jork Neuenschleuse

Beiträge zum Thema Jork Neuenschleuse

Panorama
Schaukämpfe werden teilweise von professionellen Darstellern vorgeführt
4 Bilder

Jork: Wikinger-Invasion wie nie zuvor

Altländer Nordmänner erwarten über 500 Wikinger auf ihrem Markt in Jork / Vorbereitungen auf Hochtouren bc. Jork. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Wikinger im Alten Land haben mal wieder die Zeitmaschine angeworfen und laden zum frühmittelalterlichen Spektakel an die Elbe ein. Aufgrund des Himmelfahrttages findet der Jorker Wikingermarkt diesmal an vier Tagen statt. Von Donnerstag, 25. Mai, bis Sonntag, 28. Mai. Neu ist ein Kindertag am Freitag. "Die Kinder sollen und dürfen...

  • Buxtehude
  • 19.05.17
Blaulicht

Diebe klauen Boot auf der Elbe

bc. Jork-Neuenschleuse. Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag auf der Elbe zwischen Hanskalbsand und dem Yachthafen Jork-Neuenschleuse ein dort vor Anker liegendes Sportboot losgemacht und mitgenommen. Bei dem Boot handelt es sich um ein offenes dunkelblaues, ca. vier Meter langes Boot mit der weißen Aufschrift "Diddl". Der Gesamtwert gibt die Polizei mit ca. 2.000 Euro an. - Zeugenhinweise: 04141-102820

  • Jork
  • 11.08.14
Blaulicht
Innerhalb weniger Minuten sank das Schiff im Neuenschleuser Hafenbecken
5 Bilder

+++Update+++ Schiff sinkt im Jorker Hafenbecken

Jork-Neuenschleuse. Pech für fünf junge Männer: Ihr Mietboot schlug am Freitagnachmittag auf der Elbe vermutlich im Bereich Wedel Leck. Mit Hilfe eines anderen Sportbootfahrers konnten sie das 6,50 Meter lange Boot gerade noch in den Yachthafen Neuenschleuse schleppen. Dort sank es später innerhalb weniger Minuten. Die Ausflügler blieben unverletzt. Ihr Hab und Gut konnten sie an Land retten Die ca. 50 eingesetzten Rettungskräfte von Feuerwehr und DLRG mussten Ölsperren auslegen, weil Benzin...

  • Jork
  • 09.08.14
Panorama
Ole Schruhl (13) aus Jork trainiert auf der Rennstrecke in Zeven und am Jorker Yachthafen
2 Bilder

BMX-Ole will zur Weltmeisterschaft

mk/bc. Jork. BMX is back! In den 1980ern sah man noch allerorten Teenager, die Kunststücke auf ihren Fahrrädern mit den dicken Reifen fabrizierten. Anfang der 1990er verschwand der Hype. Jetzt gibt es wieder eine kleine aber feine Szene. Keiner weiß das besser als Ole Schruhl aus Jork. Spaziergänger können die Tricks des 13-jährigen Schülers des Öfteren am Yachthafen in Neuenschleuse bewundern. Zurzeit bereitet er sich auf die Weltmeisterschaft im niederländischen Rotterdam (22. - 27. Juli...

  • Jork
  • 27.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.