Kerstin Albers

Beiträge zum Thema Kerstin Albers

Service
Barfußpark-Eigentümer Jan Peters und Geschäftsführerin Kerstin Albers freuen sich auf der erst im vorigen Jahr eingeweihten Hängebrücke über den Start in die Saison

Da jubeln die Füße: Barfußpark in Egestorf ist wieder geöffnet

mum. Egestorf. Nach Wochen auf dem heimischen Sofa war es am vergangenen Samstag endlich wieder so weit: Der Barfußpark öffnete wieder seine Türen. Corona-bedingt hatte das Team viel Zeit zur Verfügung, die mehr als 60 Stationen entlang des 2,7 Kilometer langen Pfads vorzubereiten. "Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept, von Landkreis und Gemeinde bestätigt, können wir jetzt öffnen", sagt Inhaber Jan Peters. Und es gibt Neues zu entdecken: Der frisch angepflanzte Weidentunnel ist bereits...

  • Hanstedt
  • 15.05.20
Panorama
Mit 45 Meter wird die freitragende Hängeseilbrücke die längste ihrer Art in Norddeutschland sein. Der Einstieg erfolgt am Kräutergarten
5 Bilder

Luftiges Balancieren

Barfußpark in Egestorf möchte in zwei Wochen Norddeutschlands längste Hängeseilbrücke eröffnen. mum. Egestorf. Mit allen Sinnen erleben - dieses Motto gilt für die Attraktionen des Barfußparks in Egestorf. Dabei standen zuletzt auf dem etwa 2,7 Kilometer langen Pfad eher die "ruhigen" Sinne im Vordergrund. Das wird sich jetzt ändern. Am Freitag, 26. Juli, wird um 15 Uhr die mit 45 Metern längste freitragende Hängeseilbrücke Norddeutschlands eröffnet. Sie wird - wie sollte es auch anders...

  • Hanstedt
  • 12.07.19
Service
Der Park bietet an mehr als 60 Stationen die Möglichkeit, 
barfuß verschiedene Untergründe zu erfühlen und die eigene Balance, die Geschicklichkeit und die Koordinationsfähigkeit herauszufordern
3 Bilder

Die Sinne schärfen: „Barfußpark Lüneburger Heide“ in Egestorf startet in die Saison

mum. Egestorf. Der Startschuss ist gefallen: Der Barfußpark in Egestorf lädt Großstädter, Familien und Naturliebhaber ein, ihre Sinne nach dem Winter wieder zu entfalten. Und das unter einem neuen Namen, denn ab sofort nennt sich die Anlage „Barfußpark Lüneburger Heide“. Der etwas andere Freizeitpark bietet an mehr als 60 Stationen die Möglichkeit, barfuß verschiedene Untergründe zu erfühlen und die eigene Balance, die Geschicklichkeit und die Koordinationsfähigkeit herauszufordern. Dabei ist...

  • Jesteburg
  • 06.05.16
Panorama
Hatten Spaß im Barfußpark in Egestorf: Kinder aus Tschernobyl

Tag der Sinne für Tschernobyl-Kinder - Barfußpark-Geschäftsführerin Kerstin Albers lud Jungen und Mädchen ein

mum. Egestorf. Das hat Tradition: Auch in diesem Sommer hat der Barfußpark 22 Kinder aus Weißrussland und ihre Betreuer nach Egestorf eingeladen, um einen Nachmittag im „Park der Sinne“ zu erleben. Fröhlich machten sich die Jungen und Mädchen auf den Weg, um über Steine, Mulch, Rinde, Gras, Sand, Lehm, Moor und Schlick zu laufen. Begleitet und verpflegt wurden die Kinder vom LandFrauen-Verein Pattensen, der den Verein „Hilfe für Tschernobyl-Kinder“, schon seit Jahren unterstützt. Der Besuch...

  • Hanstedt
  • 07.10.15
Panorama
Mitten im Wald haben Interessenten die Möglichkeit, Yoga zu praktizieren
3 Bilder

Wieder eine Premiere in Egestorf: Yoga im Wald

Am Samstag öffnet in Egestorf der erste Yoga-Parcours Deutschlands / Tipps gibt es via Audio-Gerät. mum. Egestorf. Im kleinen Heide-Dorf Egestorf geht es jetzt Schlag auf Schlag: Vor einer Woche eröffnete Olympiasiegerin Heike Drechsler den ersten "Green Sport Parcours" (das WOCHENBLATT berichtete). Dahinter steckt die Idee, auch in der Natur Bewegungsübungen zu machen und als Sportgerät alles nutzen zu können, was vorhanden ist. Am heutigen Samstag feierte laut Gemeinde-Sprecherin Kerstin...

  • Hanstedt
  • 22.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.