Kindertagesstätte

Beiträge zum Thema Kindertagesstätte

Panorama
Blumen für Raumpflegerin Siegrid Bönsch
2 Bilder

Drei Dienstjubiläen bei der Stadt Stade

Dank an treue Mitarbeiterinnen tp. Stade. Runde Dienstjubiläen feierten kürzlich drei Mitarbeiterinnen der Stadt Stade. Seit 40 Jahren dabei sind Martina De Nittis, Kinderpflegerin in der Kindertagesstätte Altländer Viertel, sowie Christine Klages,  die in der Einrichtung als Erzieherin arbeitet.  Über ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Hansestadt freute sich Siegrid Bönsch, Raumpflegerin bei der Gebäudewirtschaft Stade. Bürgermeisterin Silvia Nieber gratulierte im Rahmen einer...

  • Stade
  • 04.12.18
Panorama
Vereins-Chef Heinz Mügge aus 
Düdenbüttel   Foto: De Plattdüütschen

Geld für ehrenamtliche Platt-Experten im Landkreis Stade

Verein aus Düdenbüttel fördert Einsatz an Kitas und Schulen tp. Düdenbüttel. Nicht nur fordern, sondern auch selbst etwas tun. So sieht es der Verein „De Plattdüütschen“. Deshalb haben der Verein mit Sitz in Düdenbüttel und der Landkreis Stade in den vergangenen 15 Jahren für die Erteilung rund 6.500 Plattdeutsch-Unterrichtsstunden gemeinsam 100.000 Euro an die ehrenamtlichen Platt-Experten an Grundschulen ausgezahlt. Hinzu kommen diverse Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen. Künftig...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik

Berater für den Bildungscampus

Schulen, Sportstätten und Kitas in Riensförde: Experten präsentieren Konzepte tp. Stade. Einen Sachstandsbericht über den Bildungscampus Riensförde (BCR) in Stade erstattete der städtische Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs in der vergangenen Woche auf der jüngsten Sitzung des eigens gegründeten Ausschusses für den Bildungscampus Riensförde, der im Zuge einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) errichtet werden soll. Nach dem Grundsatzbeschluss im Rat und dem Start des...

  • Stade
  • 17.04.18
Politik
Baugerüst am Kindergarten im Dorfzentrum von Burweg   Foto: tp

Kindertagesstätten-Anbau für 460.000 Euro in Burweg

Keine Personalsorgen / Eröffnung im Sommer tp. Burweg. Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Kindergartens in Burweg schreiten sichtbar voran: Nach dem Richtfest, das im März im kleinen Rahmen begangen wurde, wird im Sommer die Einweihung mit den Dorfbewohnern gefeiert. Ursprünglich wurden die Kosten für den Neubau auf 414.000 Euro beziffert. Die Summe stieg auf 460.000 Euro an. Laut Martin Wist (Bauamt Himmelpforten) liegt dies vor allem an der guten Baukonjunktur, aufgrund der die...

  • Stade
  • 17.04.18
Service

Flohmarkt mit Hüpfburg

tp. Stade. Die Kindertagesstätte St. Wilhadi in Stade lädt am Samstag, 5. Mai, zum großen lohmarkt ein. Von 10 bis 14 Uhr bieten private Verkäufer Trödel aller Art an. Kinder können auf einer Hüpfburg toben. Standgebühr: 5 Euro und ein Kuchen. Anmeldung: Tel. 04141 - 9838543.

  • Stade
  • 13.04.18
Politik
Zwischen zwei Straßen und einer Bahnlinie: das ca. sieben Hektar große Grundstück für den geplanten Bildungscampus Riensförde

Bildungscampus Riensförde: "Das Projekt ist interessant für den Markt"

bc. Stade. Für Bürgermeisterin Silvia Nieber wird mit dem geplanten Bildungscampus Riensförde (BCR) ein neues Kapitel in der Geschichte der Hansestadt Stade aufgeschlagen. Erstmals könnte - und alles sieht danach aus - ein Stader Großprojekt in Form einer Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP) umgesetzt werden. Alexander Wege von „Partnerschaft Deutschland“ (PD), eine 100-prozentige öffentliche Beratungsgesellschaft, die für die Verwaltung einen ÖPP-Eignungstest und eine - ganz wichtig -...

  • Stade
  • 30.01.18
Politik
Ausgebucht: die kommunale Kindertagesstätte und der Hort (vorne re.) an der Poststraße. Weitere Plätze sollen im Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule geschaffen werden

Kita-Neubau in Himmelpforten nötig

Bauboom auf der Stader Geest: Gemeinde plant Kindergarten und Krippe / Mangel an Erzieherinnen tp. Himmelpforten. Der Bauboom in der Gemeinde Himmelpforten hält an. Politik und Verwaltung rechnen daher mit einem weiteren Anstieg der Bevölkerungszahl, die aktuell bei rund 5.300 Bürgern liegt (Vergleich: Im Dezember 2015 waren es noch 5.127 Einwohner). Der Einwohnerzuwachs bringt weiteren Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen mit sich. Auf der Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses am...

  • Stade
  • 21.11.17
Politik
Präsentierten das Konzept des Bildungshauses (v. li.): Schulleiter Marc Rohde und die Kita-Leiterinnen Kathrin Hirsch, Christa Ahlers und Sonja Untiedt

Lob für Vorbild-Konzept in Hahle

Fünf Jahre Bildungshaus: Ausschussmitglieder begeistert von der Kooperation zwischen Schule und Kita tp. Stade. Lernwerkstätten, Spracherziehung, individuelle Betreuung von Vorschülern bis zur Einschulung - nur drei Vorzüge des Bildungshauses Hahle. Viel Lob für das Vorbildkonzept der städtischen Einrichtung, bei der die Grundschule in dem Stader Stadtteil mit drei Kindertagesstätten kooperiert, bekamen die Leiter am vergangenen Mittwochabend von den Mitgliedern des Schulausschusses....

  • Stade
  • 08.09.17
Panorama
Clown-Show im geschmückten Gruppenraum
3 Bilder

Zappalotta ging ein Licht auf

60 Jahre Kindertagesstätte Hahle: Clown-Show als Fest-Attraktion tp. Stade. Seit 60 Jahren gibt es die städtische Kindertagesstätte in Stade-Hahle. Der runde Geburtstag der Einrichtung wurde am Mittwoch groß gefeiert. Höhepunkt war eine Clown-Show. Zum Vergnügen der Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Ehrengäste der Stadt, unter anderem der stellvertretenden Bürgermeisterin Monika Ziebarth, stellte sich der weibliche Clown Zappalotta bei alltäglichen Handgriffen ganz schön tolpatschig an:...

  • Stade
  • 11.08.17
Panorama
Show-Einlage der Jüngsten: Ein kleiner grüner Drache schlüpft aus dem Ei
5 Bilder

Jubiläum mit Tüchertanz in Bützfleth

50 Jahre Kindertagesstätte: Millionenbau war eine Sensation tp. Bützfleth. Seit 50 Jahren gibt es die Kindertagesstätte in Bützfleth. Das goldene Jubiläum feierten die 126 Mädchen und Jungen, die die städtische Einrichtung besuchen, am vergangenen Freitag mit Eltern, Erzieherinnen und Gästen aus Politik und Verwaltung in der Dorfgemeinschaftsanlage, in die die Kita integriert ist. Ein halbes Jahrhundert Kita - das bedeute auch 100.000 Stunden Kinderlachen und Tränen trocknen, sich...

  • Stade
  • 04.04.17
Wirtschaft
Einrichtungsleiterin Carla Ziegler-Scheel (2. v. re.) und Lebenshilfe-Geschäftsführer Niko Lampio (7. v. re.) begrüßten viele Gäste, darunter Hauseigentümerin Annegret Heinrich (5. v. li.), Immoblienverwalter Ingo Schult (re.), Lebenshilfe-Aufsichtsrat Marion Spiecker (4. v. li.) und Bürgermeisterin Silvia Nieber (3. v. li.)
2 Bilder

Die Lebenshilfe Stade feiert die Erweiterung ihrer "Kinderwelt"

Neuer Gruppenraum wird mit Gästen offiziell eingeweiht sb. Stade. Seit Sommer 2016 verfügt die internationale und inklusive „Kinderwelt“ der Lebenshilfe Stade über einen neuen, sechsten Gruppenraum. Nach einer Eingewöhnungsphase wurde aus diesem Anlass jetzt ein kleines Fest gefeiert. Der Einladung von Einrichtungsleiterin Carla Ziegler-Scheel und Lebenshilfe-Geschäftsführer Niko Lampio folgten Vertreter der Stadt Stade, darunter Bürgermeisterin Silvia Nieber, Immobilienbesitzerin Annegret...

  • Stade
  • 17.01.17
Service
Maria Gravani, Leiterin Jugendzahnärztlicher Dienst im Gesundheitsamt Stade (li.), und ein großes Team von Experten wollen die Vorbeugung in Kindertagesstätten fördern

Arme Kinder haben öfter Karies

(bc). Die gute Nachricht: Löcher in den Zähnen und andere Zahnerkrankungen sind bei Kindern und Jugendlichen insgesamt auf dem Rückmarsch. Die schlechte: Bei Kleinkindern aus sozial schwachen Familien, oft mit Migrationshintergrund, nimmt die Zahl der Karies-Fälle zu. Jetzt sollen Kindertagesstätten bei der Vorbeugung verstärkt helfen. So lautet das Ergebnis einer Fortbildung mit rund 30 Kräften aus Kitas und Tagespflegen im Stader Kreishaus. Acht von zehn zwölfjährigen Kindern sind heute...

  • Buxtehude
  • 04.11.16
Panorama
Spendenübergabe: Rüdiger Bohlmann von der Brüderschaft mit Kita-Leiterin Kirsten Wilhelmy

Brüderschaft fördert musische Erziehung

tp. Stade. Die "Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft" in Stade fördert die die musische Erziehung in der Kindertagesstätte St. Wilhadi finanziell. Im Rahmen einer kleinen Feier übergab Rüdiger Bohlmann als Vertreter der Brüderschaft kürzlich einen Scheck über 1.500 Euro an die Kita-Leiterin Kirsten Wilhelmy. Damit ist das Projekt „Kinder brauchen Musik“ der Kindertagesstätte, die sich in der Trägerschaft des evangelischen Kindertagsstättenverbandes Stade befindet, für ein weiteres Jahr...

  • Stade
  • 11.12.14
Politik

Sprachförderung an Kindergärten

Kindertagesstätte Altländer Viertel und DRK-Kita Hahle erhalten je 25.000 Euro tp. Stade. Die Kindertagesstätte Altländer Viertel und die DRK-Kita Hahle erhalten eine Förderung in Höhe von je 25.000 Euro aus dem Programm "Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" der Bundesregierung für das Jahr 2015. Mit diesem Programm, das ursprünglich nur bis zum 31. Dezember 2014 laufen sollte, sollen Kinder, die nicht gut Deutsch sprechen können, schon frühzeitig gezielt gefördert werden. Studien haben...

  • Stade
  • 11.08.14
Panorama
Werben für den Verein: Kassenwart Holger Albers (li.), Gründungsmitglied Sebastian Kohls  und Vize-Vorsitzende Andrea Becker

Neuer Förderverein für Kindertagesstätte in Stade

Engagierte Eltern unterstützen Einrichtung im Altländer Viertel tp. Stade. Engagierte Eltern haben den neuen „Förderverein für die städtische Kindertagesstätte Altländer Viertel“ gegründet. Ziel des Vereins ist die Unterstützung der Kita bei Festen und Ausflügen sowie bei der Beschaffung von Ausstattungsgegenständen und Verbrauchsmaterialien, die über das Budget der Einrichtung hinausgehen. Weitere Aufgaben des Vereins sind die Förderung von pädagogischen Zusatzangeboten sowie...

  • Stade
  • 20.06.14
Panorama
"Lions" mit Bücherkisten (v. li. stehend): Hans-Jürgen Hantke, Hermann Hinrichsen, Wolfgang Leven, Dirk Hattendorff, Frank Lau, Ralf Rotsch, Dieter Stempnewicz, Dr. Günter Lockert, Tim-Ole Trapp, Wolf Dildey und (hockend) Dr. Sebastian Philipp

25 gut gefüllte Bücherkisten

Lions-Club Stade stellt den Kindertagesstätten in Stade Lesestoff zur Verfügung tp. Stade. Die 25 Kindertagesstätten in Stade erhalten in den nächsten Tagen ein besonderes Geschenk. Der Lions Club Stade hat für jede der Einrichtunegen eine Kiste voll Kinderbücher im Wert von jeweils ca. 250 Euro zusammengestellt. Die Tagesstätten konnten dabei aus zwei vorgegebenen Bücherlisten wählen, die der Lions Club mit Unterstützung der Stadt Stade und der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt...

  • Stade
  • 12.03.14
Panorama
Melanie Jarck, Elternratsvorsitzende der Kita Schölisch, mit ihren Kindern Jana (li.), Timo und Lina
2 Bilder

Kita scheint vorläufig gerettet

Nach Schließung der Kindertagesstätte Schölisch: Stadt rudert zurück / Plan: Instandsetzung für drei Jahre tp. Stade. Das sieht nach einem Etappensieg für den Elternrat der städtischen Kindertagesstätte in Stade-Schölisch aus: Die wegen Baumängeln geschlossene Einrichtung könnte sich bald wieder mit Leben füllen. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist der von der Stadt für drei Jahre angepeilte Alternativ-Standort im Verwaltungsbau der Kommunalen Betriebe Stade (KBS) zu teuer. Nach den...

  • Stade
  • 12.11.13
Politik
Neuer Vorstand (v. li.): Kristina Bätje, Jennifer Sauer, Isabell Farbowski, Wencke Kahrs,  die Vorsitzende Marina Tudyka, Tanja Heinbockel und Thomas Schönbeck

Verpflegung ein wichtiges Thema

Stadtelternrat für Kindertagesstätten mit neuem Vorstand tp. Stade. Die Elternvertreter der Kindertagesstätten der Stadt Stade haben einen neuen Stadtelternrat gewählt. Vorsitzende ist Marina Tudyka, Elternvertreterin der Rotkreuz-Kita in Stade-Hahle. Weitere Vorstandsmitglieder sind Tudykas Stellvertreterinnen Isabell Farbowski (Kita Freiburger Straße) und Wencke Kahrs (Kita Wiepenkathen), Schriftwartin Kristina Bätje (Kita Bützfleth), Kassenwartin Tanja Heinbockel (Kita Hagen), die...

  • Stade
  • 22.10.13
Politik

432.000 Euro für Kindertagesstätten im Landkreis Stade

Jugendhilfeausschuss bewilligt Zuschuss für neue Betreuungsplätze in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck tp. Stade. Mit insgesamt 432.000 Euro Zuschuss vom Landkreis Stade werden in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck neue Plätze in Kindertagesstätten entstehen. Das hat der Kreis-Jugendhilfeausschuss am Dienstag beschlossen. Allein rund 320.000 Euro Landkreismittel fließen in den Neubau des "Rotkäppchen"-Kindergartens in Buxtehude, in dem 140 Plätze, davon 15 in der Krippe geplant sind. Auch...

  • Stade
  • 05.09.13
Panorama

Nässe-Schaden im Kindergarten in Stade-Schölisch

Betrieb bis Herbst eingestellt / Betreuung jetzt in Hahle tp. Stade. Bei Ausbauarbeiten des Bodenbelages im Flur der städtischen Kindertagesstätte in Stade-Schölisch wurde festgestellt, dass der gesamte Unterboden stark durchfeuchtet ist. Aufgrund dieser erheblichen Feuchtigkeitsbelastung der Räume wurde zum Schutz der Kinder kurzfristig der Betrieb eingestellt. Die Kindertagesstätte im Bildungshaus Hahle hat derzeit räumliche Kapazitäten frei, sodass die Gruppen der Kindertagesstätte...

  • Stade
  • 25.07.13
Panorama
Stadtjugendpflegerin Christine Boge vor dem Alten Schlachthof
9 Bilder

Hoher logistischer Aufwand

Alter Schlachthof: Sanierung läuft auf Hochtouren / Kindertagesstätte zieht um tp. Stade. "Ich hoffe sehr, dass wir im kommenden Frühjahr das Gebäude wieder nutzen können", sagt Stadtjugendpflegerin Christine Boge (45) und blickt auf die von einem Baugerüst umgebene Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof an der Freiburger Straße in Stade. Wie berichtet, sind weite Teile des 1895 errichteten Gebäudes gesperrt, nachdem im vergangenen Jahr bekannt geworden war, dass das Dach einsturzgefährdet...

  • Stade
  • 16.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.