Kindertagesstätte

Beiträge zum Thema Kindertagesstätte

Panorama
Franziska Császár (re. )und Sandra Heitmann öffnen am Freitag die Kinderbetreuung "Pfiffikus"
6 Bilder

Ein Hort mit Pfiff

Franziska Császár und Sandra Heitmann starten in Jesteburg neues Betreuungsprogramm für Kinder.  mum. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg geht bei der Betreuung von Kindern einen neuen Weg: Mit "Pfiffikus" startet dort erstmals eine so genannte Großtagespflege im Seppenser Mühlenweg 106. Dabei handelt es sich um eine Form der Kindertagespflege, bei der mehr als fünf, aber maximal zehn Kinder gleichzeitig betreut werden. Verantwortlich sind Diplom-Pädagogin Franziska Császár und Sandra Heitmann...

  • Jesteburg
  • 21.01.20
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus schaut auf das zurückliegende Jahr zurück

Jahresrückblick 2019
"Die Samtgemeinde wächst moderat weiter"

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus thematisiert die wichtigen Themen des vergangenen Jahres. mum. Hanstedt. Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit für ein Fazit. Das gilt auch für Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. Liebe Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Hanstedt, wir blicken auf ein Jahr zurück, das uns vermutlich die schönste Heideblüte seit Jahrzehnten beschert und uns einmal mehr gezeigt hat, in welch schöner Region wir leben. Glücklicherweise kann...

  • Hanstedt
  • 30.12.19
Politik
Roland Arndt (v. li.) und Roger Grewe überreichten die Petition an Dr. Bernd Althusmann und André Bock   Foto: DRK

Fachkräftemangel
Petition zur Personalnot übergeben

Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis fordert tragfähige Lösung vom Landtag thl. Winsen. Eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten für Erzieher, die Einführung eines Ausbildungsgehaltes, die finanzielle Förderung von Umschulungen und die leichtere Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse - das sind nur einige der Kernforderungen der Kreisarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Harburg (KAG), in der alle freien Träger von Kindertageseinrichtungen...

  • Winsen
  • 17.12.19
Politik
Erzieherinnen in Kitas werden dringend gesucht
Foto: Adobe Stock/Pixel Shot
2 Bilder

Fachkräftemangel
Kita Bullenhausen kürzt den Regelbetrieb um zwei Stunden

ts. Bullenhausen/Buchholz. Der Fachkräftemangel an den Kindertagesstätten (Kitas) in Deutschland zeigt erstmals eine drastische Auswirkung im Landkreis Harburg: Weil Erzieher fehlen, hat die Kindertagesstätte in Bullenhausen den Regelbetrieb auf unbestimmte Zeit um zwei Stunden gekürzt. Betreiber ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK). "Trotz aller Anstrengungen in der Mitarbeitergewinnung ist es uns leider nicht gelungen, für die Kita Bullenhausen ausreichend Fachkräfte zu gewinnen", teilte...

  • Seevetal
  • 10.12.19
Politik
Der Entwurf der Gemeinde Seevetal zeigt eine Ansicht des geplanten Kindertagesstätten-Neubaus mit zwei Etagen in Meckelfeld

Kindergartenplatznot
Gemeinde Seevetal plant Kita-Neubau in Meckelfeld

ts. Meckelfeld. In der Ortschaft Meckelfeld nimmt die Nachfrage nach Plätzen in der Kinderbetreuung stark zu. Das gilt gleichermaßen für Kinder in der Krippe (ein bis drei Jahre alt) wie auch für Kinder in Kindergärten (drei bis sechs Jahre alt). Das geht aus der Vorlage der Seevetaler Gemeindeverwaltung für den Schul- und Familienausschuss des Gemeinderats hervor. Darin ist von einer "enormen Bedarfsentwicklung" die Rede. Die Gemeindeverwaltung schlägt deshalb den Neubau einer...

  • Seevetal
  • 19.11.19
Politik
Die Kindertagesstätte in Emmelndorf

Nach Wasserschaden
Gemeindeverwaltung organisiert Notfallbetreuung für Kita Emmelndorf

ts. Emmelndorf. Für die wegen eines Wasserschadens vorübergehend geschlossene DRK-Kindertagesstätte in Emmelndorf hat die Gemeinde Seevetal eine Notfallbetreuung organisiert. Ab Montag, 21. Oktober, wird eine Kindergartengruppe (Mondgruppe) im Obergeschoss der Grundschule Emmelndorf betreut. Zwei weitere Gruppen (Sonnen- und Sternengruppe) kommen im Obergeschoss im Dorfgemeinschaftshaus Fleester Hoff in Fleestedt unter. Die betroffene Hortgruppe wird im Musikraum der Grundschule betreut. Davon...

  • Seevetal
  • 19.10.19
Politik
Ingo Knedel, Leiter des Seevetaler Amtes für Gebäudewirtschaft, steht in der Kita Emmelndorf vor der Einhausung der von dem Wasserschaden betroffenen Räume Fotos: ts
3 Bilder

Nach Wasserschaden
Kindertagesstätte Emmelndorf bleibt bis mindestens Mitte November gesperrt

ts. Emmelndorf. Die Ursache für den Wasserschaden in der Kindertagesstätte Emmelndorf sei ein Haarriss an dem Wasserleitungsrohr in der Küche. Das sagte Ingo Knedel, Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft der Gemeinde Seevetal, am Montag dem WOCHENBLATT. Ein Baubiologe prüfe das Ausmaß des Schadens auf das Gebäude. Bevor der Experte keine Freigabe erteilt, bleibt die Kita geschlossen. "Wir erwarten ein Ergebnis frühestens Mitte November", sagt Ingo Knedel. Möglicherweise sind lediglich die...

  • Seevetal
  • 15.10.19
Panorama
Kinder haben Rechte - das zeigten die Kleinen eindrucksvoll
2 Bilder

Kita-Kinder präsentieren in Horneburg ihre Rechte
Spielen und mitbestimmen

jab. Horneburg. Zum Weltkindertag machten sich die Kinder der Kita HoKi auf, um am Platz "Am Sande" in Horneburg auf ihre Rechte im alltäglichen Leben, aber besonders in ihrer Kita, aufmerksam zu machen. Den Anfang machten die Kinder mit dem Lied "Kinder haben Rechte - Ein Kinderleben lang" von Reinhard Horn. Viele Eltern, aber auch Passanten, wohnten der bunten Präsentation bei, für die die Kleinen gemeinsam mit den Kita-Mitarbeitern im Vorfeld Schilder gebastelt hatten. Die Plakate...

  • Horneburg
  • 24.09.19
Politik

Maschen
Plan der Gemeindeverwaltung: Jugendfreizeitstätte Village soll umziehen

ts. Maschen. Die Jugendfreizeitstätte Village soll in das Maschener Dorf umziehen. In dem Gebäude plant die Gemeinde Seevetal, einen Kindertagesstätte mit vier Gruppen (etwa 80 Kinder) einzurichten. Die Kita soll spätestens im Jahr 2022 den Betrieb aufnehmen. Das geht aus der Vorlage der Gemeindeverwaltung für den Schul- und Familienausschuss des Gemeinderats hervor, der am Mittwoch, 4. September, 17 Uhr, im Seevetaler Rathaus in Hittfeld zusammenkommt. In der Ortschaft Maschen ist die...

  • Seevetal
  • 30.08.19
Politik
Der Entwurf der Lindhorst-Gruppe zeigt das geplante Pflegeheim in Fleestedt
2 Bilder

Fleestedt
Der Weg ist frei für das geplante Generationenquartier

Planungsausschuss des Gemeinderats Seevetal empfiehlt den Bau von Pflegeheim, Seniorenwohnungen und Kita in Fleestedt ts. Fleestedt. Seevetals Politiker machen den Weg frei für den Bau des geplanten Generationenquartiers in Fleestedt: Einstimmig hat der Planungsausschuss des Gemeinderats den Bebauungsplanentwurf empfohlen. Dass der Verwaltungsausschuss und am Ende der Gemeinderat zustimmen werden, gilt als Formsache. Baubeginn wird voraussichtlich in diesem Jahr sein. Investor ist die...

  • Seevetal
  • 10.05.19
Politik
Bauinvestor Steffen Lücking auf seinem Grundstück an der Glüsinger Straße
2 Bilder

Steffen Lücking bietet an, eine Kindertagesstätte in Fleestedt zu bauen

Die Gemeinde zeigt wenig Interesse / Die Öffentlichkeit erfuhr bislang nichts von der Offerte ts. Fleestedt. Dass der Handlungsbedarf in der Seevetaler Ortschaft Fleestedt besonders groß ist, zusätzliche Plätze für die Kinderbetreuung zu schaffen, ist bekannt. Nur 44,5 Prozent betrug im vergangenen Jahr die Versorgungsquote bei den ein- bis dreijährigen Kindern - viel zu wenig. Nicht öffentlich bekannt ist, dass der Bauinvestor Steffen Lücking aus Rosengarten-Langenrehm der Gemeinde...

  • Seevetal
  • 12.03.19
Politik
In Pavillons, das Foto zeigt ein Beispiel aus Glüsingen, will die 
Gemeinde Seevetal Kindergartenplätze in Maschen schaffen

Gemeinde Seevetal will in Maschen Pavillons für drei zusätzliche Kindergartengruppen errichten

Gemeindeverwaltung will Übergangslösung am Moorweidendamm/Wollgrasweg spätestens im Frühjahr 2020 in Betrieb nehmen ts. Maschen. Um dringend benötigte Betreuungsplätze an Kindertagesstätten in Maschen zu schaffen, schlägt die Seevetaler Gemeindeverwaltung vor, Pavillons mit einer Kapazität für drei Kindergartengruppen auf einer freien Fläche bei den Sozialwohnungen am Moorweidendamm/Wollgrasweg zu schaffen. Sie sollen spätestens im Frühjahr 2020 in Betrieb gehen, möglichst aber bereits...

  • Seevetal
  • 26.02.19
Panorama
Blumen für Raumpflegerin Siegrid Bönsch
2 Bilder

Drei Dienstjubiläen bei der Stadt Stade

Dank an treue Mitarbeiterinnen tp. Stade. Runde Dienstjubiläen feierten kürzlich drei Mitarbeiterinnen der Stadt Stade. Seit 40 Jahren dabei sind Martina De Nittis, Kinderpflegerin in der Kindertagesstätte Altländer Viertel, sowie Christine Klages,  die in der Einrichtung als Erzieherin arbeitet.  Über ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Hansestadt freute sich Siegrid Bönsch, Raumpflegerin bei der Gebäudewirtschaft Stade. Bürgermeisterin Silvia Nieber gratulierte im Rahmen einer...

  • Stade
  • 04.12.18
Politik
Die Grafik zeigt die drei Schlüsselprojekte des Konzeptentwurfs "Hittfeld 2021/22": 
Kindergartenneubau am Meyermannsweg, Anbau am Rathaus und Nutzung der 
früheren Bücherei als Verwaltungsaußenstelle

Gemeinde Seevetal plant großen Kindergarten und Rathausanbau in Hittfeld

Ein bisher nicht-öffentlicher Masterplan sieht gravierende Entwicklungen in der Hittfelder Ortsmitte. In die leer stehende frühere Bücherei-Außenstelle will die Verwaltung einziehen. ts. Hittfeld. Ein bisher nicht-öffentlicher Konzeptentwurf der Gemeinde Seevetal mit dem Arbeitstitel "Hittfeld 2021/22" sieht gravierende Entwicklungen in der Hittfelder Ortsmitte vor. Demnach soll eine Kindertagesstätte mit fünf Gruppen auf dem gemeindeeigenen Grundstück östlich des Betriebshofes und dem...

  • Seevetal
  • 21.08.18
Panorama
Vereins-Chef Heinz Mügge aus 
Düdenbüttel   Foto: De Plattdüütschen

Geld für ehrenamtliche Platt-Experten im Landkreis Stade

Verein aus Düdenbüttel fördert Einsatz an Kitas und Schulen tp. Düdenbüttel. Nicht nur fordern, sondern auch selbst etwas tun. So sieht es der Verein „De Plattdüütschen“. Deshalb haben der Verein mit Sitz in Düdenbüttel und der Landkreis Stade in den vergangenen 15 Jahren für die Erteilung rund 6.500 Plattdeutsch-Unterrichtsstunden gemeinsam 100.000 Euro an die ehrenamtlichen Platt-Experten an Grundschulen ausgezahlt. Hinzu kommen diverse Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen. Künftig...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik

Berater für den Bildungscampus

Schulen, Sportstätten und Kitas in Riensförde: Experten präsentieren Konzepte tp. Stade. Einen Sachstandsbericht über den Bildungscampus Riensförde (BCR) in Stade erstattete der städtische Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs in der vergangenen Woche auf der jüngsten Sitzung des eigens gegründeten Ausschusses für den Bildungscampus Riensförde, der im Zuge einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) errichtet werden soll. Nach dem Grundsatzbeschluss im Rat und dem Start des...

  • Stade
  • 17.04.18
Politik
Baugerüst am Kindergarten im Dorfzentrum von Burweg   Foto: tp

Kindertagesstätten-Anbau für 460.000 Euro in Burweg

Keine Personalsorgen / Eröffnung im Sommer tp. Burweg. Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Kindergartens in Burweg schreiten sichtbar voran: Nach dem Richtfest, das im März im kleinen Rahmen begangen wurde, wird im Sommer die Einweihung mit den Dorfbewohnern gefeiert. Ursprünglich wurden die Kosten für den Neubau auf 414.000 Euro beziffert. Die Summe stieg auf 460.000 Euro an. Laut Martin Wist (Bauamt Himmelpforten) liegt dies vor allem an der guten Baukonjunktur, aufgrund der die...

  • Stade
  • 17.04.18
Service

Flohmarkt mit Hüpfburg

tp. Stade. Die Kindertagesstätte St. Wilhadi in Stade lädt am Samstag, 5. Mai, zum großen lohmarkt ein. Von 10 bis 14 Uhr bieten private Verkäufer Trödel aller Art an. Kinder können auf einer Hüpfburg toben. Standgebühr: 5 Euro und ein Kuchen. Anmeldung: Tel. 04141 - 9838543.

  • Stade
  • 13.04.18
Politik
Dr. Norbert Wilezich und Martina Oertzen (links) reichen Kita-Leiterin Janina Otter den symbolischen Schlüssel zur neuen Kindertagesstätte in Ramelsloh Fotos: ts
2 Bilder

Bedarf an Kita-Plätzen steigt stark an

Gemeinde Seevetal lässt neuen Kindergarten in Ramelsloh erstmals in der schnellen Holzrahmenbauweise errichten / Nur acht Monate Bauzeit ts. Ramelsloh. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Ortsbürgermeister Norbert Wilezich haben den Kindergartenneubau an der Ohlendorfer Straße in Ramelsoh feierlich eröffnet. Den Betrieb in dem Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zur Tennishalle hat das Deutsche Rote Kreuz bereits im Januar aufgenommen. Der Grund für den verspäteten Festakt: Die...

  • Seevetal
  • 10.04.18
Politik
So soll der Kindergartenneubau in Kutenholz aussehen
2 Bilder

Neues Domizil für den Nachwuchs in Kutenholz

An der Heidestraße in Kutenholz haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte begonnen sb. Kutenholz. Vor wenige Tagen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte in Kutenholz begonnen. An der Heidestraße direkt neben der Sporthalle entsteht ein Einrichtung mit zwei Gruppenräumen. Geplant sind eine Krippengruppe mit 15 Kindern und eine Elementargruppe für bis zu 25 Drei- bis Sechsjährige. Der ebenerdige Bau wurde von Architekt Bernd Mügge so konzipiert, dass ein späterer...

  • Fredenbeck
  • 28.02.18
Politik
Zwischen zwei Straßen und einer Bahnlinie: das ca. sieben Hektar große Grundstück für den geplanten Bildungscampus Riensförde

Bildungscampus Riensförde: "Das Projekt ist interessant für den Markt"

bc. Stade. Für Bürgermeisterin Silvia Nieber wird mit dem geplanten Bildungscampus Riensförde (BCR) ein neues Kapitel in der Geschichte der Hansestadt Stade aufgeschlagen. Erstmals könnte - und alles sieht danach aus - ein Stader Großprojekt in Form einer Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP) umgesetzt werden. Alexander Wege von „Partnerschaft Deutschland“ (PD), eine 100-prozentige öffentliche Beratungsgesellschaft, die für die Verwaltung einen ÖPP-Eignungstest und eine - ganz wichtig -...

  • Stade
  • 30.01.18
Politik
Ausgebucht: die kommunale Kindertagesstätte und der Hort (vorne re.) an der Poststraße. Weitere Plätze sollen im Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule geschaffen werden

Kita-Neubau in Himmelpforten nötig

Bauboom auf der Stader Geest: Gemeinde plant Kindergarten und Krippe / Mangel an Erzieherinnen tp. Himmelpforten. Der Bauboom in der Gemeinde Himmelpforten hält an. Politik und Verwaltung rechnen daher mit einem weiteren Anstieg der Bevölkerungszahl, die aktuell bei rund 5.300 Bürgern liegt (Vergleich: Im Dezember 2015 waren es noch 5.127 Einwohner). Der Einwohnerzuwachs bringt weiteren Bedarf an Kindergarten- und Krippenplätzen mit sich. Auf der Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses am...

  • Stade
  • 21.11.17
Politik
Präsentierten das Konzept des Bildungshauses (v. li.): Schulleiter Marc Rohde und die Kita-Leiterinnen Kathrin Hirsch, Christa Ahlers und Sonja Untiedt

Lob für Vorbild-Konzept in Hahle

Fünf Jahre Bildungshaus: Ausschussmitglieder begeistert von der Kooperation zwischen Schule und Kita tp. Stade. Lernwerkstätten, Spracherziehung, individuelle Betreuung von Vorschülern bis zur Einschulung - nur drei Vorzüge des Bildungshauses Hahle. Viel Lob für das Vorbildkonzept der städtischen Einrichtung, bei der die Grundschule in dem Stader Stadtteil mit drei Kindertagesstätten kooperiert, bekamen die Leiter am vergangenen Mittwochabend von den Mitgliedern des Schulausschusses....

  • Stade
  • 08.09.17
Panorama
Clown-Show im geschmückten Gruppenraum
3 Bilder

Zappalotta ging ein Licht auf

60 Jahre Kindertagesstätte Hahle: Clown-Show als Fest-Attraktion tp. Stade. Seit 60 Jahren gibt es die städtische Kindertagesstätte in Stade-Hahle. Der runde Geburtstag der Einrichtung wurde am Mittwoch groß gefeiert. Höhepunkt war eine Clown-Show. Zum Vergnügen der Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Ehrengäste der Stadt, unter anderem der stellvertretenden Bürgermeisterin Monika Ziebarth, stellte sich der weibliche Clown Zappalotta bei alltäglichen Handgriffen ganz schön tolpatschig an:...

  • Stade
  • 11.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.