Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Politik
Stefan Reigber (UWA) fühl sich nicht ausreichend von den Bürgern als Volksvertreter legitimiert

Bei der Kommunalwahl persönliches Ziel nicht erreicht
Stefan Reigber von der UWA in Apensen verzichtet auf sein Mandat

wd. Apensen. Obwohl er direkt in den Samtgemeinderat und Gemeinderat Apensen gewählt wurde, verzichtet Stefan Reigber (UWA) auf seine beiden Mandate. "Nach fünf Jahren Ratsarbeit können die Bürger mich und meine Arbeit einschätzen", so der Kommunalpolitiker. Mit 138 Stimmen für den Samtgemeinderat und 106 Stimmen für den Gemeinderat könne er nicht für sich in Anspruch nehmen, als Ratsvertreter das Sprachrohr möglichst vieler Bürger zu sein. Wenn zudem berücksichtigt wird, dass jeder Bürger drei...

  • Buxtehude
  • 17.09.21
  • 610× gelesen
Politik
Das Wahlleitungen im Apensener Rathaus: Birgit Scharlau (v.li.) für Sauensiek, Ordnungsamtsleiter Edgar Rot, Kirsten Zegenhagen (für Beckdorf) und Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock für die Wahl zum  Gemeinderat in Apensen
2 Bilder

Kommunalwahl 2021 in Apensen
So werden in der Samtgemeinde Apensen die Räte besetzt

wd. Apensen. Nach wie vor ist die CDU stärkste Partei in der Samtgemeinde Apensen. Gleichwohl verliert sie im Samtgemeinderat einen Sitz: Mit 37,7 Prozent der Stimmen - die Wahlbeteiligung lag bei 63 Prozent - hat sie jetzt noch sieben statt wie bisher acht Sitze im Samtgemeinderat. Auch die FWG hat 0,9 Prozent der Stimmen und einen Sitz verloren - sie erhält 8,69 Prozent der Stimmen und zwei Mandate. Ganz neu im Rat sitzen mit jeweils einem Mandat die Einzelbewerberin Dagmar Wosik-Dessel mit...

  • Buxtehude
  • 13.09.21
  • 532× gelesen
Wir kaufen lokal
Der Vorstand vom Sympathischen Harsefeld freut sich auf den verkaufsoffenen Sonntag (v. l.): Kay Freyberg, Nico Tietjen, der Erste Vorsitzende Bastian Renck, Michael Schlichting, Kathrin Lilgert, Matthias von Hein (2. Vorsitzender), John-Philipp Langley und  Benjamin Wutzke
2 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag am Tag der Kommunalwahl
Harsefeld lädt zum "Herbstklopfen" ein

wd. Harsefeld. Gleich nach der Kommunalwahl haben die Harsefelder noch einmal die Wahl: ob sie zum Beispiel Sommerware zum drastisch reduzierten Preis oder die neuesten Herbsttrends kaufen möchten. Denn Ende vergangener Woche wurde bekannt gegeben: Der unter dem Motto "Herbstklopfen" vom Gewerbeverbund "Sympathisches Harsefeld" organisierte verkaufsoffene Sonntag an Tag der Kommunalwahl am 12. September darf stattfinden. Somit können die Bürger von 13 bis 18 Uhr in Harsefeld nach Lust und Laune...

  • Buxtehude
  • 07.09.21
  • 375× gelesen
  • 1
Politik
Stein des Anstoßes: das von der CDU für die Wahlwerbung genutzte Signet

Wahlwerbung - was die CDU zu dem Vorwürfen der IGB sagt
Apenser CDU mit eigenem grafischen Signet

wd. Apensen. Auf den Vorwurf von Frank Wallin (IGB), die CDU verwende für ihre Wahlwerbung das Wappen der Samtgemeinde Apensen - das WOCHENBLATT berichtete am vergangenen Mittwoch -, erklärt Jonas Timm, Sprecher der CDU, dass die Partei ein eigenes grafisches Signet entworfen habe. Dieses orientiere sich optisch am Wappen der Samtgemeinde, sei aber keineswegs kopiert. "Wir wollen damit unsere Verbundenheit zur Samtgemeinde ausdrücken", so die CDU. "Dafür erhalten wir viel positiven Zuspruch....

  • Buxtehude
  • 01.09.21
  • 138× gelesen
Politik
Frank Wallin
2 Bilder

Vorwurf: Politiker greifen zu stark in die Apenser Verwaltung ein
Warum nach Siegfried Stresow (SPD) mit Frank Wallin (IGB) ein zweites Urgestein politisch aktiv wird

wd. Apensen. Nach dem Comeback von Polit-Urgestein Siegfried Stresow (SPD) will jetzt auch der Verwaltungsexperte Frank Wallin (IGB) in die Öffentlichkeit zurückkehren und auf der politischen Bühne der Samtgemeinde Apensen aktiv werden. Wallin saß unter anderem in den 1970er Jahren als erster hauptamtlicher Vize-Chef der Samtgemeinde Apensen im Rathaus, war danach 18 Jahre lang Samtgemeinde-Direktor in Sittensen und hat vor 25 Jahren in Apensen die Interessengemeinschaft gegen Behördenwillkür...

  • Buxtehude
  • 24.08.21
  • 296× gelesen
Politik

Hoher Frauenanteil, mehr und jüngere Kandidaten
Die Wahllisten der Grünen in Apensen für die Kommunalwahl sind beschlossen

wd. Apensen. Verjüngt und vergrößert: Die Grünen der Samtgemeinde Apensen haben ihre Wahllisten für die Kommunalwahlen im September beschlossen. In den vergangen Monaten hat sich die Mitgliederzahl der Grünen im Ortsverband Buxtehude-Apensen stark erhöht, im Vergleich zu 2016 haben die Grünen mehr und auch jüngere Mitglieder auf den Wahllisten. Dabei ist der der Frauenanteil mit vier von neun Kandidaten hoch. In der Gemeinde Beckdorf wollen die Grünen mit einer Liste von sieben Kandidaten und...

  • Buxtehude
  • 06.07.21
  • 297× gelesen
Politik

Es gibt noch Platz auf der Liste
Wer möchte sich in Apensen für die SPD zur Wahl stellen?

wd. Apensen. Bei der Kommunalwahl im September entscheiden die Bürger, wie sich ihre Samtgemeinde und Gemeinden entwickeln werden und wofür Steuergelder ausgegeben werden. Mit dem Slogan, "Wir machen die Samtgemeinde Apensen fit" hat die SPD ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl im September beschlossen. Für den Samtgemeinderat gibt es für die nächste Ratsperiode bis 2026 aktuell sieben Kandidaten, für den Gemeinderat Apensen fünf, für Beckdorf zwei und für Sauensiek einen Kandidaten. Weitere...

  • Buxtehude
  • 06.07.21
  • 246× gelesen
Politik

Kommunalwahl in Apensen
25 Kandidaten für die CDU

wd. Apensen. Der CDU-Samtgemeindeverband hat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September gekürt. Vier verschiedene Listen galt es zu besetzen: für den Samtgemeinderat sowie die Räte der Gemeinden Apensen, Beckdorf und Sauensiek. Die Christdemokraten haben 25 Frauen und Männern das Vertrauen ausgesprochen. Sie stehen am 12. September für die CDU zur Wahl.  Unter den Kandidatinnen und Kandidaten findet sich neben dem amtierenden CDU-Fraktionsvorsitzenden im...

  • Buxtehude
  • 22.06.21
  • 433× gelesen
Politik
Siegfried Stresow kehrt auf die politische Bühne zurück

Beckdorfer Ex-Bürgermeister steht wieder zur Wahl
Siegfried Stresow kehrt zurück auf die politische Bühne

Ein Politik-Urgestein kommt zurück auf die politische Bühne: Siegfried Stresow (64), Ex-Bürgermeister von Beckdorf, wird bei der Kommunalwahl am 12. September wieder für die SPD kandidieren. "Es gab viele Hilferufe - ich bin von mehreren Seiten angesprochen worden, weil es für die SPD keine Kandidaten gibt", so Stresow. Auch seine eigenen Bemühungen, Mitbürger dazu zu motivieren, sich zur Wahl zu stellen, seien erfolglos gewesen. Neben privaten Gründen führt Siegfried Stresow den Mangel an...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 320× gelesen
  • 1
Politik

FDP-Politiker Christian Lindner kommt am 1. September nach Buxtehude

Ein Spitzenpolitiker in der Hansestadt: Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokraten (FDP) kommt am Freitag, 1. September, zu BMW STADAC nach Buxtehude, Lüneburger Schanze 6. Start der Veranstaltung ist um 11 Uhr, Einlass ab 10.30 Uhr. Aufgrund der limitierten Plätze ist eine Anmeldung beim FDP-Bundestagskandidaten Andrè Grote erforderlich: andre.grote@fdp-buxtehude.de. Auch Schulklassen können sich noch gerne anmelden. Besonders für die jüngere Generation wird sich gleich zu...

  • Buxtehude
  • 18.08.17
  • 385× gelesen
Politik
Ratssitzung: So ein Bild sucht der politisch interessierte Buxethuder Bürger derzeit vergeblich

Die XXL-Politik-Pause in Buxtehude

Länger als anderswo: In Buxtehude tagt derzeit niemand mehr tk. Buxtehude. Was passiert im politischen Buxtehude zwischen dem 11. September, dem Tag der Kommunalwahl, und Montag, 7. November, der konstituierenden Sitzung des neuen Rates? Gar nichts! Die politische Sommerpause ist nahtlos in die politische Herbstferienpause übergegangen. Einmal hat ein Ausschuss, nämlich der Betriebsausschuss, getagt. Das ist in anderen Kommunen anders: Bei den Nachbarn in Apensen und Jork haben sich noch...

  • Buxtehude
  • 26.10.16
  • 124× gelesen
Politik

+Update+ Kreistagswahl: CDU bleibt stärkste Fraktion, SPD und Grüne verlieren, AfD zieht ein

bc. Stade. Bei der Kreistagswahl im Landkreis Stade bleibt die CDU stärkste Fraktion. Die Christdemokraten kommen auf 34,13 Prozent und liegen damit etwas unter dem Niveau des Ergebnisses der vorigen Wahl im Jahr 2011 (ca. 37 Prozent). Die SPD muss Verluste hinnehmen, kommt nur auf 28,11 Prozent der Stimmen. 2011 waren es noch 32 Prozent. Die Freie Wählergemeinschaft kommt auf 10,34 Prozent (2011:10,83 Prozent), die Grünen auf 10,27 Prozent (2011: 13,18 Prozent), die FDP auf 3,87 Prozent (2011:...

  • Buxtehude
  • 11.09.16
  • 3.698× gelesen
Politik
Wie wird im neuen Kreistag abgestimmt? Die Sitzverteilung ist ungewiss

Kommunalwahl 2016: Schwindet Roesbergs Hausmacht?

Ein paar Spekulationen zur Zusammensetzung des neuen Kreistags von Jörg Dammann Bei der Kommunalwahl am 11. September entscheiden die Wähler auch darüber, wer in den Kreistag einzieht. Dort gibt es seit Jahren keine klaren Mehrheitsverhältnisse. Die Politiker sprechen zwar gern davon, sachorientiert zu arbeiten statt Parteipolitik zu betreiben, doch spätestens beim Wahlkampf um den Landrats-Posten 2014 wurde deutlich, dass es genügend parteipolitisches Zoffpotenzial gibt. Als der damalige...

  • Stade
  • 27.08.16
  • 277× gelesen
Politik
Michael Rode (li.) und Ralf Dessel mit der Wahlberechtigung, die den QR Code enthält

Buxtehude: Wählen gehen mit dem QR-Code

Besonderer Service in Buxtehude für Briefwähler tk. Buxtehude. Buxtehude ist weit und breit die einzige Kommune, die den Wählerinnen und Wählern einen besonderen Service bietet: die Briefwahlunterlagen können per QR Code angefordert werden. "Das ist ein Schritt, um vielleicht mehr Leute zum Wählen zu bewegen", sagt Fachbereichsleiter Ralf Dessel. Und so funktioniert es: Auf der Wahlbenachrichtigung - das ist ein DIN A 4-Zettel und keine Postkarte - ist ein QR-Code abgedruckt. Wer den mit seinem...

  • Buxtehude
  • 16.08.16
  • 275× gelesen
Politik
Kurt Matthies, hier bei der Grundsteinlegung der Mensa, war insgesamt 15 Jahre lang Bürgermeister in Apensen

Kurt Matthies hört auf: Apensens Bürgermeister tritt zur Kommunalwahl im September nicht mehr an

Apensens amtierender Bürgermeister Kurt Matthies (SPD) zieht sich aus der Politik zurück. Nach insgesamt 30 Jahren aktiver Lokalpolitik wird der 73-Jährige zur Kommunalwahl im September nicht mehr antreten. "Jetzt sind Jüngere mit neuen Ideen an der Reihe", so Matthies. 30 Jahre lang war er im Gemeinde- und Samtgemeinde-Rat aktiv, 15 Jahre davon auch im Kreistag, und insgesamt 15 Jahre lang - mit Unterbrechung - Bürgermeister. Wer seine Nachfolge antreten wird, steht noch nicht fest. Auch wenn...

  • Buxtehude
  • 19.04.16
  • 237× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.