Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Politik
Der neue Vorstand (v.li.):  Christian Benn, Mandus Witt, Marcus Marx, Beate Rempe und Anh Vu

Neues inhaltliches Profil
Mit den Bürgern sprechen: Wählergemeinschaft Stade richtet sich neu aus

jd. Stade. Die Wählergemeinschaft (WG) Stade richtet sich nach der Kommunalwahl neu aus. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Marcus Marx, der sich bereits als stellvertretender Vorsitzender im Kreisverband Stade der Freien Wählergemeinschaften engagiert, wurde zum WG-Vorsitzenden gewählt. Im zur Seite steht Beate Rempe als stellvertretende Vorsitzende. Mandus Witt, der zukünftig als Ortsratsmitglied in Bützfleth die Wählergemeinschaft vertritt, komplettiert...

  • Stade
  • 07.12.21
  • 232× gelesen
Politik

Große Parteien profitieren
UWG/Freie Wähler kritisieren Wahlverfahren

sv/nw. Neu Wulmstorf. Jan Lüdemann, Fraktionsvorsitzender der UWG/Freie Wähler in Neu Wulmstorf, kritisiert das Auswahlverfahren der Gemeinderatswahl in Neu Wulmstorf. Die Profiteure nach diesem Auswahlverfahren seien die großen Parteien, die Ausschüsse wie den nicht öffentlich tagenden Verwaltungsausschuss besetzen können. Mit 13 Prozent der Stimmen und vier Sitzen war die UWG/Freie Wähler die drittstärkste Fraktion in der Gemeinderatwahl. Obwohl sie rund 300 Stimmen dazu gewinnen konnte, sei...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.11.21
  • 27× gelesen
Politik
Der Ausbau der Kapazitäten bei der Kinderbetreuung ist in Estorf und in Himmelpforten ein wichtiges Thema
4 Bilder

In Fredenbeck, Estorf, Himmelpforten und Hammah sind alle Bürgermeister im Amt geblieben
Keine Überraschungen bei der Bürgermeisterwahl

sb. Oldendorf-Himmelpforten/Fredenbeck. Keine großen Überraschungen gab es vergangene Woche auf den konstituierenden Gemeinderatssitzungen in Hammah, Fredenbeck, Estorf und Himmelpforten. Alle bisherigen Bürgermeister wurden in ihrem Amt bestätigt. In Hammah ist das Stefan Holst, in Fredenbeck Hans-Ulrich Schumacher, in Estorf Werner Hinck und in Himmelpforten Bernd Reimers. Das WOCHENBLATT stellt die "alten Hasen" in einem Steckbrief vor und nennt ihr wichtigstes Ziel für die neue Amtszeit....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.11.21
  • 35× gelesen
  • 1
Politik

Aufholpotenzial bei Digitalisierung
Wirtschaftsjunioren fordern Innovationen in der Kommunalpolitik

(sv/nw). „Mit dem Amtsantritt der neuen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker verbindet die junge Wirtschaft große Hoffnungen", sagt Constance Classen, Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren Lüneburg – Elbe-Heide-Region. "Wir können in unserer Region jetzt in ein Modernisierungsjahrzehnt starten. Dafür brauchen wir allerdings einen klaren Fokus auf Digitalisierung, Innovationen und die Unterstützung von Unternehmen.“ Die junge Wirtschaft setzt dabei auf einen ausgewogenen Mix aus...

  • Winsen
  • 09.11.21
  • 31× gelesen
Politik
Das Schaffen von bezahlbarem Wohnraum haben sich fast alle Rats-Chefs vorgenommen
6 Bilder

Das sind die Ziele der alten und neuen Bürgermeister auf der Stader Geest
Landleben mit hoher Lebensqualität

sb. Samtgemeinden Fredenbeck/Oldendorf-Himmelpforten. Seit Anfang November finden in den Gemeinden auf der Stader Geest die konstituierenden Ratssitzungen statt. Neben der Bildung von Ausschüssen und dem ersten Kennenlernen neuer Ratsmitglieder stehen auch Bürgermeisterwahlen auf der Tagesordnung. Das WOCHENBLATT stellt die ersten Amtsträger aus dem Samtgemeinden Fredenbeck und Oldendorf-Himmelpforten mit kurzen Steckbriefen vor. Zudem nennen die Bürgermeister bzw. Bürgermeisterinnen die drei...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.11.21
  • 34× gelesen
Politik
Der parteilose Dirk Seidler konnte sich im September mit knapp 55 Prozent der Stimmen gegen seinen parteiunabhängigen Konkurrenten Thomas Mehlbeer durchsetzen

Nach Wiederwahl im September
Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler hat einiges vor in der zweiten Amtszeit

lm. Nenndorf. Am 27. November 2014 wurde Dirk Seidler in seinem Amt als Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten vereidigt, nachdem er sich im Mai desselben Jahres parteilos bei der Bürgermeisterwahl gegen seinen Herausforderer Thies Ockelmann durchgesetzt hatte. 2.522 Tage ist das jetzt her, so lange ist Seidler nun bereits als Bürgermeister in der Gemeinde Rosengarten tätig. In der Zwischenzeit ist in der Gemeinde einiges passiert. U. a. wurde für mehr als fünf Millionen Euro das neue Rathauses...

  • Rosengarten
  • 02.11.21
  • 69× gelesen
Politik
Lucas Ibing beim Maibaumaufstellen 2016

Jesteburg: Ratsherr tritt gar nicht erst an und bereitet den Weg für Nachrücker
Betrug am Wähler?

as. Jesteburg. Schon bevor die neuen Ratsmitglieder in Jesteburg ihre Arbeit aufnehmen, gibt es reichlich Trubel um die Besetzung des Gemeinderates: CDU-Kandidat Lucas Ibing, mit 132 Stimmen von den Jesteburgern gemeinsam mit Julia Neuhaus, Ykin Aydin und Jörg Berberich in den Rat gewählt, wird sein Mandat gar nicht erst annehmen. Stattdessen wird Paul Mojen für die Christdemokraten nachrücken. Ibing war bei der Kommunalwahl 2021 mit Platz drei prominent auf der Liste platziert. Mojen, auf...

  • Jesteburg
  • 29.10.21
  • 911× gelesen
Politik

CDU Rosengarten sieht sich gut aufgestellt
Gut gewappnet in die nächste Legislaturperiode

(lm). Bei der kommenden Sitzung des Rosengartener Gemeinderates am Dienstag, 2. November, wird der neue Rat für die kommende Legislaturperiode aufgestellt. Der Ortsverband der CDU sieht sich für die nächsten Jahre gut gerüstet, obwohl die Wahlergebnisse der diesjährigen Kommunalwahl nicht so gut ausfielen wie 2016. Mit Jürgen Grützmachers Wechsel zur AWR und Marco Stöver, der sich der UWR anschloss, verlor die CDU in der abgelaufenen Wahlperiode zwei Mitstreiter und die Fraktion schrumpfte auf...

  • Rosengarten
  • 26.10.21
  • 79× gelesen
Politik
Neu im Stadtrat: Judith Kleis (SPD) ...
3 Bilder

WOCHENBLATT stellt die Volksvertreter vor
Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am Dienstag, 16. November, zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 22 neue Mitglieder vertreten. Das ergab das Ergebnis der Kommunalwahl am 12. September. Mit der heutigen Ausgabe startet das WOCHENBLATT die Vorstellung der neuen Mitglieder. Judith Kleis (SPD): Die 34-Jährige arbeitet als Studienrätin an der Integrierten Gesamtschule Buchholz. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Judith Kleis sieht ihre...

  • Buchholz
  • 19.10.21
  • 222× gelesen
Politik
Keine Neuauszählung in Tötensen: Der Gemeinderat hat den Einspruch der UWR angelehnt
3 Bilder

Keine Neuauszählung in Tötensen
Gemeinderatssitzung bringt Klarheit über UWR-Einspruch und weckt Erinnerungen

lm. Nenndorf. Zu seiner letzten Sitzung der laufenden Wahlperiode kam der Rat der Gemeinde Rosengarten jetzt in Böttchers Gasthaus in Nenndorf zusammen. Ein Thema, das besonders viel Anlass zur Diskussion bot, war der Tagesordnungspunkt fünf: der Einspruch der UWR zur Ortsratswahl in Tötensen. Die Wählergemeinschaft hatte aus mehreren Gründen das Ergebnis der Wahl in Tötensen moniert: Das Wahlergebnis bei der Kommunalwahl war knapp ausgefallen, eine geringfügige Verschiebung der Stimmen würde...

  • Rosengarten
  • 19.10.21
  • 100× gelesen
  • 1
Politik
Bürgermeisterkandidat Carsten Ritter

Der neue Rat der Gemeinde Königsmoor: Carsten Ritter kandidiert als Bürgermeister

bim. Königsmoor. In der Gemeinde Königsmoor setzt sich der neue Gemeinderat aus acht UWG-Mitgliedern und einer SPD-Ratsfrau zusammen. Das sind die Mitglieder des neuen Rates: SPD: Irma Oschlies UWG: Dirk Vollmer, Carsten Ritter, Birgit Matthies, Rüdiger Maras, Julia Busse-Hönkemeyer, Tanja Friedburg, Joachim Peters, Daniel Behrens. Einzige Veränderung zu den Kommunalwahlen 2016: Carsten Ritter, der zuvor für die Grünen im Gemeinderat saß, tritt jetzt als Bürgermeisterkandidat der Unabhängigen...

  • Tostedt
  • 08.10.21
  • 61× gelesen
Politik
In Tötensen befand sich das Wahllokal in der Westerhofer Grundschule. In der Nähe soll ein SPD-Plakat die Wähler beeinflusst haben

Bei kommender Gemeinderatssitzung auf der Tagesordnung
UWR legt Einspruch gegen Ortsratswahl in Tötensen ein

lm. Tötensen. Bahnt sich in Tötensen Ärger aufgrund der Kommunalwahl an? Die UWR jedenfalls hat für die kommende Gemeinderatssitzung Einspruch gegen die Wahl des Ortsrates in Tötensen eingelegt. Die Begründung: Erst gegen 2 Uhr hätte das Ergebnis aus dem Wahllokal in der Westerhofer Grundschule vorgelegen, also acht Stunden nach Schließung. Im Antrag, den die UWR der Verwaltung vorgelegt hat, heißt es dazu: Es sei nur natürlich, dass auch bei bestem Bemühen Fehler gemacht würden, die dazu...

  • Rosengarten
  • 05.10.21
  • 263× gelesen
Politik
11 Bilder

Wahlticker: Peter Dörsam bleibt Bürgermeister in der Samtgemeinde Tostedt, Emily Weede gewinnt in Seevetal, Kathrin Bockey in der Elbmarsch
Bundestagswahl: So hat der Landkreis Harburg gewählt / Svenja Stadler (SPD) holt das Direktmandat

(os/ts/bim/lm). Die CDU ist der große Verlierer bei der Bundestagswahl im Landkreis Harburg. Sie verlor im Vergleich zur Wahl vor vier Jahren 11,2 Prozent der Zweitstimmen und kam nur noch auf 24,8 Prozent. Auch das Direktmandat ging dieses Mal nicht an die Christdemokraten: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler setzte sich mit 31,0 Prozent gegen den Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer, durch, der bei nur 29,1 Prozent landete....

  • Winsen
  • 26.09.21
  • 5.953× gelesen
  • 4
Politik
Kreisvorsitzender und Direktkandidat von dieBasis: Christian Bahr

Politik "von Bürgern für Bürger"
Partei dieBasis: Aus dem Stand fünf Mandate geholt

(os). Bei der Kommunalwahl im Landkreis Harburg hat der erst im April dieses Jahres gegründete Kreisverband der Basisdemokratischen Partei - kurz dieBasis - auf Anhieb Erfolge gefeiert. Die junge Partei ist mit je einem Mandat im Kreistag, in den Stadträten in Buchholz und Winsen, im Samtgemeinderat Hanstedt sowie im Gemeinderat Wistedt vertreten. "Mit diesem Erfolg in dieser für uns sehr kurzen Zeit seit der Gründung des Kreisverbandes haben wird nicht gerechnet", erklärt Kreisvorsitzender...

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 541× gelesen
  • 2
Politik

Informationen für Wählerinnen und Wähler
So läuft es: Stichwahl in Lühe

sla. Lühe. Wie berichtet, erzielte bei der Wahl des Bürgermeisters der Samtgemeinde Lühe am 12. September keiner der Kandidaten die nötige Mehrheit. Daher kommt es am Sonntag, 26. September, zur Stichwahl zwischen dem Amtsinhaber Michael Gosch und Timo Gerke, ehrenamtlicher Bürgermeister von Hollern-Twielenfleth. Wichtig für Wählerinnen und Wähler der Samtgemeinde Lühe: Es werden keine neuen Wahlbenachrichtigungskarten verschickt. Die bereits zur Kommunalwahl ausgehändigten...

  • Lühe
  • 17.09.21
  • 48× gelesen
Politik
Stefan Reigber (UWA) fühl sich nicht ausreichend von den Bürgern als Volksvertreter legitimiert

Bei der Kommunalwahl persönliches Ziel nicht erreicht
Stefan Reigber von der UWA in Apensen verzichtet auf sein Mandat

wd. Apensen. Obwohl er direkt in den Samtgemeinderat und Gemeinderat Apensen gewählt wurde, verzichtet Stefan Reigber (UWA) auf seine beiden Mandate. "Nach fünf Jahren Ratsarbeit können die Bürger mich und meine Arbeit einschätzen", so der Kommunalpolitiker. Mit 138 Stimmen für den Samtgemeinderat und 106 Stimmen für den Gemeinderat könne er nicht für sich in Anspruch nehmen, als Ratsvertreter das Sprachrohr möglichst vieler Bürger zu sein. Wenn zudem berücksichtigt wird, dass jeder Bürger drei...

  • Buxtehude
  • 17.09.21
  • 659× gelesen
Politik
2 Bilder

CDU und Bürgerverein mit jeweils acht Sitzen im Gemeinderat / Piraten erstmals dabei
Knapper CDU-Sieg in Jork

sla. Jork. Für die CDU gab es bei der Kommunalwahl in Jork einen knappen Wahlsieg mit 27,21 Prozent. Der Bürgerverein Jork kam auf 27,11 Prozent. Im Rat werden künftig beide Parteien mit acht von 30 Sitzen vertreten sein. Die SPD erzielt 16,21 Prozent. Die Grünen konnten ihr Wahlergebnis auf 14,26 steigern, sind mit vier Sitzen im Gemeinderat vertreten. Weitere positive Erfolge: Auch die FDP steigerte ihr Ergebnis auf 14,04 Prozent. Damit haben sich die Liberalen vier von 30 Mandaten gesichert....

  • Jork
  • 14.09.21
  • 127× gelesen
  • 1
Politik

Harsefelder Flecken: Die Freie Wählergemeinschaft stellt die größte Fraktion / CDU auf Platz 2
Freie Wähler sind auch hier stärkste Kraft

sc. Harsefeld. Freude bei der Freien Wählergemeinschaft (FWG): Mit deutlichem Zuwachs erhalten die Freien Wähler bei der Kommunalwahl 33,46 Prozent der Stimmen und stellen somit die größte Fraktion im Rat des Flecken Harsefeld. Auch bei den direkten Stimmen ist bei dieser Wahl die FWG ganz vorne mit dabei und liegt somit im Rennen um das Amt des Bürgermeisters an der ersten Stelle: Spitzenkandidaten Susanne de Bruijn erhält 2.717 Wählerstimmen. Ein deutlicher Zuwachs im Vergleich zu der Wahl...

  • Harsefeld
  • 13.09.21
  • 225× gelesen
  • 1
Politik
Das Wahlleitungen im Apensener Rathaus: Birgit Scharlau (v.li.) für Sauensiek, Ordnungsamtsleiter Edgar Rot, Kirsten Zegenhagen (für Beckdorf) und Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock für die Wahl zum  Gemeinderat in Apensen
2 Bilder

Kommunalwahl 2021 in Apensen
So werden in der Samtgemeinde Apensen die Räte besetzt

wd. Apensen. Nach wie vor ist die CDU stärkste Partei in der Samtgemeinde Apensen. Gleichwohl verliert sie im Samtgemeinderat einen Sitz: Mit 37,7 Prozent der Stimmen - die Wahlbeteiligung lag bei 63 Prozent - hat sie jetzt noch sieben statt wie bisher acht Sitze im Samtgemeinderat. Auch die FWG hat 0,9 Prozent der Stimmen und einen Sitz verloren - sie erhält 8,69 Prozent der Stimmen und zwei Mandate. Ganz neu im Rat sitzen mit jeweils einem Mandat die Einzelbewerberin Dagmar Wosik-Dessel mit...

  • Buxtehude
  • 13.09.21
  • 715× gelesen
Politik
Den Wahlsieg feierte Tobias Handtke mit seinem SPD-Team im Restaurant "Zum Dorfkrug", u.a. mit Svenja Stadler (li.), SPD Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis
2 Bilder

SPD bleibt stärkste Partei in Neu Wulmstorf / CDU weit abgeschlagen
Tobias Handtke macht das Rennen um den Bürgermeister-Posten in Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Die SPD ist der deutliche Gewinner der Kommunalwahl in Neu Wulmstorf. Der neue Bürgermeister heißt Tobias Handtke. Der Sozialdemokrat wurde mit 73,24 Prozent der Stimmen gewählt und löst seinen Parteigenossen Wolf-Egbert Rosenzweig ab, der in den verdienten Ruhestand geht. Der CDU-Kandidat Thomas Wilde konnte lediglich 26,76 Prozent der Stimmen erzielen. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,04 Prozent. Handtke freut sich riesig über den Sieg und bedankt sich bei seinen...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.09.21
  • 275× gelesen
Politik
So haben die Buchholzerinnen und Buchholzer gewählt - der linke Balken zeigt die Ergebnisse vom Sonntag, der rechte Balken die Ergebnisse der Kommunalwahlen 2016
2 Bilder

Kommunalwahl in Buchholz
Röhse bleibt Bürgermeister - acht Parteien im Stadtrat

os. Buchholz. Der alte Bürgermeister in Buchholz ist auch der neue - und er hat es künftig im Stadtrat mit acht statt wie bisher mit sieben Parteien zu tun. Das sind die Hauptergebnisse der Kommunalwahl am gestrigen Sonntag. Der studierte Jurist Jan-Hendrik Röhse (CDU), der seit 2014 Bürgermeister in der 40.000-Einwohner-Stadt ist, setzte sich bereits im ersten Wahldurchgang mit 50,1 Prozent der Stimmen gegen seine Konkurrenten Frank Piwecki (SPD, 25,1) und Grit Weiland (Buchholzer Liste,...

  • Buchholz
  • 13.09.21
  • 2.256× gelesen
Politik
CDU und SPD müssen in der Gemeinde Rosengarten Federn lassen, die Grünen haben zugelegt. Auch die UWR verzeichnet mehr Stimmen als bei der vergangenen Wahl 2016, die AfD hingegen muss mit weniger Rückhalt auskommen

Kommunalwahl in Rosengarten
CDU stärkste Kraft im Gemeinderat vor der SPD, UWR legt zu

lm. Nenndorf. Das vorläufige Ergebnis der Gemeinderatswahl in Rosengarten lies lange auf sich warten, erst in den frühen Morgenstunden am Montag konnten die Zahlen präsentiert werden. Mit 35 Prozent stellt die CDU die stärkste Kraft und erhält elf Sitze im Gemeinderat, im Vergleich zur vergangenen Wahl im Jahr 2016 musste die Union jedoch einen Verlust von 2,6 Prozentpunkten hinnehmen. 23,3 Prozent der Stimmen entfielen auf die SPD (sieben Sitze), ein Minus von 5,8 Prozent. Zugelegt haben die...

  • Rosengarten
  • 13.09.21
  • 890× gelesen
  • 1
Politik
Die führenden Parteien in der Samtgemeinde Hanstedt, CDU und UNS, verlieren Stimmen im Vergleich zur Kommunalwahl 2016 - die Grünen gewinnen 4,8 Prozent dazu

63,2 Prozent haben in der Samtgemeinde Hanstedt gewählt
Die Wahlbeteiligung steigt in Hanstedts Gemeinden

sv. Hanstedt. Bis nachts um halb eins zählten die Wahlhelfer in der Gemeinde Hanstedt die Stimmzettel noch aus. Nun stehen die vorläufigen Ergebnisse fest. Die meisten Stimmen in der Samtgemeinde erhielt die CDU (30,2 Prozent, -4,8), gefolgt von der UNS (26,4 Prozent, -1,5). Die Grünen zeigten hier den stärksten Zuwachs und gewannen mit 16,8 Prozent 4,8 Prozent mehr Stimmen als im letzten Wahljahr. Die Wahlbeteiligung in der Samtgemeinde Hanstedt hat im Vergleich zur Kommunalwahl 2016 um 1,7...

  • Hanstedt
  • 13.09.21
  • 794× gelesen
Politik
Die CDU gehört zu den Verlierern der Wahl, Grüne und WIN verzeichnen Zuwachs
4 Bilder

Heitmann holt die meisten Stimmen
Kommunalwahl 2021: Die Ergebnisse aus der Samtgemeinde Jesteburg

Kommunalwahl: Wahlbeteiligung über 60 Prozent / Verluste für die CDU, Grüne freuen sich über Zuwachs as. Jesteburg. Erfreulich: Mit durchschnittlich 63 Prozent Wahlbeteiligung sind in der Samtgemeinde Jesteburg bei der Kommunalwahl 2021 deutlich mehr Bürger wählen gegangen als bei der Bürgermeisterwahl im April (47,7 Prozent) und auch mehr Wähler als 2016 (61,4 Prozent). Das Interesse an der Wahl liegt in allen Gemeinden über 60 Prozent, Spitzenreiter ist Harmstorf mit 66,2 Prozent aktiven...

  • Jesteburg
  • 13.09.21
  • 1.038× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.