Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

Panorama
Ein Aushängeschild für den Ort ist er nicht: Reifenabrieb und bröckelnde Steine am Kreisverkehr in Nenndorf
  5 Bilder

Der Krümel-Kreisel von Nenndorf

Der Kreisverkehr in Nenndorf ist nicht zum ersten mal kaputt / Landkreis kündigt Ausbesserung an as. Nenndorf. Es bröckelt und krümelt in der Nenndorfer Ortsmitte: Während das neue Rathaus gerade fertiggestellt wurde, ist der Kreisverkehr an der Kreuzung Bremer Straße (K85)/Eckeler Straße (K12) in einem bedauernswerten Zustand. Die umfassenden Steine im Inneren und am Rand des Kreisels sind rissig, abgeplatzt und bröckeln vor sich hin. Dabei wurde der rund 700.000 Euro teure Kreisel erst vor...

  • Rosengarten
  • 08.01.19
Politik
Ewig nicht saniert: Der Wennerstorfer Weg ist eine Holper-Piste. Wird er erneuert, fürchten viele Anwohner, dass die Straße zur Rennstrecke wird

Rat Hollenstedt sprach mit einer Stimme

Im Rat Hollenstedt blieben die Debatten aus, dennoch wurde Wichtiges auf den Weg gebracht mi. Hollenstedt. "Kleinvieh macht auch Mist!" Dieses - zugegeben im verwendeten Kontext nicht ganz schmeichelhafte - Sprichwort ist dennoch die perfekte Metapher für die jüngste Sitzung des Rats der Gemeinde Hollenstedt. Denn statt eines großen Themas standen diverse kleine auf dem Programm, und auch wenn die Abstimmung in jedem Fall einstimmig erfolgte, so war die Politik doch gut beschäftigt....

  • Hollenstedt
  • 04.09.18
Panorama
Bereits im April 2015 hatte das WOCHENBLATT die gefährliche Kreuzung thematisiert und einen Kreisel gefordert

Endlich geschieht etwas

Kreuzung L212/K30/K51 - das „Evendorfer Kreuz“ - wird zu einem Kreisverkehr ausgebaut. (mum). „Die Sicherheit auf den Straßen im Landkreis wird bei der Kreisverwaltung groß geschrieben“, teilt Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer via Pressemitteilung mit. Der Betrieb Kreisstraßen gestalte darum mit Beteiligung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) das „Evendorfer Kreuz“, die Kreuzung der Landesstraße 212 (Volkwardingen-Evendorf) mit der Kreisstraße 30...

  • Jesteburg
  • 22.08.17
Panorama
Der Kreisel in Hollenstedt leuchtet in den schönsten Sommerfarben

Ein schönes Entree´für Hollenstedt

Auf ein Wort Wer die Autobahn 1 in Hollenstedt verlässt, kann sich derzeit an einem tollen Anblick erfreuen. Der Kreisverkehr dort leuchtet in den schönsten Sommerfarben. Freundlicher kann sich ein Ort kaum präsentieren. Wer auch immer die Idee zu der Bepflanzung hatte, hat es sehr gut gemacht. Eine solch üppige Blumenpracht kostet bestimmt auch einiges an (Steuer)geld, das gilt jedoch auch für deutlich sinnlosere Ausgaben, die in manchen Kommunen getätigt werden. Mitja Schrader

  • Hollenstedt
  • 11.07.17
Politik
Der Eindruck täuscht. So leer ist die Kreuzung in Hollenstedt selten. 
Wenn das Samtgemeinde-Rathaus (re.) umzieht, wäre hier genug Patz für einen Kreisverkehr

(K)ein Kreisel für die Ortsmitte

mi. Hollenstedt. Mittlerweile sind wenigstens Ampeln mit intelligenter Schaltung aufgestellt. Dennoch bleibt die Hauptkreuzung in Hollenstedt, an der sich die Hauptstraße, die Tostedter Straße und die Wohlesbosteler Straße treffen, Hollenstedts einziges Nadelöhr. Die Lösung wäre ein Kreisverkehr. Dafür fehlte jedoch bisher der Platz. Das könnte sich bald ändern. Es ist kein großes Geheimnis: Auf Sicht wird die Samtgemeinde-Verwaltung in Hollenstedt umziehen oder an anderer Stelle neu bauen....

  • Hollenstedt
  • 16.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.