Kulturpreis

Beiträge zum Thema Kulturpreis

Service

Nominierungen jetzt möglich
Wer bekommt den Kulturpreis 2020?

nw/sv. Buchholz. Normalerweise kürt die Stadt Buchholz seit 1987 alle drei Jahre ihren Kulturpreisträger. Aber was läuft in Zeiten der Corona-Pandemie schon normal? Statt wie geplant im November dieses Jahres soll der Kulturpreis 2020 am 24. April 2021 verliehen werden - wenn es die Infektionslage zulässt. Deshalb ruft die Stadt jetzt die Buchholzer auf, Kandidaten zu benennen. Personen oder Institutionen, die sich um das Kulturleben und das Ansehen der Stadt auf kulturellem Gebiet verdient...

  • Buchholz
  • 18.11.20
Panorama
Bei der Übergabe: (v. li.) Bürgermeister 
Jan-Hendrik Röhse, Pastor Jürgen Stahlhut und Kirchenvorstand Rainer Rucks

Buchholz: Kulturpreis für St. Johannis

os. Buchholz. Die Kirchengemeinde St. Johannis ist der 13. Kulturpreisträger der Stadt Buchholz. „Wir haben einen sehr würdigen Preisträger gefunden, Sie sind eine große Bereicherung für das Kulturleben unserer Stadt“, lobte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse bei der Übergabe des mit 2.500 Euro dotierten Preises in der Kirche an der Wiesenstraße. Mit seiner Kulturkirche habe St. Johannis neue Wege beschritten, betonte Laudatorin Friederike Gerpheide. „Künstler geben sich hier die Klinke in die...

  • Buchholz
  • 15.08.17
Panorama

Wer bekommt den Kulturpreis?

os. Buchholz. Alle drei Jahre kürt die Stadt Buchholz ihren Kulturpreisträger. In diesem Jahr können erstmals auch die Bürger einen Kandidaten - Person oder Institution - nominieren. Nominierungen können bis Freitag, 4. Juli, schriftlich bei Claudia Krohn, Rathausplatz 1, 21244 Buchholz, eingereicht werden. Aus dem Vorschlag müssen außer dem Namen und der Anschrift die Vita sowie künstlerische und kulturelle Leistungen hervorgehen. Eigennominierungen sind nicht erlaubt. Der Preis ist mit 2.500...

  • Buchholz
  • 18.06.14
Panorama

Gemeinde Fredenbeck würdigt verdiente Sportler und Ehrenamtliche

Preisverleihung im Forum der Grundschule am Raakamp tp. Fredenbeck. Der unermüdliche Einsatz von Freiwilligen ist die Basis einer funktionierenden Dorfgemeinschaft. Die Gemeinde Fredenbeck würdigt das ehrenamtliche Engagement verdienter Bürger mit der Verleihung eines Sport- und Kulturpreises sowie eines Ehrenpreises. Die diesjährige feierliche Preisverleihung findet am Sonntag, 3. November, um 11 Uhr im Forum der Grundschule am Raakamp in Fredenbeck statt.

  • Fredenbeck
  • 18.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.