Kyrill

Beiträge zum Thema Kyrill

Panorama
Die Zufahrt zum Neubaugebiet erfolgt über die Bremer Straße

Kyrill-Fläche in Buchholz: Hier entsteht ein neues Baugebiet mit 89 Wohneinheiten

os. Buchholz. Die Bauarbeiten auf der „Kyrill“-Fläche an der Bremer Straße in Buchholz schreiten voran. Der Verlauf der Straße zeichnet sich bereits ab, in diesen Tagen wird der Kanalanschluss hergestellt. Wie berichtet, plant die Sparkassen-Tochter „idb Grundstücksgesellschaft“ auf dem rund 4,4 Hektar großen Areal, das im Jahr 2007 vom Orkan „Kyrill“ arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, den Bau von 54 Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern sowie 16 Einfamilienhäuser, elf Doppelhäuser sowie zwei...

  • Buchholz
  • 11.10.17
Politik
Blick in die Zukunft: So sollen die neuen Wohnblocks an der Schaftrift aussehen
2 Bilder

265 Wohneinheiten für Buchholz

Planungsausschuss gibt grünes Licht für Vorhaben an der Schaftrift und an der Bremer Straße os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat einstimmig den Weg freigemacht für zwei neue Wohnbaugebiete. An der Schaftrift und an der Bremer Straße entstehen insgesamt 265 Wohneinheiten. Allein 176 Wohneinheiten sind an der "Schaftrift West" vorgesehen. Hille Krause vom Hamburger Büro KBNK stellte die Pläne des Investors, der Buchholzer Firma "terra Real Estate", vor. Zwischen der Hamburger...

  • Buchholz
  • 14.07.15
Panorama
Ein medialer Tornado: Xaver wirbelte alle anderen wichtigen Nachrichten von den Redaktions-Agenden

Xaver: Viel medialer Wind um einen (un)gewöhnlichen Herbststurm

Auf ein Wort (mi). Alle reden über das Wetter - auch wir. Besser lässt sich die Berichterstattung zum Sturmtief Xaver nicht beschreiben. Ob Anna, (2002) Emma (2008) oder Xynthia (2010) - keiner dieser stürmischen Damen wurde die gleiche Aufmerksamkeit zuteil. Selbst Kyrill (2007) bis jetzt der Inbegriff eines Sturms - nur noch eine Luftnummer. Vom heftigen Christian (2013) ganz zu schweigen... Xaver tobte noch über Schottland, da wurde er uns schon medial um die Ohren geblasen. Besonders tat...

  • 06.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.