Alles zum Thema Bremer Straße

Beiträge zum Thema Bremer Straße

Politik
Soll im kommenden Jahr belegt werden: die derzeit leerstehende Flüchtlingsunterkunft an Boerns Soll

Buchholz: Flüchtlingsunterkunft wird reaktiviert

Ab 2019 sollen Menschen an Boerns Soll untergebracht werden / Vertrag an der Bremer Straße läuft aus os. Buchholz. Seit mehr als zwei Jahren steht die Flüchtlingsunterkunft An Boerns Soll in Sichtweite zum Schulzentrum am Buenser Weg leer. Das soll sich im kommenden Jahr ändern: "Die Unterkunft wird reaktiviert", sagt Katja Bendig, Pressesprecherin des Landkreises Harburg. Während das Buchholzer Bündnis für Flüchtlinge von einer Belegung ab Februar/März 2019 ausgeht, nennt Bendig keinen...

  • Buchholz
  • 27.11.18
Wir kaufen lokal
Das Sanitätshaus Dierbach eröffnet an der Bremer Straße 6 in BUchholz
2 Bilder

Sanitätshaus Dierbach in Buchholz am neuen Standort

ah. Buchholz. Das Sanitätshaus Dierbach ist innerhalb Buchholz umgezogen. Mitte Juli ist der neue Standort an der Bremer Straße 6 eröffnet worden. Dort bietet das Team sämtliche Artikel rund um die Gesundheit an. Das Sanitätshaus Arnold Dierbach GmbH & Co. KG gehört zu den führenden Sanitätshäusern im Großraum Hamburg. Es wurde 1956 im Hamburger Stadtteil Harburg gegründet und ist eines der größten Sanitätshäuser in und um Hamburg. "Mit über 40 Mitarbeitern und vier Sanitätshäusern...

  • Buchholz
  • 21.11.18
Panorama

Zwei Unterkünfte weniger: 20 Flüchtlinge müssen umziehen

os. Buchholz. Der Landkreis Harburg gibt Ende Mai zwei Flüchtlingsunterkünfte in Buchholz auf, in denen bislang 20 Menschen untergebracht waren: Die Flüchtlinge, die in der Containeranlage an der Bremer Straße 74e (16 Menschen) und in einer Wohnung in der Bahnhofstraße (vier Menschen) gelebt haben, werden auf andere Unterkünfte verteilt. Das ist das Ergebnis einer Informationsveranstaltung, die in der vergangenen Woche in Buchholz stattfand. Wie berichtet, versucht der Landkreis Harburg, die...

  • Buchholz
  • 11.04.18
Blaulicht

Unfall beim Einbiegen

thl. Nenndorf. Auf der Bremer Straße kam es am Dienstag gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Frau wollte mit ihrem VW Touran vom Gelände einer Tankstelle aus nach links in die Straße einbiegen. Sie bemerkte zwar, dass von links ein Lkw in ihre Richtung fuhr, übersah aber, dass sich links neben dem Lkw bereits ein Pkw im Überholvorgang befand. Die 51-Jährige fuhr in die Straße ein und prallte mit dem Opel Astra eines 62-Jährigen zusammen. In der Folge wurde auch der überholte...

  • Winsen
  • 25.01.18
Blaulicht

VW T4 Multivan gestorben

thl. Buchholz. Am Samstag wurde ein auf dem Park & Ride Parkplatz bei der Bremer Straße geparkter, blauer VW T4 Multivan mit dem amtlichen Kennzeichen "WL-CH 1406" gestohlen.

  • Winsen
  • 25.12.17
Service

Buchholz: Bauarbeiten an der Bremer Straße

os. Buchholz. Wann die Bauarbeiten genau stattfinden, hängt vom Wetter ab: In der Zeit zwischen Freitag, 15. Dezember, und Freitag, 22. Dezember, wird die Bremer Straße in Buchholz in Höhe des Neubaugebietes auf der sogenannten Kyrill-Fläche auf einer Länge von rund 80 Metern für rd. sechs Stunden halbseitig gesperrt. Grund sind Markierungsarbeiten. Der Verkehr wird über eine Ampel geregelt.

  • Buchholz
  • 14.12.17
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

thl. Wistedt. Eine 79-jährige Frau ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Gegen 7.40 Uhr passierte die Frau die Bremer Straße an einer Fußgängerfurt. Aus noch ungeklärter Ursache trat sie trotz Fahrzeugverkehrs auf die Fahrbahn und wurde vom VW Golf eines 29-jährigen Mannes erfasst. Hierbei verletzte sich die Frau schwer. Der Fahrer des Pkw erlitt einen Schock.

  • Winsen
  • 30.11.17
Blaulicht

Volltrunken unterwegs

thl. Buchholz. Ein 34-jähriger Mann musste gestern Abend seinen Führerschein und eine Blutprobe bei der Polizei in Buchholz abgeben. Der Fahrer eines Mazda war gegen 22.50 Uhr in der Bremer Straße kontrolliert worden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er nach Alkohol roch. Bei einem Atemalkoholtest erreichte der Mann einen Wert von über zwei Promille. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Den Führerschein beschlagnahmten die Beamten.

  • Winsen
  • 08.11.17
Blaulicht

Räuber flüchtet ohne Beute - Täter stellte sich der Polizei

thl. Nenndorf. Lerr ging ein Räuber aus, der es am Samstag auf den Raiffeisen-Markt an der Bremer Straße abgesehen hatte. Der Unbekannte (schwarz gekleidet, Kapuze und blauen Schal vorm Gesicht) hatte den Markt um 8.40 Uhr betreten und auf dem Weg zur Kasse eine Pistole gezogen. Er bedrohte damit die Kassiererin und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Vor lauter Schreck reagierte die Frau nicht sofort. Der Täter drehte sich daraufhin um und verließ den Markt wieder ohne Beute...

  • Winsen
  • 06.11.17
Service

Kreisel in Nenndorf am 11. Oktober gesperrt

as. Nenndorf. Der Kreisel auf der Kreisstraße 85 (Bremer Straße) und K12 (Eckeler Straße) in Nenndorf wird voraussichtlich am kommenden Mittwoch, 11. Oktober, teilweise gesperrt. Das teilt der Landkreis Harburg mit. Soweit die Wetterlage es zulässt, soll die Fahrbahnmarkierung am Kreisel erneuert werden. Der Verkehr auf der K12 und und K85 aus und in Richtung Norden wird mit einer Ampel durch den Kreisverkehr geführt. Der Verkehr aus und in Richtung Süden wird gesperrt und über die erste...

  • Rosengarten
  • 06.10.17
Blaulicht

Mehrere Transporter aufgebrochen

thl. Klecken. In der Nacht zu Dienstag trieben Diebe auf einem Hotelparkplatz an der Bremer Straße ihr Unwesen. In der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 6 Uhr brachen die Unbekannten die Seitentüren eines VW Crafter eines Citroën Jumper sowie eines Mercedes Sprinter auf. Alle Fahrzeuge gehörten zu verschiedenen Handwerksunternehmen. Aus den Fahrzeugen stahlen die Täter diverse Werkzeuge. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 4.000 Euro geschätzt.

  • Winsen
  • 06.09.17
Politik
Das Modell der Stadt Buchholz zeigt die möglichen Baumaßnahmen für das Bahnhofsumfeld

Stadtumbau West: Großer Wurf für die Stadt Buchholz?

Umfeld des Bahnhofs soll komplett umgestaltet werden / Volumen: bis zu 25,5 Mio. Euro os. Buchholz. „Ein großer Wurf für die Stadt“, „eine enorme Chance“, „ein durchdringendes Werk“ - die geäußerten Superlative im Buchholzer Stadtrat zeigten, dass die Lokalpolitiker und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse große Hoffnungen in das Gelingen des Mega-Bauprojekts „Bahnhofs- umfeld Buchholz“ legen. Der Rat votierte einstimmig für das Projekt, das die Umgestaltung des gesamten Bahnhofsumfeldes auf...

  • Buchholz
  • 05.09.17
Blaulicht

Diebe scheitern am Zündschloss

thl. Buchholz. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 17 Uhr, machten sich Diebe an einem Porsche 911 zu schaffen. Der Wagen stand auf einem Park and Ride Parkplatz an der Bremer Straße. Die Täter brachen das Türschloss auf und versuchten danach, das Zündschloss zu manipulieren, um den Wagen zu starten. Dies schlug jedoch fehl. Letztlich erbeuteten die Täter ein Tablet, das im Handschuhfach lag. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

  • Winsen
  • 24.08.17
Blaulicht

Radfahrer fällt gegen Bus

thl. Buchholz. Ein 63-jähriger Mann wurde am Mittwoch schwer verletzt, als er an der Bremer Straße von seinem Fahrrad absteigen wollte und dabei mit seinem Bein an einer gefüllten Tüten, die am Lenker befestigt waren, hängen blieb. Der Mann fiel gegen einen vorbeifahrenden Linienbus.

  • Winsen
  • 10.08.17
Politik

Buchholz: Kreisel an der B75?

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll mit der Straßenbau-Behörde über die Möglichkeit sprechen, am Knotenpunkt Bremer Straße/B75 einen Kreisverkehr einzurichten. Das hat die Ratsfraktion der Buchholzer FDP beantragt. Seit Langem sei das Einfädeln der Autofahrer von der Bremer Straße in die vielbefahrene B75 „ein risikoreiches Problem“, erklärt FDP-Fraktionsvorsitzender Arno Reglitzky. In den Hauptverkehrszeiten sei es aufgrund der Verkehrsdichte und der relativ hohen...

  • Buchholz
  • 05.07.17
Service

Buchholz: Bauarbeiten an der Bremer Straße

os. Buchholz. Wegen Kanal- und Erschließungsarbeiten wird die Bremer Straße in Buchholz ab Hausnummer 159 bis zur Straße "Am Kattenberge" für mehrere Monate auf einer Länge von 80 Metern halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird im Zeitraum von Dienstag, 11. Juli, bis Samstag, 21. Oktober, über eine Ampel geregelt. Achtung: Vom 7. bis 14. August erfolgt für den Kanalanschluss eine Vollsperrung in Höhe Hausnummer 159. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Buchholz
  • 05.07.17
Blaulicht

Seniorin kann es nicht lassen

thl. Rosengarten. Eine 80-jährige Frau hat am Mittwoch gegen 19.40 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz an der Bremer Straße in Nenndorf beim Rangieren einen anderen Pkw beschädigt. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der Frau die Fahrerlaubnis wegen persönlicher Mängel bereits unanfechtbar entzogen worden war. Gegen sie wurden Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

  • Winsen
  • 01.06.17
Blaulicht

Tageswohnungseinbruch in Buchholz

thl. Buchholz. An der Bremer Straße drangen Diebe am Dienstag in ein Einfamilienhaus ein. In der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 12.45 Uhr hebelten die Täter das Küchenfenster auf und gelangten so in das Haus. Sie durchwühlten mehrere Schränke und erbeuteten Silberschmuck im Wert von rund 150 Euro. Täterhinweise gibt es nicht.

  • Winsen
  • 26.04.17
Blaulicht

Feuer in einem Tostedter Altenheim

thl. Tostedt. In einem Altenheim an der Bremer Straße gab es am Dienstag gegen 11 Uhr einen Feueralarm. Mitarbeiter entdeckten in einem Lagerraum brennende Windelpakete und begannen sofort mit der Brandbekämpfung, bis die Feuerwehr hinzu kam. Personen wurden nicht verletzt, auch am Gebäude entstand kein Sachschaden. Die Polizei geht davon aus, dass jemand die Pakete vorsätzlich in Brand gesetzt hat. Es wurde ein Verfahren wegen schwerer Brandstiftung eingeleitet.

  • Winsen
  • 15.03.17
Blaulicht

Feuer in Buchholzer Asylunterkunft

thl. Buchholz. In der Asylbewerber-Unterkunft an der Bremer Straße ist es in der Nacht zu Freitag zu einem Brand gekommen. Gegen 1.50 Uhr hatte der Sicherheitsdienst Alarm geschlagen und das die Räumung des Gebäudes veranlasst. Anschließend wurde der Brandherd in einem Toilettenraum lokalisiert. Dort brannte ein Papierkorb. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes löschten die Flammen noch vor dem Eintreffen den Polizei und Feuerwehr. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Bei der...

  • Winsen
  • 10.02.17
Blaulicht

Rentnerin betrunken unterwegs

thl. Buchholz. Eine 71-Jährige hat am Sonntagabend mehrere Unfälle in der Innenstadt verursacht. Gegen 19 Uhr war die sie mit ihrem Wagen auf der Bremer Straße in Richtung City gefahren. Hierbei hatte sie einen am Fahrbahnrand haltenden Audi angefahren. Anstatt sich um den entstandenen Schaden von rund 5.000 Euro zu kümmern, fuhr die Frau einfach weiter. Minuten später kollidierte sie mit weiteren Fahrzeugen und rammte mit ihrem Mercedes schließlich drei Bäume am Fahrbahnrand. Hier blieb der...

  • Winsen
  • 28.11.16
Blaulicht

Orientierungvöllig verloren

thl. Nenndorf. Am Donnerstag gegen 22 Uhr wurde die Polizei zum Ladenzentrum an der Bremer Straße gerufen. Ein Zeuge hatte in einem Beet auf der rückwärtigen Gebäudeseite einen Pkw mit laufendem Motor festgestellt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stießen sie nach kurzer Suche auf einen 85-jährigen Mann, der sich als Fahrer des Wagens zu erkennen gab. Der Mann aus dem Landkreis Stade schilderte den Beamten, dass er offenbar am Kreisel falsch abgebogen und auf den Parkplatz der Ladenzeile...

  • Winsen
  • 28.10.16
Blaulicht

Autoradios in Serie geklaut

thl. Tostedt. Insgesamt neun Pkw verschiedener Marken waren in der Nacht zu Dienstag das Ziel von Unbekannten, die sich auf das Gelände eines Kfz-Handels an der Bremer Straße begeben hatten. Die Täter bauten aus den unverschlossenen Wagen jeweils das Autoradio aus. Aus einem Pkw entwendeten sie zusätzlich Werkzeug. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

  • Winsen
  • 07.09.16
Panorama
Der Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße liegt unter einer dicken Schicht Rollsplitt verborgen und ist nicht mehr zu sehen
2 Bilder

Wo ist der Fahrradstreifen?

as. Buchholz. Eine dicke Schicht Rollsplitt liegt auf der Bremer Straße. Auch der Fahrradschutzstreifen liegt unter dem Splitt begraben und ist nicht mehr zu sehen. Der Abschnitt erstreckt sich vom Kino bis zur Kreuzung zum Steinbecker Mühlenweg. Die Autos fahren dicht am Bürgersteig entlang, der Schutzstreifen ist vergessen. Einige Fahrradfahrer befürchten jetzt, dass dies zum Dauerzustand wird. Heinrich Helms, Sprecher der Stadt Buchholz, gibt Entwarnung: „Auf der Bremer Straße werden...

  • Buchholz
  • 27.07.16