Schaftrift

Beiträge zum Thema Schaftrift

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Lange Zeit waren die Altlasten im Boden eingeschlossen. Durch die Bauarbeiten kommen sie ans Tageslicht

Geruchsbelästigung beim ehemaligen Mineralölwerk
Gestank auf der Stader Baustelle "Hinterm Teich" ist nicht gefährlich

jab. Stade. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Mineralölwerks in der Straße "Hinterm Teich" stinken den Anwohnern gewaltig - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn immer wieder riecht es sehr unangenehm. Eine Anwohnerin beschreibt den Geruch, als ob eine Straße frisch geteert werde. Manchmal könne sie deswegen ihre Fenster nicht öffnen. Das WOCHENBLATT fragte bei der Hanseatischen Immobilien Treuhand GmbH ("hit"), die für das Bauprojekt zuständig ist, nach, was auf dem Grundstück...

Politik
Bei der Übergaben der ersten neuen Lehrernotebooks an die IGS Winsen und das Luhe-Gymnasium (v. li.): Hermann Heddendorp, Bianca Schmitz, Landrat Rainer Rempe, Michael Hagedorn und Manuel Gomoll

Ausstattung für Schulen im Landkreis Harburg
Notebooks für die Lehrer sind da

bim. Nenndorf. Die 1.550 Lehrernotebooks für die 29 weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg sind da. Diese sollen bis Ende des Monats ausgeliefert werden und nach den Herbstferien einsatzbereit sein. Der Landkreis sei damit im bundes- und landesweiten Vergleich der Schuldigitalisierung ganz vorne mit dabei, erklärte Annerose Tiedt, Ordnungsdezernentin beim Landkreis, in der Sitzung des jüngsten Kreisschulausschusses. Und das im Jahr 2021 - eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie und rund...

Panorama
Glasfaserkabel-Verlegung Am Stadtgraben - auch hier wurde gebuddelt, ohne die Anwohner vorher zu informieren

Etliche Anwohner im Buxtehuder Stadtgebiet verärgert / Nordwest entschuldigt sich
Schlechte Kommunikation bei Glasfaserkabel-Verlegung

sla. Buxtehude. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom22. September über die negativen Erfahrungen mit der aktuellen Glasfaserverlegung in Buxtehude gab es etliche Reaktionen von WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern. Hier nur einige der Schilderungen: "Ihr Bericht deckt sich mit unseren Erfahrungen Am Stadtgraben", schreibt Gerald Link, der auch Fotos von dem Geschehen beifügte. Seine Erfahrungen: "Ohne Vorankündigung wurden die Bauarbeiten ausgeführt, der Zugang auf das Grundstück war während der...

Panorama
Video 8 Bilder

Der Katastrophe knapp entgangen: Tausende Zuschauer beim Bruch der Steinwurfanlage
Schock beim Blidenfest in Beckdorf

sla. Beckdorf. Rund 5.000 Besucher kamen am Wochenende zum Mittelalter-Spektakel in Beckdorf. Am Sonntagmittag, gleich beim ersten Steinwurf mit der sogenannten Blide, einer Steinwurfmaschine, umringten tausende von Zuschauern das altertümliche Kriegsgerät, als der erste vierzig Kilogramm schwere Stein abgeworfen wurde, der sein Ziel nur knapp verfehlte. Dann gab die Blide ungewöhnliche Geräusche von sich, es knackte und splitterte, die Maschine war in ihren Grundfesten erschüttert, und dann...

Politik
Stolpersteine sind quadratische Gedenktafen aus Messing. Das Foto zeigt ein Beispiel aus Hamburg
2 Bilder

Gedenktafel aus Messing erinnert an NS-Opfer
Erster Stolperstein in Seevetal wird verlegt

ts. Hittfeld. Stolpersteine sind eine Kunstaktion, die an Opfer des NS-Terrors erinnert. Überall in Deutschland sind kleine quadratische Gedenktafeln aus Messing ins Straßenpflaster vor Wohnhäusern eingebracht, in denen Menschen lebten, die von den Nationalsozialisten ermordet, deportiert oder in den Selbstmord getrieben wurden. Der erste Stolperstein in der Gemeinde Seevetal wird am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, vor dem Eingang zum Rathaus der Gemeinde Seevetal in der Kirchstraße in Hittfeld...

Panorama
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter ist ein großer Fan englischer Oldtimer. Sein Jaguar E-Type ist ein automobiles Schmuckstück
4 Bilder

Scooter-Frontmann und andere Promis bei Oldtimer-Rallye
Wenn H.P. Baxxter durchs Alte Land cruist

tk. Landkreis. Promis und Oldtimer vom Feinsten: Diese seltene Kombination gab es am Sonntag im Landkreis Stade. Die Hamburg Car Classics Oldtimer Rallye rollte über Landkreisstraßen mit Station auf dem malerischen Harmshof im Alten Land. Mit dabei: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in seinem Jaguar E-Type Baujahr 1973. "Englische Oldtimer riechen am besten! Ich mag das Ursprüngliche und den Benzingeruch", verriet H.P. Baxxter. Er kam zwar als Zweiter ins Ziel, dem "StrandGut Resort Hotel" in St....

Politik
Wahlsiegerin Svenja Stadler (vorne, 2. v. li.) ist mit Parteifreunden bei der SPD-Wahlparty im Schützenhaus in Meckelfeld in bester Stimmung

Gewinnerin des Direktmandats im Landkreis Harburg
Svenja Stadler im Interview: Nur eine Ampel-Koalition drückt den Wählerwillen aus

(ts). Die niedersächsische SPD hat sie bereits vor der Wahl zum Deutschen Bundestag mit einem Listenplatz belohnt, der den Einzug in das Parlament als sicher erscheinen ließ. Am vergangenen Sonntag hat die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal dem CDU-Schwergewicht Michael Grosse-Brömer das Direktmandat abgenommen. Den Wahltag hat die Mädchen-Fußballtrainerin zunächst auf dem Sportplatz verbracht. Warum die Bürger sie belohnt haben, erklärt Svenja Stadler im WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT:...

Service
Mit dem Riesenrad "Russische Schaukel" können die Gäste das gesamte Museumsgelände überblicken

Jahrmarkt-Feeling am Kiekeberg
Historische Fahrgeschäfte im Freilichtmuseum

lm. Ehestorf. Spaß für Jung und Alt verspricht der historische Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg von Freitag, 1. Oktober, bis Sonntag, 3. Oktober. Nostalgische Fahrgeschäfte und Spielbuden locken die Besucher auf das Museumsgelände, das sich für ein Wochenende in einen Rummelplatz verwandelt. Zu bieten hat der neben klassischen Karussells und Süßigkeitenständen auch ein knapp 13 Meter hohes Riesenrad, das den Fahrgästen einen tollen Ausblick über das gesamte Gelände des Kiekebergmuseums...

Service

Hausanschlüsse werden gelegt
Behinderungen in Buchholz in den Herbstferien

bim. Buchholz. Autofahrer aufgepasst! In Buchholz werden in den Herbstferien in zahlreichen Straßen Hausanschlüsse gelegt und Gebäude an Kanäle und Versorgungsleitungen angeschlossen. So wird die Gertrudenstraße von Mittwoch, 14., bis Donnerstag, 15. Oktober, für diesen Zweck in Höhe der Hausnummer 1b gesperrt. Eine Umleitung ist über Ernststraße, Schaftrift und Buenser Weg ausgeschildert. Von Mittwoch, 21., bis Donnerstag, 22. Oktober, ist deshalb die Heimgartenstraße in Höhe der Hausnummern...

  • Buchholz
  • 10.10.20
  • 122× gelesen
Panorama
Dieser Teil der Marienstraße darf nur von Fahrradfahrern, Fußgängern und Anliegern genutzt werden - eigentlich

Renitente Autofahrer
Ärger in Buchholzer Anliegerstraße

os. Buchholz. Seit Mitte September vergangenen Jahres ist die Marienstraße in Buchholz im Bereich zwischen der Gertrudenstraße und der Straße Schaftrift als Fahrradstraße mit Anliegerstatus ausgewiesen. Während die Stadt erklärt, bei Kontrollen vor in Zusammenarbeit mit der Polizei habe sich die Regelung bewährt, die vor allem Schülern auf ihrem Weg zum benachbarten Schulzentrum am Buenser Weg schützen soll, macht sich bei Anliegern Enttäuschung breit. "Abenteuerliche Begründungen" Mehr als...

  • Buchholz
  • 20.05.20
  • 1.660× gelesen
Politik
So leer wie hier ist der Buenser Weg leider selten. 
Deshalb will die FDP jetzt einen Strategieplan zur Lenkung des Verkehrs

"Konzertierte Gespräche mit der Kreis-Verwaltung"

Buchholz: FDP fordert nachhaltiges Entlastungskonzept für den Verkehr rund ums Schulzentrum am Buenser Weg os. Buchholz. Die Buchholzer Freidemokraten wollen das bislang kategorische Nein des Landkreises Harburg zum Abfluss des Verkehrs aus dem Neubaugebiet an der Schaftrift in Richtung der Kreisstraße "Hamburger Straße" nicht akzeptieren. Die FDP-Ratsfraktion hat jetzt einen Antrag an die Buchholzer Stadtverwaltung gestellt, in dem sie die Aufnahme "konzertierter Gespräche mit der...

  • Buchholz
  • 10.07.18
  • 115× gelesen
Politik
Nachbarn befürchten, dass es nach Fertigstellung des Neubauvorhabens an der Schaftrift massive Verkehrsprobleme am Buenser Weg geben wird

Neubaugebiet Schaftrift in Buchholz: Klage abgewiesen

Oberverwaltungsgericht Lüneburg sieht keinen unzumutbaren Einfluss der Neubauten auf Verkehr am Buenser Weg os. Buchholz. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat das Normenkontrollverfahren eines Nachbarn gegen den Bebauungsplan "Schaftrift West" zurückgewiesen. Wie berichtet, entstehen zwischen dem Buenser Weg und der Hamburger Straße zehn Gebäude mit rund 180 Wohnheiten. Der Nachbar strengte das Verfahren an, weil er massive Verkehrsbehinderungen sowie eine "Riegelwirkung" der neuen...

  • Buchholz
  • 27.06.18
  • 192× gelesen
Wirtschaft
Vor einem der drei Gebäude: die Familie Tietz mit (v. li.) Andreas, Hilke, Bodo und Michael Fotos: os
8 Bilder

Ein Meilenstein für terra

Buchholzer Unternehmen feiert Richtfest beim Neubauprojekt "Ole Wisch" an der Schaftrift os. Buchholz. "Das ist ein Meilenstein für unser Unternehmen. Dieses Projekt ist das erste B-Planverfahren, das wir zum Abschluss gebracht haben." Das sagte Andreas Tietz, Geschäftsführer der terra Real Estate, am vergangenen Freitag beim Richtfest für das Neubauvorhaben "Ole Wisch" (Alte Wiese). Rund 80 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen zu der kleinen Feierstunde. Wie berichtet, baut...

  • Buchholz
  • 19.06.18
  • 1.378× gelesen
Wirtschaft
"to huus" ist das derzeit größte Wohnbauprojekt in Buchholz

Neubauprojekt "to huus" nimmt Gestalt an

Buchholz: Bauarbeiten für zwei Bauabschnitte am Buenser Weg/Ecke Schaftrift laufen auf Hochtouren os. Buchholz. Die Baufortschritte sind nicht zu übersehen: Der erste Bauabschnitt für das Neubauprojekt "to huus" am Buenser Weg/Ecke Schaftrift in Buchholz befindet sich in der Rohbauphase. Der nächste Schritt ist die Decke auf dem Untergeschoss, die als Fundament für die ersten Wohnungen im Erdgeschoss dient. Wie berichtet, begann vor rund einem Jahr der Verkauf der ersten Wohnungen im Projekt...

  • Buchholz
  • 12.05.18
  • 588× gelesen
Panorama
Mit dem Grundstein: (v. li.) Architekt Christoph Frenzel, Andreas Tietz (Geschäftsführer terra Real Estate) und Architektin Hille Krause
8 Bilder

Buchholz: Grundstein für Bauprojekt "Schaftrift West" gelegt

Zwischen Buenser Weg und Hamburger Straße entstehen insgesamt 179 Wohneinheiten os. Buchholz. Für eines der wichtigsten Wohnbauprojekte in Buchholz wurde am Freitagnachmittag der Grundstein gelegt: Mehr als 100 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft folgten der Einladung der Buchholzer Firma terra Real Estate ins Neubaugebiet "Schaftrift West". Zwischen Buenser Weg und Hamburger Straße entstehen zehn Gebäude mit insgesamt 179 Wohneinheiten sowie eine Kita mit 59 Betreuungsplätzen. Terra...

  • Buchholz
  • 11.08.17
  • 1.182× gelesen
Politik
Das ist nicht das Werk von Kindern! Diese Straßenkunst lässt sich Jesteburg 9.000 Euro kosten
4 Bilder

„Kunst-Anschlag“ auf Jesteburger Bürger

Kuratorin Isa Maschewski verwandelt schicke Wohnstraße über Nacht zum Schandfleck. mum. Jesteburg. In Jesteburg sind die Anwohner der Straße "Schaftrift“ richtig wütend. Im Zuge des Projekts Kunstpfad wurde quasi über Nacht ein Teil ihrer beschaulichen Wohnstraße in ein Kunstwerk verwandelt. Allerdings ohne dass die Bürger darüber informiert wurden. Bis zu 400 Quadratmeter sollen bis Donnerstag bemalt werden. Die Anwohner trifft der „Kunst-Anschlag“ völlig überraschend. „Für mich ist das...

  • Jesteburg
  • 30.05.17
  • 1.095× gelesen
Politik
So könnte die Bebauung am Schaftrift aussehen

Schaftrift: 170 neue Wohneinheiten für Buchholz

os. Buchholz. Mit großer Mehrheit hat der Buchholzer Planungsausschuss den Weg für den Bebauungsplan „Schaftrift West“ freigemacht. Zwischen Hamburger Straße und Buenser Weg möchte das Buchholzer Unternehmen „terra Real Estate“ in zehn drei- und viergeschossigen Baukörpern mehr als 170 Wohneinheiten errichten. Man habe den Zuschnitt der Gebäude noch einmal leicht modifziert, erklärte Torsten Wild vom Stadtplanungsbüro Claussen + Seggelke bei der Vorstellung der neuen Pläne. Zudem entfällt im...

  • Buchholz
  • 20.04.16
  • 507× gelesen
Politik
Blick in die Zukunft: So sollen die neuen Wohnblocks an der Schaftrift aussehen
2 Bilder

265 Wohneinheiten für Buchholz

Planungsausschuss gibt grünes Licht für Vorhaben an der Schaftrift und an der Bremer Straße os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat einstimmig den Weg freigemacht für zwei neue Wohnbaugebiete. An der Schaftrift und an der Bremer Straße entstehen insgesamt 265 Wohneinheiten. Allein 176 Wohneinheiten sind an der "Schaftrift West" vorgesehen. Hille Krause vom Hamburger Büro KBNK stellte die Pläne des Investors, der Buchholzer Firma "terra Real Estate", vor. Zwischen der Hamburger Straße...

  • Buchholz
  • 14.07.15
  • 2.988× gelesen
Politik
"Hier geht Lebensqualität verloren": Ingo Wolde (BUND Buchholz) vor dem massiv durchforsteten Wald an der Hamburger Straße. Das Areal im Hintergrund, auf dem die Baumstämme gelagert sind, gehört einem anderen Grundstücksbesitzer

Weiter Diskussion um Baumfällung

BUND sieht Grünmaßnahme kritisch / Passanten unterscheiden nicht zwischen zwei Grundstücken os. Buchholz. Nach dem WOCHENBLATT-Artikel "Das war radikal, aber legal" über die Durchforstung eines großen Waldstückes an der Hamburger Straße geht in Buchholz die Diskussion um die Grünmaßnahme weiter. Während der BUND eine Bebauung durch die Hintertür befürchtet, beschwichtigt die Stadt Buchholz: Alles sei rechtens gewesen. Wie berichtet, waren in den vergangenen Wochen zahlreiche Bäume an der...

  • Buchholz
  • 14.04.15
  • 258× gelesen
Politik
Grünes Licht für ein Mischgebiet: Auf diesem Areal sollen Wohnbebauung und Gewerbeflächen möglich sein

Verwunderung über Kreis-Pläne

Radweg an der Hamburger Straße? Bebauungsplan für Mischgebiet musste schnell überarbeitet werden os. Buchholz. An der Hamburger Straße in Buchholz soll ein Mischgebiet mit Wohnungen und "ein bisschen Einzelhandel" entstehen. Das hat der Planungsausschuss jüngst mit großer Mehrheit empfohlen. Gegen das Vorhaben votierte nur Grünen-Ratsherr Jan Bock: Er befürchtet, dass dadurch der Weg für weitere Bauprojekte im Wald an der Hamburger Straße geebnet wird. Wie berichtet, wird das rund 5.600...

  • Buchholz
  • 18.11.14
  • 352× gelesen
Politik

FDP: Rütgersfläche zuerst entwickeln

os. Buchholz. Die Rütgersfläche auf der Südseite der Bahnlinie Bremen-Hamburg, das 1,8-Hektar-Areal "Schaftrift West" am Buenser Weg sowie ein Waldstück an der Bremer Straße in Steinbeck sollen als Prioritätsflächen für Wohnbebauung festgelegt werden. Das hat die FDP-Ratsfraktion beantragt. Wie berichtet, hatte die Stadtverwaltung jüngst einen Katalog mit allen potenziellen Wohnbauflächen vorgestellt und diese auch nach Prioritäten geordnet. Zunächst hatte die FDP beantragt, Flächen auf der...

  • Buchholz
  • 05.11.14
  • 171× gelesen
Politik

Neue Wohngebiete für Buchholz

os. Buchholz. Neues Wohngebiet in Buchholz: Der Planungsausschuss hat jüngst die Aufstellung eines Bebauungsplanes am Schaftrift beschlossen. In Sichtweite des Schulzentrums sollen im "Familien-Wohnpark" - so der Arbeitstitel - 42 Wohneinheiten entstehen. Karsten Winkel vom Planungsbüro Wiebe aus Achim stellte die Planung vor. Auf einem Areal von rd. 7.600 Quadratmetern sollen fünf Doppelhäuser (135 Quadratmeter Wohnfläche), fünf Reihenhäuser (100 bis 120 qm) und zwei Mehrgenerationenhäuser mit...

  • Buchholz
  • 24.09.13
  • 366× gelesen
Blaulicht

Sonnenkollektoren entwendet

thl. Buchholz. Im Zeitraum zwischen dem 5. und 11. April demontierten Unbekannte vom Flachdach des Albert Einstein Gymnasiums in der Straße Schaftrift insgesamt 25 Sonnenkollektoren (Größe 100 x 80) und entwendeten diese. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise an die Polizei, Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 12.04.13
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.