Beiträge zum Thema Landgericht Stade

Blaulicht
Kai Wedler (li.) und sein Anwalt Jürgen Hennemann 
vor dem Prozess am Tostedter Amtsgericht
2 Bilder

Wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamten verurteilt
Berufung! Dachdecker Kai Wedler wehrt sich gegen 18.000-Euro-Geldstrafe

(os). "Damit hätte ich nicht gerechnet", sagte ein Prozessbeobachter am Mittwoch im Amtsgericht Tostedt. Gerade hatte Amtsgerichts-Direktorin Dr. Astrid Hillebrenner nach mehr als siebenstündiger Verhandlung das Urteil gegen Kai Wedler (57) gesprochen: Der Dachdecker aus Buchholz wurde zu einer Geldstrafe von 18.000 Euro verurteilt. Wedler kündigte an, gegen das Urteil Berufung vor dem Landgericht Stade einzulegen. Hillebrenner sah es als erwiesen an, dass Wedler im Juni 2020 bei einem...

  • Buchholz
  • 12.02.21
  • 1.846× gelesen
Panorama

Fall Elfriede H.
Amtsgericht entlässt Berufsbetreuer

(os). Jetzt ging es ganz schnell: Das Amtsgericht Tostedt hat im Betreuungsfall Elfriede H. (97)* den bisherigen Betreuer R.* entlassen und eine neue Betreuerin bestellt. Gegen den Beschluss des stv. Direktors des Amtsgerichts Tostedt, Dr. Christian Gude, kann Betreuer R. innerhalb eines Monats Beschwerde einlegen. Beraten würde diese am Landgericht Stade. Wie berichtet, hatte sich Elfriede H.s Neffe Gertjan A.*, vertreten durch seinen Anwalt Kai Kähler, gerichtlich um die Entlassung des...

  • Buchholz
  • 05.06.20
  • 504× gelesen
Blaulicht
Carl Fritz Fitting
2 Bilder

Strafbefehl für Ex-Landgerichtspräsident Fitting wegen Alkoholfahrt

tk. Stade. Die "Causa Fitting" ist fast abgeschlossen: Der ehemalige Präsident des Landgerichts Stade, Carl-Fritz Fitting, hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg vom Amtsgericht Stade einen Strafbefehl über 60 Tagessätze kassiert. Er hat sich der fahrlässigen Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung sowie einer Trunkenheitsfahrt samt unerlaubten Entfernens vom Unfallort schuldig gemacht. Der Führerschein des Juristen wird für 15 Monate einkassiert....

  • Buxtehude
  • 14.09.18
  • 2.384× gelesen
Panorama
Abfahrt zu einem Spiel: Trainer Benjamin Duray vor dem Mannschaftsbus des CFFC
7 Bilder

Im Reich der Mitte den Fußballtraum erfüllt

Benjamin Duray (39), Ex-Coach von Drochtersen/Assel und VfL Stade, ist Profi-Trainer in China: "Ein besonderer Markt - auch im Sport" (tp). Dieser Karriereschritt war ein Volltreffer in der bewegten Laufbahn des Fußballtrainers Benjamin Duray (39). Der frühere Coach des VfL Stade und der Co-Trainer der SV Drochtersen/Assel (D/A) ist jetzt für den deutschen Bundesligisten FC Schalke 04 in China auf sportlicher Mission. In der südchinesischen Großstadt Qinhuangdao am Fuße der Chinesischen Mauer...

  • Stade
  • 03.08.18
  • 1.365× gelesen
Blaulicht
Mit Sportklamotten erschien der Angeklagte am Mittwoch zum Prozessauftakt im Landgericht Stade. Mit dabei: sein Verteidiger Fritz Falk

Messer-Überfälle auf Liebesdamen

Gefahr in Love-Mobilen: Mann aus Buchholz ist der schweren räuberischen Erpressung angeklagt bc. Stade/Buchholz. Dass Prostituierte einen sehr gefährlichen Job haben, hat sich mal wieder in dieser Woche vor dem Landgericht Stade gezeigt. Ein Portugiese (41) aus Buchholz ist vor der Ersten Großen Strafkammer der besonders schweren räuberischen Erpressung angeklagt. Er soll zwischen Oktober 2017 und Februar 2018 drei Überfälle auf Prostituierte begangen haben, die ihre Liebesdienste in...

  • Seevetal
  • 15.06.18
  • 575× gelesen
Panorama

Jetzt bewerben: Wer will Schöffe an den Gerichten in Tostedt und Stade werden?

os. Buchholz. Wer möchte Schöffe am Amtsgericht Tostedt oder am Landgericht Stade werden? Für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 darf die Stadt Buchholz für die beiden Gerichte Laienrichter vorschlagen. Bewerbungsschluss für Interessenten ist der 31. Mai. Der Stadtrat wird in seiner Sitzung im Juni die Vorschlagsliste verabschieden. Darin sollen möglichst alle Gruppen der Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, Beruf und sozialer Stellung angemessen berücksichtigt sein. Bewerber müssen mindestens 25...

  • Buchholz
  • 28.02.18
  • 110× gelesen
Blaulicht
Der Angeklagte S. muss sich vor dem Stader 
Landgericht verantworten

Vater soll seine Kinder missbraucht haben

lt. Stade/Drestedt. Wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner Kinder muss sich ein Vater (46) jetzt vor dem Stader Landgericht verantworten. Am vergangenen Freitag begann der Prozess gegen den Witwer S. aus Drestedt (Landkreis Harburg). Ihm wird u.a. vorgeworfen, zwischen Oktober 2016 und Juli 2017 sexuelle Handlungen an seinem Sohn (8) und seiner Tochter (4) vorgenommen zu haben. So soll S. den Beischlaf mit seinem Sohn vollzogen sowie in verschiedenen Chatforen diverses, von ihm selbst...

  • Stade
  • 10.01.18
  • 1.705× gelesen
Blaulicht
Am Tag des Urteils: Stefan S. aus Aachen

Massenrausch in der Heide: Psychotherapeut kommt mit Bewährungsstrafe davon

bc. Handeloh/Stade. Stefan S., der Psychotherapeut, der im September 2015 für den Massenrausch von Handeloh (Landkreis Harburg) verantwortlich gewesen sein soll (das WOCHENBLATT berichtete), ist am Mittwoch vor dem Landgericht Stade zu einer 15-monatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer 22 Monate auf Bewährung gefordert sowie ein zweijähriges Berufsverbot. Die Kammer hielt den Mann aus Aachen für schuldig wegen des Besitzes und...

  • Buxtehude
  • 22.11.17
  • 444× gelesen
Panorama

Drogen als Therapieform

bc. Stade/Handeloh. Psychotherapeut und Diplom-Psychologe Stefan S. (52) aus Aachen, der mit seinem aus dem Ruder gelaufenen Massenrausch-Seminar im Heideort Handeloh vor mehr als zwei Jahren für einen Mega-Rettungseinsatz sorgte, muss sich seit vergangener Woche vor dem Landgericht Stade wegen des Besitzes und Überlassens von Betäubungsmitteln verantworten (das WOCHENBLATT berichtete). Zum Prozessauftakt ließ der Familienvater keinen Zweifel daran, wie er zum Thema Drogen steht. Eine Wende in...

  • Buxtehude
  • 10.11.17
  • 201× gelesen
Blaulicht
Versuchte sich nicht, hinter Aktenordnern zu verstecken: der Angeklagte Stefan S.

Massenrausch: Prozessstart in Stade

bc. Stade/Handeloh. Bundesweit machte der Massenrausch von Handeloh (Landkreis Harburg) im September 2015 Schlagzeilen. Am Donnerstag begann nun vor dem Landgericht Stade der Prozess gegen den Veranstalter des Seminars, in dem es vor allem um Bewusstseinserweiterung gehen sollte. Weil Stefan S. dafür auch Drogen mitbrachte, lief das Seminar vollends aus dem Ruder. Letztlich mussten alle 27 Teilnehmer und der Angeklagte ins Krankenhaus. "Meine Unachtsamkeit und dass ich das Vertrauen der...

  • Buxtehude
  • 02.11.17
  • 324× gelesen
Blaulicht
Freunde und Nachbarn gedenken des Toten mit Blumen und Kerzen
2 Bilder

Gericht ließ ihn vor Haftantritt frei: Hat ein verurteilter Gewalttäter den HSV-Investor getötet?

tk. Stade. Hat ein verurteilter Räuber und Gewalttäter noch vor seinem Haftantritt ein weiteres schweres Verbrechen begangen, bei dem ein Mensch starb? Mahmoud W. (25) aus Stade steht im Verdacht, am Raubmord an dem Unternehmer und bekannten HSV-Investor Ernst B. in Stade-Bützfleth beteiligt gewesen zu sein. Das besonders Tragische an diesem Fall: W. wurde drei Wochen zuvor vom Landgericht Stade zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Der Haftbefehl wurde jedoch aufgehoben. Rückblick:...

  • Buxtehude
  • 21.10.16
  • 760× gelesen
Politik
Um dieses Grundstück geht es in dem Millionen-Prozess: An der Lüneburger Straße 1, am Fuße der Canteleu-Brücke, wollte Investor Karlheinz Gremke ein Pflegeheim errichten

Langer Weg zur Gerechtigkeit

Millionen-Prozess Karlheinz Gremke vs. Stadt Buchholz geht in die achte Instanz os. Buchholz. Nächste Runde in einem nicht enden wollenden Prozess: Die Auseinandersetzung der Stadt Buchholz gegen den Investor Karlheinz Gremke geht in die achte Runde. Es geht um eine mögliche Schadenersatzzahlung in Millionenhöhe. Das WOCHENBLATT zeichnet die bisherigen Stationen nach: Im Jahr 2002 stellt Karlheinz Gremke, damals in Jesteburg beheimatet, mit seiner Firma Immobilien Bau Conzept GmbH (IBC) einen...

  • Buchholz
  • 16.06.15
  • 488× gelesen
Blaulicht
Felix P. hat im Juni seinen Vater erstochen

Den Vater getötet: Verfahren gegen Felix P. beginnt

Bleibt der Ex-Turner dauerhaft in der Psychiatrie? os. Buchholz. Das Verbrechen sorgte landesweit für Schlagzeilen: Im Juni erstach Felix P. (damals 38), in den 1980er und 1990er Jahren eines der größten Turn-Talente Deutschlands, in Buchholz seinen Vater Horst (†76). Am Montag, 13. Oktober, beginnt am Landgericht Stade der Prozess gegen Felix P.: Die Richter sollen entscheiden, ob der Angeklagte dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht wird. Nach einem bereits vorliegenden...

  • Buchholz
  • 03.10.14
  • 367× gelesen
Politik
Wilfried Ganick beim Aktenstudium - der Rechtsstreit mit dem ADAC zieht sich bereits seit drei Jahren hin
2 Bilder

Klage gegen ADAC: "Ich fühle mich wie ein Versuchskaninchen!"

os. Buchholz. "Mit normalen Maßstäben ist nicht mehr zu erklären, was mit mir gemacht wird. Ich fühle mich wie ein Versuchskaninchen!" Das sagt Wilfried Ganick (65): Seit drei Jahren kämpft er mit dem ADAC als Versicherungspartner um eine Entschädigung für einen im Urlaub erlittenen Achillessehnenriss. Es geht um rd. 37.000 Euro. Und einmal mehr darum, ob wirklich neutrale Gutachter eingesetzt werden. Am Dienstag, 4. Juni, ab 13 Uhr treffen die Parteien im Landgericht Stade aufeinander. Ganick,...

  • Buchholz
  • 24.05.13
  • 930× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.