Leben retten

Beiträge zum Thema Leben retten

Panorama
Die Mühlenvereinsmitglieder Britta Drnyda (v. li.), Emily Weede und Christina Dohrmann zeigen den Standort des Defibillators am Schweinehaus Foto: Verein Wassermühle Karoxbostel

Notfallhilfe
Ein Defibrillator für Karoxbostel auf dem Wassermühlengelände

ts. Karoxbostel. Die Ortschaft Karoxbostel ist seit Kurzem mit einem Defibrillator ausgestattet. Der Verein Wassermühle Karoxbostel hat das lebensrettende Gerät auf seinem Gelände frei zugänglich an der Außenwand des sogenannten Schweinehauses angebracht. Ein leuchtendes Schild macht es auch bei Dunkelheit schnell auffindbar. "Der Defibrillator kann im Notfall von allen Menschen im Dorf genutzt werden", sagt Schatzmeisterin Christina Dohrmann. Laien können im Notfall als Ersthelfer die...

  • Seevetal
  • 25.02.20
Panorama
Gute Laune beim Blutspenden in Grünendeich
2 Bilder

Blutspenden in Grünendeich: 20.000ster Spender erwartet

bc. Grünendeich. Blutspenden können Leben retten - vielleicht sogar das eigene. Leider erklären sich immer weniger Menschen bereit, Spender zu werden. In dem kleinen Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Grünendeich sind Blutspende-Termine kleine Feiertage. Dort wird aufgetischt wie bei Omas 90. Geburtstag. Beim nächsten Mal erwartet die Vorsitzende Maren Köster-Hetzendorf den 20.000 Blutspender: „Darauf sind wir stolz.“ Blutspenden gibt es in Grünendeich seit 1957. Mittlerweile lädt...

  • Buxtehude
  • 14.07.17
Panorama
Carlotta ist zusammengebrochen. Frank Risy rüttelt als erste Maßnahme an ihrem Arm, um sie zu wecken
14 Bilder

Leben retten ist ganz schön einfach

Eine ohnmächtige Person auf die Seite zu drehen, tut nicht weh. Ansprechen auch nicht. Mit seinem speziellen Notfalltraining für junge Leute nimmt Frank Risy den rund 20 Vorschulkindern der Kindertagesstätte Beckdorf die Angst vorm Helfen. "Leben zu retten ist ganz einfach", so seine Botschaft. "Ihr könnt nichts falsch machen." Und tatsächlich, als der Lehrrettungsassistent plötzlich vor den Augen der fünf- und sechsjährigen Kinder umfällt, dauert es nur wenige Schock-Sekunden, bis das erste...

  • Apensen
  • 10.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.