Lkw-Kontrolle

Beiträge zum Thema Lkw-Kontrolle

Blaulicht

Abfall- und Gefahrgutkontrolle auf der A1

thl. Landkreis. Am Mittwoch, zwischen 9 Uhr und 15 Uhr, fand auf dem Parkplatz "Stellheide" an der A1 eine Abfall- und Gefhargutkontrolle der Regionalen Kontrollgruppe statt. Eingesetzt waren neben Mitarbeitern der Polizeidirektion Lüneburg, auch ein Mitarbeiter der Wasserschutzpolizei und mehrere Mitarbeiter verschiedener Gewerbeaufsichtsämter. Von insgesamt 39 kontrollierten Fahrzeugen wurden 30 Fahrzeuge beanstandet. Die meisten Verstöße waren abgefahrene Reifen und fahrpersonalrechtliche...

  • Winsen
  • 23.09.17
Blaulicht

Schwertransport aus dem Verkehr gezogen

thl. Evendorf. Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle haben Beamte der Autobahnpolizei Winsen am Donnerstag auf der A7 im Bereich Evendorf einen Schwertransport aus den Niederlanden überprüft. Der Transport war beladen mit einem Kranteil und auf dem Weg nach Nordrhein-Westfalen. Die Beamten wunderten sich, dass ein Transport mit diesen Abmessungen (zwölf Achsen, Länge ca. 23 Meter) am Tag auf der Autobahn unterwegs ist. Üblicherweise dürfen so große Schwertransporte nur nachts fahren. Die...

  • Winsen
  • 19.05.17
Blaulicht
In diesem Kleintransporter aus Rumänien fanden die Beamten 3.100 unversteuerte Zigaretten

21 Lkw aus dem Verkehr gezogen

thl. Garlstorf. Insgesamt 43 Beamte der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Lüneburg kontrollierten am Donnerstag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr auf der A7 beidseitig auf den Parkplätzen Schaapskaben und Garlstorfer Wald den gewerblichen Güter- und Personenverkehr. Sie wurden dabei von 71 Mitarbeitern verschiedenster Behörden unterstützt. Beteiligt waren die Bußgeldstelle, das Veterinäramt und die Lebensmittelüberwachung des Landkreises Harburg, das Bundesamt für Güterverkehr...

  • Winsen
  • 17.02.17
Blaulicht
Die Warntafel war nur mit einem dünnen Draht befestigt

Viele Lkw hatten Mängel

thl. Seevetal. Beamte der Autobahnpolizei Winsen haben am Dienstag erneut eine gezielte Lkw-Kontrolle rund um das Autobahnkreuz Maschen auf den Autobahnen A1 und A7 durchgeführt. Insgesamt wurden 22 Fahrzeuge überprüft. Bei 15 fanden die Beamten Mängel. In der Mehrzahl der Fälle handelte es sich um kleinere Verstöße gegen die einschlägigen Verkehrsvorschriften. Einige besondere Fälle: Gegen 12.30 Uhr wurde auf der A1 im Bereich Hollenstedt ein deutscher Sattelzug angehalten. Das Fahrzeug war...

  • Winsen
  • 08.02.17
Blaulicht
Der durchgerostete Rahmen war einer von zahlreichen Mängeln an dem Lkw

Rollenden Schrott-Lkw gestoppt

thl. Seevetal. Durch Beamte der Autobahnpolizei wurden am Dienstag im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle rund um das Maschener Kreuz mehrere Fahrzeuge des gewerblichen Güterverkehrs überprüft. Von insgesamt sechs gestoppten Sattelzügen mussten vier beanstandet werden, in zwei Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt. Bei der Kontrolle eines deutschen Langholztransports gegen 11 Uhr wurde eine Überladung um satte 27 Prozent festgestellt. Statt der erlaubten 40 Tonnen brachte das Fahrzeug mehr als...

  • Winsen
  • 12.01.17
Blaulicht

Führerschein war abgelaufen

thl. Buchholz. Auf der A1 bei Buchholz kontrolliert die Polizei am Sonntag gegen 17 Uhr einen Lkw, der in Richtung Bremen unterwegs war. Bei der Überprüfung der Papiere stellte sich heraus, dass die Fahrerlaubnis des 48-jährigen Truckers abgelaufen war. Der Lkw wurde stillgelegt, bis ein Ersatzfahrer der Spedition ihn vor Ort übernehmen konnte.

  • Winsen
  • 21.11.16
Blaulicht

Lkw war deutlich zu schwer

thl. Seevetal. Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle des gewerblichen Güterverkehrs wurden Beamte der Autobahnpolizei auf der A7 gleich mehrfach "fündig". Insgesamt wurden 15 Lkw kontrolliert, von denen neun beanstandet wurden. Trauriges Highlight war ein Lkw, der um 39 Prozent überladen war. Hinzu kam, dass es sich bei dem Gefährt um einen Mietwagen handelte und der Fahrer nicht im Mietvertrag eingetragen war. Strafe: 260 Euro, Lkw abgeschleppt. Auch ein Pkw in extremer Schräglage ging den...

  • Winsen
  • 22.09.16
Blaulicht
Die vorgeschriebene Gefahrgut-Warntafel war nur provisorisch festgemacht

Fünf Lkw wurden stillgelegt

thl. Winsen. Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle haben Beamte der Autobahnpolizei Winsen jetzt Lkw ins Visier genommen. Dabei wurden insgesamt 16 Fahrzeuge kontrolliert, von denen elf beanstandet wurden. Zwar war der größte Teil der Mängel eher "leichterer Natur", in fünf Fällen wurde die Weiterfahrt aber zumindest zeitweise untersagt. Ein polnischer Lkw-Fahrer beförderte auf seinem Sattelzug von der Schweiz kommend mit Ziel in Dänemark neben einer Kehrmaschine und Stückgut auch insgesamt gut...

  • Winsen
  • 08.09.16
Blaulicht

Viele Lkw und Busse bemängelt

thl. Seevetal. Die regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Lüneburg rückten in den Großraum des Maschener Kreuzes aus, um dort Reisebusse und das Sonntagsfahrverbot für Lkw unter die Lupe zu nehmen. Von 18 kontrollierten Fahrzeugen des Güterverkehrs, wurden 13 beanstandet. Acht Fahrer hatten das Sonntagsfahrverbot ignoriert. Für sie war die Fahrt genauso beendet wie für einen Trucker, dessen Gespann erhebliche technische Mängel aufwies. Bei der Kontrolle von Reisebussen kamen speziell...

  • Winsen
  • 18.08.16
Blaulicht
Um das Gefährt abbremsen zu können, muss der Balg eigentlich prall gefüllt und darf nicht, wie in diesem Fall, leer sein

Schrottreifer Lkw stillgelegt

thl. Rosengarten. In der Nacht zu Mittwoch stoppte die Polizei auf der A261 einen litauischer Sattelzug festgestellt, welcher erhebliche Schäden aufwies. Die Kontrolle auf dem Parkplatz Rosengarten ergab, dass das Fahrzeug einen Unfall gehabt hatte und nun, provisorisch repariert, unbeladen auf dem Weg in die Heimat war. Die Sattelzugmaschine war an der Front massiv beschädigt, u.a. war die Frontscheibe mehrfach gerissen. Der Aufbau des Sattelaufliegers wurde mit Spanngurten zusammengehalten....

  • Winsen
  • 14.07.16
Blaulicht

Lkw zu hoch und zu schwer

thl. Winsen. Im Rahmen einer Kontrolle von Lkw auf den Autobahnen 1 und 7 wurden drei Laster gestoppt, die überladen oder zu hoch waren. Ein Sattelzug aus Spanien hatte 4,5 Tonnen mehr geladen als erlaubt. Ein niederländischer Lkw überschritt die erlaubte Höhe von vier Metern um 41 Zentimeter, ein deutscher Truck war 22 Zentimeter zu hoch. In allen drei Fällen untersagten die Beamten die Weiterfahrt. Zudem leitete sie Ermittlungsverfahren sowohl gegen die Fahrer als auch gegen die Halter der...

  • Winsen
  • 28.04.16
Blaulicht

Viele Beanstandungen bei Lkw-Kontrolle

thl. Garlstorf. Auf der A7 bei Garlstorf hat die Polizei eine Kontrolle des Schwerlastverkehrs durchgeführt. Innerhalb von sechs Stunden wurden 21 Lkw gestoppt, von denen 16 beanstandet wurden. Für neun Trucker war die Fahrt am Kontrollort sogar zu Ende.

  • Winsen
  • 14.04.16
Blaulicht

Polizei beanstandet 22 Lkw

thl. Buchholz. Auf dem Parkplatz Stellheide an der A1 in Fahrtrichtung Bremen hat die Polizei mehrere Gefahrgut- und Abfalltransporte überprüft. Von den 39 in Augenschein genommenen Fahrzeugen wurden 22 beanstandet. Vier Truckern wurde die Weiterfahrt untersagt. Verstöße gegen abfallrechtliche Bestimmungen, Überladung, falsche Ladungssicherung und ein schlechter technischer Allgemeinzustand der Lkw waren die häufigsten Mängel.

  • Winsen
  • 07.04.16
Blaulicht
Obwohl der Lkw höher als erlaubt war, hatten die Rinder zu wenig Platz. Deswegen ging es statt nach Kroatien zurück nach Schleswig-Holstein

Viele Verstöße bei Lkw-Kontrollen im Landkreis geahndet

thl. Landkreis. Am Dienstag kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Winsen den Schwerlastverkehr auf der A7 und der A39. Gegen 16 Uhr stoppten sie einen Tiertransport bei Egestorf, der mit 33 Rindern beladen auf dem Weg von Schleswig-Holstein nach Kroatien war. Die Beamten bemerkten bei der Kontrolle, dass der Sattelzug wegen der zweistöckigen Verladung der Tiere die zulässige Höhe von vier Metern überschritt. Die Rinder hatten in dem zu hohen Fahrzeug dennoch nicht genügend Platz. Sie...

  • Winsen
  • 25.02.16
Blaulicht

Eine hohe Beanstandungsquote

thl. Garlstorf. Insgesamt 34 Reisebusse und vier Lkw kontrollierte die Polizei am Mittwoch auf dem Parkplatz Schaafskaben auf der A7 bei Garlstorf. Dabei wurden 63 Prozent der Fahrzeuge beanstandet. Die Mängelliste umfasste Verstöße gegen Sozialvorschriften, technische Mängel und Genehmigungsverstöße. Ein Busfahrer (70) hatte 1,75 Promille intus. Ein zweiter Fahrer übernahm vor Ort das Lenkrad, der 70-Jährige musste seine Fahrt nach erfolgter Blutprobe als "Fahrgast" fortsetzen.

  • Salzhausen
  • 18.06.15
Blaulicht
Defekter Unterfahrschutz wegen eines Unfalls. Dieser Kleintransporter wurde aus dem Verkehr gezogen
2 Bilder

"Es ist viel Schrott unterwegs"

thl. Winsen. Mit 68 spezialisierten Beamten überprüfte die Regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Lüneburg jetzt an der Raststätte Allertal an der A7 den Schwerlastverkehr. "Dabei standen insbesondere technische Mängel, gefahrgutrechtliche Verstöße sowie die Überschreitung der Arbeits- und Lenkzeiten im Fokus, da diese Verstöße eine erhebliche Gefährdung der Verkehrssicherheit darstellen", erklärt Sprecherin Janina Stolt. Mit von der Partie waren auch Feldjäger, Mitarbeiter der...

  • Winsen
  • 20.03.14
Blaulicht

Gefahrgut-Lkw stillgelegt

thl. Hittfeld. Auf den Parkplätzen Hittfeld-Süd an der A1 und Hasselhöhe an der A7 überprüfte die Regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Lüneburg verschiedene Gefahrgut-Lkw. Insgesamt wurden 20 Fahrzeuge gestoppt. Bei 13 von ihnen gab es Beanstandungen, für fünf war die Fahrt vor Ort beendet. Der Schwerpunkt der Mängel lag bei den Reifen und der Beleuchtung. Aber auch ein bereits beschädigtes Gefahrgut-Fass wurde von den Beamten auf einem Lkw entdeckt.

  • Seevetal
  • 17.10.13
Blaulicht

Heizöl statt Diesel im Tank

thl. Seevetal. Beamte des Hauptzollamtes Hannover haben am Dienstag auf den Autobahnen im Bereich Seevetal zahlreiche Tankanlagen von Lkw kontrolliert. Dazu wurden Proben aus den Kraftstofftanks der Trucks entnommen. In acht Fällen wurde dabei in separaten Tanks von Kühlaggregaten insgesamt 1.920 Liter Heizöl-Diesel-Gemische gefunden. "Dadurch ist ein Steuerschaden in Höhe von rund 1.000 Euro entstanden", sagt Hans-Werner Vischer, Sprecher des Zollamtes. Hintergrund: Während für einen Liter...

  • Seevetal
  • 17.07.13
Blaulicht
Mit Schutzanzügen und schwerem Atemschutz ausgerüstet kontrollierten die Polizisten das ausgelaufene Gefahrgut
8 Bilder

Feuerwehr-Großeinsatz bei Polizei-Kontrolle

thl. Garlstorf. Eine kombinierte Gefahrgut- und Technikkontrolle führten jetzt Beamte der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Lüneburg auf dem Parkplatz Schaapskaben im Zuge der A7 bei Garlstorf durch. Dabei kam es sogar zu einem Gefahrguteinsatz für die Feuerwehr. Insgesamt kontrollierten die Beamten 25 Fahrzeuge. Von diesen mussten 16 beanstandet werden, sieben durften nicht weiterfahren. Nachdem zunächst bei einigen Lkw technische Mängel, wie beschädigte Reifen, defekte Spiegel...

  • Winsen
  • 16.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.