Alles zum Thema Autobahn 1

Beiträge zum Thema Autobahn 1

Blaulicht

19-Jährige kommt von der Straße ab

(mum). Am Samstag geriet gegen 19.30 Uhr eine VW-Polo-Fahrerin (19) aus dem Landkreis Gifhorn aufgrund der widrigen Straßen- und Witterungsverhältnisse in Verbindung mit nicht  angepasster Geschwindigkeit mit ihrem Pkw ins Schleudern. Auf der Verbindungsfahrbahn der Autobahn 7 zur Autobahn 1 mit Fahrtrichtung Hamburg kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Die Fahrerin und der Beifahrer (19) ...

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Blaulicht
14 Personen waren bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 betroffen. Ein Großeinsatz von Feuerwehren und Rettungsdienst war die Folge

Großeinsatz nach Karambolage

Unfall auf Autobahn mit 14 Verletzten. mum. Maschen/Meckelfeld. Einen Großeinsatz des Rettungsdienstes aus Niedersachsen und Hamburg sowie von Feuerwehren aus Maschen und Hamburg hat ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos auf der Autobahn 1 (Richtungsfahrbahn Hamburg) in Höhe Meckelfeld am Samstagnachmittag ausgelöst. Gegen 14.15 Uhr waren dabei mehrere Fahrzeuge miteinander kollidiert. 14 in den Unfallfahrzeugen befindliche Personen wurden dabei verletzt gezogen. Zur Versorgung und...

  • Jesteburg
  • 12.08.18
Service

Sperrungen am Maschener Kreuz

Zweiter Teil der Brückenbauarbeiten beginnt (os). Bereits seit Februar laufen die Bauarbeiten für die Sanierung der südlichen Brücke der A39 über die A1 am Maschener Kreuz. Für die Erneuerung von Brückenlagern wird ab dem Sonntag, 1. Juli, zusätzlich die Abfahrt von der A39 aus Lüneburg kommend auf die A1 in Richtung Bremen/Hannover gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Seevetal-Fleestedt und von dort zurück zum Maschener Kreuz. Das teilt die zuständige Straßenbaubehörde...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Blaulicht
Das Wohnmobil brannte komplett aus. Der Fahrer wurde leicht verletzt

Wohnmobil brennt auf Autobahn aus

mum. Hittfeld. Ein Wohnmobil ist am Freitagnachmittag auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Hittfeld und Dibbersen in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Drei Feuerwehren aus der Gemeinde Seevetal (Hittfeld, Fleestedt und Maschen ) waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Der Fahrer des Wohnmobils erlitt leichte Verbrennungen und wurde durch die Besatzung eines zufällig am Brandort vorbeifahrenden Rettungswagens der Berufsfeuerwehr Düsseldorf erstversorgt. Die Autobahn...

  • Jesteburg
  • 10.06.18
Panorama

A1-Anschlussstelle Rade gesperrt

(as). Die Anschlussstelle Rade auf die A1 in Fahrtrichtung Bremen wird vom Dienstag, 12. September, 20 Uhr, bis Mittwoch, 13. September, 5 Uhr gesperrt, das teilte jetzt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Der Grund für die Sperrung: Die Brücke wird Instand gesetzt. Die Umleitung U16 erfolgt über die Anschlussstelle Hollenstedt und ist ausgeschildert. Der in Rade abfahrende Verkehr ist von dieser Sperrung nicht betroffen.

  • Rosengarten
  • 08.09.17
Politik
Die Straße nach Heidenau besteht teilweise aus Kopfsteinpflaster, Anwohner würden ein Lkw-Verbot sicher sehr begrüßen
2 Bilder

Zone 30 für ganz Ochtmannsbruch

mi. Hollenstedt. Das ist bestimmt eine gute Nachricht für die Bewohner der Hollenstedter Siedlung „Ochtmannsbruch“: Auf Initiative der Grünen will die Gemeinde jetzt für das gesamte Dorfgebiet die Geschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde beschränken, außerdem soll die Straße von Ochtmannsbruch nach Heidenau für Lkw über 7,5 Tonnen Gewicht gesperrt werden. Eigentlich wollten die Grünen nur eine 30er Zone vor dem Bauernhof-Kindergarten am Kampfweg. So stand es im ursprünglichen Antrag, den...

  • Hollenstedt
  • 11.07.17
Blaulicht

Mit dem Krankenfahrstuhl auf der Autobahn unterwegs

os. Buchholz. Wo wollte der denn hin? Aufmerksame Verkehrsteilnehmer haben am Sonntag einen Mann (64) gestoppt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten, der mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl auf dem Beschleunigungsstreifen an der A1-Anschlussstelle Dibbersen in Richtung Hamburg unterwegs war. Die Anschlussstelle wurde kurzfristig voll gesperrt. Wie berichtet, hatte die Polizei erst kürzlich einen Senior wieder auf den rechten Weg gebracht, der mit seinem Rollstuhl auf der...

  • Buchholz
  • 01.05.17
Service

Behinderungen auf der A1

(os). Wegen Brückenbauarbeiten müssen Autofahrer auf der A1 von Freitag, 3. März, bis voraussichtlich Samstag, 29. April, mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Zwischen dem Horster Dreieck und der Anschlussstelle Hamburg-Harburg muss an einer Brücke der Asphaltbelag erneuert werden. Dafür wird der Verkehr in Fahrtrichtung Hamburg von drei auf zwei Fahrspuren reduziert und eingeengt an der Baustelle vorbeigeführt. In Fahrtrichtung Bremen läuft der Verkehr normal. Darauf weist die Straßenbaubehörde...

  • Buchholz
  • 02.03.17
Blaulicht

Drei Unfälle auf der Autobahn - zwei schwerverletzte Motorradfahrerinnen

(os). Gleich zu drei Unfällen auf den Autobahnen in der Region wurde die Polizei an diesem Wochenende gerufen. Dabei wurden zwei Motorradfahrerinnen schwer verletzt. Am Freitagnachmittag übersah ein Pkw-Fahrer (20) auf der A1 zwischen Dibbersen und Hittfeld, dass ein Mann aus Oberhausen (33) vor ihm wegen des hohen Verkehrsaufkommens abbremsen musste. Der 20-Jährige fuhr auf den Vordermann auf, in seinem Fahrzeug verletzten sich drei Personen leicht. Kurze Zeit später kam es auch auf der A1...

  • Buchholz
  • 14.08.16
Service

Autobahn 1: Anschlussstellen gesperrt

(mum). Das sind keine guten Nachrichten: Die für die Unterhaltung der Autobahn 1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft "A1 mobil" teilt mit, dass im Zuge der Erhaltungspflicht Maßnahmen zur Fahrbahninstandsetzung im Bereich der Anschlussstellen Rade, Heidenau und Posthausen in Fahrtrichtung Bremen ausgeführt werden müssen. Dafür werden die betroffenen Anschlussstellen in Fahrtrichtung Bremen gesperrt. • Die Sperrung der Anschlussstelle Rade (Fahrtrichtung Bremen) beginnt...

  • Jesteburg
  • 04.08.16
Blaulicht

Polizei schnappt Lkw-Sünder

(mum). Am Wochenende sind der Polizei gleich zwei Lkw-Fahrer ins Netz gegangen, die es offensichtlich nicht ganz so ernst mit den Verkehrsregeln genommen haben. Am Samstag kontrollierte die Polizei gegen 10 Uhr einen deutschen Sattelzug, der mit 20 Tonnen Sammelgut beladen, auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg unterwegs war. Da der polnische Fahrzeugführer deutlich nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Ergebnis: 0,60 Promille. Um 10.25 Uhr kontrollierte die Polizei in...

  • Jesteburg
  • 29.05.16
Blaulicht
Der verletzte Lkw-Fahrer musste aus der deformierten Fahrerkabine befreit werden

Lkw-Fahrer (60) bei Unfall schwer verletzt

A1 bei Dibbersen: Gliederzug prallt auf Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei os. Dibbersen. Schwer verletzt wurde der Fahrer (60) eines Lkw am Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der A1. Nach Angaben der Feuerwehr war der Mann gegen 10.30 Uhr kurz hinter der Anschlussstelle Dibbersen in Richtung Hamburg aus ungeklärter Ursache auf ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei Hittfeld aufgefahren, mit dem eine Wanderbaustelle gesichert wurde. Die Kabine des auffahrenden Lkw wurde stark...

  • Buchholz
  • 12.01.16
Blaulicht
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maschen mussten das Ausfahrt-Schild entfernen
3 Bilder

Flex-Einsatz für die Feuerwehr - Mercedes-Fahrer "hebt ab" und rammt Ausfahrt-Schild

(mum). Eine eher ungewöhnliche technische Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall musste am Freitagabend die Freiwillige Feuerwehr Maschen auf der Autobahn 1 (Richtungsfahrbahn Hamburg) in der Ausfahrt Harburg bewältigen. Die Wehr war um 17.26 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert worden. Ein Autofahrer war mit seinem Mercedes aus noch ungeklärter Ursache in der Ausfahrt von der Fahrbahn abgekommen, war über die Schutzplanke "abgehoben" und hatte das Verkehrsschild, das auf...

  • Jesteburg
  • 29.11.15
Politik
Auf der Bahnhofstraße in Neu Wulmstorfs Ortskern bleibt es bei Tempo 50

Flott durch die Tagesordnung

Drei wichtige Ratsbeschlüsse zur neuen Schulform, einem Verkehrsgutachten und Tempo 30 In beachtlichem Tempo schritten die Ratsmitglieder am vergangenen Donnerstag im Neu Wulmstorfer Ratssaal durch die Tagesordnung: 18 Punkte handelten sie in einer guten Stunde ab. Grund für die Eile war wohl die zweite Halbzeit des Relegationsspiels zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC. Während es bei den HSV-Kickern im Volksparkstadion nur für ein Unentschieden reichte, brachte der Rat drei...

  • Buxtehude
  • 02.06.15
Blaulicht
Die geflüchtete Kornnatter

"Schlange" auf der Autobahn

thl. Seevetal. Dass es auf der Autobahn eine "Schlange" gibt ist nicht ungewöhnlich. Zumindest nicht, wenn sich diese aufgrund hohem Verkehrsaufkommens aus Autos besteht. Anders verhält sich mit einer Kornnatter, die eine Autofahrerin auf dem Parkplatz Hittfeld an der A1 entdeckte. Die Frau fotografierte das Tier und sendete das "Fahndungsfoto" an die Polizei. Einer fachgerechten Festnahme und Identifizierung entzog sich die ungiftige Schlange aber vor Eintreffen der Beamten durch Flucht ins...

  • Seevetal
  • 15.05.15
Blaulicht

Planenschlitzer auf der Autobahn

thl. Hollenstedt. Unbekannte Täter schlitzten auf den Parkplätzen der Rastanlage Hollenstedt, in Stellheide bei Regesbostel und auf der Rastanlage Grundbergsee Nord an insgesamt 24 Lastzügen die Planen der Auflieger auf. Die Täter hofften auf Wertsachen zu stoßen. Offensichtlich wurden sie nicht fündig, denn gestohlen wurde nichts. Der Sachschaden ist allerdings erheblich. Hinweise bitte an die Polizei in Buchholz unter Tel. 04181 - 2850.

  • Hollenstedt
  • 23.04.15
Blaulicht

Unter Drogen auf der Autobahn

thl. Hollenstedt. Völlig zugedröhnt saß ein Pkw-Fahrer am Steuer, als ihn Polizisten auf der A1 bei Hollenstedt stoppten. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht der Beamten. Bei der Durchsuchung des Pkw fanden die Ordnungshüter rund 40 Gramm so genannter "Magic Mushrooms", die Halluzinationen auslösen - Blutprobe, Anzeige, Führerschein sichergestellt.

  • Hollenstedt
  • 02.12.14
Politik
Diese Datei erhielt das WOCHENBLATT von der Landes-Straßenbaubehörde. Jedes Verkehrsschild ist eingezeichnet. Wie der Verkehr genau umgeleitet wird, ist nur schwer nachzuvollziehen

Achtung, Autofahrer: A1-Anschlussstelle Dibbersen Richtung Hamburg gesperrt

os. Buchholz. Am Montagmorgen standen viele Autofahrer ratlos vor dem Absperrgitter: Die Auffahrt auf die Autobahn 1 an der Anschlussstelle Buchholz-Dibbersen ist in Richtung Hamburg nicht mehr möglich. Grund der Sperrung: Dort werden die Anschlüsse an die neue Umgehungsstraße „B75 neu“ hergestellt. Noch am Morgen erreichten die Redaktion wütende Anrufe, warum das WOCHENBLATT nicht über die Sperrung berichtet hat. Das hätten wir gerne getan, aber die Landes-Straßenbaubehörde in Lüneburg hatte...

  • Buchholz
  • 18.11.14
Panorama
Die neue Altländer Apfelkönigin Janina Viets freut sich auf ihre neuen Aufgaben
2 Bilder

Die Apfelkönigin von der A1

Vielseitig, engagiert, ambitioniert: Janina Viets ist neue Altländer Apfelkönigin ab. Neu Wulmstorf. Der neuen Altländer Apfelkönigin wurde der Apfel quasi in die Wiege gelegt. Janina Viets (26), Tochter des Obstbauern Claus Viets, dessen Plantagen sich direkt an der A1, Abfahrt Rade, befinden, ist seit 4. September "im Amt". Obsthofbesitzer und Apfelköniginnen-Initiator Jan Köpke hatte die junge Frau auf die Idee gebracht, die daraufhin in mehreren Gesprächen ihr Obst-Wissen unter Beweis...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.09.14
Politik

A1 in Rade: „Prüfantrag ist vergeudete Zeit“

bc. Mienenbüttel/Rade. Wer Logistik sät, wird vermehrtes Verkehrsaufkommen ernten. Das ist die Meinung von Manfred Thiel, Grünen-Gemeinderats-Mitglied in Wenzendorf. Er kritisiert die Haltung von Neu Wulmstorfs UWG-Ratsherr Günther Detjen: „Es ist schon sehr eigenwillig, wenn Günther Detjen, immerhin seit 2008 Mitglied des Kommunalparlaments, über die erhöhte Unfallgefahr an der Autobahnabfahrt Rade besorgt schwatzt und für den Steuerzahler kostenträchtige Prüfaufträge beantragen möchte.“ Das...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.08.14
Blaulicht

Polizisten "finden" ein Boot auf der Autobahn

mum. Winsen. Polizisten aus Winsen staunten nicht schlecht, als sie Freitagnacht einen herrenlosen Anhänger, beladen mit einem Sportboot, auf einem Parkplatz an der Autobahn 1 fanden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass sowohl der Anhänger, als auch das Boot in Hamburg als gestohlen gemeldet waren. Die Gegenstände wurden sichergestellt und werden - zur Freude des rechtmäßigen Besitzers - bald wieder an diesen ausgehändigt.

  • Winsen
  • 10.08.14
Blaulicht

Autofahrten unter Drogeneinfluss

(os). Weil sie offensichtlich unter Drogeneinfluss standen, sind am Wochenende zwei Autofahrer von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Bereits am Freitag wurde auf der A7 bei Garlstorf ein Mann (32) aus Schmalkalden (Thüringen) angehalten. Gegen ihn wurde nach der Kontrolle ein Strafverfahren eingeleitet. Ebenfalls sein Fahrzeug stehen lassen musste am Samstagabend ein Mann (40) aus Hamburg, der auf der A1 in Hittfeld kontrolliert wurde. Nach der Blutprobe wurde auch gegen ihn ein...

  • Salzhausen
  • 16.02.14
Service

Ausbauarbeiten auf der Autobahn 7 sind abgeschlossen

(mum). Das sind gute Nachrichten: Der Geschäftsbereich Lüneburg der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr teilt mit, dass die Ausbauarbeiten zwischen Horster Dreieck und der Anschlussstelle Fleestedt in Fahrtrichtung Hamburg zum morgigen Donnerstag, 28. Oktober, abgeschlossen sein werden. Während des Rückbaus der Schutzwand am Mittwoch, 27. November, im Anschlussbereich der A 39 zur A 7, erfolgt die Einfädelung des Verkehrs von der A 39 auf die A 7 zunächst einspurig in...

  • 27.11.13
Blaulicht
Der Pkw des Hamburgers wurde bei dem Unfall völlig zerstört
2 Bilder

Im Nebel auf Lkw aufgefahren

Tödlicher Unfall auf der A1 bei Heidenau - Pkw 100 Meter mitgeschleift thl. Heidenau. Am frühen Dienstagmorgen kam es zwischen den Anschlussstellen Heidenau und Sittensen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Mann aus Hamburg getötet wurde. Bei Nebel war der Hamburger mit seinem Audi A4 gegen 6.30 Uhr auf dem rechten Hauptfahrstreifen der A1 in Richtung Bremen unterwegs. Aufgrund der geringen Sichtweite hatte er offensichtlich einen vor ihm fahrenden Sattelzug, der von...

  • Tostedt
  • 28.05.13
  • 1
  • 2