Zoll

Beiträge zum Thema Zoll

Blaulicht
Ein Beamter mit Rauschgiftspürhund an einem Pkw
2 Bilder

Winsen
Gemeinsame Schwerpunktkontrolle zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität

Am Dienstag, in der Zeit von 14 bis 20 Uhr, überprüften Beamte der Polizeiinspektion Harburg gemeinsam mit Einsatzkräften der Hauptzollämter Hamburg und Hannover Fahrzeuge und Personen, die auf der K87, zwischen Winsen und Lüneburg unterwegs waren. Dabei wurden insgesamt 225 Fahrzeuge und 278 Personen einer Kontrolle unterzogen. Rund 40 Einsatzkräfte waren an der Kontrolle beteiligt. Im Ergebnis wurden zahlreiche Verkehrsordnungswidrigkeiten, zwei Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz...

  • Winsen
  • 18.05.22
  • 67× gelesen
Blaulicht
Der Zoll stellte drei Fahrzeuge sicher
2 Bilder

Zoll-Einsatz gegen Schwarzarbeit
Privat- und Geschäftsräume auch in Seevetal durchsucht

bim/nw. Hamburg/Seevetal. Gestern Vormittag durchsuchten 285 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hamburg 15 Objekte in Norddeutschland. "Die Kolleginnen und Kollegen waren primär in Hamburg eingesetzt," erläutert der Zollsprecher Oliver Bachmann. "Aber auch in Berlin, Neumünster, Kiel und Seevetal wurden Privat- und Geschäftsräume durchsucht." Die Maßnahme richtete sich hauptsächlich gegen einen in Hamburg wohnhaften Unternehmer, der im...

  • Seevetal
  • 05.04.22
  • 396× gelesen
  • 1
Blaulicht

Der Zoll warnt: Pakete aus Drittländern können teuer werden

(thl). Die heiße Phase des vorweihnachtlichen Online-Shoppings ist eingeläutet und bedeutet Hochsaison bei Paketversendern und -diensten. Was viele Online-Shopper dabei aber nicht bedenken: Wird das ersehnte Paket aus einem Nicht-EU-Land verschickt, ist der Zoll mit im Spiel, und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn, werden die heiß ersehnten Sneaker oder das neueste Smartphone bei einem Onlinehändler in einem Drittland bestellt, fallen möglicherweise bei der Einfuhr Zölle und...

  • Winsen
  • 04.12.21
  • 86× gelesen
Blaulicht

Eine Kontrolle - sechs Treffer
Zoll beendet illegale Beschäftigung in Seevetal

thl. Seevetal. Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Lüneburg stellten bei der Prüfung eines griechischen Restaurants in der Gemeinde Seevetal gleich sechs illegal beschäftigte Personen fest. Sie müssen Deutschland nun verlassen. Bei der Überprüfung des Restaurants trafen die Beamten auf aller Hand Personal. Neben ordnungsgemäß gemeldeten Servicekräften und Familienangehörigen wurden auch sechs weitere Personen angetroffen, die sich zunächst nicht ausweisen konnten. Die Zöllner wurden...

  • Seevetal
  • 05.10.21
  • 923× gelesen
Service
2 Bilder

Export nach China boomt weiterhin!

Der Handel in China legt nach dem Coronajahr im Sprinttempo zu. Wie die Zollbehörde nach Abschluss des zweiten Quartals 2021 mitteilte, stiegen die Exporte der zweitgrößten Volkswirtschaft der Erde im Juni im Vergleich zum Vorjahr um sagenhafte 32,2 % auf 281 Milliarden US$. Die Importe bewegen sich in der Größenordnung um 230 Milliarden US$, die Steigerungsrate liegt mit 36,7 % noch etwas höher. Die Weltbank schätzt, dass die Wirtschaftsleistung im Land der Morgenröte 2021 um satte 8,1 %...

  • Buxtehude
  • 29.09.21
  • 35× gelesen
Blaulicht

Polizei beschlagnahmt Zigaretten

bim. Hollenstedt. Bei einer gemeinsamen Kontrolle mit dem Zoll haben Beamte der Verfügungseinheit der Rotenburger Polizei auf dem Gelände der Rastanlage Aarbachkate in Hollenstedt eine größere Menge an Zigaretten sichergestellt. Im Auto eines 26-jährigen Mannes entdeckten sie über 120 Schachteln im Wert von rund 900 Euro. Da er dafür keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte, wurden die Tabakwaren sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen sollen zeigen, woher die Zigaretten stammen.

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.08.21
  • 111× gelesen
Blaulicht

Zoll geht gegen Schwarzarbeiterbande vor - Durchsuchungen in Winsen und Stelle

thl. Winsen. Bereits am 23. Juni vollstreckten - wie jetzt bekannt wurde - 135 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Durchsuchungsbeschlüsse und einen Vermögensarrest des Amtsgerichts Hamburg in elf Wohnungen, vier Geschäftsräumen und einem Steuerberatungsbüro. Die zeitgleichen Durchsuchungen der Wohn- und Geschäftsräume auf Hamburger Stadtgebiet, im südlichen Hamburger Umland (u.a. Winsen und Stelle) und bei Schwerin dienten der Sicherung von Beweismitteln in einem...

  • Winsen
  • 06.07.21
  • 450× gelesen
Blaulicht

Berufs-Infotag beim Zoll

(thl). Am Dienstag, 1. September, zwischen 6 und 18 Uhr haben Ausbildungs- oder Studiensuchende wieder die Chance unter Tel. 040 - 426206272 im persönlichen Gespräch alles rund um eine Ausbildung, ein Studium und die möglichen späteren beruflichen Tätigkeitsfelder bei der Bundeszollverwaltung zu erfahren. Fragen können auch per Mail an einstellung.hza-hamburg@zoll.bund.de gerichtet werden.

  • Winsen
  • 28.08.20
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Leon Kunze (li.) erhielt von Oliver Bachmann vom Hauptzollamt Hamburg einen Gutschein für ein Tagespraktikum
2 Bilder

Berufliche Zukunft gut planen
Der Jobtreff steht seit 25 Jahren für Informationen aus erster Hand / Jubiläumspreisübergabe

Die Berufsinformationsmesse Jobtreff feierte im vergangenen Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Veranstaltung hat sich in dieser Zeit zur größten Informationsmesse für Jugendliche und Schüler im Landkreis Harburg - und über dessen Grenzen hinaus - entwickelt. "Das Ziel des Jobtreffs war und ist es, Schülern optimale Bedingungen zur Berufswahl zu geben und sie bei ihrer Entscheidung zu unterstützen", sagt Kristina Dombrowski von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die zum Organisationsteam gehört....

  • Buchholz
  • 10.01.20
  • 319× gelesen
Blaulicht
Gemeinsam überprüften Polizei und Zoll Fahrzeuge an der eingerichteten Kontrollstelle Jork-Hinterbrack
4 Bilder

Polizei und Zoll kontrollierten im Alten Land 360 Personen
Einbrechern in der Dunkelheit auf der Spur

ab. Jork-Hinterbrack. Gleich an zwei Stellen im Alten Land, Jork-Hinterbrack und Jork-Hove, kontrollierten Polizei und Zoll am Donnerstagabend mehr als 220 Fahrzeuge und 360 Personen. Ziel bei der groß angelegten Kontrolle war es, Täter nach ihren Einbrüchen zu überführen. Einbrecher gingen den Beamten an dieser Stelle zwar nicht ins Netz, dafür aber jede Menge anderer Straftäter. Insgesamt 80 Beamte wurden im Südbereich des Landkreises Stade an der K39 von 17 bis 21 Uhr eingesetzt, unterstützt...

  • Jork
  • 20.11.19
  • 503× gelesen
Panorama
Beim "Shining" treten stets zahlreiche DJs auf - hier eine
Archivaufnahme von 2015    Fotos: Shining/Michael Hentschel/Archiv

Drogenmissbrauch und Ruhestörung beim Festival auf der Stader geest

Nicht nur "Peace-Stimmung" beim Shining-Festival in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Veranstalter Michael Hentschel hatte ein friedliches Festival und zugleich das "größte Familientreffen des Nordens" angekündigt. Doch beim fünften Shining-Festival mit moderner elektronischer Musik (Goa, Trance), das von Freitag bis Sonntag laut Polizei ca. 700 bis 800 Besucher im Dörfchen Neu Kuhla bei Himmelpforten lockte, wurde nicht nur Peace-Stimmung verbreitet: Wie bereits in den Vorjahren, gingen bei den...

  • Stade
  • 14.08.18
  • 1.662× gelesen
Blaulicht
Auch im Beifahrer-Fußraum wurden kleine Lämmer entdeckt Fotos: Polizei
2 Bilder

15 kleine Lämmer im Innenraum

Polizei und Zoll führten drei Nächte lang Großkontrolle an der A1 durch / Kurioser Fund in Pkw thl/mum. Hollenstedt. Da staunten selbst die Polizisten: Im Zuge einer Kontrolle entdeckten Beamte am Samstagabend in einem Wagen aus dem Landkreis Diepholz 15 kleine Lämmer, die von den beiden Fahrzeuginsassen sowohl im Beifahrerfußraum als auch im Kofferraum untergebracht worden waren. Auf Nachfrage gab die Fahrerin an, eine Schafzucht aufbauen zu wollen. Eine Überprüfung ergab allerdings, dass der...

  • Winsen
  • 17.04.18
  • 596× gelesen
Blaulicht
Baustelle an der Schölischer Straße

Razzia auf dem Bau in Stade

Zoll sucht Schwarzarbeiter / Routinekontrolle an der Schölischer Straße tp. Stade. Aufregung und Verunsicherung löste am Mittwochmorgen ein größerer Einsatz des Zolls auf der Baustelle an der Schölischer Straße in Stade aus. Mehrere Kleinbusse hielten auf der Höhe des Hotels und der Bäckerei. Uniformierte Beamte aus Bremen stellten die Personalien der Bauarbeiter fest - eine Routine-Kontrolle in Sachen Schwarzarbeit, wie sich nach WOCHENBLATT-Recherche herausstellt. Laut dem Polier der von der...

  • Stade
  • 10.03.17
  • 626× gelesen
Panorama
Gerhard Klußmeier

„Der Zollunfug hat ein Ende“ - Gerhard Klußmeier aus Rosengarten hat sein Paket erhalten

as. Rosengarten-Leversen. „Der Zollunfug hat nun ein Ende“, freut sich Gerhard Klußmeier. Wie berichtet, konnte der Rentner aus Leversen aufgrund spärlicher Angaben auf dem Bescheid des Zolls erst beim Öffnen seines Pakets auf dem Zollamt Lüneburg erkennen, um welche Sendung es sich handelte. Er zeigte dem Zollbeamten das zugehörige Dokument auf seinem Laptop. Da er das Dokument vor Ort aber nicht ausdrucken konnte, sollte er zurück nach Leversen fahren, um sich dann, nachdem das Dokument an...

  • Buchholz
  • 26.11.16
  • 227× gelesen
Panorama
Weil er die Rechnung nicht ausgedruckt vorlegen konnte, soll Gerhard Klußmeier erneut nach Lüneburg zum Zoll

100 Kilometer für ein kleines Päckchen: Gerhard Klußmeier aus Rosengarten hat Ärger mit dem Zoll

as. Rosengarten-Leversen. Gerhard Klußmeier ist sauer. Eigentlich wollte er nur eine Schallplatte günstig im Internet bestellen, jetzt streitet er sich mit dem Zoll. Der 77-Jährige konnte sein Glück kaum fassen, als er in einem Online-Shop eine seltene Schallplatte entdeckte. Für 5,49 Dollar (etwa fünf Euro) ein echtes Schnäppchen. Klußmeier bestellt regelmäßig Schallplatten aus dem Ausland, auch aus den USA, und hat bislang nie Probleme gehabt, die Schallplatten sind immer bei ihm angekommen....

  • Buchholz
  • 18.11.16
  • 424× gelesen
Blaulicht

Zoll durchsucht Speditionen

(thl). Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens haben Kräfte des Zolls und der Steuerfahndung vergangene Woche 24 Objekte im Großraum Hamburg, darunter auch einige im Landkreis Harburg, durchsucht. "Es besteht der Verdacht, dass zwei Hamburger Spediteure über ein Konstrukt von sogenannten Servicefirmen Soztialversicherungsbeiträge in Höhe von etwa zwei Millionen Euro und Lohnsteuern in Höhe von rund 780.000 Euro nicht angemeldet und Vorsteuern in Höhe von etwa 310.000 Euro zu Unrecht geltend...

  • Winsen
  • 20.06.16
  • 159× gelesen
Service

Gute Reise - "zollfreie" Rückreise

(thl). Damit die Rückkehr aus dem Urlaub nicht durch unliebsame Überraschungen getrübt wird, weist das Hauptzollamt Hannover auf einige Regelungen hin, die bei der Einreise nach Deutschland vor allem aus Nicht-EU-Ländern zu beachten sind. - Reisefreimengen: 200 Zigaretten, ein Liter Alkohol (beides ab Mindestalter 17 Jahre), andere Waren bis zu einem Wert von 430 Euro. - Artenschutz bei Tieren und Pflanzen - Einfuhrverbot von Drogen, Waffen und verbotenen Gegenständen - Barmittel über 10.000...

  • Winsen
  • 24.07.15
  • 112× gelesen
Blaulicht

Razzia gegen Schwarzarbeiter

thl. Lüneburg/Buchholz. Bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit auf dem Gelände des Holzkohlewerkes in Lüneburg gingen den Fahndern von Zoll und Polizei mehrere Verdächtige ins Netz. Darunter auch ein 29-jähriger Afrikaner, der keine Arbeitserlaubnis hatte und sich eigentlich nur im Bereich Winsen aufhalten darf. Weitere Ermittlungen dauern an.

  • Winsen
  • 05.03.15
  • 144× gelesen
Blaulicht

Hohe Strafen drohen - Zoll begrenzt Zigarettenmenge aus Kroatien

(thl). Ab sofort dürfen Privatpersonen für ihren eigenen Bedarf nur noch 300 statt wie bisher 800 Zigaretten aus Kroatien steuerfrei nach Deutschland einführen. Darauf weist das Hauptzollamt Hannover hin. Wer mehr als 300 Zigaretten dabei hat, muss die fällige Tabaksteuer nachzahlen, zudem werden die Glimmstengel vom Zoll eingezogen. Bei falschen Angaben über die tatsächlich Menge an mitgebrachten Zigaretten drohen zusätzlich strafrechtliche Konsequenzen.

  • Winsen
  • 01.08.14
  • 402× gelesen
Blaulicht

"Null Ahnung" vom Importgeschäft: Buchholzer Unternehmer "schmuggelt" Probierstrümpfe ins Land

lt. Stade. Der Import von Probierstrümpfen aus Hongkong ist einem Unternehmer (70) aus Buchholz zum Verhängnis geworden. Der Geschäftsführer einer Vertriebsfirma für den Schuh- und Textilhandel muss sich derzeit wegen gewerbsmäßigen Schmuggels vor dem Stader Landgericht verantworten. Er soll zwischen Anfang 2007 und Frühjahr 2010 in 34 Fällen Einfuhrabgaben an den Zoll hinterzogen haben. Seine Steuerschulden belaufen sich auf ca. 170.000 Euro. Vor Gericht gab der Angeklagte zu, dass er "null...

  • Stade
  • 21.10.13
  • 507× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.