Alles zum Thema Zoll

Beiträge zum Thema Zoll

Panorama
Beim "Shining" treten stets zahlreiche DJs auf - hier eine
Archivaufnahme von 2015    Fotos: Shining/Michael Hentschel/Archiv

Drogenmissbrauch und Ruhestörung beim Festival auf der Stader geest

Nicht nur "Peace-Stimmung" beim Shining-Festival in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Veranstalter Michael Hentschel hatte ein friedliches Festival und zugleich das "größte Familientreffen des Nordens" angekündigt. Doch beim fünften Shining-Festival mit moderner elektronischer Musik (Goa, Trance), das von Freitag bis Sonntag laut Polizei ca. 700 bis 800 Besucher im Dörfchen Neu Kuhla bei Himmelpforten lockte, wurde nicht nur Peace-Stimmung verbreitet: Wie bereits in den Vorjahren, gingen bei...

  • Stade
  • 14.08.18
Blaulicht
Auch im Beifahrer-Fußraum wurden kleine Lämmer entdeckt Fotos: Polizei
2 Bilder

15 kleine Lämmer im Innenraum

Polizei und Zoll führten drei Nächte lang Großkontrolle an der A1 durch / Kurioser Fund in Pkw thl/mum. Hollenstedt. Da staunten selbst die Polizisten: Im Zuge einer Kontrolle entdeckten Beamte am Samstagabend in einem Wagen aus dem Landkreis Diepholz 15 kleine Lämmer, die von den beiden Fahrzeuginsassen sowohl im Beifahrerfußraum als auch im Kofferraum untergebracht worden waren. Auf Nachfrage gab die Fahrerin an, eine Schafzucht aufbauen zu wollen. Eine Überprüfung ergab allerdings, dass...

  • Winsen
  • 17.04.18
Blaulicht
Baustelle an der Schölischer Straße

Razzia auf dem Bau in Stade

Zoll sucht Schwarzarbeiter / Routinekontrolle an der Schölischer Straße tp. Stade. Aufregung und Verunsicherung löste am Mittwochmorgen ein größerer Einsatz des Zolls auf der Baustelle an der Schölischer Straße in Stade aus. Mehrere Kleinbusse hielten auf der Höhe des Hotels und der Bäckerei. Uniformierte Beamte aus Bremen stellten die Personalien der Bauarbeiter fest - eine Routine-Kontrolle in Sachen Schwarzarbeit, wie sich nach WOCHENBLATT-Recherche herausstellt. Laut dem Polier der von...

  • Stade
  • 10.03.17
Panorama
Gerhard Klußmeier

„Der Zollunfug hat ein Ende“ - Gerhard Klußmeier aus Rosengarten hat sein Paket erhalten

as. Rosengarten-Leversen. „Der Zollunfug hat nun ein Ende“, freut sich Gerhard Klußmeier. Wie berichtet, konnte der Rentner aus Leversen aufgrund spärlicher Angaben auf dem Bescheid des Zolls erst beim Öffnen seines Pakets auf dem Zollamt Lüneburg erkennen, um welche Sendung es sich handelte. Er zeigte dem Zollbeamten das zugehörige Dokument auf seinem Laptop. Da er das Dokument vor Ort aber nicht ausdrucken konnte, sollte er zurück nach Leversen fahren, um sich dann, nachdem das Dokument an...

  • Buchholz
  • 26.11.16
Panorama
Weil er die Rechnung nicht ausgedruckt vorlegen konnte, soll Gerhard Klußmeier erneut nach Lüneburg zum Zoll

100 Kilometer für ein kleines Päckchen: Gerhard Klußmeier aus Rosengarten hat Ärger mit dem Zoll

as. Rosengarten-Leversen. Gerhard Klußmeier ist sauer. Eigentlich wollte er nur eine Schallplatte günstig im Internet bestellen, jetzt streitet er sich mit dem Zoll. Der 77-Jährige konnte sein Glück kaum fassen, als er in einem Online-Shop eine seltene Schallplatte entdeckte. Für 5,49 Dollar (etwa fünf Euro) ein echtes Schnäppchen. Klußmeier bestellt regelmäßig Schallplatten aus dem Ausland, auch aus den USA, und hat bislang nie Probleme gehabt, die Schallplatten sind immer bei ihm angekommen....

  • Buchholz
  • 18.11.16
Blaulicht

Zoll durchsucht Speditionen

(thl). Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens haben Kräfte des Zolls und der Steuerfahndung vergangene Woche 24 Objekte im Großraum Hamburg, darunter auch einige im Landkreis Harburg, durchsucht. "Es besteht der Verdacht, dass zwei Hamburger Spediteure über ein Konstrukt von sogenannten Servicefirmen Soztialversicherungsbeiträge in Höhe von etwa zwei Millionen Euro und Lohnsteuern in Höhe von rund 780.000 Euro nicht angemeldet und Vorsteuern in Höhe von etwa 310.000 Euro zu Unrecht geltend...

  • Winsen
  • 20.06.16
Service

Gute Reise - "zollfreie" Rückreise

(thl). Damit die Rückkehr aus dem Urlaub nicht durch unliebsame Überraschungen getrübt wird, weist das Hauptzollamt Hannover auf einige Regelungen hin, die bei der Einreise nach Deutschland vor allem aus Nicht-EU-Ländern zu beachten sind. - Reisefreimengen: 200 Zigaretten, ein Liter Alkohol (beides ab Mindestalter 17 Jahre), andere Waren bis zu einem Wert von 430 Euro. - Artenschutz bei Tieren und Pflanzen - Einfuhrverbot von Drogen, Waffen und verbotenen Gegenständen - Barmittel über...

  • Winsen
  • 24.07.15
Blaulicht

Razzia gegen Schwarzarbeiter

thl. Lüneburg/Buchholz. Bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit auf dem Gelände des Holzkohlewerkes in Lüneburg gingen den Fahndern von Zoll und Polizei mehrere Verdächtige ins Netz. Darunter auch ein 29-jähriger Afrikaner, der keine Arbeitserlaubnis hatte und sich eigentlich nur im Bereich Winsen aufhalten darf. Weitere Ermittlungen dauern an.

  • Winsen
  • 05.03.15
Blaulicht

Hohe Strafen drohen - Zoll begrenzt Zigarettenmenge aus Kroatien

(thl). Ab sofort dürfen Privatpersonen für ihren eigenen Bedarf nur noch 300 statt wie bisher 800 Zigaretten aus Kroatien steuerfrei nach Deutschland einführen. Darauf weist das Hauptzollamt Hannover hin. Wer mehr als 300 Zigaretten dabei hat, muss die fällige Tabaksteuer nachzahlen, zudem werden die Glimmstengel vom Zoll eingezogen. Bei falschen Angaben über die tatsächlich Menge an mitgebrachten Zigaretten drohen zusätzlich strafrechtliche Konsequenzen.

  • Winsen
  • 01.08.14
Blaulicht

"Null Ahnung" vom Importgeschäft: Buchholzer Unternehmer "schmuggelt" Probierstrümpfe ins Land

lt. Stade. Der Import von Probierstrümpfen aus Hongkong ist einem Unternehmer (70) aus Buchholz zum Verhängnis geworden. Der Geschäftsführer einer Vertriebsfirma für den Schuh- und Textilhandel muss sich derzeit wegen gewerbsmäßigen Schmuggels vor dem Stader Landgericht verantworten. Er soll zwischen Anfang 2007 und Frühjahr 2010 in 34 Fällen Einfuhrabgaben an den Zoll hinterzogen haben. Seine Steuerschulden belaufen sich auf ca. 170.000 Euro. Vor Gericht gab der Angeklagte zu, dass er "null...

  • Stade
  • 21.10.13