Beiträge zum Thema Lobby pro Tier

Panorama

Tierschützer schließen sich Lobby pro Tier an

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Die Tierschützer, die seit Wochen stille Mahnwachen vor dem Tierversuchslabor LPT in Hamburg-Neugraben abhalten (das WOCHENBLATT berichtete), haben sich jetzt der Neu Wulmstorfer Initiative "Lobby pro Tier" angeschlossen, teilt Sprecherin und Gründerin Sabine Brauer mit. Immer montags, mittwochs und freitags stehen Tierschützer frühmorgens bei Wind und Wetter vor den Toren des Labors mit Transparenten, Plakaten und Kerzen und versuchen, mit den Mitarbeitern ins...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.02.14
  • 110× gelesen
Panorama
Das LPT-Tierversuchslabor betreibt eine Außenstelle in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel

Mahnwache vor dem Tierversuchslabor LPT in Neugraben

bc. Neu Wulmstorf. Der (stille) Protest gegen das Tierversuchslabor „LPT“ mit seiner Außenstelle in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel geht weiter. Immer montags, mittwochs und freitags hält eine Gruppe junger Leute aus Hamburg frühmorgens eine Mahnwache vor dem LPT-Hauptsitz in Neugraben ab. „Eine tolle Aktion“, sagt Sabine Brauer aus Rade von der Tierschutzinitiative „Lobby pro Tier“. Auf dem Weg zu ihrer Arbeit müssten die Mitarbeiter des Laboratoriums an Plakaten vorbeigehen. Darauf steht u.a.:...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.02.14
  • 993× gelesen
Panorama
Beagle-Hunde in ihren Außenzwingern in Mienenbüttel

Groß-Demo gegen Tierversuchslabor

bc. Mienenbüttel. Das Tierversuchslabor LPT mit Sitz in Hamburg-Neugraben und Mienenbüttel (Gemeinde Neu Wulmstorf) ist allen Tierfreunden ein Gräuel. Wie berichtet, führt das Institut dort viele Versuche an Beagle-Hunden durch. Jetzt hat ein Bündnis verschiedener Tierrechtsgruppen die Kampagne "LPT-Schließen" gegründet. Die Kampagne fordert zudem die Abschaffung jeglicher Tierversuche. Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni, wollen die Aktivisten auf die Straße gehen, um ihren Forderungen...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.06.13
  • 1.995× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.