Maik Järneke

Beiträge zum Thema Maik Järneke

Wir kaufen lokal

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Einkaufen trotz Coronakrise: Frischemarkt Järneke

as. Vahrendorf. Er versorgt nicht nur die Vahrendorfer: Der Edeka Frischemarkt Järneke (Harburger Straße 27) in Vahrendorf. Maik Järneke, Inhaber des Frischemarktes, freut sich über die treuen Kunden - und bittet in der aktuellen Situation darum, die Abstände einzuhalten. Getreu dem neuen Slogan „Mit Abstand sind Sie unser bester Kunde“. "Danke an die engagierten Mitarbeiter, die tolle Arbeit leisten und auch, wenn es stressig wird, einen kühlen Kopf bewahren", bedankt sich Järnecke. "Wir...

  • Rosengarten
  • 10.04.20
Panorama
Mit bunten Frühlingsblumen bedankte sich Gabriele Staatz-Duckert, Vorsitzende des Ortsvereins Vahrendorf, jüngst bei Maik Järneke, Inhaber des Edeka Frischemarktes Järnecke in Vahrendorf für die Unsterstützung der Pflanzaktion

Ein blumiges Dankeschön

as. Vahrendorf. Mit bunten Frühlingsblumen bedankte sich Gabriele Staatz-Duckert, Vorsitzende des Ortsvereins Vahrendorf, jüngst bei Maik Järneke, Inhaber des Edeka Frischemarktes Järnecke in Vahrendorf. "Wir werden jedes Jahr bei der Pflanzaktion unseres Ortsvereins unterstützt, vielen Dank dafür", sagte Staatz-Duckert. Foto: as

  • Rosengarten
  • 25.04.18
Panorama
Karsten Egler überreichte symbolisch die 25 gespendeten Fußballtrikots an Kone 
Siaka (li.) und Abdenour
6 Bilder

Tolle Begrüßungsaktion für Flüchtlinge in Tötensen

mi. Rosengarten. Vor fast vier Wochen sind in das Apartmenthaus in Tötensen 55 Asylbewerber eingezogen. Wer anfangs Zweifel hatte, ob ein solch kleines Dorf überfordert ist, Flüchtlinge aus Armuts- und Konfliktregionen - darunter Afghanistan, Sudan, Somalia, Mali, Georgien, Irak und Palästina - aufzunehmen, wurde jetzt eines Besseren belehrt. Gleich zwei Willkommensfeste gab es vergangene Woche für die neuen Nachbarn. Darüber hinaus hat sich in kürzester Zeit ein breites, ehrenamtliches Bündnis...

  • Rosengarten
  • 21.07.15
Politik
Das alte Feuerwehrgerätehaus in Vahrendorf soll nicht abgerissen werden, sondern in Zukunft als Lager dienen

Altes Feuerwehrhaus in Vahrendorf verkauft

mi. Vahrendorf. Was wird eigentlich aus dem alten Feuerwehrgerätehaus in Vahrendorf? Das fragen sich viele Anwohner. Das in den 1970er Jahren errichtete Gebäude am Redder 1 hatte, nach dem die Feuerwehr Vahrendorf-Sottorf vergangenen Juli dieses Jahres ihr neues Domizil an der Harburger Straße 39 bezog, keinen Nutzen mehr. Jetzt verkaufte die Gemeinde die Immobilie. Die Immobilie im Besitz der Gemeinde Rosengarten ging für rund 177.000 Euro an den Inhaber des Vahrendorfer Edeka-Marktes Maik...

  • Rosengarten
  • 09.12.14
Panorama
Die die kleinen Gemüsegärtner vom Zwergenhof beim Einpflanzen der Setzlinge
3 Bilder

"Erdbeern sind kein Gemüse"

Edeka-Stiftung schickte Kindergartenkinder ins Beet / Vahrendorfer Markt spendete die Setzlinge mi. Rosengarten. „Welche Gemüsesorten kennt ihr denn?“, fragen Susanne Jahn und Dörthe Rosenberg von der Edeka-Stiftung in die Runde. „Möhren, Salat, Spinat, Erdbeeren“, rufen die Kinder. Erdbeeren? „Das ist kein Gemüse“, erklärt Susanne Jahn. Die zwei Frauen waren mit einem ganzen Korb Gemüsesetzlinge in den Kindergarten „Zwergenhof“ nach Westerhof gekommen. Nachdem sie den Kindern dort viel...

  • Rosengarten
  • 10.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.