Marc Olszewski

Beiträge zum Thema Marc Olszewski

Politik
In einem der Band-Proberäume: Stadtjugendpfleger Marc Olszewski
3 Bilder

40 Jahre Alter Schlachthof in Stade: Alle sind willkommen

Kult-Band "Fehlfarben" spielte beim "Jubiläum" / Marc Olszewski: "Proberäume frei"  tp. Stade. "Hier war ich früher selbst Gast und habe Theater gespielt", sagt Stadtjugendpfleger Marc Olszewski (46) und blickt stolz auf die lange Tradition der Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof in Stade zurück. Das "Jubiläum" wurde am vergangenen Wochenende mit Konzerten und einem Tag der offenen Tür gefeiert. Im Alten Schlachthof gönnt man sich keine Pause und denkt schon an das kommende...

  • Stade
  • 30.10.18
Panorama
Stade bietet viele Aktivitäten für Familien - 
von der Radtour bis zur Kinderstadtführung

Tipps für Familienspaß in Stade

Spannende Freizeitangebote: Was kann man in Stade mit Kindern unternehmen? sb. Stade. Gemeinsam etwas Tolles unternehmen steht bei vielen Familien mit Kindern hoch im Kurs. Oft mangelt es dabei jedoch an neuen Ideen. Hier einige Tipps für unsere Leserinnen und Leser: Daniela Kraemer, Mitarbeiterin der internationalen Kindertagesstätte "Kinderwelt" in Stade, hat für Familien einen generellen Tipp: "Kindern haben beim Familienprogramm keine besonders hohen Ansprüche. Ihnen gefällt...

  • Stade
  • 03.02.18
Politik
Berichteten im Ausschuss: Stadtjugendpfleger Marc Olszewski (Mi.) mit Amaru Moscoso Schmulke, Jungenpädagoge, und Catherine Bartl, Mädchenpädagogin

Ferienspaß auch für Flüchtlingskinder in Stade

Stadtjugendpfleger will Qualität der Sommeraktion verbessern tp. Stade. Insgesamt 179 unterschiedliche Angebote - vom Ausflug in den Heidepark Soltau bis zum Kekse-Backen - und mehr als 3.100 Einzelbuchungen: Quantitativ war die Ferienspaßaktion 2016 der Stadt Stade wieder rekordverdächtig. Nun aber soll das Angebot mengenmäßig "für bessere Qualität" gedrosselt werden. Das kündigte jetzt der neue Stader Stadtjugendpfleger Marc Olszewski in einem Bericht im Kinder- und Jugendausschuss...

  • Stade
  • 14.09.16
Politik
Achim
Biesenbach

Stadtjugendring Buxtehude übt Kritik

"Die Arbeit des Jugendpflegers wird geringgeschätzt" tk. Buxtehude. Den Wechsel von Stadtjugendpfleger Marc Olszewski von Buxtehude nach Stade nutzt der Stadtjugendring Buxtehude (SJR) für eine kritische Bestandsaufnahme. Der SJR-Vorsitzende Achim Biesenbach lobt Olszewski für sein Engagement in den vergangenen fünf Jahren. Vieles habe er vorangebracht, sich etwa für die Skatebahn stark gemacht und das Freizeithaus (FZH) zu einem erfolgreichen Treffpunkt reanimiert. "Sein Abgang wird eine...

  • Buxtehude
  • 02.03.16
Politik

Neuer Leiter der Stadtjugendpflege

tp. Stade. Marc Olszewski wird neuer Chef der Stadtjugendpflege in Stade. Olszewski, der in dieser Funktion bislang in Buxtehude tätig war und zuvor als Streetworker in Hamburg arbeitete, ist gebürtiger Stader. Olszewski, der Sozialwesen studierte, ersetzt die kommissarischen Leiterin Claudia Naaf-Pawolka, die künftig die Kindertagesstätte im Altländer Viertel leiten wird. Die bisherige Kita-Leiterin Angelika Pischner scheidet Ende April aus Altersgründen aus.

  • Stade
  • 10.02.16
Panorama
"Defy Your Dreams" bei der letzjährigen Session

"My Six Stages" in Buxtehude: Bands können sich jetzt bewerben

Bands können sich für "My Six Stages" bewerben tk. Buxtehude. Die Konzertreihe "My Six Stages" im Freizeithaus Buxtehude (FZH) ist eine Erfolgsstory: Bereits zum vierten Mal können sich Nachwuchsbands für eines der sechs Konzerte in der "Arena" im FZH bewerben. Organisiert wird diese Veranstaltungsreihe von der Stadtjugendpflege Buxtehude und vielen Musikfans, die ehrenamtlich ranklotzen. "Wir wollen regionale Bands fördern und ihnen eine Plattform geben", sagt Stadtjugendpfleger Marc...

  • Buxtehude
  • 08.12.15
Politik
Coole Location für eine Jugendhilfe-Ausschusssitzung: Die "Arena" im Freizeithaus Buxtehude

Es läuft rund im Buxtehuder Freizeithaus

Anfrage zur Raumnutzung im Freizeithaus kam nicht bei allen gut an tk. Buxtehude. Wird das Freizeithaus Buxtehude (FZH) zu wenig genutzt und muss daher an einem neuen Konzept gefeilt werden? Diese Anfrage hatten gemeinsam Grüne, FDP und BBG/FWG gestellt. Bei der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses lautete die klare Antwort: Der Laden läuft. Die Anfrage der drei Fraktionen hatte für Unmut bei FZH-Nutzern, Mitarbeitern und teils auch in der Stadtverwaltung geführt. Grund: Mit der...

  • Buxtehude
  • 30.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.