Martin Teske

Beiträge zum Thema Martin Teske

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Blaulicht
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen meterhoch aus dem Dach
5 Bilder

Großfeuer zerstört Rettungswache in Winsen

thl. Winsen. Ein Großbrand hat in der Nacht zu Samstag die Rettungswache gegenüber des Winsener Krankenhauses nahezu komplett zerstört. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Sechs Ortsfeuerwehren mit rund 100 Einsatzkräften rasten in die Friedrich-Lichtenauer-Allee und kämpften gegen die Flammen. Auch ein Großaufgebot an Rettungskräften war mit der leitenden Notärztin und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Service
Am Eingang zur Sonderausstellung im Marstall-Museum: 
Apotheken-Inhaberin Rosemarie Schmidt (li.) und Museumsleiterin Ilona Johannsen mit Schäfer-Ast-Aufsteller
3 Bilder

Patienten kamen auch aus Japan
Neue Sonderausstellung in Winsen über Wunderheiler Schäfer Ast wurde eröffnet

ce. Winsen. In aller Munde war Schäfer Heinrich Ast aus Radbruch um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, denn er galt als Wunderheiler. Seine Diagnosen und Rezepte wurden hoch geschätzt und werden teilweise heute noch genutzt. Im Winsener Marstall-Museum (Schloßplatz 11) erlebt der Naturheilkundige derzeit eine Renaissance, denn dort läuft derzeit eine Sonderausstellung über sein Leben und Wirken. Heinrich Ast wurde 1848 in Gronau geboren und kam über Umwege nach Radbruch, wo er sich mit...

  • Winsen
  • 03.08.21
  • 269× gelesen
Panorama
Balkon-Konzert: Martin Teske spielt auf dem E-Piano

Balkon-Konzerte in Corona-Zeiten
Auch Spanier lauschen Martin Teske

ce. Winsen. Allabendlich erklingt derzeit in der Winsener Altstadt das berühmte Lied "Der Mond ist aufgegangen“ von Matthias Claudius, gefolgt von Serenadenmusik und anderen Abendliedern - gespielt vom Journalisten Martin Teske auf dem E-Piano auf seinem Balkon. "In den Kirchen hört mir im Augenblick ja niemand zu, da ist mir die Aktion der Landeskirche Hannover gerade recht gekommen“, erklärt der langjährige Aushilfsorganist. Jeden Abend um 19 Uhr lässt die Landeskirche die Glocken der...

  • Winsen
  • 22.04.20
  • 309× gelesen
Panorama
Modellbootkapitän Klaus Gevers, Albert Paulisch und Mit-Initiator Martin Teske
2 Bilder

3. Winsener Eiswette: Heiß statt Eis

bs. Winsen. "Ich verkünde jetzt das 'überraschende' Ergebnis", lachte Amtsgerichtsdirektor i.R. Albert Paulisch bei der Auflösung der dritten Winsener Eiswette "Steiht oder geiht?" am vergangenen Sonntag vor dem Winsener Schloß. Bei zweistelligen Plusgraden, hieß es da nämlich eher "heiß" statt "Eis", und so überraschte es keinen der zahlreichen Zuschauer, dass der örtliche Teich in diesem diesem Jahr alles andere als zugefroren war. Kalte Schauer liefen den Besuchern also höchstens durch die...

  • Winsen
  • 24.02.19
  • 289× gelesen
Service
Auch in diesem Jahr werden sich wieder viele Zuschauer am Winsener Schlossteich bei der Entscheidung der Eiswette einfinden

Winsener Eiswette wird entschieden

ce. Winsen. "Steiht oder geiht?" - Das Wetter hat wohl schon jetzt die Frage der traditionellen Winsener Eiswette beantwortet. Gleichwohl fällt am Sonntag, 24. Februar, um 14 Uhr Amtsgerichtsdirektor i.R. Albert Paulisch am Schlossteich (Foto) mit reger Publikumsbeteiligung die Entscheidung. Schon um 13 Uhr gibt es am Gemeindezentrum (Kirchstraße 2) eine deftige Erbsensuppe, Punsch, Wein und Alkoholfreies. Um 14 Uhr eröffnen die Jagdhornbläser die Entscheidung des Wettstreits offiziell. Weit...

  • Winsen
  • 22.02.19
  • 177× gelesen
Panorama
"Der Schlossteich steiht": Modellschiff-Kapitän Klaus Gevers und Amtsgerichtsdirektor a. D. Albert Paulisch
2 Bilder

Winsener Eiswette bringt Erlös von 2.500 Euro für Tschernobyl-Kinder

ce. Winsen. Spannung, Stimmung und ein Erlös von 2.500 Euro für kranke Kinder aus der Region Tschernobyl: Die am Wochenende stattgefundene zweite Winsener Eiswette des Feierabendkreises der Kirchengemeinde St. Marien für einen guten Zweck war ein voller Erfolg. Gerhard Menck und Martin Teske hatten als Organisatoren viele Helfer zur Seite und trotzdem alle Hände voll zu tun. Schließlich galt es, um die 400 Gäste zu bewirten. Einige von ihnen hatten auf dem Hinweg schon festgestellt, dass der...

  • Winsen
  • 21.02.18
  • 131× gelesen
Service
Die Spannung steigt: Auch bei der diesjährigen Eiswette wollen viele wissen, ob der Winsener Schlossteich zufriert

Noch sind Lose zu haben für zweite "Winsener Eiswette"

ce. Winsen. Friert der Winsener Schlossteich zu bis Sonntag, 18. Februar, zu oder bleibt er offen? Um diese Frage dreht sich alles bei der "Winsener Eiswette", die der Feierabendkreis der St. Marien-Kirchengemeinde an diesem Wochenende zum zweiten Mal veranstaltet. Die Artlenburger Shantypiraten kommen, und Jagdhornbläser sind zu hören, während Amtsgerichtsdirektor a. D. Albert Paulisch die Wette überwacht. Die Moderation übernimmt Martin Teske als Initiator der Eiswette. Der Erlös kommt...

  • Winsen
  • 13.02.18
  • 120× gelesen
Service

Winsener "Feierabendkreis" hilft mit Eiswette Tschernobyl-Kindern

ce. Winsen. In die Unterbringung von Tschernobyl-Kindern, die auch in diesem Jahr zur Erholung nach Winsen eingeladen werden sollen, fließt der Erlös der Eiswette, die der Winsener "Feierabendkreis" am Mittwoch, 15. Februar, gegen 16.30 Uhr in und vor dem Gemeindezentrum St. Marien sowie am Schloßteich veranstaltet. In der Vergangenheit wurden die Tschernobyl-Kinder im Freizeitheim Scharmbeck untergebracht, das nun nicht mehr zur Verfügung steht. Die anderweitige Beherbergung der Gäste wird...

  • Winsen
  • 10.01.17
  • 109× gelesen
Service

Bus-Rundfahrt durch Winsen mit dem Feierabendkreis St. Marien

ce. Winsen. Eine Rundfahrt mit dem Winsener Stadtbus der Ringlinie 4001 unternimmt der Feierabendkreis St. Marien mit allen Interessierten am Mittwoch, 20. Juli. Nach der Fahrt findet ein Sommer-Grillfest im Superintendentengarten statt. Die Teilnehmer treffen sich ab 13 Uhr im St. Marien-Gemeindezentrum und gehen gemeinsam zur Haltestelle "Kirche", wo um 13.30 Uhr der Bus abfährt. Die Teilnahme inklusive Grillfest kostet 8 Euro. - Anmeldung unter Tel. 04171 - 668311 bei Feierabendkreis-Leiter...

  • Winsen
  • 15.07.16
  • 58× gelesen
Service
Sind auch bei der Brahms-Woche dabei: die stimmgewaltigen Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft Elbdeich

Musikgenuss und mehr: Dritte Brahms-Woche lockt nach Winsen

ce. Winsen. Hochkarätige Musikgenüsse und andere kulturelle Erlebnisse bietet die dritte Winsener Brahms-Woche, die von Freitag, 21., bis Samstag, 29. August, stattfindet. Der Brahms-Freundeskreis Winsen unter dem Vorsitz von Martin Teske erinnert damit an den berühmten Komponisten Johannes Brahms (1833 bis 1897), der in seiner Jugend drei Sommer in der Luhestadt weilte, um eine Lungenerkrankung auszukurieren. Die Veranstaltungen werden unterstützt von der Volksbank Lüneburger Heide eG und...

  • Winsen
  • 04.08.15
  • 75× gelesen
Panorama

400 Jahre St. Petri-Kirche in Marschacht werden mit Gottesdienst und Kicker-Turnier gefeiert

ce. Marschacht. Das 400-jährige Bestehen ihrer St. Petri-Kirche feiert die Kirchengemeinde Marschacht am Sonntag, 5. Juli. Die Predigt beim Festgottesdienst zum Auftakt um 10 Uhr hält Superintendent Christian Berndt. Anschließend wird als Abschluss der Visitationswoche ein Gespräch mit ihm angeboten. Danach bittet die Kirchengemeinde draußen vor dem Küsterhaus zum Essen. Anschließend stehen Spiele auf dem Programm - unter anderem ein "lebensgroßes" Kicker-Turnier, bei dem statt der Mini-Spieler...

  • Winsen
  • 03.07.15
  • 91× gelesen
Panorama
Mit Winsener Erde "gemalt": Künstler Andreas Ohlendorff mit seinem Porträt von Johannes Brahms

Brahms im Originalton erleben

ce. Winsen. Hochkarätige Konzerte, Vorträge und eine Stadtführung sind nur einige Höhepunkte der zweiten Winsener Brahms-Woche, die von Freitag, 16., bis Sonntag, 25. August, in der Luhestadt stattfindet. Der örtliche Brahms-Freundeskreis unter dem Vorsitz von Martin Teske erinnert damit an das Leben und Werk des berühmten Komponisten Johannes Brahms (1833 - 1897), der einige Sommer zur Erholung in Winsen verbrachte. Die Eröffnung der Brahms-Woche am Freitag um 19 Uhr im Gasthaus "Zum nassen...

  • Winsen
  • 13.08.13
  • 255× gelesen
Panorama
Impressionen der Verleihung des Luhekiesels
7 Bilder

Luhekiesel feierlich verliehen

Bürgermeister André Wiese vergibt Auszeichnung an fünf ehrenamtlich Wirkende aus Winsen und Stelle bs. Winsen. Zum 14. Mal wurden jetzt Bürger der Stadt Winsen mit dem Luhekiesel, einer Würdigung für besonderes ehrenamtliches Engagement, im Rahmen einer kleinen Feierstunde geehrt. Ausgezeichnet wurden das Ehepaar Gisela (65) und Dieter Kühl (71) aus Winsen für ihre Tätigkeit in der Sparte Tanzen beim MTV Luhdorf-Roydorf, Hellmut Büttner (78) aus Stelle als Leiter des Heimat- und Museumverein...

  • Winsen
  • 18.04.13
  • 628× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.