Norbert Böhlke

Beiträge zum Thema Norbert Böhlke

Panorama
Paul-H. Mojen sagte den Neujahrsempfang ab
2 Bilder

Vorteilsgewährung für Amtsträger

Jesteburger Verein sagt Neujahrsempfang aus Furcht vor Konsequenzen ab. (mum). Es klingt wie eine Geschichte aus Absurdistan, spielt in Hamburg und hat Auswirkungen auf die Gemeinde Jesteburg. In dem kleinen Dorf wurde der traditionelle Neujahrsempfang kurzfristig abgesagt. In den vergangenen Jahren waren stets die Gemeinde gemeinsam mit dem Bürger- und Gewerbeverein sowie der Kirche Gastgeber des gut besuchten Treffens. Zusätzlich durfte jedes Jahr ein anderer Verein aus dem Ort als...

  • Jesteburg
  • 08.01.19
Panorama
Durchschnitten das Band bei der Neubau-Eröffnung (v. li.): Torsten Riemer, technischer Leiter des Krankenhauses, Staatssekretär Jörg Röhmann, Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher, Ärztlicher Direktor Heiner Austrup und Landrat Rainer Rempe
8 Bilder

"Konzept ist beispielgebend": Neues Notfall- und Diagnostikzentrum (NDZ) im Krankenhaus Winsen wurde mit 400 geladenen Gästen eingeweiht

ce. Winsen. „Dies ist ein Tag des Neustarts im Kernbereich eines Krankenhauses, das sich zukunftsfähig aufstellt!“ Das betonte Jörg Röhmann, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, am Mittwoch im Krankenhaus Winsen. Anlass war die Einweihung des neuen Notfall- und Diagnostikzentrums (NDZ) nach gut zweijähriger Bauzeit. Rund 400 geladene Gäste kamen zum Festakt. Das NDZ ist zentrale Anlaufstelle für Patienten mit Verletzungen und akuten...

  • Winsen
  • 08.04.16
Politik

Kondolenzbuch für Norbert Böhlke

bim/nw. Landkreis. Für den Anfang des Monats verstorbenen stellvertretenden Landrat Norbert Böhlke hat der Landkreis Harburg ein Kondolenzbuch ausgelegt. Noch bis Mittwoch, 6. August, haben Bürger die Möglichkeit, ihrer Trauer schriftlich Ausdruck zu verleihen und der Familie des Verstorbenen ihr Beileid zu bekunden. Das Kondolenzbuch liegt im Empfangsbereich des Neubaus der Kreisverwaltung, Gebäude B, Schloßplatz 6 in Winsen aus. Geöffnet ist das Kreishaus montags bis donnerstags von 7.30 bis...

  • Tostedt
  • 24.07.14
Politik
Heiko Kösling

"Bock soll sich mäßigen"

thl. Winsen. Der verbale, politische Schlagabtausch, wer auf Länderebene die dritte Kraft für Krippen beantragt hat, geht unvermindert weiter. Jetzt mischen sich auch die Jusos des Landkreises Harburg ein und fordern die CDU-Landtagsabgeordneten André Bock aus Winsen und Norbert Böhlke aus Seeevetal auf, sich zu mäßigen. „Wenn die beiden Christdemokraten mangels eigener Mehrheit im Landtag jene beschimpfen, die handeln, und sich um die eigene Verantwortung winden, bestätigt das immer mehr...

  • Winsen
  • 04.07.14
Politik
Weisen die Kritik zurück: André Bock (li.) und Norbert Böhlke

"Populistische Nebelkerze"

thl. Winsen/Seevetal. "Erst informieren und denken und dann reden. Das wäre in diesem Fall einmal mehr angebracht. Denn alles andere ist purer Populismus." Mit scharfen Worten weisen die beiden CDU-Landtagsabgeordneten André Bock aus Winsen und Norbert Böhlke aus Seevetal die Kritik vom Grünen-Kreistagsvize Bernd Meyer zurück. Meyer hatte den beiden Christdemokraten kürzlich vorgeworfen, zum Thema "Dritte Kraft in Krippen" nur "heiße Luft im Wahlkampf herauszupusten" (das WOCHENBLATT...

  • Winsen
  • 27.06.14
Politik

"Haben die Regierung zum Einknicken gezwungen"

thl. Winsen. "Unsere Anstrengungen haben sich gelohnt. Die rot-grüne Landesregierung ist eingeknickt und will nun doch die dritte Betreuungskraft für Kinderkrippen einführen", sagen die CDU-Landtagsabgeordneten André Bock aus Winsen und Norbert Böhlke aus Seevetal. Man habe hart gekämpft und dadurch die Regierung schließlich gezwungen, eine Entscheidung im Sinne der Kinder, Eltern und Kita-Mitarbeiter zu treffen. Nun wolle man zusätzlich eine weitere Qaulitätsverbesserung in der frühkindlichen...

  • Winsen
  • 04.06.14
Politik
Bernd Meyer

"Dritte Kraft in Krippen ist beschlossen"

thl. Winsen. "Und wieder fallen die Herren Bock und Böhlke nicht positiv auf", sagt Bernd Meyer, Vize-Fraktionsvorsitzender vom Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag, und kritisiert eine Presseerklärung der beiden CDU-Landtagsabgeordneten, in der sie die "Dritte Kraft für Krippen" forderten. "Die damalige CDU/FDP-Regierung schaffte es zu Regierungszeiten nicht, dieses Thema politisch zu beschließen und zu finanzieren. Und jetzt folgt von den Christdemokraten im laufenden Haushaltsjahr ein...

  • Winsen
  • 03.06.14
Politik
Kritisieren die rot-grüne Landesregierung: die Christdemokraten André Bock (li.) und Norbert Böhlke

"Ein Schlag ins Gesicht der Wähler"

thl. Winsen. "Rot-grüne Sonntagsreden und Absichtserklärungen - aber kein Fortschritt bei den so wichtigen Qualitätsverbesserungen bei Erziehung, Betreuung und Bildung in unseren Krippen und Kitas. Klar, dass Eltern und Erzieher tief enttäuscht sind“, kommentieren die CDU-Landtagsabgeordneten André Bock und Norbert Böhlke das Ergebnis der jüngsten Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtags. Die CDU hatte in einem eigenen Antrag zur Kita-Volksinitiative ein Sofortprogramm ab 1. August 2014...

  • Winsen
  • 23.05.14
Politik
Norbert Böhlke

Böhlke gegen "Drug-Checking"

(kb). Gegen den von der rot-grünen Landesregierung geplanten Modellversuch zum "Drug-Checking", bei dem z.B. in Diskotheken Drogen anonym auf ihre Qualität hin getestet werden können, wendet sich jetzt Norbert Böhlke, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. "Es kann nicht Aufgabe des Staates sein, eine Qualitätskontrolle für Cannabis zu organisieren", so Böhlke. Effektive Präventionsarbeit müsse Jugendliche davon abhalten, überhaupt Drogen zu konsumieren. "Das halte ich für...

  • Seevetal
  • 26.12.13
Politik
Beim Thema "Reaktivierung von Bahnstrecken" musste die Sitzung unterbrochen werden. Am Ende einigte man sich auf einen überfraktionellen Antrag
2 Bilder

"Wir haben nichts Besseres": Landkreis hält an Süderelbe AG fest

(kb). Für reichlich Diskussionsstoff im Kreistag sorgte jetzt der Antrag der Gruppe Grüne/Die Linke, den Vertrag des Landkreises mit der Süderelbe AG zu kündigen. Am Ende beschlossen die Abgeordneten mit breiter Mehrheit an der Wachstumsinitiative festzuhalten. Für Grünen-Fraktionsvorsitzende Ruth Alpers stand fest: "Die Süderelbe AG hat für den Landkreis nichts geschaffen als Luftblasen." Die Leistungen seien dürftig, greifbare Ergebnisse Mangelware, so Alpers. Generell beklagte sie...

  • Seevetal
  • 21.12.13
Panorama
Tauschten Bilder aus: Landrat Joachim Bordt (li.) und Wolows stv. Landrat Grzegorz Lyczko
4 Bilder

Deutsch-Polnische Partnerschaft erneut besiegelt

Vertreter der Landkreise Harburg und Wolow unterzeichneten nach zehn Jahren den Jubiläums-Vertrag bim. Tostedt. Mit einem Festakt im Rahmen der Kreistagssitzung begingen die Landkreise Harburg und Wolow jetzt das zehnjährige Bestehen ihrer Deutsch-Polnischen Partnerschaft und zwar genau dort, wo u.a. die ehemaligen Landräte Axel Gedaschko und Jerzy Wieclawski am 25. September 2003 den Partnerschaftsvertrag unterschrieben - im Hotel „Zum Meierhof“ in Tostedt. Anlass für Landrat Joachim Bordt...

  • Tostedt
  • 29.10.13
Politik
Markus Beecken

"Böhlke kritisiert an falscher Stelle"

(bim/nw). "Die Sozialministerin muss konkrete Pläne zur Krankenhausinvestitionsförderung vorlegen", hatte Norbert Böhlke, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion gefordert. Er zeigte sich enttäuscht über die fehlenden Angaben zur Krankenhausfinanzierung während der rot-grünen Haushaltsberatungen. Über diese Äußerungen ist Markus Beecken, Gesamtbeiratsvorsitzender der Krankenhäuser Winsen und Buchholz, erstaunt. Er meint, Norbert Böhlke kritisiert an falscher Stelle, und schreibt...

  • 26.07.13
Panorama
Begrüßung des Gastes: Eva-Maria Pemsel und Norbert Böhlke

"Unverzichtbares Engagement"

ce. Winsen. "Ich bin sehr beeindruckt von dem umfangreichen Engagement und die Haltung der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die in ihrer Tätigkeit aufgehen. Ihre Arbeit kann gar nicht hoch genug geschätzt werden." Das sagte Norbert Böhlke, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, kürzlich bei einem Besuch in der Geschäftsstelle des Ambulanten Hospizdienstes Winsen auf Einladung der Einrichtungs-Koordinatorin Eva-Maria Pemsel. Der Hospizdienst begleitet Schwerstkranke in den letzten...

  • Winsen
  • 16.07.13
Politik
André Bock freut sich, den Sprung in den Landtag geschafft zu haben

In Hannover eingearbeitet

thl. Winsen. Die Eingewöhungsphase ist um - Seit gut 100 Tagen sitzt Winsens CDU-Fraktionschef André Bock (feierte am Mittwoch gerade seinen 40. Geburtstag) im Niedersächsischen Landtag. Das WOCHENBLATT fragte nach, wie er sich dort eingelebt hat und ob er sich in seiner Heimatstadt jetzt rar macht? "Vor der ersten Sitzung nach der Wahl war ich ziemlich nervös", erzählt Bock. Zwar kannte er die Räumlichkeiten des Landtages schon, aber als Mitglied dabei zu sein, sei eine große Ehre. "Zum Glück...

  • Winsen
  • 14.06.13
Politik

"Generalplan Heidewasser endlich umsetzen"

(bim/nw). Die CDU-Landtagsfraktion fordert, die seit Jahren stagnierenden Verhandlungen zwischen Niedersachsen und Hamburg über die Wassergewinnung in der Nordheide zum Abschluss zu bringen. „Wir brauchen ein Verwaltungsabkommen, das die Bedingungen für die Wassergewinnung für beide Seiten zufrieden stellend regelt - die jahrelange Hängepartie muss endlich ein Ende haben", fordern die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke, André Bock und Norbert Böhlke. Einen entsprechenden...

  • Tostedt
  • 24.05.13
Politik
Norbert Böhlke

Böhlke kritisiert Cannabis-Vorstoß

(kb). Mit scharfer Kritik reagiert jetzt der Seevetaler Landtagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Norbert Böhlke, auf die Ankündigung von Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD), die Eigenbedarfsgrenze von Rauschmitteln in Niedersachsen erhöhen zu wollen. "Der Vorstoß sendet ein völlig falsches Signal aus und konterkariert die enormen Bemühungen des Landes in der Sucht- und Drogenprävention", so Böhlke. Ein großzügigerer, staatlich abgesegneter Umgang...

  • Seevetal
  • 05.04.13
Sport
Bjarna Liv Lakämper und Paul Dittmer nahmen in Winsen beim Fest des Sport die Ehrung "Sportler des Jahres" entgegen
2 Bilder

Ausgezeichnete Landkreis-Sportler

KREISSPORTBUND: Ehrungen standen beim "Fest des Sports" in der Winsener Stadthalle im Mittelpunkt (cc). Die beiden Leichtathletik-Asse Bjarna Liv Lakämper (13) und Paul Dittmer (26) wurden beim 40. Fest des Sports, zu dem der Kreissportbund und der Landkreis Harburg am Freitag abend in die Stadthalle Winsen eingeladen hatte, zu „Sportlern des Jahres 2012“ gekürt. „Spitzenleistungen im Sport entstehen immer durch eine gute Teamarbeit,“ lobte Vize-Landrat Norbert Böhlke in seiner Begrüßungsrede....

  • Winsen
  • 02.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.