Ortskern Hittfeld

Beiträge zum Thema Ortskern Hittfeld

Politik
Projektmanager Jörg Ruschmeyer steht vor dem Gasthaus "Zum Hundertjährigen". Er möchte so schnell wie möglich mit der sanierung beginnen Fotos: Sulzyc
2 Bilder

Baubeginn in 2020?

"Zum Hundertjährigen": Investor will loslegen. Der Planentwurf der Gemeinde für den Ortskern Hittfeld birgt aber Konfliktpotential ts. Hittfeld. Die Arbeiten zum Erhalt des leer stehenden Gasthauses "Zum Hundertjährigen" werden voraussichtlich im Jahr 2020 beginnen. Das Bebauungsplanverfahren erfordere diese Zeit. Das sagte Seevetals Bauamtsleiter Gerd Rexrodt dem Wochenblatt. Projektmanager Jörg Ruschmeyer von dem Investor May & Co. Wohn- und Gewerbebauten aus Itzehoe möchte zwar möglichst...

  • Seevetal
  • 20.03.18
Politik
Wohnungen, Geschäfte, Gestronomie: So sieht die
Projektplanung von "terra Real Estate" aus

"Mit Charakter und Charme"

"terra Real Estate" präsentiert Konzept für das Areal rund um den "100-jährigen" in Hittfeld kb. Hittfeld. Ein Quartier „mit Charakter, Charme und einer einzigartigen Aufenthaltsqualität“ will die Buchholzer Projektentwicklungsgesellschaft für Wohn- und Gewerbeimmobilien, „terra Real Estate“, rund um die Traditionsgaststätte „Zum 100-jährigen“ in Hittfeld schaffen. Auf der Ortsratssitzung am Dienstag, 30. August, um 19 Uhr im Gasthaus „Zur Linde“ (Lindhorster Str. 3) stellt Andreas Tietz das...

  • Seevetal
  • 23.08.16
Politik
Wenn es nach den Freien Wählern geht, bekommt Hittfeld rund um das Traditionsgasthaus "Zum 100-jährigen" einen Teil seines historischen Aussehens wieder
2 Bilder

"Haben eigene Ideen": Freie Wähler wollen Wohnbebauung in Hittfelds Ortsmitte

kb. Hittfeld. Hochwertige Eigentumswohnungen im Fachwerkstil, eine Sanierung des Traditionsgasthauses "Zum 100-jährigen" samt Scheune und Destille, die Schaffung eines Biergartens: Wenn es nach den Freien Wählern in Seevetal geht, sieht so das Konzept für die Umgestaltung der Hittfelder Ortsmitte aus. "Wir suchen einen Investor, der Interesse daran hat, Hittfeld ein Stück seines historischen Gesichts zurückzugeben", so Willy Klingenberg. Wie mehrfach berichtet, will die Unternehmensgruppe May...

  • Seevetal
  • 09.08.16
Panorama
Mit dem Rad durch Hittfeld (v. li.): Peter Pez, Michael Gekmany, Hans-Joachim Kiehl, Karina Kressel und Gerhard Nobis
2 Bilder

Zusammen Ideen entwickeln

Start für die Zukunftswerkstatt: Hittfelds Ortsmitte soll attraktiver für Radfahrer und Fußgänger werden kb. Hittfeld. "Hittfelds Ortsmitte hat viel Potential - die derzeitige Verkehrssituation ist jedoch sehr unglücklich", dieses Fazit zog jetzt Verkehrsexperte Prof. Peter Pez von der Leuphana Universität Lüneburg. Er war in der vergangenen Woche gemeinsam mit Mitgliedern der Grünen mit dem Fahrrad in Hittfeld unterwegs, um sich einen Überblick über die Situation in der viel befahrenen...

  • Seevetal
  • 23.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.