Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Panorama
Günther Killer (re.) hat  Jürn Lehsten mit der Beschilderung des "Dorfkrug"-Parkplatzes beauftragt. Künftig steht die Fläche ausschließlich Mietern und Soetebier-Kunden zur Verfügung
3 Bilder

"Zur Not wird abgeschleppt"

"Dorfkrug"-Inhaber Günther Killer bittet die Hanstedter, Rücksicht auf seine Mieter zu nehmen. mum. Hanstedt. Günther Killer, der gemeinsam mit seinem Sohn Sven Eigentümer des "Dorfkrugs" in Hanstedt ist, liegt sehr an einem harmonischen Miteinander. "Wir sind neu im Dorf", sagt der "Killtec"-Gründer. "Und ich möchte, dass die Hanstedter sehen, dass wir als Investoren gute Absichten für den Ort haben." Ein Beispiel: Nachdem die Familie das Gebäude im Herzen Hanstedts gekauft hatte, schränkte...

  • Hanstedt
  • 04.06.19
Blaulicht

Audi Q3 auf Parkplatz gerammt

mum. Nenndorf. Am Freitag kam es zwischen 9.30 und 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des  Edeka-Marktes an der Eckeler Straße zu einem Verkehrsunfall. Dort wurdeein geparkter Audi Q3 im Bereich der Fahrertür beschädigt. Das verursachende Fahrzeug entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei Seevetal unter der Rufnummer 04105 - 6200 entgegen.

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Wirtschaft
Sind sich einig geworden: Budnikowsky-Geschäftsführer 
Cord Wöhlke (li.) und Immobilien-Eigentümer Michael Kölln. 
Im Hintergrund ist die Ladenzeile zu sehen, in die der Drogeriemarkt einziehen wird

Budnikowsky kommt nach Hanstedt

Drogeriemarkt öffnet Filiale im Ärztehaus. mum. Hanstedt. Gute Nachrichten für Hanstedt: Der Drogeriemarkt Budnikowsky öffnet spätestens Anfang Mai eine Filiale mitten im Ort. Nachdem bereits der Dorfkrug dank des Engagements von "Killtec"-Gründer Günther Killer zur Attraktivität des Dorfzentrums beigetragen hat, dürfte dies ein weiteres Puzzlestück sein. Budnikowsky wird in das Ärztehaus von Michael Kölln (Winsener Straße 1-3) ziehen und dort die Flächen von Dittmer-Outlet, Rossmann und...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
Panorama
Das WOCHENBLATT hat einmal nachgeschaut, wo im Zentrum von Hanstedt Parkplätze zur Verfügung stehen und welche Regeln dort jeweils gelten
2 Bilder

Parken in Hanstedt

Freundliche Worte, statt teurer Tickets: Hanstedter Geschäftsleute appellieren an Mitarbeiter, Pendler und Kunden, die Parkplätze im Zentrum nicht dauerhaft zu besetzen. mum. Hanstedt. "Wir wollten eine Lösung im Sinne der Kunden finden", sagt Siegfried Dalinger. Vorige Woche traf sich der Chef des gleichnamigen Edeka-Marktes mit Paul Steinkraus (Modehaus Dittmer und Eigentümer des Edeka-Grundstücks) und Günter Rühe (Vorsitzender des Tourismus- und Gewerbevereins Hanstedt) zu eine Gespräch....

  • Jesteburg
  • 21.11.18
Panorama
Bis vor wenigen Tagen war der Parkplatz hinter dem Geschäftshaus an der Winsener Straße gut gefüllt. Nachdem Michael Kölln dort eine Gebühr verlangt, will dort kaum noch jemand sein Auto abstellen. Kleine Fotos: Zahlreiche Schilder weisen auf die neue Regelung hin
4 Bilder

"Die Dauerparker sind schuld"

Parkplatz-Ärger in Hanstedt: Michael Kölln verlangt ab sofort einen Euro pro Stunde. mum. Hanstedt. "Ich kann verstehen, dass einige Bürger auf mich sauer sind", sagt Michael Kölln, Inhaber der Hanstedter Geschäftsimmobilie an der Winsener Straße, in der sich unter anderem mehrere Arztpraxen, eine Apotheke und die Drogerie Rossmann befindet. "Aber ich bin der Überzeugung, dass sich durch mein Handeln die Parkplatzsituation für die Kunden der Geschäfte in meiner Immobilie verbessert hat." Kölln...

  • Hanstedt
  • 18.04.17
Service
Das WOCHENBLATT hat einmal nachgeschaut, wo rund um den „Dorfkrug“ Parkplätze zur Verfügung stehen
2 Bilder

Auf Parkplatz-Suche - in Hanstedt

Der „Killtec“-Gründer Günther Killer hat vor einigen Wochen den „Dorfkrug“, das Mega-Restaurant mitten im Ort, gekauft und will es jetzt fertigstellen lassen. Das hat allerdings die Konsequenz, dass die Flächen vor dem Gebäude nicht mehr als Parkplatz zur Verfügung stehen. Viele Jahre nutzten Hanstedter das Areal als kostenlosen Stellplatz - ohne dass es dafür offiziell freigegeben war. Killer reagierte auf die Kritik und ließ auf eigene Rechnung einen Ersatz-Parkplatz hinter dem „Dorfkrug“...

  • Hanstedt
  • 29.11.16
Panorama
Der „Dorfkrug“ ist das Wahrzeichen Hanstedts. Die Arbeiten sollen jetzt beginnen.  Im ersten Schritt wurde ein Parkplatz eingerichtet
4 Bilder

Startschuss für den „Dorfkrug“

mum. Hanstedt. Es war die positive Nachricht des Jahres: „Killtec“-Gründer Günther Killer hatte im Juni den „Dorfkrug“ in Hanstedt von Franz-Josef Kröger erworben. Und angekündigt, zeitnah mit den Umbauarbeiten beginnen zu wollen. Diesem Versprechen lässt Killer jetzt Taten folgen. In den kommenden Wochen werden Handwerker mit dem Innenausbau beginnen. „Dafür ist es leider notwendig, dass die Fläche vor dem Gebäude frei für Baufahrzeuge ist“, so Killer. Zuletzt sei das Gelände als Parkplatz...

  • Jesteburg
  • 18.11.16
Service

Volksbank hat ein Herz für Autofahrer

mum. Hanstedt. Das sind gute Nachrichten! Autofahrer, die im Hanstedter Ortskern etwas zu erledigen haben, können den Volksbank-Parkplatz jetzt länger kostenfrei nutzen, das teilte Volksbank-Filialleiter Swen Bargmann mit. Die Volksbank hat die Freiparkzeiten verdoppelt. Kunden der Bank können nun eine Stunde gebührenfrei parken, alle anderen 30 Minuten. „Damit dürfte sich die Situation für Kurzzeitparker - und das sind die meisten - entspannen“, so Bargmann.

  • Hanstedt
  • 19.01.16
Politik
Geht es nach den Wünschen der Samtgemeinde-SPD, entstünden an allen Autobahn-Anschlussstellen offizielle Parkplätze

Hanstedt-SPD fordert Pendler-Parkplätze!

SPD-Samtgemeinderats-Fraktion setzt sich für Parkplätze an allen Autobahn-Anschlussstellen ein. mum. Hanstedt. Die Pendler-Parkplätze in der Samtgemeinde Hanstedt sind für die Sozialdemokraten ein Ärgernis, das sie jetzt anpacken wollen. Im „Speckgürtel“ der Metropolregion Hamburg erfreut sich der Landkreis Harburg großer Beliebtheit unter Berufstätigen und jungen Familien, die die Vorteile des Landlebens in der Metropolregion schätzen, sagt Dietmar Kneupper, Vorsitzender der...

  • Hanstedt
  • 05.05.15
Blaulicht

Zwei Pkw aufgebrochen

thl. Undeloh. Zwei Pkw wurden am Sonntag gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz an der Straße zum Weselbach aufgebrochen. Die Täter schlugen die Seitenscheiben ein, stahlen eine Handtasche, eine Geldbörse, ein Navi und eine Sonnenbrille. Gesamtschaden: mehr als 1.000 Euro.

  • Hanstedt
  • 18.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.