Peets Hoff

Beiträge zum Thema Peets Hoff

Politik
Mit Plakaten wie "Rassismus tötet" und "Nationalität? Mensch!" machten die Bürger am Peets Hoff in Buchholz Front gegen Alltags-Rassismus
7 Bilder

"Buchholz bleibt bunt": Mehr als 200 Menschen demonstrierten gegen Rassismus

os. Buchholz. "Unsere Aufgabe ist es, den Opfern von Rassismus, die sich nicht selbst wehren können, eine Stimme zu verleihen!" Das sagte Bea Trampenau von der Antifaschistischen Bildungs- und Erholungsstätte Heideruh am vergangenen Samstag bei der Anti-Rassismus-Demonstration "Buchholz bleibt bunt" auf dem Peets Hoff in Buchholz. Mehr als 200 Bürger folgten dem Aufruf eines breiten Bündnisses, dem neben der Heideruh u. a. das Bündnis für Flüchtlinge Buchholz, die Grüne Jugend, die Jusos, die...

  • Buchholz
  • 01.09.20
  • 588× gelesen
Sport
Die Vertreter der Haupt-Sponsoren trafen sich auf dem Peets Hoff: (v. li.) Stephan Tiedemann (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Organisator Arno Regllitzky, Jan Bauer (Stadtwerke Buchholz), Tari Van Noy (terra Real Estate), Frauke Petersen-Hanson (McDonald's), Dr. Sabine Schmitz (Stadt-Apotheke/Löns-Apotheke), Lorenz Körbelin (Buchholz Galerie) und Stephan Schrader (WOCHENBLATT-Verlag)

Buchholzer Stadtlauf: Bei Anmeldung gibt's ein begehrtes T-Shirt

Das Mitmachen beim Jubiläumslauf am 17. Juni lohnt sich / Organisator Arno Reglitzky dankt den Sponsoren os. Buchholz. "Das Entgegenkommen und die Unterstützung durch unsere Sponsoren sind einmalig. Dafür ein großes Lob und einen großen Dank." Das sagte Arno Reglitzky, Organisator des Buchholzer Stadtlaufs, am Mittwoch bei einem Foto-Termin mit Vertretern der Hauptsponsoren auf dem Peets Hoff in Buchholz. Auch beim Jubiläumslauf - der 20. Auflage des Stadtlaufs am Sonntag, 17. Juni - stehen die...

  • Buchholz
  • 01.06.18
  • 244× gelesen
Blaulicht
Die Beamten wurden während der Übung mit ständig neuen Szenarien konfrontiert
4 Bilder

Nur eine Übung: Anti-Terror-Einsatz in der Buchholz Galerie

Übung startet um 11 Uhr am Peets Hoff / 350 Einsatzkräfte und Statisten sind beteiligt. mum. Buchholz. Ein Großaufgebot von Polizisten, Feuerwehrleuten und Rettungssanitätern ist seit heute Morgen um 11 Uhr im Einsatz rund um das Einkaufszentrum Buchholz Galerie. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Übung. "Die Bewältigung lebensbedrohlicher Einsatzlagen ist für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) eine der größten  Herausforderungen", heißt es in einer...

  • Jesteburg
  • 25.02.18
  • 1.545× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.