Pella Sietas

Beiträge zum Thema Pella Sietas

Panorama
Im österreichischen Fußach am Bodensee ließ die Pella Sietas Werft den Schiffsrumpf bauen

Pella Sietas-Werft Cranz baut Fähre für Stadtwerke Konstanz

bo. Cranz. Eine von der Pella Sietas Werft Cranz für die Stadtwerke Konstanz konstruierte Fähre ist am Bodensee zur Endausrüstung in ihren zukünftigen Heimathafen in Konstanz-Staad gebracht worden. Wenn das neue LNG-RoPax-Schiff fertig ist, soll es die Städte Konstanz und Meersburg verbinden. Die Fähre bietet Kapazität für rund 60 Autos und 700 Passagiere. Großsektionen für den Schiffsrumpf der Passagier- und Autofähre wurden in Cranz angefertigt und per Lkw an den Bodensee geliefert. Im...

  • Jork
  • 10.07.20
Wirtschaft
Das Stahlkorsett wird derzeit schiffbar gemacht. Schlepper ziehen es auf die Elbe

Pella Sietas Werft: "Fähr-Rohbau" wird verkauft

bc. Neuenfelde. Stück für Stück trennt sich die „Pella Sietas“-Werft in Neuenfelde von ihren Altlasten. Das Stahlkorsett der nie fertiggestellten Fähre, das wie ein Mahnmal der Insolvenz (das WOCHENBLATT berichtete) jahrelang auf der Werft lag, wird den Betrieb an der Este-Mündung in Kürze verlassen. Das bestätigte Björn Pape, technischer Direktor, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage: „Ja, die Fähre soll verkauft werden.“ Derzeit liegt das Schiff vor dem Dock an der Kaimauer. „Wir sind dabei, die...

  • Jork
  • 04.08.15
Wirtschaft
Björn Pape, technischer Direktor bei "Pella Sietas", und Elisabeth Franke (Vertrieb) verfolgen, wie die "Waltershof" ins Wasser gesetzt wird
  2 Bilder

"Pella Sietas": Aufträge in Sicht

bc. Neuenfelde. Hier wird tatsächlich gearbeitet! Auf der Anfang des Jahres vom russischen Schiffbau-Unternehmen "Pella" übernommenen Sietas-Werft wird mehr hinter als vor den Kulissen an der Zukunft des Unternehmens gebastelt. Am Dienstag ließen die Mitarbeiter der ältesten Werft Deutschlands (gegründet 1635) nach langer Zeit mal wieder ein Schiff ins Wasser. Zwar keinen Neubau, sondern eine grundüberholte Fähre der städtischen Reederei "HADAG", aber immerhin. "Die Fähre war unser...

  • 12.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.