Peter Wappler

Beiträge zum Thema Peter Wappler

Blaulicht
Hier kam die Polizei: das Wohnhaus von Peter "Milliarden-Mike" Wappler in Gödenstorf   Foto: ce

SEK-Einsatz bei Peter Wappler in Gödenstorf - Betrugs-Ermittlungen
Wieder Knast für "Milliarden-Mike"?

ce. Gödenstorf. Durch ein großes Polizeiaufgebot aus dem Schlaf gerissen wurden am Donnerstagmorgen gegen 5.45 Uhr die Menschen im Heideort Gödenstorf: Beamte des Landeskriminalamtes Hamburg statteten Peter Wappler (62), deutschlandweit besser bekannt als "Milliarden-Mike", im Auftrag der Staatsanwaltschaft in seinem Haus einen Besuch ab. In der Tasche hatten sie einen Haftbefehl gegen Wappler wegen Betruges. Der "Gentleman-Gauner", wie er aufgrund seines vornehmen Lebensstils auch genannt...

  • Salzhausen
  • 17.05.19
Blaulicht

Nach den Schüssen auf Milliarden Mike: Polizei sucht Zeugen

thl. Seevetal. Nach den Schüssen am Donnerstagabend im Kirchweg in Emmelndorf auf den bekannten Hamburger Betrüger Peter Wappler (58), besser bekannt unter dem Namen Milliarden Mike, sucht die Polizei dringend nach Zeugen, die in der Zeit zwischen 22 und 22.40 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Insbesondere dürfte hierbei ein Pkw von Bedeutung sein, der mit hoher Geschwindigkeit aus dem Tatortbereich weggefahren ist. Hinweise an Tel. 04181 - 2850. Wappler erlitt bei dem...

  • Seevetal
  • 08.07.14
Blaulicht

Schüsse auf "Milliarden Mike" in Emmelndorf

thl. Seevetal. Bei dem 58-Jährigen, der am Donnerstagabend im Kirchweg in Seevetal-Emmelndorf niedergeschossen wurde, handelt es sich offenbar um Hamburgs bekanntesten Betrüger Peter Wappler, genannt "Milliarden Mike". Das geht aus einstimmigen Medienberichten hervor. Zudem gibt es entsprechende Einträge von Freunden auf seiner Facebook-Seite. Die Polizei will zu dem Opfer keine Auskunft geben. Wappler saß mehr als 18 Jahre seines Lebens im Gefängnis. Zuletzt sogar in Sicherungsverwahrung, u.a...

  • Seevetal
  • 04.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.