Pferde

Beiträge zum Thema Pferde

Service
Die Ungarische Post: Gastgeber Günter Poppe reitet auf den Kaltblütern Eddi und Benno Fotos: sc
4 Bilder

Poppe Auktionen veranstalten wieder die Pferdefaszination in Ruschwedel mit buntem Showprogramm
Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

sc. Ruschwedel. Wen der Pferdevirus packt, den lässt er nicht wieder los - so war es auch bei Günter Poppe aus Ruschwedel. Bereits zum wiederholten Male veranstaltete Poppe zusammen mit seiner Frau Margret deswegen auf seinem Hofgelände die "Pferdefaszination 2019". Ein abwechslungsreiches Show- und Informationsprogramm rund um das Pferd sowie ein Flohmarkt, Kutschfahrten und ein Streichelzoo für Kinder wurden in Ruschwedel geboten. "Ich habe da einfach Lust zu", sagt Poppe über seine...

  • Harsefeld
  • 22.08.19
Sport
Das Team des Reitvereins Bokel gewann die Mannschaftsdressur der Klasse E (v. li.): Leandra Brandt mit Peter Pan, Lea Serbian mit Romiro, Charlotte Brandt mit Connecticut und Lillian Mangelsdorf mit Tuka Fotos: sc
4 Bilder

Zahlreiche Starts und viele Zuschauer beim Dressur- und Springturnier vom Reitverein Bokel
Ein Turnier als Volksfest

sc. Bokel. Bestleistungen von Groß und Klein gab es beim traditionellen Turnier des Reit- und Fahrvereins Bokel zu sehen. Viele pferdebegeisterte Zuschauer verfolgten die 21 Dressur- und Springprüfungen auf dem Vereinsgelände und ließen sich von den reiterlichen Leistungen, Schaubildern und Attraktionen, wie eine Hüpfburg für die Kinder, mitreißen. "Das Bokeler Reitturnier ist zu einem richtigen Volksfest geworden", freut sich Sonja Finkel, Erste Vorsitzende des Vereins. Das Turnier lockte...

  • Harsefeld
  • 07.08.19
Sport
Der neue Bezirksmeister Wolfgang Kapke (RV Hechthausen-Basbeck) mit seinem Vierspänner Foto: RUFV Engelschoff

Kreis- und Bezirksmeisterschaften im Fahren beim Reit- und Fahrverein Engelschoff ausgetragen
Erfolgreiche Meisterschaften

sc. Engelschoff. Neue Meister wurden im Fahrsport gekrönt: Auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Engelschoff fuhren die Gespannfahrer um die begehrten Titel. Die Kreismeisterschaft der Ein- und Zweispänner mit Pferden und Ponys fand auf dem großzügigen Vereinsgelände statt. Der Höhepunkt des Fahrturniers waren die zum ersten Mal in der Engelschoffer Vereinsgeschichte ausgefahrene Bezirksmeisterschaft im Ein-, Zwei- und Vierspänner. Insgesamt starteten mehr als 50 Gespanne und fuhren um...

  • Stade
  • 08.07.19
Panorama
Kurze Verschnaufpause bevor es weiter Richtung Meer geht Foto: jab
2 Bilder

Mit dem Pferd und GPS ans Meer
Zwei Pferdefreunde unterwegs durch Deutschland mit Halt in Stade

jab. Stade. "Es war schon immer mein Traum, mit meinem Pferd ans Meer zu reiten", erzählt Natalie Flösch (24) aus Baden-Württemberg. Bis in den Landkreis Stade ist sie mit ihrem Pferd Kaya (7) bereits gekommen. Hier stieß kürzlich Daniel Bertold (23), ein Freund aus ihrer Heimat, mit seinem Pferd Holly (9) dazu. Sechs Wochen ist Natalie bereits allein unterwegs gewesen und ist positiv überrascht von der Gastfreundschaft und Herzlichkeit, die ihr überall begegnet. "Bisher gab es nie Probleme,...

  • Stade
  • 31.05.19
Service
Training der Johanniter-Reiterstaffel: Die Gewöhnung an neue Situationen hilft den Pferden, bei Großveranstaltungen ruhig zu bleiben

Schnuppertraining der Johanniter am 25. Mai
Reiterstaffel sucht Verstärkung

as. Ehestorf. Eine neue Herausforderung für Pferd und Reiter bietet die ehrenamtliche Arbeit der Johanniter Reiterstaffel. "Die Tätigkeit bei uns ist anspruchsvoll, aber auch abwechslungsreich und bringt eine Menge Spaß", sagt Martina Leffrang, Leiterin der Harburger Reiterstaffel. Jetzt laden die Johanniter interessierte Reiter zum Schnuppertraining ein: Am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 15 Uhr im Harburger Reitverein (Wiesenweg 22) in Ehestorf. Anmeldung per E-Mail an...

  • Rosengarten
  • 14.05.19
Panorama
Ein Pony für alle: Jessica Poppe mit ihren Töchtern Mila und Nora auf Black Bella
2 Bilder

Irische Schönheit findet in Ahlerstedt neues Zuhause

Jessica Poppe adoptierte ein irisches Straßen-Pony von der Rescue-Organisation "Hungry Horse Outside" sc. Ahlerstedt. "Es ist wirklich verrückt, ein Pferd nur per Foto zu kaufen" - das weiß Jessica Poppe. Trotzdem hat sie es gewagt, denn es war Liebe auf den ersten Blick, als sie das Foto des irischen Straßen-Ponys Black Bella sah. Die Organisation "Hungry Horse Outside" rettete Black Bella sowie viele weitere Pferde in Irland und vermittelt sie an neue Besitzer. Ein Pony für ihre...

  • Harsefeld
  • 08.04.19
Sport
Geschicklichkeit und Schnelligkeit sind im Hindernis-Parcours gefordert Foto: Melanie Serbian

Spaß, Ernst und Schnelligkeit

Zehnter Fahrertag beim Reitverein Bokel sc. Bokel. Spaß, Spannung und Geschicklichkeit stehen auf dem Programm beim 10-jährigen Jubiläum des Fahrertages vom Reitverein Bokel. 23 Kutschfahrer aus der Region und den angrenzenden Bundesländern fahren am Sonntag, 31. März, auf dem Vereinsgelände und testen ihre Fähigkeiten in Vorbereitung auf die kommende Turnier- und Kutschfahrtsaison. Ein-, Zwei- und sogar ein Vierspänner werden von 9.30 Uhr bis 16 Uhr auf dem Gelände in Bokel unterwegs...

  • Harsefeld
  • 03.04.19
Sport
Mit voller Wucht durch das Wasserhindernis Foto: RV Engelschoff

Fahren als Teamsport

Erste Bezirksmeisterschaften im Fahren beim Reit- und Fahrverein Engelschoff sc. Engelschoff. Mit Pferdestärken durch die Landschaft fahren - das ist kein seltener Anblick in der Gemeinde Engelschoff, denn Kutschen sind hier oft unterwegs. Die Leidenschaft für die Pferde steckt hier noch vielen im Blut: Der Reit- und Fahrverein Engelschoff ist einer der letzten Vereine in der Region, bei dem der Fahrsport auf eine sehr große Begeisterung trifft, die jetzt noch stärker werden kann. Denn zum...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.03.19
Panorama
Katrin Fuß (links) und Anja Weidling (re.) freuen sich über den Nachwuchs ihrer Staffelkameradinnen: Dr. Ramona Gosau mit Bjarne (v. li), Darinka Piepgras mit Nele und Carmen Bredehorn mit Lars Foto: Johanniter

Babyalarm bei Reiterstaffel der Johanniter

Gleich vier Retterinnen bekamen fast gleichzeitig Nachwuchs mi. Landkreis. Babyalarm in der Reiterstaffel der Johanniter im Regionalverband Harburg: Innerhalb der letzten Monate brachten vier Reiterinnen ein Baby auf die Welt. Bjarne, Nele, Lars und Emma (nicht auf dem Foto) sind mittlerweile zwischen drei und sieben Monate alt. Ihre Mütter starten jetzt langsam wieder mit dem Training. Martina Leffrang, Leiterin der Reiterstaffel, war Anfang des Jahres ein wenig von den ganzen...

  • Hollenstedt
  • 17.08.18
Panorama
Eine starke Gemeinschaft: die Voltigier-Gruppe des Bendestorfer Reitvereins
3 Bilder

Bendestorfer wollen "Team des Jahres" werden

Voltigierer des Reitvereins nehmen an Wettbewerb von Mitsubishi teil / "Eclipse Cross" ist der Hauptpreis. mum. Bendestorf. Ohne Pferd geht nichts beim Voltigieren. Und die Vierbeiner sind kostspielig. Die M-Gruppe des Bendestorfer Reitvereines versucht jetzt mit Hilfe des Autohauses Bollbuck im Zuge eines Gewinnspieles auf Facebook, Unterstützung für ihren Sport zu bekommen. Das Autohaus fördert das Team bereits seit 2016. Da passt es gut, dass Mitsubishi gerade jetzt das "Team des Jahres"...

  • Jesteburg
  • 08.05.18
Service
Damit im Garten alles grünt und blüht, sollte der Boden gedüngt werden

Zwei Aktionen im Kiebitzmarkt

Wer seinen Boden richtig düngen will, sollte vorher eine Bodenprobe testen lassen. Informationen über den Nährstoffgehalt und Düngeempfehlungen erhält der Gartenfreund am Samstag, 7. April von 9 bis 14 Uhr im Kiebitzmarkt Buchholz (Mauererstraße 1). „Ein Einwegglas mit Erde reicht, um den Boden zu testen“, rät Marktleiter Michael Schubert, „am besten entnimmt man den Boden aus zehn Zentimeter Tiefe.“ Nährstoffempfehlungen für Rasenflächen. Gemüsegarten oder Moorbeetpflanzen sowie den passenden...

  • Buchholz
  • 03.04.18
Wirtschaft
Dr. Anna Rötting (2. v. re.) freut sich mit ihrem Team auf den  "Tag der offenen Tür" am 24. März
11 Bilder

Neuer Leuchtturm für den Landkreis

Der Landkreis Harburg ist um einen Leuchtturm reicher! Die international renommierte Veterinärmedizinerin Dr. Anna Rötting öffnete im Februar in Hanstedt-Nindorf die erste Klinik nur für Pferde in der Nordheide. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Landkreis Harburg ist um einen Leuchtturm reicher! Anfang Februar öffnete Dr. Anna Rötting die erste Klinik nur für Pferde der Region. Die vierbeinigen Patienten kommen aus dem gesamten Norden - und dank des guten Rufes der Fachärztin für...

  • Jesteburg
  • 16.03.18
Blaulicht
Stall und Werkstatt brannten komplett aus
2 Bilder

Pferdestall in Bargstedt abgebrannt

bc. Bargstedt. Feuer im Pferdestall: Gegen 6 Uhr am Samstagmorgen wurden die Ortswehren von Bargstedt, Harsefeld, Ohrensen und Brest zu einem Einsatz in die Bargstedter Bahnhofstraße gerufen. Dort schlugen bereits Flammen aus dem Dach eines Stalls, in dem auch eine Werkstatt untergebracht war. "Zum Glück befanden sich keine Pferde in den Stallungen", so ein Feuerwehr-Sprecher. Der 71-jährige Eigentümer des Gebäudes war durch einen lauten Knall auf das Feuer aufmerksam geworden. Das ungefähr...

  • Buxtehude
  • 02.09.17
Sport
Geschafft: Diese Reiter haben jetzt ihre Prüfungen erfolgreich in Döhle abgelegt
2 Bilder

Geprüfter Nachwuchs aus der Region

Reiter bestehen Prüfungen in Praxis und Theorie / Richter sehr zufrieden. mum. Döhle. Großer Bahnhof auf dem Gelände von „MaMas“-Ausbildungsstall in Döhle. Reiter im Alter von acht bis 30 Jahren legten vor einer Richterkommission in sechs unterschiedlichen Kategorien ihre Prüfung ab. Die Veranstaltung fand bereits zum 13. Mal in Döhle statt. Die Stall-Inhaber und Ausbilder Mareike Leers-Schreiber und Marko Schreiber hatten zuvor alle „Schüler“ auf die Prüfungen vorbereitet. Je nach Alter...

  • Hanstedt
  • 24.05.17
Panorama
Zu viel versprochen? Isa Maschewski veranstaltet nun doch kein Osterfeuer

Auf ein Wort: „Die Pferde sind schuld“

Isa Maschewski sagt Osterfeuer ab / Kunstpfad wird später eröffnet. Hinter vorgehaltener Hand haben damit in Jesteburg bereits alle gerechnet - jetzt ist es offiziell: Kunsthaus-Kuratorin Isa Maschewski hat das Osterfeuer abgesagt. Und natürlich liegt es nicht an ihrem Organisationstalent, sondern an den Pferden. Richtig gelesen: Maschewski begründet die Absage mit dem Veto des Reit- und Fahrvereins Nordheide. Vereins-Vorsitzender Sven Meier habe bei der Gemeinde moniert, dass es im Vorfeld...

  • Jesteburg
  • 24.03.17
Service
Hannoveranerpferde aus Kehdinger Zucht

Speichergespräch zur Hannoveranerzucht

tp. Freiburg. "Hannoveranerzucht früher - heute - morgen" ist das Thema des Speichergespräches am Mittwoch, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im historischen Kornspeicher in Freiburg. Erst kürzlich berichtete das WOCHENBLATT über die Bedeutung der Pferdezucht als wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Noch weit in das 20. Jahrhundert war die Zucht der Hannoveranerpferde in Kehdingen ein wesentliches Standbein der hiesigen Landwirtschaft. Neben der Nachzucht von Arbeitspferden für den eigenen...

  • Nordkehdingen
  • 12.10.16
Panorama
Nicole Hein vor dem "Corpus delicti": Ein paar Quadratmeter Vorgarten vor einem Haus in Sauensiek ist gleich doppelt eingezäunt. Die Nachbarn liegen im Streit um den Zaun. Der Ärger um die Mini-Fläche ist nur ein Teilaspekt eines seit Jahren bestehenden Konflikts.
3 Bilder

Ponyhof-Idylle geht anders - Sauensiekerin spricht von "Mobbing": Dauerstreit mit Nachbarn wegen eines kleinen Pferdebetriebs

Das Leben ist kein Ponyhof: Diese Erfahrung musste Nicole Hein machen. Die Inhaberin eines Reitbetriebs befindet sich im Dauerzwist mit zwei Nachbarn. Es ging um den kleinen Pony-Reitstall, den Hein bis März in Sauensiek betrieb. Hein erhebt gegen die beiden älteren Ehepaare, die jeweils links und rechts von ihr wohnen, heftige Vorwürfe. Sie spricht von „Mobbing“ und „Psychoterror“. Mit ihren Ponys ist Hein inzwischen nach Hollenstedt umgezogen. Sie selbst will bleiben: „Ich lasse mich nicht...

  • Apensen
  • 23.07.16
Panorama
Daumen hoch! Der Reit- und Fahrverein Nordheide lädt Flüchtlinge und deutsche Familien zu einem Aktionstag nach Jesteburg ein

Ein Tag für Flüchtlingsfamilien - in Jesteburg

mum. Jesteburg. Nicht verpassen! Am Samstag, 30. Januar, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Nordheide zwischen 10 und 14 Uhr auf dem Vereinsgelände (Am Turnierplatz 1, gegenüber der Oberschule) einen Aktionstag in Jesteburg. Flüchtlingskinder sind ebenso eingeladen wie deutsche Kinder. Das Motto lautet "Welcome - Pferde verbinden die Welt". Beteiligt sind außerdem die Deutsche Reiterliche Vereinigung und der Landkreis Harburg. "Vor allem Flüchtlingskinder sind traumatisiert vom...

  • Jesteburg
  • 29.01.16
Blaulicht

Autofahrer kollidiert in Wischhafen mit einem Pferd

Polizei sucht den Halter / 1.000 Euro Schaden tp. Wischhafen. Leicht verletzt wurde am Montag gegen 6 Uhr ein Autofahrer (19), als er mit seinem Opel Corsa in Wischhafen mit einem Pferd zusammenstieß. Die Kollision ereignete sich an der Birkenstraße in Richtung Hamelwördenermoor. Dort liefen zwei Pferde - ein graues und ein schwarzes - über die Fahrbahn. Der Opelfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen oder bremsen und stieß mit einem der Tiere zusammen. Sachschaden: ca. 1.000...

  • Nordkehdingen
  • 28.10.15
Blaulicht
Weil der Regeneinlauf durch Pferdeäpfel verstopft war, kam es in Undeloh zu einer Überschwemmung
3 Bilder

Pferdeäpfel-Verstopfung in Undeloh - Wilseder Straße überflutet / Feuerwehr muss Regeneinlauf kräftig durchspülen

mum. Undeloh. Die erhebliche Verstopfung eines Regeneinlaufs hat am Sonntagmorgen zu einer starken Überschwemmung der Wilseder Straße in Undeloh geführt. Nachdem die Feuerwehren aus Undeloh und Wesel das Wasser abgepumpt hatten, konnte der an der tiefsten Stelle der Straße gelegene Regeneinlauf jedoch nur zum Teil freigespült werden. Auch durch den Einsatz der Schnellangriffsvorrichtung des Weseler Tanklöschfahrzeuges, mit der der Einlauf unter hohem Druck gespült wurde, ließ sich die massive...

  • Hanstedt
  • 09.09.15
Panorama
Margrit Hübner zeigt auf den Schweif ihrer Stute „Betty Barcley“. Etwa 50 Zentimeter wurden abgeschnitten
4 Bilder

Wird mit Tierhaar Geld gemacht? Unbekannte schneiden einer Stute in Bendestorf ein großes Stück vom Schweif ab

mum. Bendestorf. „Das ist Tierquälerei“, sagt Margrit Hübner. Die Bendestorferin ist schockiert, was Unbekannte ihrer Stute „Betty Barcley“ angetan haben. Mindestens 50 Zentimeter vom Schweif wurden abgeschnitten. „Das ist kein dummer Streich mehr“, sagt sie. Mit dem Schweif vertreiben die Pferde Fliegen. „Gerade im Sommer ist das sehr wichtig“, so Margrit Hübner. Das Haar wächst nur langsam nach. Bis zu drei Jahre kann es dauern, bis er wieder seine ursprüngliche Länge hat. „Der Täter hat...

  • Jesteburg
  • 05.06.15
Panorama
Inga Untiet mit ihrem Pferd Camelot, das jetzt von einem Lkw-Fahrer erschreckt wurde

"Mehr Rücksicht wäre gut!" - Lkw-Fahrer rast mit hohem Tempo an Pferden vorbei

mum. Eyendorf. Inga Untiet ist immer noch sprachlos. "Ich kann nicht fassen, wie rücksichtslos manche Autofahrer sind!" Am Pfingstmontag war es fast zu einer Katastrophe gekommen. Ein Lkw-Fahrer war mit hohem Tempo an zwei jungen Mädchen vorbei gerauscht, die gerade fünf Pferde von der Weide in den Stall bringen wollten. "Camelot, ein Hengst, hatte sich bei der Aktion so sehr erschreckt, dass er sich losriss und auf die Straße galoppierte", erinnert sich die Frau. Der Fahrer habe selbst dann...

  • Hanstedt
  • 29.05.15
Panorama
Katharina Prodöhl vom Hof "De Peerstall" ist von der Offenstallhaltung überzeugt

Die Vorteile der Offenstallhaltung bei Pferden

sc. Klethen. Bei der Pferdehaltung gibt es immer mehr Alternativen zur klassischen Boxenunterbringung. Eine davon ist der Offenstall, dessen Beliebtheit bei Reitern und Pferdebesitzern stetig wächst. Katharina Prodöhl aus Klethen (Landkreis Stade) stellt die Vorteile, die diese Haltungsform mit sich bring, vor. Allem voran verbessere sich die allgemeine Gesundheit der Pferde, erklärte die 30-Jährige vom Hof „De Peerstall“. Durch die Offenstallhaltung stehen die Tiere nicht in einer...

  • Buxtehude
  • 16.03.15
Panorama
Andrea Detjen mit einem Patienten mit einer Magnetfelddecke

Physiotherapie bei Pferden: Die Probleme erkennen

sc. Ahlerstedt. Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere, insbesondere Pferde, leiden immer häufiger unter Schmerzen im Rücken. Da Pferde allerdings nicht über die Sprache auf ihr Unwohlsein aufmerksam machen können, müssen sie es anders zum Ausdruck bringen. Die Anzeichen für eine Rückenerkrankung bei Pferden erklärte die Tierphysiotherapeutin Andrea Detjen. „90 Prozent der Probleme liegen am Sattel“, sagte die 46-Jährige. Wenn das Pferd schon beim satteln beißt und sich wehrt, sind häufig...

  • Buxtehude
  • 16.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.