Pferde

Beiträge zum Thema Pferde

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Der Doppel-Torschütze für Buchholz 08: Dominik Fornfeist

Buchholz 08 gewinnt 2:1 gegen Oberliga-Ersten TuS Osdorf

(cc). Das Spitzenspiel am Freitagabend in der Fußball-Oberliga Hamburg, Staffel 2, hat der TSV Buchholz 08 verdient mit 2:1 (0:1) beim Tabellenführer TuS Osdorf gewonnen. Die Tore: 1:0 (32. Minute) Kay-Fabian Adam, 1:1 und 1:2 (61./Elfmeter und 78.) Dominik Fornfeist. Fast zeitgleich verlor der Buchholzer FC in der Bezirksliga Lüneburg II, Staffel 2 mit 0:1 gegen TV Jahn Schneverdingen, und TuS Fleestedt überraschte mit einem 2:1-Heimsieg gegen TSV Winsen. Ausführlicher Bericht folgt in der...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Sport
Annika Lott ist zurück auf dem Parkett
2 Bilder

34:22 gegen die HSG Bensheim/Auerbach
Kantersieg für den BSV mit Comeback der Verletzten

nw/tk. Buxtehude. Angekündigt wurde es von BSV-Trainer Dirk Leun als „Spiel auf Augenhöhe“ – am Ende gab es einen Kantersieg für die Bundesliga-Handballerinnen vom Buxtehuder SV. Der BSV gewinnt auch sein drittes Heimspiel deutlich mit 34:22 (14:11) gegen die HSG Bensheim/Auerbach. Gleich drei BSV-Spielerinnen erlebten ein furioses Comeback in der Halle Nord. Die Anfangsphase des Spiels war geprägt von Unkonzentriertheiten und technischen Fehlern auf beiden Seiten. Doch in der Folge nahm die...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Panorama
2 Bilder

Reiter sammeln Spenden für überfluteten Stall
Reitverein Scuderia spendete Soforthilfe an Pensionsstall Maschmühle

sv. Hanstedt. Die Flutkatastrophe hat tausende Menschen und Tiere in Deutschland betroffen. Auch der Pensionsstall Maschmühle in der Eifel stand mit seinen 22 Pferden vollständig unter Wasser. Die Pferde mussten unter schweren Bedingungen evakuiert werden, nun sind die Rettungskräfte und Stallbesitzer seit Tagen mit den umfangreichen Aufräumarbeiten beschäftigt. Der noch recht junge Reitverein Scuderia aus Hanstedt hat kürzlich 500 Euro aus der Vereinskasse an den Pensionsstall gespendet. Bis...

  • Hanstedt
  • 03.08.21
  • 30× gelesen
Service
Auf Poel findet alle zwei Jahre das Rapsblütenfest statt. Kein Wunder: Im Mai kleidet sich die Ostseeinsel in Gelb
3 Bilder

Reise
Ausritte zwischen Raps und Ostsee auf der Insel Poel

(epr/tw). Leuchtendes Gelb, so weit das Auge reicht: Wer im späten Frühjahr bzw. Frühsommer seinen Urlaub auf der malerischen Insel Poel verbringt, kommt am Raps nicht vorbei. Kein Wunder, liegt dort doch der Ursprung der modernen Rapszüchtung. Seit 2004 findet auf der Ostseeinsel zudem alle zwei Jahre das traditionelle Rapsblütenfest statt. Nachdem das zehnte Rapsblütenfest 2021 Corona-bedingt abgesagt wurde, soll es im Mai 2022 nachgeholt werden. Dann wird Rapskönig Nico - als erster Mann im...

  • Buchholz
  • 05.06.21
  • 56× gelesen
Panorama

Den Schnee genießen
Mit dem Pferdeschlitten durch Hanstedt

Endlich ein Winter mit viel Schnee! Das nutzten Ines Merten und ihr Mann gleich aus und holten nach vielen Jahren den Pferdeschlitten wieder aus der Scheune. Mit den Kaltblutpferden vorgespannt, genossen sie die verschneite Natur bei Fahrten nach Undeloh und Wilsede oder zum Töps bei Hanstedt.

  • Hanstedt
  • 09.02.21
  • 31× gelesen
Panorama
Die Kutscher im Landkreis Harburg atmen auf: Seit voriger Woche dürfen sie wieder mehrere Personen aus unterschiedlichen Familien ohne Mindestabstand befördern - selbstverständlich mit Mund-Nasen-Schutz. "Jetzt ist es uns endlich wieder möglich, Sammelfahrten anzubieten", sagt Kutscherin Britta Alpers (Foto). "Für viele Touristen ist dies eine gute Möglichkeit, günstig die Heide zu erleben."
2 Bilder

Die Kutschen rollen wieder

Weil der Mindestabstand nicht mehr gilt, bieten die Kutscher wieder Sammelfahrten an.  mum. Egestorf/Undeloh. Das sind gute Nachrichten für die Kutscher im Landkreis Harburg: "Der Mindestabstand auf den Kutschen ist endlich aufgehoben worden", freut sich Britta Alpers. Sie ist gelernte Pferdewirtin und leitet seit 1994 ihr Kutschengewerbe in Egestorf. Zudem ist sie Vorsitzende des Kutschenvereines Wilsede. "Wir dürfen die Kutschen ab sofort wieder normal besetzen. Selbstverständlich müssen alle...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
  • 293× gelesen
Panorama
Den Gästen der Reitanlage "Scuderia" wurde ein 
abwechslungsreiches Programm geboten Foto: Barth

Weihnachtsmärchen hoch zu Ross

Schöner Jahresabschluss der Reitanlage "Scuderia".  mum. Hanstedt. Die Weihnachtsfeier in der Reitanlage "Scuderia" in Hanstedt - ausgerichtet von den Inhabern Marianne und Andreas Schwarcke - ist seit vielen Jahren der krönende Abschluss des Jahres. Auch dieses Mal waren wieder zahlreiche Besucher in die große Reithalle gekommen. Essen und Getränke waren kostenlos. Unter anderem gab es leckeren selbst gebackenen Kuchen, Plätzchen und Würstchen. Auch Glühwein fehlte nicht. Das vielfältige...

  • Hanstedt
  • 07.01.20
  • 163× gelesen
Panorama
Katrin Fuß (links) und Anja Weidling (re.) freuen sich über den Nachwuchs ihrer Staffelkameradinnen: Dr. Ramona Gosau mit Bjarne (v. li), Darinka Piepgras mit Nele und Carmen Bredehorn mit Lars Foto: Johanniter

Babyalarm bei Reiterstaffel der Johanniter

Gleich vier Retterinnen bekamen fast gleichzeitig Nachwuchs mi. Landkreis. Babyalarm in der Reiterstaffel der Johanniter im Regionalverband Harburg: Innerhalb der letzten Monate brachten vier Reiterinnen ein Baby auf die Welt. Bjarne, Nele, Lars und Emma (nicht auf dem Foto) sind mittlerweile zwischen drei und sieben Monate alt. Ihre Mütter starten jetzt langsam wieder mit dem Training. Martina Leffrang, Leiterin der Reiterstaffel, war Anfang des Jahres ein wenig von den ganzen...

  • Hollenstedt
  • 17.08.18
  • 520× gelesen
Wirtschaft
Dr. Anna Rötting (2. v. re.) freut sich mit ihrem Team auf den  "Tag der offenen Tür" am 24. März
11 Bilder

Neuer Leuchtturm für den Landkreis

Der Landkreis Harburg ist um einen Leuchtturm reicher! Die international renommierte Veterinärmedizinerin Dr. Anna Rötting öffnete im Februar in Hanstedt-Nindorf die erste Klinik nur für Pferde in der Nordheide. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Landkreis Harburg ist um einen Leuchtturm reicher! Anfang Februar öffnete Dr. Anna Rötting die erste Klinik nur für Pferde der Region. Die vierbeinigen Patienten kommen aus dem gesamten Norden - und dank des guten Rufes der Fachärztin für Pferde-Chirurgie...

  • Jesteburg
  • 16.03.18
  • 1.160× gelesen
Sport
Geschafft: Diese Reiter haben jetzt ihre Prüfungen erfolgreich in Döhle abgelegt
2 Bilder

Geprüfter Nachwuchs aus der Region

Reiter bestehen Prüfungen in Praxis und Theorie / Richter sehr zufrieden. mum. Döhle. Großer Bahnhof auf dem Gelände von „MaMas“-Ausbildungsstall in Döhle. Reiter im Alter von acht bis 30 Jahren legten vor einer Richterkommission in sechs unterschiedlichen Kategorien ihre Prüfung ab. Die Veranstaltung fand bereits zum 13. Mal in Döhle statt. Die Stall-Inhaber und Ausbilder Mareike Leers-Schreiber und Marko Schreiber hatten zuvor alle „Schüler“ auf die Prüfungen vorbereitet. Je nach Alter und...

  • Hanstedt
  • 24.05.17
  • 524× gelesen
Blaulicht
Weil der Regeneinlauf durch Pferdeäpfel verstopft war, kam es in Undeloh zu einer Überschwemmung
3 Bilder

Pferdeäpfel-Verstopfung in Undeloh - Wilseder Straße überflutet / Feuerwehr muss Regeneinlauf kräftig durchspülen

mum. Undeloh. Die erhebliche Verstopfung eines Regeneinlaufs hat am Sonntagmorgen zu einer starken Überschwemmung der Wilseder Straße in Undeloh geführt. Nachdem die Feuerwehren aus Undeloh und Wesel das Wasser abgepumpt hatten, konnte der an der tiefsten Stelle der Straße gelegene Regeneinlauf jedoch nur zum Teil freigespült werden. Auch durch den Einsatz der Schnellangriffsvorrichtung des Weseler Tanklöschfahrzeuges, mit der der Einlauf unter hohem Druck gespült wurde, ließ sich die massive...

  • Hanstedt
  • 09.09.15
  • 488× gelesen
Panorama
Inga Untiet mit ihrem Pferd Camelot, das jetzt von einem Lkw-Fahrer erschreckt wurde

"Mehr Rücksicht wäre gut!" - Lkw-Fahrer rast mit hohem Tempo an Pferden vorbei

mum. Eyendorf. Inga Untiet ist immer noch sprachlos. "Ich kann nicht fassen, wie rücksichtslos manche Autofahrer sind!" Am Pfingstmontag war es fast zu einer Katastrophe gekommen. Ein Lkw-Fahrer war mit hohem Tempo an zwei jungen Mädchen vorbei gerauscht, die gerade fünf Pferde von der Weide in den Stall bringen wollten. "Camelot, ein Hengst, hatte sich bei der Aktion so sehr erschreckt, dass er sich losriss und auf die Straße galoppierte", erinnert sich die Frau. Der Fahrer habe selbst dann...

  • Hanstedt
  • 29.05.15
  • 659× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.