Rainer Löding

Beiträge zum Thema Rainer Löding

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Politik
Britta Witte (CDU) gefällt die Berichterstattung im WOCHENBLATT nicht

Das WOCHENBLATT ist kein Parteiblatt

Die Berichterstattung bleibt kritisch, auch wenn es die CDU nicht möchte - ein Kommentar von Sascha Mummenhoff. Ist Reimer Siegel (FDP) ein großer Populist? Sein Vorschlag, das Kunsthaus dicht zu machen und die Immobilie zu verkaufen, garantiert ihm Schlagzeilen. Zudem spricht er vielen Jesteburgern aus der Seele. Im Gemeinderat wird sein Antrag dennoch keine Mehrheit finden. Niemand wagt es, dieses heiße Eisen anzupacken. Dabei gibt es in den Reihen von CDU und SPD durchaus Politiker, die sich...

  • Jesteburg
  • 07.01.14
  • 580× gelesen
Politik
Reimer Siegel (FDP) würde das Kunsthaus am liebsten verkaufen
2 Bilder

Reimer Siegel: "Niemand wird das Kunsthaus vermissen!"

Ein Politiker spricht aus, was viele Jesteburger denken. mum. Jesteburg. Dieser Antrag birgt Zündstoff: Reimer Siegel (FDP) will das Jesteburger Kunsthaus verkaufen. „Da das Kunsthaus wirtschaftlich für Jesteburg ein Zuschussgeschäft ist und bei den Jesteburgern so gut wie keinen Anklang findet, sollte der Gemeinderat die Größe besitzen und einem Verkauf zustimmen“, formuliert es Siegel in einem Antrag. Für Siegel ist die schlechte Außendarstellung der Auslöser für seinen Antrag. „In der Presse...

  • Jesteburg
  • 07.01.14
  • 451× gelesen
Panorama
Das ist kein schöner Anblick: Die Kunsthaus-Scheiben wurden noch immer nicht von der Gemeinde ausgetauscht

Ein trostloser Anblick: Kunsthaus-Scheiben immer noch nicht repariert

mum. Jesteburg. „Das ist ein trauriger Anblick“, sagt eine Passantin während sie am Kunsthaus vorbeischlendert. Eigentlich soll das Kunsthaus laut eigenem Selbstverständnis das touristische Mekka der Gemeinde sein und Tausende Menschen in die Nordheide locken. Doch davon kann zurzeit kaum die Rede sein. Noch immer sind die Scheiben, die bereits Mitte November zu Bruch gingen, nicht repariert. Die großen Fenster sind nur mit ein paar Holzplatten verrammelt. Wer es nicht besser weiß, muss...

  • Jesteburg
  • 30.12.13
  • 211× gelesen
Panorama
Werke wie dieses Bild von Stefan Panhans sind ab dem 23. November im Jesteburger Kunsthaus zu sehen

Demnächst: „Ohne Titel“ im Kunsthaus Jesteburg

Werke des Foto- und Videokünstlers Stefan Panhans sind im Jesteburger Kunsthaus zu sehen. mum. Jesteburg. Das klingt interessant: „Womit wird eigentlich vergoldet bei einem Waldüberfall frag ich mich gerade - OT 99-02 (JR)“ - so lautet der Titel der neuen Ausstellung im Kunsthaus Jesteburg (Hauptstraße 37). Der Foto- und Videokünstler Stefan Panhans stellt dort eine Auswahl seiner Werke vor. Die Vernissage findet am Samstag, 23. November, ab 19 Uhr statt. Der Künstler wurde 1967 in Hattingen...

  • Jesteburg
  • 15.11.13
  • 225× gelesen
Panorama
Kunsthaus-Chef Rainer Löding lädt zu "einem informellen Beisamensein bei einem Glas Wein" ein

Kunsthaus-Versammlung: WOCHENBLATT auf der Agenda

mum. Jesteburg. Die teilweise kritische Berichterstattung im WOCHENBLATT über die Jesteburger Kunstszene ist unter anderem Thema einer „Informationsverantstaltung im Rahmen einer Mitgliederversammlung“ des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ am Donnerstag, 28. November, ab 19.30 Uhr im Kunsthaus (Hauptstraße 37). Außerdem möchte Kuratorin Isa Maschewski das neue Programm vorstellen. „Die Veranstaltung ist als informelles Beisamensein bei einem Glas Wein in lockerer Atmosphäre geplant“, schreibt Chef...

  • Jesteburg
  • 15.11.13
  • 184× gelesen
Panorama
Da passt kein Blatt zwischen: Kunsthaus-Kuratorin Isa Maschewski und Vereinschef Rainer Löding wissen, wie sie an Mittel der Gemeinde kommen

Jesteburger Kunsthaus: Das Spiel mit der Wahrheit

Kunsthaus-Chef Rainer Löding veröffentlicht keine Besucherzahlen - aus gutem Grund? mum. Jesteburg. Warum nennt Rainer Löding nicht die Besucherzahlen für das Kunsthaus Jesteburg? Schämt er sich etwa für das geringe Interesse? Dass der Vorsitzende des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ Angaben über die Höhe der Honorare - mindestens 20.000 Euro, die ganz offensichtlich in die Tasche von Kurartorin Isa Maschewski fließen, für sich behält, ist aus seiner Sicht sogar verständlich. Doch welchen Grund...

  • Jesteburg
  • 12.11.13
  • 371× gelesen
Panorama
Prost: Kunsthaus-Chef Rainer Löding postet lieber auf Facebook, statt WOCHENBLATT-Fragen zu beantworten

Kunsthaus-Chef Rainer Löding: "Eigentlich ist das Ganze nur noch peinlich!"

Jesteburgs Kunsthaus-Chef Rainer Löding hat keine Lust, kritische Fragen zu seinem Mega-Zuschuss in Höhe von 11.000 Euro zu beantworten. Stattdessen postet er lieber Halbwahrheiten auf Facebook. Zitat: „Das Ganze ist einfach nur peinlich!“ mum. Jesteburg. Rainer Löding, der Vorsitzende des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“, ist ein Mann klarer Worte. Leider nur bei Facebook. Während er kritische Fragen zu seinem 51.000-Euro-Etat dem WOCHENBLATT nicht beantworten will, hat er sich auf der...

  • Jesteburg
  • 05.11.13
  • 441× gelesen
Politik
Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins "Kunstwoche Jesteburg" hat allen Grund zur Freude: die Gemeinde Jesteburg pumpt wieder Steuergeld in das Kunsthaus
2 Bilder

70.000-Euro-Zuschuss für das Kunsthaus auf den Weg gebracht

Anfang des Jahres kaufte die Gemeinde Jesteburg das Kunsthaus für 365.000 Euro. Und der nächste Mega-Zuschuss ist bereits auf den Weg gebracht: Für 70.000 Euro soll die ehemalige Bank-Filiale behindertengerecht ausgebaut werden. Allerdings weiß offensichtlich niemand, wie viele Besucher die Ausstellungen dort sehen wollen. mum. Jesteburg. „Wie viele Gäste die Ausstellungen im Kunsthaus Jesteburg besuchen? Das weiß ich nicht“, sagt Britta Witte (CDU), Vorsitzende des Jesteburger Bauausschusses....

  • Jesteburg
  • 03.09.13
  • 373× gelesen
Panorama
Rainer Löding
3 Bilder

Verein "Kunstwoche Jesteburg": Im Netz der Ungereimtheiten

Die Diskussion um die Zukunft des Kunstvereins Jesteburg geht weiter. Jetzt hat sich Volker Pompe, bis vor Kurzem noch zweiter Vorsitzender, zu Wort gemeldet. Er sagt, Kuratorin Isa Maschewski habe von einem privaten Gönner für ein Jahr 20.000 Euro erhalten, und nicht, wie das WOCHENBLATT berichtete, lediglich 10.000 Euro. Der Verein „Kunstwoche Jesteburg“ könne sich aber künftig einen solchen Aufwand nicht leisten. mum. Jesteburg. Die nächste Runde ist eingeläutet - und offensichtlich scheint...

  • Jesteburg
  • 21.06.13
  • 665× gelesen
Panorama
Kunstvereins-Chef Rainer Löding

"Ohrfeige für eine engagierte ehrenamtliche Arbeit"

Kunstvereins-Vorsitzender Rainer Löding kritisiert WOCHENBLATT-Bericht / „Korrekt gehandelt“ mum. Jesteburg. „Die ganze Berichterstattung im WOCHENBLATT empfinden wir als Ohrfeige für eine engagierte ehrenamtliche Arbeit für die Gemeinde Jesteburg.“ Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ ist wegen eines Beitrags über die Unruhe im Vorstand des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ auf Zinne. Unter anderem schreibt Löding in einem Brief an die Redaktion, dass Kuratorin Isa...

  • Jesteburg
  • 18.06.13
  • 344× gelesen
Panorama
Das Kunsthaus in Jesteburg bietet jetzt auch Kurse für Kinder und Jugendliche an

Das Kunsthaus setzt auf den Nachwuchs

mum. Jesteburg. Ein Ziel der Kunsthaus-Verantwortlichen ist es, allen Besuchern einen kleinen Einblick in künstlerisches Denken zu geben. "Wir wünschen uns insbesondere, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass ihre eigenen, subjektiven Meinungen und Eindrücke wichtig sind", sagt Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins "Kunstwoche Jesteburg". Kunst sei nicht nur ein Schulfach, sie könne ein Erlebnis sein. Aus diesem Grund bietet das Kunsthaus seit Anfang April einen Workshop für Jungen und...

  • Jesteburg
  • 22.04.13
  • 200× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.