Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Panorama
Gerd Koß versuchte die Schmierereien zu 
entfernen - leider ohne Erfolg Fotos: mum
3 Bilder

Dummer Vandalismus in Bendestorf

Mitglieder des Bürger-und Kulturforums entfernen Schmierereien. mum. Bendestorf. Erst war Gerd Koß, der Vorsitzende des Bürger-und Kulturforums Bendestorf (BKB), einfach nur sauer, dann griff er zum Telefon und rief Helmut Lüllau an. Gemeinsam entfernen die beiden Männer Schmierereien, die vermutlich fehlgeleitete Jugendliche im Ort hinterlassen haben. "Einige Jahre hatten wir hier Ruhe", so Koß. Doch nun habe es sinnlosen Vandalismus gegeben. Im Fachwerk-Bushäuschen an der Ecke zum...

  • Jesteburg
  • 08.02.19
Panorama
Hier werden erst mal keine Ollies, Flips und Grinds mehr geübt: In den vergangenen Wochen ist die Skateranlage an der Oberschule in Nenndorf mehrfach Opfer mutwilliger Zerstörung geworden. Wurden anfangs nur Bretter abegschraubt, haben die Täter jetzt ganze Arbeit geleistet und das Holzkonstrukt regelrecht auseinandergenommen. Die Holzbretter in der Halfpipe und auf der Plattform wurden zerstört - die Anlage kann nicht mehr befahren werden
7 Bilder

"Das kotzt jeden an!"

Skateranlage in Nenndorf wird immer wieder Opfer von Vandalismus as. Nenndorf. Es ist ein Bild der Zerstörung, das sich den Jugendlichen Jana, Dave und Enrico bietet. Abgeschraubte Bodenplatten und freigelegte Holzbretter, die tiefe Löcher aufweisen - die Skateranlage in Nenndorf, im Sommer ein beliebter Treffpunkt der Jugendlichen, wurde Opfer von Vandalismus. Die Halfpipe ist nicht mehr befahrbar, der Bauhof der Gemeinde Rosengarten musste die Anlage sperren. Dave steht vor einem ovalen...

  • Rosengarten
  • 02.10.18
Panorama
Peter Holst (li.) und Hagen Preuß vom Schützenverein Sieversen-Leversen
wollen ein Zeichen gegen Vandalismus setzen

Schützenverein Sieversen-Leversen wurde Opfer von Vandalismus

Dummejungenstreich oder Zerstörungswut? as. Sieversen. Sonnenschein und super Stimmung - das diesjährige Dorf- und Schützenfest des Schützenvereins Sieversen-Leversen war ein voller Erfolg. Der Ort war mit Fähnchen, Fahnen und Wimpeln grün-weiß geschmückt. Die Dekoration scheint jedoch nicht alle Anwohner zu erfreuen, immer wieder wird der Verein Opfer von Vandalismus. Allein in diesem Jahr wurden drei große Fahnen gestohlen - das wollen Peter Holst und Hagen Preuß nicht mehr hinnehmen....

  • Rosengarten
  • 31.07.18
Panorama
Der Kopf ist abgeschlagen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Vandalen in Hanstedt gewütet
2 Bilder

Wieder Kalb-Vandalismus in Hanstedt

Über ein Jahr war Ruhe - jetzt haben rücksichtslose Vandalen in Hanstedt wieder zugeschlagen. Dem kleinem Kälbchen, das zum „Milch-Denkmal“ mitten im Ort gehört, wurde in der Nacht zu Freitag der Kopf abgeschlagen - bereits zum sechsten Mal. Außerdem haben vermutlich die selben Täter den Schaukasten der Kirche zerstört. mum. Hanstedt. „Wer macht so etwas nur?“ - das fragen sich Klaus Schwanecke von der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) und viele Bürger. Schon wieder haben sich Unbekannte...

  • Jesteburg
  • 14.11.17
Blaulicht

Vandalen trieben in Tostedter Schule und Winsener Sporthalle ihr Unwesen

ce. Tostedt/Winsen. Von unbekannten Vandalen erheblich beschädigt wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag das Tostedter Schulzentrum in der Schützenstraße. Es wurden Gebäudeteile mit Graffiti beschmiert und Fensterscheiben eingeworfen. Zudem zerstörten die Täter einen abgestellten Roller komplett. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. - Ebenfalls in der Nacht zu Samstag drangen Unbekannte über ein Oberlicht in die Sporthalle der Winsener Schule Am Ilmer Barg ein. Sie zerstören...

  • Winsen
  • 13.08.17
Panorama
Die Köhlerhütte, ein beliebter Treffpunkt zwischen Hanstedt und Ollsen, brannte Ende März aus. Bislang konnten die Täter nicht ermittelt werden. Jetzt setzt Gemeinde-Direktor Olaf Muus  eine Belohnung aus

Wer hat die Köhlerhütte angesteckt?

Gemeinde-Direktor Olaf Muus lobt 300 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen. mum. Hanstedt. Die Köhlerhütte, idyllisch an einem Teich gelegen, ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Familienfeste und Grillabende. Doch das ist Geschichte. An einem Freitagabend Ende März fackelten vermutlich jugendliche Party-Macher die Hütte zwischen Hanstedt und Ollsen ab. Polizeiangaben zur Folge, befeuerten die Täter den Grill in dem Unterstand derart stark - dafür wurde sogar...

  • Jesteburg
  • 19.05.17
Blaulicht

Unbekannte randalieren in Berufsschule

mum. Winsen. Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Holzschuppen auf dem Grillplatz der Berufsbildenden Schulen in Winsen. Ein Holzelement wurde eingetreten. Zudem wurde der Schuppen beschmiert.

  • Jesteburg
  • 14.05.17
Blaulicht

Autoreifen aufgeschlitzt, Sporthalle beschmiert

(mum). Die Polizei in Seevetal ermittelt in zwei Fällen wegen Sachbeschädigung. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 24. auf 25. Dezember, zerstachen unbekannte Täter alle vier Reifen eines auf dem Grundstück geparkten Seat Ibiza in der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh. Über die Feiertage sprühten Vandalen zudem an die Wand der Sporthalle der Grund- und Hauptschule Meckelfeld auf einer Länge von etwa zehn Metern Schriftzüge mit blauer Farbe. Das Polizeikommissariat Seevetal bittet in beiden...

  • Jesteburg
  • 27.12.15
Blaulicht
Die Täter haben die Tür in Brand gesetzt und sie dann aufgebrochen
3 Bilder

Hoher Schaden für etwas Wechselgeld! Wieder ein Einbruch im Jesteburger Freibad

mum. Jesteburg. Bereits zum fünften Mal in den vergangenen zwei Jahren sind Unbekannte in das Jesteburger Freibad eingestiegen. Wirklich gelohnt hat sich der Einbruch nie, denn das Bargeld kommt am Ende des Tages zur Bank. Doch diesmal richteten die Täter einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro an. Das bestätigte Henning Oertzen, Fachbereichsleiter Finanzen der Samtgemeinde Jesteburg, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Laut Polizeibericht waren die Täter Freitagnacht zwischen 20.30 und 6.45...

  • Jesteburg
  • 25.08.15
Panorama
Hier waren die Mitarbeiter des Jesteburger Bauhofs am Werk: Der Zaun ist weg und der Unrat wurde entsorgt
4 Bilder

Der Steuerzahler zahlt die Zeche! Bauhof-Mitarbeiter räumen Jesteburger Schandfleck hinter der Schützen-Festhalle auf

mum. Jesteburg. „Da muss erst das WOCHENBLATT auf die Missstände in Jesteburg hinweisen, bevor endlich etwas geschieht“, sagt ein Rentner, der gerade mit seinem Hund am ehemaligen Festhallen-Grundstück des Schützenvereins vorbeikommt. Tatsächlich - die Müllhalde an der Festhalle ist weggeräumt. Die ausgedienten Eis- und Kühlschränke, die noch vor ein paar Tagen unter freiem Himmel vor sich hin rotteten, sind fort. Auch der löcherige Bretterzaun und der übrige Müll sind abtransportiert. „Der...

  • Jesteburg
  • 05.05.15
Blaulicht
Unbekannte sind in den vergangenen zwei Wochen dreimal in das Jesteburger Freibad eingestiegen

Diebe steigen im Jesteburger Freibad ein

mum. Jesteburg. Das besonders warme Wetter lockt offensichtlich nicht nur Badegäste in das Jesteburger Freibad. Wie jetzt bekannt wurde, sollen Diebe in den vergangenen zwei Wochen mindestens dreimal versucht haben, nachts in das Bad am Jesteburger Ortsrand einzusteigen. Wie es heißt, waren die Täter zumindest einmal erfolgreich. 500 Euro sollen gestohlen worden sein. Ob es sich bei den Einbrechern immer um die selben Täter gehandelt hat, ist nicht bekannt. Die Freibad-Leitung hat auf die...

  • Jesteburg
  • 22.07.14
Blaulicht

Ziehen Vandalen durch Jesteburg?

mum. Jesteburg. Die Jesteburger, die rund um den Ortsteil Reindorfer Osterberg wohnen, sind verärgert: Offensichtlich machen sich Jugendliche seit etwa zwei Wochen einen Spaß daraus, Briefkästen in die Luft zu sprengen. Mehrere Anwohner seien bereits zu Schaden gekommen - zuletzt in der Straße "An den Birken". Es heißt, die Polizei sei informiert und würde vermehrt Streife in dem Bereich fahren. "Bislang ist uns davon nichts bekannt", sagt Polizei-Sprecher Jan Krüger. Er dementiert, dass...

  • Jesteburg
  • 16.07.14
Panorama

Kunsthaus: Wie gut ist die Bausubstanz?

Drei Fenster gehen beim Schließen zu Bruch. mum. Jesteburg. „Vandalismus-Anschlag auf das Kunsthaus in Jesteburg?“ Das haben vermutlich viele Jesteburger am Donnerstagmorgen gedacht. Insgesamt drei Scheiben der ehemaligen Volksbank-Filiale an der Hauptstraße waren beschädigt worden. Doch Kunsthaus-Chef Rainer Löding gibt Entwarnung. „Wir hatten einen Glasschaden.“ Tatsächlich, so heißt es aus dem Rathaus, habe beim Verschließen der Fenster ein Scharnier versagt. Jetzt fragt man sich in...

  • Jesteburg
  • 22.11.13
Panorama
Bereits vor einem Jahr hatte Bärbel Klein daran gedacht, alles aufzugeben. Wieder war ihr Kiosk verwüstet worden. Kl. Foto: Im Sommer vorigen Jahres eröffnete sie voller Freude mit ihrem Ehemann Hauke  die „Lisa-Kate“
2 Bilder

Was wird aus der "Lisa-Kate?"

„Wir sind am Ende“, sagt Hauke Klein. Gemeinsam mit seiner Frau Bärbel hatte er im August vorigen Jahres den Kult-Kiosk „Lisa-Kate“ in Jesteburg übernommen. Nach mehr als zehn Vandalismus- und Diebstahlvorfällen streichen sie die Segel. Aber: Trotz des unfreiwilligen Endes gibt es gleich zwei mögliche Nachfolger. Zudem erwägt die Gemeinde den Umzug der Tourismus-Zentrale in den Kiosk. mum. Jesteburg. Mit großer Zuversicht waren Bärbel und Hauke Klein vor etwas mehr als einem Jahr in das...

  • Jesteburg
  • 08.10.13
Blaulicht
Jan Meyer vor dem zerstörten Verkaufsautomaten. Der Schaden beträgt mindestens 6.500 Euro
2 Bilder

Wurden die Täter gefilmt?

"Ich bin fassungslos über diese Zerstörungswut", sagt Jan Meyer, Inhaber des Minkenhofs im Jesteburger Ortsteil Itzenbüttel. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte den Eier-Verkaufsautomaten am Seppenser Mühlenweg komplett zerstört, nur um an das Wechselgeld zu kommen. mum. Jesteburg. Jan Meyer, Inhaber des Minkenhofs im Jesteburger Ortsteil Itzenbüttel, ist auf Zinne. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte seinen Eier-Automaten am Seppenser Mühlenweg zerstört. Allerdings haben sie nur...

  • Jesteburg
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.