Rathauspark

Beiträge zum Thema Rathauspark

Panorama
Sandstein-Kunstwerk im Rathauspark: 
Sauberer, aber auch sehenswert?
2 Bilder

Passen die Sandstein-Kunstwerke von Timm Ulrichs zu Buchholz?
Selbst sauber kein schöner Anblick

os. Buchholz. Die "Stuhlpaare" aus Sandstein des renommierten Künstlers Timm Ulrichs und die Stadt Buchholz - das passt irgendwie nach wie vor nicht zusammen. Jüngst musste das Kunstwerk im Rathauspark erneut von Graffiti gesäubert werden. Kosten: 388 Euro. Wie berichtet, hatte die Steinmetzfirma Artur Schaab die rd. 23.000 Euro teuren Kunstwerke, die zudem in der Fußgängerzone an der Breiten Straße sowie vor dem Kabenhof an der Lindenstraße stehen, zuletzt vor rund elf Monaten aufwendig von...

  • Buchholz
  • 24.07.19
  • 303× gelesen
Politik
Nehmen sich des Problems an: Frank Thöle-Pries (li.) vom Kunstverein Buchholz und CDU-Ratsherr Christian Horend
3 Bilder

Werden die Gammel-Kunstwerke umgesetzt?

Kunstverein und CDU wollen umstrittene Stuhlpaare in den Skulpturenpark nach Seppensen bringen os. Buchholz. Gibt es jetzt eine Lösung für die Kunstwerke von Timm Ulrichs, die an drei Stellen in der Buchholzer Innenstadt vor sich hin gammeln? Ratsherr Christian Horend hat für die CDU-Ratsfraktion den Antrag gestellt, die "Stuhlpaare" durch den Baubetriebshof in den Skulpturenpark am Museumsdorf Sniers Hus in Seppensen umsetzen, reinigen und versiegeln zu lassen. Kosten: rund 3.000 Euro. Die...

  • Buchholz
  • 06.02.18
  • 112× gelesen
Panorama
Dieses "Stuhlpaar" steht in der Fußgängerzone

Kunstkommission investiert in Betongold

Moment mal Über Kunstgeschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Ich versuche es mal neutral zu schreiben: In der Buchholzer Fußgängerzone und im Rathauspark sind auf Betreiben der Buchholzer Kunstkommission die ersten beiden von fünf „Stuhlpaaren“ aus Beton aufgestellt worden (Foto). Die Sitzgelegenheiten wurden nach einer Idee des Künstlers Timm Ulrichs von einem Steinmetz angefertigt. Ein weiteres „Stuhlpaar“ wird in Kürze im Rathaus aufgestellt, zwei weitere im Bereich des Kabenhofs....

  • Buchholz
  • 17.11.15
  • 189× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.