Rolf Lühmann

Beiträge zum Thema Rolf Lühmann

Panorama

Grüne Woche: Klappt es mit einem gemeinsamen Stand?

bc. Altes Land. Ob sich das Alte Land 2016 bei der weltgrößten Ernährungsmesse „Grüne Woche“ in Berlin wieder einheitlich mit einem Stand präsentieren kann, ist noch längst nicht klar. Selbst wenn sich die Vorstände von Tourismusverein und dem Förderverein „Integriertes Obst aus dem Alten Land“ grundsätzlich geeinigt haben, an einem Strang zu ziehen, hängt die endgültige Entscheidung von den Verhandlungen mit der Marketing-Gesellschaft des Landes Niedersachsen ab. Die vergibt nämlich die...

  • Jork
  • 17.02.15
Panorama
Rolf Lühmann (re.) gilt als hervorragender Netzwerker. Hier im Plausch mit Landwirtschaftsminister Christian Meyer
3 Bilder

Grüne Woche: Besucher heiß aufs Alte Land

bc. Berlin. Der Besucherandrang bei der Grünen Woche in Berlin, der weltgrößten Ernährungsmesse, hat die Erwartungen der Altländer Touristiker und Obstbau-Vertreter weit übertroffen. Rolf Lühmann vom Tourismusverein Altes Land musste mehrmals Urlaubsprospekte und Apfelchips nachordern. Lühmann: „Das Interesse ist überwältigend.“ Am Sonntag, 25. Januar, endet die Messe. Nicht nur die Besucher kamen am Stand des Tourismusverbandes bei Äpfeln, Schnaps und Kaffee auf ihre Kosten, auch die...

  • 23.01.15
Panorama
Rolf Lühmann, Vorsitzender des Tourismusvereins Altes Land, mit Sandra Wohrow (li.) und Handan Goek

Altländer rühren kräftig die Werbetrommel

bc. Altes Land. Die Internationale Grüne Woche wirft ihre Schatten voraus. Seit Monaten sind der Tourismusverband des Landkreises Stade und der Förderverein Integriertes Obst mit den Vorbereitungen beschäftigt, um auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau in Berlin (Freitag, 16. Januar, bis Sonntag, 25. Januar) ein interessantes Angebot aufzubieten. Beide Organisationen repräsentieren die Niederelbe unabhängig voneinander in Halle 20 der „Berlin Messe“. Eine...

  • 13.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.