Sören Brendel

Beiträge zum Thema Sören Brendel

Panorama
Über die Ehrungen freuten sich (v. li.): Sören Brendel, Jan Köpcke, Lasse Pahl, Markus Schrader und Stephan Martens

Gründungsmitglieder der Jugendwehr geehrt

Vier verdiente Retter der Feuerwehr Fliegenberg für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet thl. Fliegenberg. Vier Gründungsmitglieder der Jugendfeurwehr Fliegenberg sind jetzt im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen der Nachwuchsabteilung für jeweils 25-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen ausgezeichnet worden. Kreisbrandmeister Volker Bellmann und Stelles Gemeindebrandmeister Stephan Martens übernahmen die Ehrungen für Sören...

  • Winsen
  • 16.08.17
Panorama
Geehrte, Beförderter und Gratulanten (v. li.): Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Lasse Pahl, Horst Schrader, Ulrich Bruns, Rolf Meyer und Sören Brendel

Ausgezeichnete Brandschützer

thl. Fliegenberg. Drei Brandschützer sind im Rahmen der Hauptversammlung der Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide ausgezeichnet worden: Ehrenortsbrandmeister Rolf Meyer erhielt das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 40-jährige Mitgliedschaft. Das Niedersächsische Ehrenzeichen für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielten Ulrich Bruns und Horst Schrader. Daneben Lasse Pahl zum Löschmeister befördert und zudem als Gerätewart wiedergewählt. Ortsbrandmeister Sören Brendel sprach von einem...

  • Stelle
  • 08.04.15
Panorama
Der Siegerwagen
2 Bilder

Schützenkönig machte das Rennen

thl. Fliegenberg. "Schützenkönig International" heißt der Siegerwagen des Fliegenberger Faslamsumzuges. Der Wagen spielt auf den Fliegenberger Ortsbrandmeister Sören Brendel an, der beim Ohlendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr ganz vorne lag und den Titel des Bürgerkönigs holte. Auf dem zweiten Platz landete der Wagen "MS May-Britt", dritter wurde "One Night in Rio". Bei den Fußgruppen setzten sich die "Ü-Eier" mit nur 19 Punkten Vorsprung durch, gefolgt von "Wir lassen die Puppen tanzen"...

  • Stelle
  • 13.02.15
Panorama
Bürgerkönig Sören Brendel mit seiner Frau Beate

Firmen- und Vereinsschießen in Ohlendorf: Sören Brendel ist Bürgerkönig

kb. Ohlendorf. Bei bestem Wetter und entsprechender Stimmung fand kürzlich das Firmen- und Vereinsschießen bei der Schützenkameradschaft Ohlendorf statt. Im Rahmen ihres Oktoberfestes hatten die Schützen zu dem Wettbewerb eingeladen, an dem 23 Mannschaften teilnahmen. Den ersten Platz belegte die Firma Hansa Beton vor der DRK und der Behr AG. Bürgerkönig wurde Sören Brendel. Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Fliegenberg war gemeinsam mit seiner Frau Beate nach Ohlendorf gekommen. "Das Fest ist...

  • Seevetal
  • 28.10.14
Blaulicht
Geehrte, Beförderte und Graulanten (v. li.): Gemeindebrandmeister Klaus Rabeler, Sören Brendel, Rüdiger Brendel, Hinnerk Grefe, Vicky Wischendorff, Werner Timmann jr., Jörn Engelke, Reinhard Speer, Hendrik Eckhoff, Florian Grube, Torben Helmke und Bürgermeister Uwe Sievers

Nur wenig Einsätze für Fliegenberger Retter

thl. Fliegenberg. Ein ruhiges Jahr 2013 verlebte die Feuerwehr Fliegenberg. Insgesamt rückten die Retter zu sieben Einsätzen aus. Dabei stand ein Feuer sechs Hilfeleistungen gegenüber. Das berichtete Ortsbrandmeister Sören Brendel jetzt auf der Jahresversammlung der Wehr. Trotzdem legten die Aktiven nicht in die Hände in den Schoß. Neben Übungsdiensten auf Orts-, Gemeinde- und Kreisebene wurde auch viele Veranstaltungen durchgeführt, wie z.B. das Osterfeuer und der Feuerwehrmarsch. Zudem...

  • Stelle
  • 04.03.14
Panorama
Über die Ehrungen freuen sich (v. v. li.): Stelles Bürgermeister Uwe Sievers und Rudolf Behr sowie (hinten v. li.) Vize-Abschnittsleiter Torsten Lorenzen, Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Bernhard Bardowicks, Hans Dormann, Hermann Timmann, Hans Wischendorff und Sören Brendel

Viele Ehrungen bei den Rettern

thl. Fliegenberg. Eine Vielzahl von hohen Ehrungen verdienter Retter gab es auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide. Nahezu einmalig: Rudolf Behr gehört der Wehr seit 75 (!) Jahren an. Dafür erhielt er das entsprechende Ehrenzeichen des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes. Jetzt jeweils 50 Jahren sind Bernhard Bardowicks, Hans Dormann, Hermann Timmann und Hans Wischendorff Mitglied in der Feuerwehr. Auch sie bekamen das entsprechende Ehrenzeichen...

  • Stelle
  • 15.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.