neues Gerätehaus

Beiträge zum Thema neues Gerätehaus

Blaulicht
Das neue Gerätehaus der Feuerwehr Egestorf

Spezialisiert auf technische Rettung
Einsatzschwerpunkt der Feuerwehr Egestorf ist der Bereich der Autobahn A7

Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf wird von Ortsbrandmeister Heiko Witte geleitet. Als stellvertretender Ortsbrandmeister ist Stefan Drewes im Amt. Die Feuerwehr Egestorf verfügt über 66 Mitglieder. 19 Jugendliche gehören zur Jugendfeuerwehr. In der Altersabteilung befinden sich zwölf Mitglieder. Die Feuerwehr Egestorf verfügt über besonderes Einsatzgerät für die erweiterte technische Rettung. Ferner besitzt sie eine Wärmebildkamera und eine umfangreiche Ausrüstung für Einsätze bei Unfällen...

  • Buchholz
  • 06.10.20
Politik
Seit 30 Jahren ist das LF 8 (li.) im Einsatz. Das dringend benötigte Ersatzfahrzeug würde nicht mehr in die Fahrzeughalle passen
2 Bilder

Die Wirtschaftlichkeit soll jetzt entscheiden
Drei Flächen stehen für das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf zur Wahl

as. Nenndorf/Ehestorf. Wo soll das neue Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf entstehen? Darüber beriet jetzt der Feuerschutzausschuss. Drei Alternativen standen in der engeren Auswahl. Das Fachgremium sprach sich einstimmig dafür aus, den Standort, der am wirtschaftlichsten sei, zu präferieren. Wie berichtet, ist das bestehende Feuerwehrgerätehaus zu klein für die Wehr und entspricht nicht mehr den geltenden Vorschriften. Seit seiner Errichtung 1972 wurde das Gebäude...

  • Rosengarten
  • 22.09.20
Blaulicht
Die Mitglieder der Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide haben kürzlich ihr neues 
Gerätehaus gegenüber dem Elbdeich bezogen Foto: thl

Große Freude über das neue Gerätehaus in Fliegenberg

Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide hat neues Domizil bezogen / Starker Teil der Dorfgemeinschaft thl. Fliegenberg. Große Freude bei den Mitgliedern der Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide: Sie haben kürzlich ihr neues Feuerwehrgerätehaus am neuen Standort zwischen Sportzentrum und Kindergarten bezogen. Es sind noch einige Außenarbeiten zu erledigen, aber die Firmen sind im Zeitplan. In den vier neuen Fahrzeughallen und Räumen werden endlich die vorhandenen Gerätschaften zusammen untergebracht...

  • Stelle
  • 08.09.20
Politik
Trafen sich zur Schlüsselübergabe (v. li.): Uwe Harden, Gemeindebrandmeister Matthias Dittmer, Thomas Block, 
Ortsbrandmeister Florian Wedemann, Rolf Roth und Vize-Ortsbrandmeister Christoph Meinke   Foto: thl

Der Feuerwehr-Neubau in Schwinde-Stove wurde eine finanzielle Punktlandung

Nach vier Jahren Planung ist das neue Domizil endlich in den Dienst gestellt worden thl. Schwinde. "Wir haben lange gesucht, bis wir ein geeignetes Grundstück gefunden hatten, mit dem auch die Feuerwehr einverstanden war", sagte jetzt Rolf Roth (SPD), Bürgermeister der Samtgemeinde Elbmarsch, bei der offiziellen Schlüsselübergabe anlässlich der Inbetriebnahme des neuen Gerätehauses der Feuerwehr Schwinde-Stove an der Krümser Straße. Sämtliche Planungen und Arbeiten seien stets in Abstimmung...

  • Elbmarsch
  • 04.08.20
Panorama
Bei der offiziellen Schlüsselübergabe (v. li.): Gemeindebrandmeister Arne Behrens, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Ortsbrandmeister Marc Borchers, Jürgen Tiedt (Vorsitzender des Feuerwehr-Fördervereins) und Bürgermeister Christian Meyer
4 Bilder

"Die Dorfgemeinschaft kann stolz auf sich sein!"

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr weihen neue Fahrzeughalle ein / Bau entstand in Eigenregie. mum. Marxen. Das ist einfach nur beeindruckend! Die Freiwillige Feuerwehr Marxen hat eine Fahrzeughalle komplett in Eigenregie gebaut (das WOCHENBLATT berichtete. So viel wie möglich wurde von den Kameraden selbst übernommen, andere Aufgaben gingen an Handwerker im Ort. Das hat positive Konsequenzen: Die fast 160 Quadratmeter große Halle kostet höchstens 80.000 Euro (20.000 Euro übernimmt die...

  • Hanstedt
  • 10.09.19
Politik
Der Jesteburger Bauhof ist derzeit im alten Gebäude der 
Feuerwehr (rechts) an der Schützenstraße untergebracht

Wehr und Bauhof müssen warten

UWG Jes!-Chef Hansjörg Siede kritisiert Verwaltung: "Vorlage ist unzureichend!" mum. Bendestorf/Jesteburg. Im Januar beschloss der Samtgemeinderat, die freiwillige Aufgabe "Bauhof" für die Mitgliedsgemeinden Jesteburg und Bendestorf zu übernehmen. Vorige Woche wollte der Bauausschuss eine Empfehlung zur Standortfrage erarbeiten. Dafür sollte die Samtgemeinde-Verwaltung die bisher angedachten Standorte so analysieren, dass in einer Vergleichsbetrachtung die finanziellen, rechtlichen und...

  • Jesteburg
  • 21.05.19
Panorama
Bei der Schlüsselübergabe (v. li.): Gemeindebrandmeister Arne Behrens, Ausschussvorsitzender Günther van Weeren, Ortsbrandmeister Oliver Lütker, Samtgemeinde-Bürgermeister  Olaf Muus und Architekt Friedrich Lödige

3.000 Stunden investiert
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Evendorf feiern Einweihung des neuen Gerätehauses

mum. Egestorf. Große Freude herrschte vorigen Freitag bei der Freiwilligen Feuerwehr in Evendorf: Der Neubau des Gerätehauses wurde offiziell eingeweiht und an die Feuerwehr übergeben. Viele Bürger nutzen die Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten in Augenschein zu nehmen. Auch zahlreiche Gäste waren der Einladung gefolgt. Unter ihnen waren Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus und Gemeindebrandmeister Arne Behrens. In seiner Ansprache begrüßte Ortsbrandmeister Oliver Lütker die Gäste und gab...

  • Hanstedt
  • 09.04.19
Panorama
Der Bau der neuen Feuerwehr-Fahrzeughalle schreitet schnell voran. Spätesten Ende Mai soll der Bau fertig sein
3 Bilder

Unfreiwillig Vorbild

Marxener Kameraden tragen nicht nur die Kosten, sondern bauen ihre Fahrzeughalle gleich selbst. mum. Marxen Das Telefon stand nicht mehr still! Nachdem das WOCHENBLATT Anfang Februar berichtet hatte, dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Marxen den Bau ihrer neuen Fahrzeughalle nahezu komplett allein stemmen -, erkundigten sich andere Wehren aus dem Landkreis und darüber hinaus nach dem "Marxener Modell". Die fast 160 Quadratmeter große Halle soll höchstens 80.000 Euro kosten...

  • Jesteburg
  • 12.03.19
Politik
In diesem Bereich direkt an der Elbuferstraße soll das neue Gebäude entstehen  Foto: thl

Planung wird konkreter

Fachausschuss soll Satzungsbeschluss für Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus empfehlen thl. Winsen. Mit dem Bebauungsplan "Laßrönne Dorfgemeinschaftshaus" beschäftigt sich der Planungsausschuss der Stadt Winsen in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 7. Februar, ab 18 Uhr im Marstall. Das Gremium soll u.a. einen Satzungsbeschluss empfehlen. Im Rahmen der Dorfentwicklungsplanung für die Dorfregion Winsener Marsch wurde die Idee entwickelt, in Laßrönne ein Dorfgemeinschaftshaus mit einem...

  • Winsen
  • 29.01.19
Panorama
So wie das Gerätehaus in Stöckte soll auch das neue Gebäude in Pattensen aussehen

Neue Heimat für Retter

Stadt plant neues Gerätehaus für die Feuerwehr Pattensen / Standort am Osterberg thl. Pattensen. Nach der benachbarten Feuerwehr Bahlburg, soll nun auch die Wehr in Pattensen ein neues Gerätehaus zur Verfügung gestellt bekommen. Das sieht der vom Stadtrat verabschiedete Feuerwehrbedarfsplan vor. Im Ausschusses für Umwelt, Klima, Landwirtschaft und Feuerschutz am morgigen Donnerstag, 18. Oktober (ab 18 Uhr im Rathaus), befassen sich die Politiker mit dem Entwurf. Anschließend sollen sie die...

  • Winsen
  • 17.10.18
Panorama
Ein einmaliger Anblick bot sich am Sonntagvormittag den Jesteburgern. Alle Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr - sogar die Jugend - waren angetreten. Anlass war jedoch kein Einsatz, sondern der Bezug des neuen Feuerwehrhauses. Gemeinsam ging es in voller Einsatzbekleidung vom alten Gerätehaus einmal quer über die Straße zur neuen Wache. Die „Nachhut“ bildeten die Fahrzeuge.
12 Bilder

Die Karawane der Feuerwehr

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg sind am Sonntag in ihr neues Gebäude umgezogen. mum. Jesteburg. Nach einer gut zweijährigen Planungs- und einer 15-monatigen Bauphase war es nun endlich soweit: Die Mitglieder der Jesteburger Feuerwehr bezogen am Sonntag ihr neues Zuhause. In den Wochen zuvor war schon erhebliche Vorarbeit geleistet worden und die meisten Gegenstände aus dem alten in das neue Feuerwehrhaus umgezogen. Nun stand nach 30-jähriger Nutzung des alten...

  • Jesteburg
  • 08.08.17
Service
Die Kameraden der Jesteburger Feuerwehr präsentieren am Samstag die Räumlichkeiten im neuen Gerätehaus

Blick hinter die Kulissen

Freiwillige Feuerwehr veranstaltet am Samstag einen „Tag der offenen Tür“ im neuen Gerätehaus. mum. Jesteburg. Der Zeitpunkt für die Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrhauses rückt immer näher. Nach fast vier Jahren der Planung und Bauphase laufen nun die Vorbereitungen für den Einzug auf Hochtouren. „Zurzeit wird noch an allen Ecken und Kanten durch die Feuerwehrleute und Handwerker geschraubt, damit wir am Sonntag, 6. August, mit unserer Einsatzbekleidung und den Fahrzeugen endgültig in den...

  • Jesteburg
  • 25.07.17
Politik
So soll das neue Gerätehaus in Bahlburg aussehen

Grünes Licht für Neubauten - Feuerwehren Bahlburg und Laßrönne bekommen neue Gerätehäuser

thl. Bahlburg/Laßrönne. Der Verwaltungsausschuss (VA) hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause die Entwurfskonzepte für die neuen Feuerwehrgebäude in Bahlburg und Laßrönne genehmigt. Für Bahlburg ist die "große Lösung" mit zwei Fahrzeugstellplätzen und Baukosten von 950.000 Euro (einschließlich Baunebenkosten, Möblierung und Außenanlagen) beschlossen worden. Der Baubeginn ist noch für dieses Jahr anvisiert. Das Gebäude soll im Herbst 2018 fertig sein. Ein Jahr später soll nach der...

  • Winsen
  • 11.07.17
Politik
Hier soll das Feuerwehrhaus gebaut werden

Feuerwehr soll an den Ortseingang

thl. Winsen. Das neue Gerätehaus für die Bahlburger Feuerwehr soll am Ortseingang aus Richtung Pattensen kommend entstehen. Dafür votiert zumindest die Stadtverwaltung. Das letzte Wort in dieser Sache hat am heutigen Mittwoch, 22. April, der Verwaltungsausschuss. Die Verwaltung stützt ihr Ansinnen auf eine von ihr erstellte Kostenrechnung. Dabei wurden der von der Wehr favorisierte Standort am Ortseingang sowie ein von der Politik ins Spiel gebrachte Areal neben dem Dörpshus verglichen. Das...

  • Winsen
  • 21.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.