Samtgemeinde Elbmarsch

Beiträge zum Thema Samtgemeinde Elbmarsch

Politik
Planer Stefan Röhr-Kramer erörtert das Konzept

Entwicklungskonzept für Elbmarsch
Entwicklung der Elbmarsch scheidet Geister

ce. Marschacht. Für die städtebauliche Entwicklung der Samtgemeinde Elbmarsch wurden während der jüngsten Sitzung des Rates in Marschacht die Weichen gestellt. Die Gremiums-Mehrheit von CDU und SPD votierte für das von der Firma WRS Architekten und Stadtplaner gemeinsam mit der Kommunalpolitik und bei Bürgerversammlungen erarbeitete Konzept. Die Gruppe Grüne/Piraten und die Freien Wähler stimmten dagegen. Einen Schwerpunkt des Konzeptes bildet der Bereich "Siedlungsstruktur und Wohnen". Die...

  • Salzhausen
  • 30.06.20
Panorama
Engagierte sich auch als Flüchtlingsbeauftragter: Norbert Debrodt (li.), hier bei seinem Dienstantritt 2015 mit 
Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth   Foto: Samtgemeinde Elbmarsch

Samtgemeinde Elbmarsch trauert um ehrenamtlich engagierten Norbert Debrodt

ce. Elbmarsch. Die Elbmarsch trauert um eines ihrer prägenden Gesichter: Norbert Debrodt verstarb kürzlich nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren. Er hinterlässt seine Ehefrau und seinen Sohn. Norbert Debrodt sei für die Elbmarsch "in ehrenamtlicher Arbeit besonders aktiv" gewesen, würdigte Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth in seinem Nachruf das Engagement des Verstorbenen. "Die Nachricht von seinem Tod hat mich bestürzt und mit Trauer erfüllt", so Roth. "Er war ein Unikat, ein...

  • Winsen
  • 22.01.19
Panorama
"Gut aufgestellt für die Jugendarbeit" (v. li.): Michael Ender-Peters, Stefanie Heilmann, Rebecca Brandt, Swantje Trutnau und Rolf Roth

Neuer Chef im Deichhaus in Marschacht

Michael Ender-Peters leitet Elbmarscher Jugendtreff / Konzept für Nachwuchs-Arbeit wird erstellt ce. Marschacht. Michael Ender-Peters (41) ist neuer Leiter des Jugendzentrums Deichhaus in Marschacht. Der Erzieher führt das Team an, das sich sowohl in dem Treff als auch für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Elbmarsch engagiert. "Ich war schon vorher in der Jugendarbeit tätig, und der Standort hier hat mich sehr gereizt", begründete Ender-Peters beim WOCHENBLATT-Besuch im Deichhaus die Wahl...

  • Winsen
  • 18.09.18
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth

Zeichen im Elbmarscher Samtgemeinderat stehen auf Versöhnung

ce. Hunden. Eine versöhnliche Geste als Zeichen für einen Neuanfang zeigte der Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth auf der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates in Hunden. Roth gab den Mandatsträgern der Gruppe Grüne/Piraten, die ein Disziplinarverfahren gegen Roth wegen angeblicher Unrechtmäßigkeiten bei der Entlassung der frühreren Jugendpflegerin gefordert hatten, die Hand. Ende vergangenen Jahres hatte der Landkreis Harburg das Verfahren eingestellt, da er die erhobenen...

  • Winsen
  • 27.03.18
Panorama

Kontrollteams sollen in der Elbmarsch Deichverschmutzung vorbeugen

ce. Elbmarsch. Das Elbufer in der Samtgemeinde Elbmarsch ist in der Sommersaison ein beliebtes Ziel für Besucher nicht nur aus dem Landkreis Harburg. In der Vergangenheit haben jedoch immer wieder Personen für Ärger gesorgt, die im Deichvorland geparkt, wild campiert und ihren Unrat zurückgelassen haben. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat die Samtgemeinde ihr Deichvorland-Konzept erstellt, zu dem auch unregelmäßige Kontrollen gehören. Vor Beginn der Saison 2018 fand nun das alljährliche...

  • Winsen
  • 28.02.18
Service
Koordiniert die ehrenamtlichen Aktivitäten: Karsten Blau, hier bei einem Vortrag im Samtgemeinderat

Helfer gesucht für Flüchtlinge in der Elbmarsch

ce. Elbmarsch. Rund 100 Flüchtlinge leben derzeit in der Samtgemeinde Elbmarsch. Viele dieser Schutzsuchenden wohnen in den Gemeinschaftsunterkünften im Marschachter Hagenweg und in Bütlingen. Einige von ihnen müssen aus den verschiedensten Gründen regelmäßig Termine auch außerhalb der Samtgemeinde wahrnehmen. Dies stellt sich viel zu oft als sehr schwierig bis unmöglich dar, besonders für Bewohner der Unterkunft in Bütlingen, die auf den ÖPNV angewiesen sind. Abhilfe schafft ein kleines Team...

  • Winsen
  • 17.01.18
Panorama

Landkreis hat Disziplinarverfahren gegen Elbmarscher Verwaltungschef eingeleitet

ce. Elbmarsch. Der Landkreis Harburg hat gegen den Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth ein Disziplinarverfahren eingeleitet wegen der womöglich fahrlässigen Entlassung der Jugendpflegerin der Kommune im vergangenen Jahr. Das bestätigte Roth dem WOCHENBLATT auf Anfrage. "Der Landkreis hat mich um eine Stellungnahme zu der Angelegenheit gebeten, die ich inzwischen abgegeben habe. Das Ergebnis der Ermittlungen liegt mir aber noch nicht vor", so der Verwaltungschef. Angestoßen hatte...

  • Winsen
  • 14.11.17
Panorama

Ermittlungen wegen Disziplinarverfahren gegen Elbmarscher Verwaltungschef dauern an

Rolf Roth: "Möchte bald Bescheid wissen" ce. Elbmarsch. Die Ermittlungen der Kommunalaufsicht des Landkreises Harburg wegen der eventuellen Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen den Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth dauern weiterhin an. Angestoßen wurden die Ermittlungen durch die Ratsgruppe Grüne/Piraten, die geklärt haben will, ob die Verwaltung bei der Entlassung der Jugendpflegerin einen hohen finanziellen Schaden für die Kommune verursacht habe (das WOCHENBLATT...

  • Winsen
  • 26.09.17
Panorama
Bei seinem Vortrag über die Flüchtlingssituation: Ehrenamtskoordinator Karsten Blau

Abhilfe schaffen gegen multikulturelle Sprachbarrieren

Elbmarscher Ehrenamtskoordinator zur aktuellen Flüchtlingssituationce. Elbmarsch. Aus rund 15 verschiedenen Nationen stammen die derzeit in der Samtgemeinde Elbmarsch lebenden Flüchtlinge. Dieses multikulturelle Szenario bringt manches Konfliktpotenzial mit sich sowie mitunter sprachliche Probleme sowohl unter den Flüchtlingen als auch zwischen ihnen und den ehrenamtlich Aktiven, die die Asylbewerber unterstützen. Das betonte Karsten Blau, auch für die Flüchtlingsbetreuung in der Elbmarsch...

  • Winsen
  • 18.07.17
Panorama
Präsentieren die neue Homepage: Melina Kluge (li.) und Annika Lacour vom Leader-Regionalmanagement

Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" hat einen neuen Internetauftritt

ce. Landkreis. Mit einer neuen Homepage ist die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" ab sofort online. Beim Wechsel des Regionalmanagements von der Samtgemeinde Elbmarsch zur Stadt Winsen im vergangenen Jahr konnte die bis dahin bestehende Internetseite aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht mit "umziehen". Daher wurde die neue EU‐Förderperiode als Anlass genommen, um die Seite der Leader‐Region komplett neu zu gestalten. Unter www.achtern‐elbe‐diek.de sind jetzt viele neue Informationen zu...

  • Winsen
  • 07.07.17
Politik
Nahm im Samtgemeinderat Stellung: Verwaltungschef Rolf Roth
  2 Bilder

"Atmosphärischer Schaden entstanden"

Ermittlungen wegen Disziplinarverfahrens beschäftigten Elbmarscher Samtgemeinderatce. Marschacht. "Es ist ein atmosphärischer Schaden innerhalb des Rates und der Verwaltung entstanden. Es wird schwer sein, dies aufzuarbeiten und bei der Zusammenarbeit wieder zu normalen Verhältnissen zurückzukehren." So kommentierte der Elbmarscher Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth auf der jüngsten Ratssitzung die Tatsache, dass nach einer Anfrage durch die Ratsgruppe Grüne/Piraten bei der Kommunalaufsicht...

  • Winsen
  • 23.06.17
Panorama
"Ich meine, dass ich mir nichts vorwerfen lassen muss": Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth
  2 Bilder

Fahrlässige Kündigung? - Elbmarscher Verwaltungschef droht womöglich Disziplinarverfahren

ce. Elbmarsch. Hat die Samtgemeinde Elbmarsch bei der Entlassung ihrer Jugendpflegerin grob fahrlässig gehandelt? Diese Anfrage hat die Ratsgruppe Grüne/Piraten an die Kommunalaufsicht des Landkreises Harburg gestellt. Im Kreishaus wird jetzt ermittelt, ob gegen Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth ein Disziplinarverfahren eingeleitet wird und ob er gar um seinen Job bangen muss. Hintergrund: Im vergangenen Jahr entließ die Samtgemeinde ihre seit 2007 beschäftigte Jugendpflegerin....

  • Winsen
  • 16.06.17
Service

Samtgemeinde Elbmarsch sucht wieder FSJler und "Bufdis"

ce. Elbmarsch. In der Samtgemeinde Elbmarsch ist das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) schon zum festen Bestandteil vor allem in der Jugendarbeit geworden. Die Einrichtung des Bundesfreiwilligendienstes ("Bufdi") stellte in 2015 dagegen eine Premiere dar. Die Bufdi-Stelle war im Bereich der Flüchtlingsarbeit eingerichtet worden und ein voller Erfolg. Daher soll sie auch dieses Jahr wieder Interessierten zur Verfügung stehen. Besonders für junge Menschen, die gerade die Schule beendet haben und...

  • Winsen
  • 10.05.17
Panorama

Hunde müssen in Brut- und Setzzeit an die Leine

ce. Elbmarsch. Während der Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit vom 1. April bis 15. Juli dürfen Hunde in der freien Landschaft nur an der Leine geführt werden. Auf diese gesetzliche Bestimmung weist die Samtgemeinde Elbmarsch hin. Ausnahmen gelten lediglich für Jagd-, Rettungs- und Polizeihunde während des jeweiligen Einsatzes sowie für ausgebildete Blindenhunde. Hundebesitzer, die dagegen verstoßen, handeln ordnungswidrig und müssen mit einer Geldbuße von bis zu 5.000 Euro rechnen.

  • Winsen
  • 24.03.16
Panorama

Bußgelder für unangeleinte Hunde

ce. Elbmarsch/Salzhausen. Während der ab sofort und noch bis 15. Juli andauernden Brut- und Setzzeit dürfen laut dem Niedersächsischen Waldgesetz Hunde in freier Landschaft nur an der Leine geführt werden. Ausgenommen hiervon sind lediglich Jagd-, Rettungs- und Polizeihunde während des jeweiligen Einsatzes. Verstöße gegen diese Regelung werden von der Samtgemeinde Elbmarsch mit einer Geldbuße bis zu 5.000 Euro und von der Samtgemeinde Salzhausen mit Geldbußen zwischen 80 und 250 Euro...

  • Elbmarsch
  • 01.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.