Beiträge zum Thema Samtgemeinde

Politik
Das Feuerwehrgerätehaus in Apensen ist zu klein und entspricht nicht mehr den Vorschriften. Der Bau eines  neuen Hauses wird bereits seit fünf Jahren erfolglos geplant

Apensen hat es ins Schwarzbuch des Bund deutscher Steuerzahler geschafft

Den Nachbarn noch übertroffen: Nach Buxtehude hat es mit der Chaosplanung der drei Feuerwehrgerätehäuser jetzt auch die Samtgemeinde Apensen geschafft, vom Bund Deutscher Steuerzahler im Schwarzbuch als Verschwender von Steuergeldern aufgeführt zu werden. Das war Buxtehude vor vier Jahren bereits mit dem Bau eines Pontons unter der Hafenbrücke für 70.000 Euro gelungen: Der Durchgang hatte kein Geländer und war bei Flut nur kriechend zu überqueren. Die Samtgemeinde Apensen hat jetzt noch sehr...

  • Apensen
  • 08.10.14
  • 472× gelesen
Politik
Wenn alles glatt geht, werden die Einsatzfahrzeuge in zwei Jahren in modernen Gerätehäusern stehen

Ist der Feuerwehrstreit in Apensen jetzt beendet?

jd. Apensen. Die Entscheidung in Sachen Feuerwehr-Gerätehäuser ist gefallen: Den Zuschlag für den Neubau der drei Gebäude in Apensen, Beckdorf und Sauensiek erhält das Planungsbüro "S3" aus Bremen. "In zwei Jahren können wir Einweihung feiern", frohlockte Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer, nachdem sich am Montag erst die Verhandlungs-Kommission und anschließend der Samtgemeinde-Ausschuss einstimmig für die Vergabe an die Architekten aus der Hansestadt ausgesprochen hatten. Mit im Rennen...

  • Apensen
  • 17.09.14
  • 347× gelesen
Politik
Der Vorstand vom Gewerbeverbund der Samtgemeinde Apensen appelliert an die Vernunft der Politiker

Feuerwehrgerätehäuser in Apensen: Gewerbeverbund und Bürger appellieren an die Politiker

Wer baut die Feuerwehrgerätehäuser? Diese Entscheidung soll nach sechs Jahren endlosen Streits in der Samtgemeinde am Montagabend von einem eigens dafür gebildeten Gremium entschieden werden. Der Apenser Gewerbeverbund, die Feuerwehr und auch die Bürger appellieren an die Politiker, jetzt eine Entscheidung zu treffen und damit den Bau auf den Weg zu bringen. "Dieser Streit schadet der Samtgemeinde als Wirtschaftsstandort enorm", sagt Willem Klie, Vorstandsmitglied des Gewerbeverbunds, für die...

  • Apensen
  • 12.09.14
  • 230× gelesen
Politik

Neue Satzung für den Winterdienst-Regelung

Mit dem Thema Schnee- und Eisräumung beschäftigen sich die Politiker der Samtgemeinde Apensen im Planungsausschuss am Dienstag, 9. September, 19 Uhr, im Rathaus Junkernhof. Unter anderem gibt es einen Vorschlag für eine neue Satzung, die den Winterdienst durch die Anlieger für die Fahrbahnen der Gemeindestraßen regelt. Die Einführung eines kostenpflichtigen Winterdienstes hatten die Bürger im Rahmen einer Bürgerbefragung abgelehnt.

  • Apensen
  • 03.09.14
  • 112× gelesen
Politik

Wird die Kirche Betreiber der neuen Kindertagesstätte in Apensen?

Zur Sitzung des Jugend-, Sport- und Kulturausschusses lädt die Samtgemeinde Apensen am Donnerstag, 28. August, um 19 Uhr ins Rathaus Apensen ein. Dort beschäftigen sich die Politiker mit dem Bedarf an Räumen für die Betreuung in Kindertagesstätten und beraten über den Bauherren und den Betreiber der neuen geplanten Kita an der Grundschule Apensen. In der Beschlussvorlage wird die evangelische Kirchengemeinde als möglicher Betreuer genannt. Wird ein weiteres Gebäudes mit vier Gruppenräumen...

  • Apensen
  • 26.08.14
  • 141× gelesen
Politik

Nur noch Pflichtaufgaben: Feuerwehr schreibt offenen Brief an die Bürger der Samtgemeinde Apensen

Die Motivation der Feuerwehrkameraden ist auf dem Tiefpunkt, die Feuerwehr der Samtgemeinde Apensen will nur noch ihre Pflichtaufgaben durchführen: Mit einem offenen Brief und dem Appel, die Kommunalpolitiker um eine schnelle Entscheidung für den Bau der Feuerwehrgerätehäuser zu bitten, richten sich die Freiwilligen Feuerwehren jetzt an die Bürger der Samtgemeinde Apensen. Unterschrieben wurde der Brief von den Ortbrandmeistern der Ortswehren aus Apensen, Beckdorf, Goldbeck, Nindorf, Revenahe,...

  • Apensen
  • 19.08.14
  • 1.291× gelesen
Politik
Legt alle politischen Ämter nieder: Hans-Heinrich Twiefel

Kein Vertrauen zur Samtgemeindverwaltung Apensen: Ratsherr Hans Heinricht Twiefel legt alle Mandate nieder

Die Schmerzgrenze von Samtgemeinde-Ratsherr Hans-Heinrich Twiefel (SPD) ist erreicht: Nach dem erneuten Streit um die Feuerwehrgerätehäuser in der Sitzung des Samtgemeinderats in Apensen hat er alle politischen Ämter nieder gelegt. "Das Hauptproblem ist, dass ich kein Vertrauen mehr zur Verwaltungsspitze habe", sagt Twiefel. Peter Sommer habe den Vergabetermin für die Architektenleistung völlig ohne Not abgesagt (das WOCHENBLATT berichtete). "Es werden Halbwahrheiten in der Öffentlichkeit über...

  • Apensen
  • 05.08.14
  • 281× gelesen
Politik

Geplanter Kita-Bau in Apensen: Die Grünen kritisieren Vorgehensweise der Samtgemeindeverwaltung

Die Vorgehensweise der Samtgemeinde-Verwaltung beim geplante Bau einer weiteren Kindertagesstätte in Apensen sorgt für Unmut bei den Grünen. Der Samtgemeinderat soll am Donnerstag, 31. Juli, über die Festlegung eines Bauherren und eines Betreibers entscheiden. Der Rat sei jedoch nach wie vor nicht ausreichend über die Fakten informiert, kritisiert Dieter Kröger für seine Fraktion. In einem Schreiben an den Verwaltungschef Peter Sommer sagt er: "Sie haben es bisher nicht für nötig befunden,...

  • Apensen
  • 29.07.14
  • 247× gelesen
Politik

Architektenwahl für die Feuerwehrgerätehäuser in Apensen: Die Chancen für Bautec steigen

Baut die Firma Bautec jetzt doch die Feuerwehrgerätehäuser in Apensen? Die Chancen dafür steigen: Denn von den vier Architektenbüros, die in der Samtgemeinde Apensen nach der europaweiten Ausschreibung für den Bau der drei Gerätehäuser zur Auswahl standen (das WOCHENBLATT berichtete), sind mittlerweile zwei abgesprungen. As einziger Konkurrent der Firma Bautec ist noch die Firma S3 aus Bremen im Rennen. Die Entscheidung für das Architektenbüro soll am Dienstag, 29. Juli, fallen. Dann stellen...

  • Apensen
  • 28.07.14
  • 206× gelesen
Politik
Sind die Bürger für den Winterdienst zuständig? - Diese Frage zu klären, kostet die Samtgemeinde Apensen fast 40.000 Euro

Ein "Trauerspiel": Samtgemeinde Apensen zahlt fast 40.000 Euro für die Meinungsumfrage zum Thema Winterdienst

Die Bewohner der Samtgemeinde Apensen wollen keinen gebührenpflichtigen Winterdienst. Diese Info ließ sich die Samtgemeinde Apensen 37.548 Euro kosten. Die Gemeindeverwaltung hatte die Bewohner aufgefordert, per Briefwahl über die Einrichtung eines Winterdienstes auf den Straßen abzustimmen (das WOCHENBLATT berichtete). Das Ergebnis: 2.774 Bürger stimmten dagegen, 673 dafür, bei einer Wahlbeteiligung von rund 50 Prozent. Bei der finanziellen Summe fällt Frank Wallin von der...

  • Apensen
  • 18.07.14
  • 382× gelesen
Politik

Unfrageergebnis: Bürger lehnen kostenpflichtigen Winterdienst in der Samtgemeinde Apensen ab

Das Ergebnis ist eindeutig: 2.774 Bürger der Samtgemeinde Apensen sprachen sich im Rahmen der Bürgerbefragung gegen einen kostenpflichtigen Winterdienst aus. Nur 673 Umfrageteilnehmer stimmten dafür. Um sich ein Bild von der Bürgermeinung zu machen, hatte die Samtgemeinde Apensen einen entsprechenden Brief an 6.990 Bürger geschickt (da WOCHENBLATT berichtete). Mit 3.447 Antworten beteiligten sich etwa die Hälfte der Angeschriebenen sich an der Umfrage. Wie die Samtgemeinde mit diesem Ergebnis...

  • Apensen
  • 07.07.14
  • 125× gelesen
Panorama
In der Samtgemeinde Apensen haben sich 18 neue Kameraden und Kameradinnen für den aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr ausbilden lassen

Trotz politischer Querelen: 18 neue Feuerwehrkameraden in der Samtgemeinde Apensen

In 18 Übungseinheiten mit 65 Lehrstunden haben die Ortswehren der Samtgemeinde Apensen innerhalb von sechs Wochen 18 neue Feuerwehrkameradkameraden für die aktive Mitarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr ausgebildet. Neben Unfallverhütungsvorschriften standen Gerätekunde, Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, Retten und vieles mehr auf dem Lehrplan. Durchgeführt wurde die „Grundausbildung“ von langjährigen Kameraden der einzelnen Ortswehren. Bei strahlendem Sonnenschein verkündete Olaf...

  • Apensen
  • 03.06.14
  • 289× gelesen
Politik

Neubau der Feuerwehrgerätehäuser in Apensen: Es wird ein neues Architekturbüro beauftragt

Das Verfahren zum Neubau der Feuerwehrgerätehäuser geht weiter. Auf Forderung des Rechnungsprüfungsamtes hat die Samtgemeinde Apensen die Architektenleistungen europaweit ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endete am 28. April. Alle 13 Architekturbüros, die sich beworben haben, kommen laut der Samtgemeindeverwaltung aus Deutschland, von zwölf aus dem Postleitzahlbereich mit der Anfangsziffer zwei, eine mit der Anfangsziffer fünf. Für das weitere Auswahlverfahren wird ein Fachanwalt aufgrund der...

  • Apensen
  • 19.05.14
  • 236× gelesen
Politik
Ist "aus allen Wolken gefallen", als er vom geplanten Neubau für weitere Hortplätze erfuhr: Dieter Kröger (Grüne) fühlt sich durch die Vorgehensweise des Verwaltungschefs "massiv überfahren"
3 Bilder

Bürgerbefragung und Grundsteinlegung des Mensabaus: Zoff im Samtgemeinderat Apensen

Hoch her ging es vergangene Woche im Samtgemeinde-Rat in Apensen. Gleich zwei Themen wurden von den Politikern emotional diskutiert: Die Bürgerbefragung zum Winterdienst sowie die Frage nach dem Bedarf an Kinderbetreuung. • Bei der Grundsteinlegung für den Mensabau mit vier Horträumen in Apensen an der Schulstraße vor zweieinhalb Wochen hatte Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer öffentlich verkündet, schon jetzt sei klar, dass die Betreuungsplätze nicht ausreichen würden. Daher sei auf dem...

  • Apensen
  • 13.05.14
  • 375× gelesen
Panorama
Jutta Pulkowski
2 Bilder

Samtgemeinde Apensen sucht einen Stellvertreter für das Schiedsamt

Wer möchte in der Samtgemeinde Apensen ehrenamtlich helfen, Streitereien zu schlichten und Kontrahenten miteinander ins Gespräch bringen? Kurt Matthies, der seit mehr als 30 Jahren Jahren das Amt des stellvertretenden Schiedsmannes ausübt, möchte kürzer treten. Der Stellvertreter ist dann gefordert, wenn die Schiedsfrau Jutta Pulkowski verhindert oder befangen ist. "Es ist ein schönes Amt", sagt Jutta Pulkowski. "Wenn zwei vorher zerstrittene Parteien gemeinsam einen Lösungsweg für ihren...

  • Apensen
  • 05.02.14
  • 344× gelesen
Politik

Kindergartengebühren in der Samtgemeinde Apensen: Staffelung nach Familiengröße abgelehnt

Mit ihrem Antrag, die Kindergartengebühren entsprechend der Anzahl der Famiiengröße zu staffeln, haben sich die Grünen in der Samtgemeinde Apensen nicht durchsetzen können. Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer verwies auf das umfangreiche soziale Netz, durch das kinderreiche Familen aufgefangen würden. Der Antrag wurde im Samtgemeindrat mit elf zu sieben Stimmen und einer Enthaltung abgelehnt.

  • Apensen
  • 10.12.13
  • 110× gelesen
Politik
Um die 38 Sitze im neuen Rat bewerben sich 92 Politiker aus sechs Parteien/Gruppen
3 Bilder

Super-Kommune: Sonntag an die Urne

Bürger aus den Samtgemeinden Himmelpforten und Oldendorf wählen Rat und Verwaltungschef tp. Oldendorf/Himmelpforten. Historischer Schritt im Kreis Stade: Die Samtgemeinden Oldendorf und Himmelpforten schließen sich im Januar zu einer "Super-Kommune" zusammen. Am Sonntag, 10. November, wählen die Bürger den neuen Samtgemeinderat und -bürgermeister. Zur Wahl stehen Kandidaten der SPD, CDU, Grünen, FDP, Freien Wählergemeinschaft und der Offene Liste Hammah. Als Samtgemeindechef kandidiert Holger...

  • Stade
  • 08.11.13
  • 349× gelesen
Blaulicht

Polizei in Apensen ist umgezogen

Die Polizei in Apensen ist umgezogen: Ab sofort befindet sich das Büro des "Dorfsheriffs" Reiner Helms im Rathaus "Junkernhof". Dort steht der Polizeioberkommissar Bürgern von Montag bis Freitag, 7 bis 15.30 Uhr, sowie nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Wenn Reiner Helms z.B. wegen Ermittlungen, Unfällen oder auf Streife in der Samtgemeinde unterwegs ist, und seine Besucher vor verschlossener Tür stehen, können sie die "Polizeiklingel" neben der Eingangstür benutzen. Sie werden dann, falls...

  • Apensen
  • 06.11.13
  • 1.581× gelesen
Politik

Grüne fordern eine Änderung der Kita-Gebühren

Zur Sitzung des Jugend-, Sport-, Sozial- und Kulturausschusses lädt die Samtgemeinde Apensen am Donnerstag, 7. November, 20 Uhr, ins Rathaus "Junkemhof“ an der Buxtehuder Straße 27 ein. Auf Antrag der Grünen soll dort über eine Änderung der Gebührensatzung für die Benutzung der Kindertagesstätten der Samtgemeinde Apensen gesprochen werden. Die Grünen fordern, die Gebührenhöhe nicht nur vom Jahreseinkommen einer Familie abhängig zu machen, sondern auch die Größe einer Familie, insbesondere die...

  • Apensen
  • 05.11.13
  • 132× gelesen
Politik
Bald läuten die "Hochzeitsglocken": Die Samtgemeinden Himmelpforten und Oldendorf fusionieren
2 Bilder

Historische "Hochzeit": neue Super-Kommune im Landkreis Stade

Wahl für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am 10. November / Geld für Tourismus und "Bürgerbus" tp. Oldendorf/Himmelpforten. Geschichtsträchtiges Ereignis in der Region: Am Mittwoch, 1. Januar 2014, läuten die Glocken zur kommunalen Hochzeit zwischen den Samtgemeinden Oldendorf und Himmelpforten, die zur neuen Super-Kommune Oldendorf-Himmelpforten verschmelzen. Dies ist die erste Kommunal-Fusion in den Landkreisen Stade und Harburg seit der Gebietsreform im Jahr 1972. Am Sonntag, 10....

  • Stade
  • 01.11.13
  • 615× gelesen
Politik
Zahlreiche Gäste kamen zum Feuerwehrausschuss im Rathaus Apensen

Feuerwehrgerätehäuser in Apensen: Es geht vorwärts

Im Sommer 2015 kann die Feuerwehr der Samtgemeinde Apensen voraussichtlich ihre drei neuen Gerätehäuser beziehen. Die aktuelle Entwicklung in der Diskussion um die geplanten Neubauten in Apensen, Beckdorf und Sauensiek lässt zumindest Gutes hoffen. Der Architekt Bernd Grambow hat jetzt im Feuerwehrausschuss vor den Politikern und zahlreichen Gästen drei Entwürfe vorgestellt, die er in enger Zusammenarbeit mit den Arbeitskreisen entwickelt hat. Die Ortswehren in Apensen, Beckdorf und Sauensiek...

  • Apensen
  • 27.07.13
  • 264× gelesen
Politik

Lange Liste im Samtgemeinderat

Feuerwehrthemen, Sporthallensanierung, Obdachlosenunterkünfte: Im Samtgemeinderat Apensen am Dienstag, 30. Juli, 19 Uhr im Rathaus Apensen haben die Politiker eine lange Liste an Tagesordnungspunkten abzuarbeiten. Dazu gehören u.a. die Sanierung der Sporthalle Beckdorf, der Bau der Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Sauensiek und Beckdorf sowie die Anschaffung von Fahrzeugen (TSF W) für die Ortswehren Beckdorf und Wiegersen. Des weiteren werden die Neustrukturierung der Führungsebene der...

  • Apensen
  • 25.07.13
  • 194× gelesen
Politik

Feuerwehrgerätehaus in Apensen: Architekt stellt drei Entwürfe vor

Dauerbrenner Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Beckdorf und Sauensiek: Am Dienstag, 23. Juli, 19 Uhr, stellt der Architekt Bernd Grambow den Politikern im Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Apensen seine Entwürfe inklusive Kosten für die drei geplanten Gebäude vor. Für das Apensener Gerätehaus gibt es gleich drei Varianten: eine mit vier und eine mit fünf Stellplätzen sowie eine mit einer statischen Veränderung, die eine schmalere Bauweise ermöglicht. Außerdem beraten sich die...

  • Apensen
  • 12.07.13
  • 250× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.