Schaufenster

Beiträge zum Thema Schaufenster

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter wollte Gerlach-Schaufenster einschlagen

mum. Tostedt. In der Nacht zu Sonntag (gegen 3 Uhr) versuchte im Himmelsweg in Tostedt ein unbekannter Täter mehrfach mit einem Ziegelstein das Fenster des dortigen Modegeschäftes Gerlach zu zerstören. Als dem  Unbekannten dies nicht gelang, lief er in Richtung Freibad davon. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter der Rufnummer 04181-2850 zu melden.

  • Tostedt
  • 06.10.19
Panorama
Ein paar geschickt angesetzte Schnitte mit dem Cutter-Messer - und Mohamad Molhem hat aus der Fenster-Folie ein Blatt herausgeschnitten.
2 Bilder

Er ist stolz auf seine Kunst - Filigranes Blattwerk für das Schaufenster: Flüchtling darf sein Können präsentieren

jd. Harsefeld. Für viele Flüchtlinge ist es das Schlimmste, zum Nichtstun verdammt zu sein. Auch Mohamad Molhem, der vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen ist und seit Dezember 2015 in Harsefeld lebt, möchte gern etwas leisten und zeigen, was er kann. Doch die Situation für den 33-Jährigen aus der syrischen Hauptstadt Damaskus ist noch schwieriger als bei anderen Flüchtlingen: Mohamad ist Künstler - und in seinem geliebten Beruf hierzulande Fuß zu fassen, ist nicht gerade einfach. So nutzt er...

  • Harsefeld
  • 06.09.16
Panorama
Standen zu Arbeitsbeginn in einem Berg aus Splittern (v. re.): Tobias Kutke und Sascha Franke
6 Bilder

Unfallfahrer rast ins Schaufenster

Scherbenhaufen und hoher Sachschaden bei Porsche May in Stade-Süd tp. Stade. "Oh mein Gott!", dachte Kfz-Mechatroniker Sascha Franke und hielt den Atem an, als er am Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr zur Arbeit im Porsche-Autohaus Auto-Team Mey in Stade Süd antrat. Im Schaufenster steckte ein schwarzer Opel Astra, verkeilt in einen edlen silbernen Porsche GT2. Die weiteren im Schauraum ausgestellten Nobelkarossen waren mit Scherben übersät. Der Unfallfahrer (60) hatte vom Heidbecker Damm,...

  • Stade
  • 18.03.16
Blaulicht
An der Unfallstelle: Autohaus-Inhaber Michael May (li.) und seine Mitarbeiter

Unfallfahrer rast ins Porsche-Schaufenster in Stade

Scherbenhaufen im Autohaus May tp. Stade. Erst durchbrach er mit seinem Pkw eine Mauer, dann raste er in das nagelneue Schaufenster des Porsche-Autohauses May in Stade-Süd. Mehr zu dem Unfall, dessen Ursache noch unklar ist, dem Vernehmen nach aber mit einem Schwächeanfall zusammenhängt, den der Fahrer am Steuer erlitt, lesen Sie am Samstag in ihrem WOCHENBLATT und in Kürze online unter http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de

  • Stade
  • 17.03.16
Wir kaufen lokal
Zwei Mal Kompetenz: Das Buchholzer Fachgeschäft "Leder Antons" und die WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal"

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir kaufen lokal - "Ich finde die Aktion gut!"

Wer durch die Buchholzer Innenstadt bummelt, dem fällt mit Sicherheit das Schaufenster des Fachgeschäfts "Leder Antons" (Neue Straße 18) auf. Die gesamte Dekorationsfläche ist mit den brandneuen Einkaufstaschen der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" versehen. Die knallroten Taschen mit der weißen Schrift sind ein Teil der Verlags-Aktion, die das WOCHENBLATT für die regionale Wirtschaft und speziell für seine Kunden initiiert hat. "Ich finde die Aktion sehr gut. Das WOCHENBLATT hat damit...

  • Buchholz
  • 15.03.16
Wirtschaft
Schüler der IGS Buxtehude gestalteten unter Anleitung der Auszubildendes des Modehauses Stackmann  das Schaufenster am Feuergang
2 Bilder

Tolle Kooperation von Schule und Wirtschaft: Stackmann lässt IGS-Schüler hinter die Kulissen schauen

Frühzeitig Kontakte knüpfen und erste Erfahrungen in der Wirtschaft sammeln - das ist für jeden jungen Menschen von Vorteil. Das Modehaus Stackmann in Buxtehude ermöglicht das den Schülern der Integrierten Gesamtschule (IGS) bereits zum zweiten Mal in einem tollen Projekt, das ursprünglich von der Buxtehuder Bildungsoffensive ins Leben gerufen wurde: Unter Anleitung der Stackmann-Auszubildenden übernehmen Siebt- und Achtklässler der IGS die Dekoration eines Stackmann-Schaufensters am...

  • Buxtehude
  • 18.07.15
Blaulicht

Randale in Stader Innenstadt

bc. Stade. Unbekannte haben am frühen Montagmorgen gegen 6 Uhr versucht, die Schaufensterscheiben von vier Geschäften in der Stader Innenstadt einzuwerfen. Die Vandalen schlugen mit einem Pflasterstein und einem Poller auf die Scheiben zweier Telefonläden, eines Juweliers sowie eines Fachgeschäfts für Nähmaschinen ein. Doch die Fenster hielten stand. Die Polizei bemisst den Schaden auf nahezu 10.000 Euro. Zeugenhinweise: Tel. 04141-102215.

  • Stade
  • 20.05.13
Blaulicht

Pkw rauscht rückwärts in Schaufenster

thl. Winsen. Technischer Defekt? Ein Pkw-Fahrer (80) ist am am Freitag gegen 14:15 Uhr in der Luhdorfer Straße in Winsen mit seinem Wagen rückwärts in ein Fahrradgeschäft gerauscht. Dabei wurden zwei Personen (78, 17) leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.500 Euro. Das Ehepaar parkte mit ihrem Opel Meriva auf dem seitwärts gelegenen Kundenparkplatz des Geschäftes. Beim Ausparken nahm der Pkw nach Aussagen des Fahrers zunächst kein Gas an. Und als er mehr Gas gegeben habe,...

  • Winsen
  • 12.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.