Schwimmbad

Beiträge zum Thema Schwimmbad

Wirtschaft
Die Atmosphäre des "Bistro und Kneipe am Campingplatz" ist sehr entspannend
4 Bilder

Bistro am Campingplatz: ein schöner Platz zum Entspannen
Die besondere Atmosphäre im Bistro genießen / Rabia Muradi bietet individuellen Service

ah. Jesteburg. Viele Bewohner von Jesteburg und der Region wissen nicht, welches Kleinod an Gastronomie sich am Campingplatz Jesteburg befindet. Das "Bistro und Kneipe am Campingplatz" (Kleckerwaldweg 58) ist für jeden Besucher nutzbar, man muss nicht Campingplatzkunde sein. Das Bistro bietet ein hervorragendes Ambiente zum Entspannen. Direkt an der Terrasse befindet sich das Schwimmbecken, das auch von den Gästen genutzt werden kann. Seit Anfang April dieses Jahres hat Rabia Muradi als...

  • Jesteburg
  • 03.07.19
Service
Das Schwimmbad wurde saniert und bietet den Senioren viel Komfort

Senioren-Wohnsitz Bendestorf: Tolles Schwimmbad für die Bewohner

Zu den Vorlieben der Senioren zählt sanfter Sport und Wellness. Im Senioren-Wohnsitz Bendestorf wird dieses Sport- und Wellnessangebot schon lange angeboten. Hierzu zählen Aktiv-Ausflüge, Wassergymnastik im hauseigenen Pool sowie Gymnastik unter Leitung einer erfahrenen Trainerin. Als Reaktion auf die Nachfrage wurde das Schwimmbad des Senioren-Wohnsitzes in Bendestorf renoviert. Helle Farben, viel Licht und moderne Fliesen bestimmen die Atmosphäre im Bad. Neue Lichttechnik und die...

  • Hanstedt
  • 11.12.18
Panorama
Der Sprung ins kühle Nass fällt dieses Jahr in Jesteburg aus. Das Freibad bleibt geschlossen

Das Freibad bleibt zu

Fördervereins- und Fachausschuss-Mitglieder wollen eingespartes Geld in die Sanierung investieren. mum. Jesteburg. Es hatte sich bereits angedeutet - nun dürfte es keinen Zweifel mehr daran geben, dass das Jesteburger Freibad in dieser Saison nicht geöffnet wird. Wie das WOCHENBLATT bereits vor zwei Wochen exklusiv berichtet hatte, beschäftigte sich der Vorstand des Fördervereins "Unser Freibad" mit der Idee, die aufgrund von Reparaturen ohnehin schon kurze Saison zu nutzen, um fällige...

  • Jesteburg
  • 18.05.18
Panorama
Zukunftstag-Teilnehmerin Cara (li.) und Betriebsleiterin Maren Pfaff vor dem 500 Quadratmeter großen Schwimmbecken Fotos: ts
2 Bilder

965.000 Liter Badewasser warten

Das Freibad in Hittfeld öffnet am Dienstag, 1. Mai. Wie die Baderöffnung seit Anfang März vorbereitet wird ts. Hittfeld. Hätte der automatische Bodensauger ein Kälteempfinden, würde er sich über seinen Arbeitsplatz freuen. Bei kühlen elf Grad Celsius Lufttemperatur arbeitet die Maschine unter Wasser bei vergleichsweise angenehmen 17 Grad. Auf dem Boden des Schwimmbeckens saugt er sogenannten "Flugdreck" weg, Sand zum Beispiel, den der Wind hineingeweht hat. Die Saugarbeiten gehören zu den...

  • Hollenstedt
  • 27.04.18
Panorama
Die Mitglieder des Freibad-Förderverein packten an und 
beseitigten die Sturmschäden
2 Bilder

Der neue Badleiter hat unterschrieben

Henning Schöttler tritt Stelle im Jesteburger Freibad an. mum. Jesteburg. Das sind wirklich gute Nachrichten für alle Freunde des Jesteburger Freibads: Kürzlich hat Henning Schöttler (26) seinen Vertrag als Badleiter unterschrieben. Schöttler wohnt in Buchholz und wird die Stelle zum 1. März antreten. „Ich freue mich auf die große Herausforderung, die ich mit Respekt und viel Motivation antrete“, so Schöttler. Für sein erstes Jahr in Jesteburg wünscht sich der Badleiter „einen warmen und...

  • Jesteburg
  • 20.02.18
Wirtschaft
Das Hotel "Zur Heidschnucke" in Asendorf ist ein beliebtes Ziel für Restaurant- und Hotelbesucher
4 Bilder

Hotel "Zur Heidschnucke": Wo der Gast sich wohl fühlt! - Jetzt Weihnachts- und Silvestermenüs reservieren

ah. Asendorf. Das Beste aus Tradition und Moderne mit Kompetenz und Engagement verbinden - dieses Kombination findet der Gast im Hotel "Zur Heidschnucke" in Asendorf (Zum Auetal 14). Das Hotel besteht seit 56 Jahren und hat sich über die Lüneburger Heide hinaus einen hervorragenden Ruf geschaffen. Seit über 20 Jahren sind Kerstin und Rolf Capellmann Eigentümer des Hotels. "Unsere Gäste schätzen die familiäre Atmosphäre unsere Hauses", sagt Rolf Capellmann. Das Ehepaar hat es in den...

  • Buchholz
  • 05.12.17
Panorama
Na, wann kommt der nächste Schauer? WOCHENBLATT-Redakteurin Anke Settekorn traut sich nur mit Schirm, Regenjacke und Gummistiefeln ausgestattet ins Freibad

Mieser Freibad-Sommer

Schlechtes Wetter ist schuld: Alle Freibäder in der Region verzeichnen deutliche Besucherrückgänge. (kb/mum/os/bim/ce). Starkregen, Sturmböen, Überschwemmungen: Der Sommer hat sich in diesem Jahr nicht gerade von seiner besten Seite präsentiert, er ist der nasseste seiner Art seit 15 Jahren. Gummistiefel waren meist angebrachter als Sandalen, der Spaziergang zur Eisdiele im luftig-leichten Sommerkleid blieb die absolute Ausnahme. In Hamburg wurde in diesem Sommer sogar kein einziger...

  • Jesteburg
  • 08.09.17
Wirtschaft
Zwei Generationen, die das renommierte
Ringhotel Sellhorn in Hanstedt leiten (v.li.):  Axel und Ina Maria Dierksen mit ihren Kindern Sven und Nele Dierksen
15 Bilder

Ringhotel Sellhorn: Modernes stilvoll integriert / Tag der offenen Tür

ah. Hanstedt. Der Neubau des Hanstedter Ringhotels Sellhorn passt sich an das Traditionshaus perfekt an. Nachdem die Geschwister Nele (30) und Sven Dierksen (29) die Geschäftsführung von ihren Eltern Ina Maria und Axel Dierksen im vergangenen Jahr übernommen haben, planten und vollendeten sie jetzt das erste Projekt, dass das Ringhotel Sellhorn (Winsener Straße 23) für die Zukunft noch attraktiver macht. Innerhalb von nur sieben Monaten entstand ein Neubau, der ein modernes Restaurant und...

  • Buchholz
  • 11.08.17
Wirtschaft
Das Unternehmen „poolkoenig.de“ aus Brackel realisiert seit mehr als zehn Jahren traumhafte Schwimmbäder
5 Bilder

Der Traum vom Pool zum Greifen nah

mum. Brackel. Das Telefon bleibt in diesen Tagen nur selten stumm im Büro von Annette und Lukas Maas in Brackel. Seit mehr als zehn Jahren führt das Ehepaar gemeinsam das Unternehmen „poolkoenig.de“. Sie haben sich auf individuelle Schwimmbäder spezialisiert. „Immer wenn das Wetter Ende März besser wird, spielen viele Menschen mit dem Gedanken, sich einen Pool anzuschaffen“, sagt Lukas Maas. Viele würden dies als Wertanlage betrachten. „Für uns ist das natürlich großartig, denn unsere...

  • Jesteburg
  • 07.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.