Seebrücke

Beiträge zum Thema Seebrücke

Politik
Viele leere Stühle sollen deutlich machen: In Stade gibt es noch ausreichend Platz

Mit leeren Stühlen ein Zeichen setzen
Initiativen setzen sich für Stade als sicheren Hafen ein

jab. Stade. Um auf die Situation der Flüchtlinge des Lagers in Moria auf Lesbos aufmerksam zu machen, wollten in Stade vergangene Woche viele Initiativen und Privatpersonen ein Zeichen setzen. Ihre Forderung: Stade soll doch noch sicherer Hafen werden und sich somit dem Bündnis Seebrücke, wie bereits mehr als 170 Städte in Deutschland, anschließen. Bereits am Donnerstag starteten die "Artists for Future" ihre Aktion "Kreidezeit", um die Lage der Flüchtlinge in Moria zu verdeutlichen. Rund...

  • Stade
  • 15.09.20
Panorama
Das Einbahnstraßenschild gilt auch für Radfahrer. Wegen zahlreicher Verstöße
gegen das Durchfahrtsverbot soll dort jetzt stärker kontrolliert werden   Foto: thl

Winsen will Fahrradfahrer keiner Gefahr aussetzen

Stadt Winsen erklärt, warum auch für Radler die Einbahnstraßenregelung an der Seebrücke gilt thl. Laßrönne. "Ist es gewollt, dass man Fahrradfahrer aus dem Seebrückenweg aussperrt oder dass sie Regelverstöße begehen müssen, wenn sie trotz Einbahnstraßenschild dort fahren?", fragt Frank Rethmeier aus Laßrönne im Hinblick auf die neue Verkehrsführung im Ort. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hat die Stadt den Seebrückenweg kurzerhand als Einbahnstraße ausgeschildert, nachdem zahlreiche...

  • Winsen
  • 07.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.